Spritmonitor

Diskutiere Spritmonitor im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Also ich fahre definitiv gemütlich und bin auch nicht gerade schlank. Koffer sind auch dran. 90% nur Landstraße mit max 120 km/h. Aber ich komme...
Jogibaer2705

Jogibaer2705

Dabei seit
20.04.2022
Beiträge
112
Ort
In der Nähe von Stuttgart
Modell
R1250GS Bj2022
Also ich fahre definitiv gemütlich und bin auch nicht gerade schlank. Koffer sind auch dran. 90% nur Landstraße mit max 120 km/h. Aber ich komme max. auf 4,8 liter. meistens genau 5. Das sind dann 350 km bis Tank leer.
 
smilingalbert

smilingalbert

Dabei seit
16.09.2012
Beiträge
938
Ort
Bayern
Modell
R 1250 GS Rallye
Verbrauch meiner Rallye ((05/22 zugelassen, KM-Stand 3k): Landstrasse sportlich - zügig: 5,5-5,9l, Autobahn bis 180km/h mit Koffern ca. 1l mehr.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
12.627
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi V4 Pikes Peak - R1250GS (Modell 2021) - XCountry - Multi1260S - R1200R - Danone
Also grundsätzlich finde ich den Spritmonitor sehr gut und bewundere die Leute die soviel Disziplin haben dort den Verbrauch lückenlos zu dokumentieren.

Bei meinen läppischen 10.000 km pro Jahr sind die Kosten überschaubar und für mich zu schultern. Also werde ich da nicht in finazielle Schwierigkeiten kommen wenn ich den Reifen etwas zu früh runter schmeiße. Oder ob ich 5,2 oder 5,4 Liter auf 100 km brauche.
sehe ich im Prinzip genauso. Vor meiner Multi V4 hat mich der Spritverbrauch nie interessiert. Bei der V4 nur, weil es dort große Diskussionen um den Spritverbrauch gibt. Auf zwei Vorführern hatte ich bei gemäßigter Fahrweise 1x eine 9 und 1x eine 8 vor dem Komma. Die ersten Vorführer, so meine Vermutung, waren extreme Säufer. Diese Werte werden im Multiforum - heute - nicht mehr bestätigt.

Dennoch nimmt sich meine aktuelle V4 Pikes Peak, Achtung => Einfahrphase, bei identischer Fahrweise deutlich mehr als meine 1250er. Meine 1250er hat bei KM-Stand ~13.000 nochmals einen Sprung nach unten gemacht.

Jetzt nutze ich erstmals "Spritmonitor":

 
manfred180161

manfred180161

Dabei seit
12.10.2015
Beiträge
3.423
Ort
Echterdingen
Modell
R1200GS LC 2017
Boah das sind Verbräuche. Ich hab bislang immer grob 4,9 l verbraucht, sehr sportlich gefahren. Seit dem Unfall meines Kumpels zügle ich ch mich etwas und verbrauche nur noch 4,5-4,6.
Werde trotzdem nie überholt. Geht also schon.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
12.627
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi V4 Pikes Peak - R1250GS (Modell 2021) - XCountry - Multi1260S - R1200R - Danone
Boah das sind Verbräuche. Ich hab bislang immer grob 4,9 l verbraucht, sehr sportlich gefahren. Seit dem Unfall meines Kumpels zügle ich ch mich etwas und verbrauche nur noch 4,5-4,6.
Die Tabelle stammt von meiner Multi V4! Die 1250er GS ist bei identischer Fahrweise und Performance nicht so durstig.
 
GSTroll

GSTroll

Dabei seit
09.06.2013
Beiträge
2.215
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Modell
R1250GS HP, HD Breakout FXBRS 114, Beverly TS 350
nicht das mich die Kosten oder der Verbrauch interessieren würde (Spaß kostet nun mal), aber interessant finde ich die Werte trotzdem. Ich nutze schon über 10 Jahre eine Tank-App in der ich alle "Tankungen" und sonstige "Kosten" meiner Fahrzeuge dokumentiere. Auf die Dauer kann man da ganz gute Statistiken generieren. Hier ein Beispiel meiner 1200er und 1250er GS:

Screenshot_20220816-144402_Refueling database.jpg

Screenshot_20220816-144634_Refueling database.jpg
 
die_kleine_q

die_kleine_q

Dabei seit
05.01.2009
Beiträge
1.303
Ort
östlich von München, Lkr. EBE
Modell
R850GS, R1250GS
Ich fahre nicht nach der Verbrauchsanzeige. Die gehört zu den unnötigen Dingen, die ich gleich im TFT-Menue abgewählt habe. Wenn ich Sprit sparen muss, fahre ich kein Motorrad.
Ich hatte gestern ein neