Sequentielle / dynamische Blinker für R 1250 GS Adventure (Modell 2021)

Diskutiere Sequentielle / dynamische Blinker für R 1250 GS Adventure (Modell 2021) im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Gibt es im Zubehör sequentielle / dynamische Blinker für die R 1250 GS Adventure (Modell 2021)? Falls ja, ist die Umrüstung aufwändig?
Stormmaster

Stormmaster

Themenstarter
Dabei seit
18.04.2020
Beiträge
141
Ort
Landkreis Cuxhaven
Modell
R 1250 GS Adventure (Style Exclusive)
Gibt es im Zubehör sequentielle / dynamische Blinker für die R 1250 GS Adventure (Modell 2021)? Falls ja, ist die Umrüstung aufwändig?
 
Y

Yirga

Dabei seit
11.05.2015
Beiträge
435
Ort
Home of SAP
Modell
R1250 GS
Falls ja, warum ist so ein Quatsch zugelassen? Ich ärgere mich immer über die angeblich so modernen Dinger, wenn ich sie vor mir habe. Ziehen unnötig Aufmerksamkeit vom übrigen Verkehr ab.
 
Stormmaster

Stormmaster

Themenstarter
Dabei seit
18.04.2020
Beiträge
141
Ort
Landkreis Cuxhaven
Modell
R 1250 GS Adventure (Style Exclusive)
Falls ja, warum ist so ein Quatsch zugelassen? Ich ärgere mich immer über die angeblich so modernen Dinger, wenn ich sie vor mir habe. Ziehen unnötig Aufmerksamkeit vom übrigen Verkehr ab.
Oha, das ist aber ziemlich weit hergeholt. Schon mal etwas von deutlichem Fahren gehört? Auch wenn mir durchaus bewusst ist, dass das Blinken, besonders bei Motorradfahrern, eine recht uncoole Sache geworden ist, haben diese kleinen gelben Dinger eine Aufgabe und tragen maßgeblich zur Verkehrssicherheit bei. Dabei haben Fahrtrichtungsanzeiger tatsächlich auch die Eigenschaft Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, denn sonst wären sie vermutlich recht überflüssig. Und es gibt eine nicht unerhebliche Anzahl an Unfällen, die durch ein rechtzeitiges und deutliches Anzeigen der Fahrtrichtung hätten vermieden werden können.

Bei Motorrädern ist die Deutlichkeit des Blinkens durch kleine und nahe beieinander liegenden Blinker ohnehin etwas eingeschränkt. Deshalb kann ein Blinkerlicht gar nicht deutlich, modern und auffallend genug sein.

By the way: Wenn es um Ablenkung vom übrigen Verkehr geht, sollte man das Motorradfahren lieber ganz aufgeben. Eine voll aufgemotzte GS mit LED, Tagfahrlicht, zusätzlichen Scheinwerfern, aufgemotzten Tüten etc. wird immer etwas Aufmerksamkeit auf sich lenken. Da sind die Blinker das kleinste Problem. Und mal ganz ehrlich, das wollen wir doch auch ein bisschen so. ;)
 
Stormmaster

Stormmaster

Themenstarter
Dabei seit
18.04.2020
Beiträge
141
Ort
Landkreis Cuxhaven
Modell
R 1250 GS Adventure (Style Exclusive)
Die Blinker habe ich an der neuen GSA ja schon. Was mir bei der neuen 2021 Triple Black ein bisschen fehlt, das sind tatsächlich die sequentiellen, dynamischen Blinker, bei denen sich die LED-Elemente nacheinander aufbauen, ähnlich vielen aktuellen Modellen von VW oder Audi. Habe ich kürzlich beim Kawasaki-Händler am Tresen gesehen. Macht richtig was her.
 
Muecke1973

Muecke1973

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
181
Und sind die einfach auszutauschen, bzw. passen die Steckverbindungen?
Ich habe es noch nicht gemacht, in der Beschreibung steht:

Optionen:

  • wenn sonst die gesetzlichen Abstände nicht gehalten werden können oder einfach das Nummernschild im Weg ist können zusätzlich notwendige passende Verlängerungen für den Blinkerarm verwendet werden (Bestell-Nr. 50170003551 oder 50170003561)
  • zum einfacheren Anschluss ohne Änderungen an die Kabel der Originalblinker gibt es für viele Hersteller/Modelle entsprechende Adapterkabel (Bestell-Nr. 50170003460 und folgend sowie 50170502000 und folgend)
  • soll die Montage anstelle der Originalblinker erfolgen ist deren Befestigung meist zu groß - für viele Hersteller/Modelle gibt es passende Adapterplatten mit denen die Montage dann problemlos möglich ist (Bestell-Nr. 50170100000 und folgend)
  • bei Modellen wo die Anpassung der Blinkfrequenz durch die mitgelieferten Widerstände nicht funktioniert, oder aus Platzgründen Widerstände nicht geeignet sind empfehlen wir das Flasher-Kit 50170003453 zu verwenden
Ich bin kein Techniktyp, bräuchte auch eine Werkstatt zum Einbau.
In jedem Fall hast du mehr aufmerksame Autofahrer vor oder hinter dir und Fahrer mit Laufblinkern blinken mehr :bia:
1x Blinker 79,-€ also mal 4 plus die o.g. Anpassungen und Einbau.
Ob es das Wert ist?
 
E

Equalizer

Dabei seit
16.10.2018
Beiträge
1.062
@Stormmaster , also wenn das von dir oben beschriebene nicht nur warme Luft ist, darfst du solche Blinker nicht montieren, denn sie sind kaum größer oder gleich den originalen, es ist kein Lauflicht wie bei Audi das dann 30cm breit ist, unterm Strich sieht man deinen Blinkvorgang deutlich schlechter .
 
Stormmaster

Stormmaster

Themenstarter
Dabei seit
18.04.2020
Beiträge
141
Ort
Landkreis Cuxhaven
Modell
R 1250 GS Adventure (Style Exclusive)
@Stormmaster , also wenn das von dir oben beschriebene nicht nur warme Luft ist, darfst du solche Blinker nicht montieren, denn sie sind kaum größer oder gleich den originalen, es ist kein Lauflicht wie bei Audi das dann 30cm breit ist, unterm Strich sieht man deinen Blinkvorgang deutlich schlechter .
Auf die Größe kommt es hier wohl kaum an. Der Trend geht ganz klar in Richtung kleinerer Beleuchtungselemente, was aufgrund der LED-Technologie durchaus möglich ist. Man schaue sich den Frontscheinwerfer der neuen MT-Modelle von Yamaha an. Da ist kaum noch was an Scheinwerfern zu sehen. Ist zwar nicht mein Geschmack, aber durchaus möglich.

Ebenso sehe ich es auch mit den Blinkern an Motorrädern. Groß muss nicht unbedingt besser sein. Ein guter sequentieller Blinker mit einer deutlichen Laufeigenschaft ist definitiv besser zu sehen als sonstige Blinker.

Wo ich Dir Recht geben muss, ist der Umstand, dass die sequentiellen Blinker an Motorrädern noch nicht ganz ausgereift sind. Ich habe mir mal ein paar Videos auf Youtube zum Thema "Dynamic Indicator" angesehen. Die Laufeigenschaften dieser Blinker sind nicht besonders doll (zum Beispiel viel zu schnell). Deshalb wirkt das Blinkbild nicht deutlich oder harmonisch, bzw. ist dieses tatsächlich eher schlechter zu sehen als die normalen LED-Blinker der GSA.
 
Y

Yirga

Dabei seit
11.05.2015
Beiträge
435
Ort
Home of SAP
Modell
R1250 GS
Auf die Größe kommt es hier wohl kaum an. Der Trend geht ganz klar in Richtung kleinerer Beleuchtungselemente, was aufgrund der LED-Technologie durchaus möglich ist.
Sorry für erneut unkonstruktives OT, aber genau das ist IMO ein Irrweg.
LichtSTÄRKE kann die GRÖSSE von Signallampen nicht ersetzen. Beim Scheinwerfer mag das ja noch angehen: Wenn eine kleinere Lampe die Straße so gut ausleuchtet wie eine große, ist das ok. Aber bei Blinkern finde ich diese Mini-LEDs wirklich eine Fehlentwicklung. Man sieht kleine Lampen, egal wie hell, nur im Dunkeln gut. Bei Tageslicht ist eine größere Blinkerleuchte besser zu sehen und daher sicherer.
(Und ich bleibe dabei: Ein Blinker setzt das richtige Signal beim nachfolgenden Fahrer durch BLINKEN - ein Lauflicht ist 'too much' und zieht unnötig Aufmerksamkeit ab: Wo sich ständig etwas bewegt, will man hinschauen.)
Noch mal sorry - ich bin offenbar ein alter Sack, der den neumodisch Kram nicht mag. :-(
(Stimmt eigentlich nicht, denn ich habe eine voll ausgestattete GS und LIEBE alle Gimmicks wie Quickshifter, ESA, ASR, ABS und werde mir sofort eine neue GS mit Distanzradar kaufen...)
 
chnulleri

chnulleri

Dabei seit
25.11.2018
Beiträge
115
Modell
R1250GS Rallye
Ich hatte die Louis "Lauflichter" an einer Yamaha MT09 Tracer ausprobiert und war nicht zufrieden, weil die volle Leuchtlänge sofort wieeer ausging. Mir hätte es gefallen, wenn der Blinker einen Moment voll leuchtend geblieben wäre (wie wenn noch zwei LEDs kommen müssten).
Offenbar legal aber in meinen Augen zu wenig deutlich, da die Blinker ja auch viel kürzer als bei den Autos sind!
 
E

Equalizer

Dabei seit
16.10.2018
Beiträge
1.062
Ich hatte die Louis "Lauflichter" an einer Yamaha MT09 Tracer ausprobiert und war nicht zufrieden, weil die volle Leuchtlänge sofort wieeer ausging. Mir hätte es gefallen, wenn der Blinker einen Moment voll leuchtend geblieben wäre (wie wenn noch zwei LEDs kommen müssten).
Offenbar legal aber in meinen Augen zu wenig deutlich, da die Blinker ja auch viel kürzer als bei den Autos sind!
Meine Rede, danke dafür und ganz legal wol nicht, Veränderungen an der Lichtanlage müssen sicher immer eingetragen werden und ob das durch geht ?

Ich hoffe nicht .
 
HP9000

HP9000

Dabei seit
02.10.2020
Beiträge
359
Ort
Unterreichenbach (Nordschwarzwald)
Modell
R 1250 GS; R 1200 nineT
Wenn deine Blinker eine E-Nummer, eine E-Zulassung haben, ist keine Eintragung innerhalb der EU notwendig.
Wenn Sie die Kennzahl 11+12 tragen, so haben sie die Zulassung für vorn und hinten.

Von Bedeutung sind auf alle Fälle die Anbringung, sprich die Abstände der Blinker zueinander bzw. zum Scheinwerfer/zum Rücklicht, vom Boden und vom Heck des Fahrzeugs.

Ansonsten hab ich zu den Lauflichtblinkern so meine eigene Meinung, ich bezeichne die immer als "Urinstrahlblinker".
Man sieht, ich bin nicht unbedingt ein Freund dieser "Lösung".
 
GSTroll

GSTroll

Dabei seit
09.06.2013
Beiträge
1.687
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Modell
R1250GS HP, HD Breakout FXBRS 114, Beverly TS 350
Meine Rede, danke dafür und ganz legal wol nicht, Veränderungen an der Lichtanlage müssen sicher immer eingetragen werden und ob das durch geht ?

Ich hoffe nicht .
nein. blinker müssen ein e-prüfzeichen haben und die vorgaben mit den entsprechenden abständen müssen eingehalten sein.

an die leute die hier behaupten blinker/bremslichter müssen groß sein weil man sie sonst nicht sieht: da seit ihr auf dem holzweg. bestes beispiel die kellermann ato 3in1 oder die rizoma club s. da kommt kein herkömmlicher hersteller original blinker/bremslicht mit der lichtleistung in bezug auf die helligkeit ran.
 
E

Equalizer

Dabei seit
16.10.2018
Beiträge
1.062
Wenn deine Blinker eine E-Nummer, eine E-Zulassung haben, ist keine Eintragung innerhalb der EU notwendig.
Wenn Sie die Kennzahl 11+12 tragen, so haben sie die Zulassung für vorn und hinten.

Von Bedeutung sind auf alle Fälle die Anbringung, sprich die Abstände der Blinker zueinander bzw. zum Scheinwerfer/zum Rücklicht, vom Boden und vom Heck des Fahrzeugs.

Ansonsten hab ich zu den Lauflichtblinkern so meine eigene Meinung, ich bezeichne die immer als "Urinstrahlblinker".
Man sieht, ich bin nicht unbedingt ein Freund dieser "Lösung".
Erschreckend ! Dann noch als Schwarz matt Ritter und über übersehende Motorradfahrer sinnieren
 
trailsurfer

trailsurfer

Dabei seit
29.03.2016
Beiträge
369
Ort
Region Freiburg
Modell
R1250GS Rallye
Das mit dem Lauflicht wirkt ja eher erst dann, wenn die Länge des Laufs stimmt. Bei Audi ist das fast ein halber Meter. Da fällt auch aus der Ferne gut auf, dass da ganz schick ein Audi blinkt, wenn er uns überhaupt mal den Gefallen tut und den Blinker benutzt ( es gibt natürlich auch Audi-Fahrer, welche so wie vorgeschrieben blinken ! )
Bei einer Lauflichtlänge von unter 5 cm fürchte ich, sieht das aus 20 Meter Entfernung nur noch nach Wackelkontakt aus. Wäre doch wenig erfolgreich, wenn man aufwendig umrüstet und manch einer denkt "oh, ein kaputter Blinker".
Habe nichts gegen Auffallen im Verkehr, jedoch meine ich, dass eine Steigerung der Sichtbarkeit mit dem Macrolauflicht kaum möglich ist.
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.720
Ort
Schland
Modell
R1350GS Testfahrzeug 2022
bestes beispiel die kellermann ato 3in1 oder die rizoma club s. da kommt kein herkömmlicher hersteller original blinker/bremslicht mit der lichtleistung in bezug auf die helligkeit ran.
Du hast es eben nicht verstanden.
 
Gatower

Gatower

Dabei seit
01.12.2014
Beiträge
1.199
Ort
Spandau b. Berlin
Modell
Zündapp KS 50 Watercooled, R90S, R80 GS, R 1100 GS, R1200 GS TB, R1200 GS LC Adv., 04/19 1250 GSA HP
Gibt es im Zubehör sequentielle / dynamische Blinker für die R 1250 GS Adventure (Modell 2021)? Falls ja, ist die Umrüstung aufwändig?
Schau mal hier
Ich bin zufrieden und fahre damit seit 1 Jahr :lalala:
 
GSTroll

GSTroll

Dabei seit
09.06.2013
Beiträge
1.687
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Modell
R1250GS HP, HD Breakout FXBRS 114, Beverly TS 350
Du hast es eben nicht verstanden.
was soll ich nicht verstanden haben? im gegesatz zu den meisten hier kann ich mit gemachten erfahrungen an meinen bikes dienen. die ato z. b. sind cent stück groß und haben eine strahlkraft an die kein serien licht heran kommt. also erzähle hier nicht so dinge von denen du anscheinend keinen peil hast.
 
Thema:

Sequentielle / dynamische Blinker für R 1250 GS Adventure (Modell 2021)

Sequentielle / dynamische Blinker für R 1250 GS Adventure (Modell 2021) - Ähnliche Themen

  • Blinker Umbau auf dynamisch / sequentiell / Lauflicht

    Blinker Umbau auf dynamisch / sequentiell / Lauflicht: Hallo Gemeinde, nach langer Abstinenz endlich wieder mit einer 1200er LC ausgestattet. Nun möchte ich rein aus optischen, weil geil, Gründen die...
  • Dynamik pro (Kodierstecker)schlechter als Road Modus?

    Dynamik pro (Kodierstecker)schlechter als Road Modus?: Hallo Bin gerade eine wunderbare Runde durch das Sauerland gefahren. Folgendes stelle ich fest, der R1250GS Boxer tritt kräftiger im Road Modus...
  • Erledigt R1200GS LC exclusive voll DWA TFT Garantie

    R1200GS LC exclusive voll DWA TFT Garantie: R1200GS LC 04/2018 15.000km scheckheftgepflegt, Inspektion neu im April 20 TÜV bis 04/22 Garantieverlängerung bis 04/2022 Ausstattung: exclusive...
  • Dynamik Pro Modus einstellen

    Dynamik Pro Modus einstellen: Hallo Gemeinde Schaffe es leider nicht im Dynamik Pro Modus die Gasannahme zu justieren. Leider hat die BA auch keine Hilfe gebracht ....bis ins...
  • Road oder Dynamik Modus?

    Road oder Dynamik Modus?: Morgen zusammen, mit welchem Modus seid Ihr mehr unterwegs Road oder Dynamik. Ich habe jetzt gestern das erste mal den Dynamik Modus ausprobiert...
  • Road oder Dynamik Modus? - Ähnliche Themen

  • Blinker Umbau auf dynamisch / sequentiell / Lauflicht

    Blinker Umbau auf dynamisch / sequentiell / Lauflicht: Hallo Gemeinde, nach langer Abstinenz endlich wieder mit einer 1200er LC ausgestattet. Nun möchte ich rein aus optischen, weil geil, Gründen die...
  • Dynamik pro (Kodierstecker)schlechter als Road Modus?

    Dynamik pro (Kodierstecker)schlechter als Road Modus?: Hallo Bin gerade eine wunderbare Runde durch das Sauerland gefahren. Folgendes stelle ich fest, der R1250GS Boxer tritt kräftiger im Road Modus...
  • Erledigt R1200GS LC exclusive voll DWA TFT Garantie

    R1200GS LC exclusive voll DWA TFT Garantie: R1200GS LC 04/2018 15.000km scheckheftgepflegt, Inspektion neu im April 20 TÜV bis 04/22 Garantieverlängerung bis 04/2022 Ausstattung: exclusive...
  • Dynamik Pro Modus einstellen

    Dynamik Pro Modus einstellen: Hallo Gemeinde Schaffe es leider nicht im Dynamik Pro Modus die Gasannahme zu justieren. Leider hat die BA auch keine Hilfe gebracht ....bis ins...
  • Road oder Dynamik Modus?

    Road oder Dynamik Modus?: Morgen zusammen, mit welchem Modus seid Ihr mehr unterwegs Road oder Dynamik. Ich habe jetzt gestern das erste mal den Dynamik Modus ausprobiert...
  • Oben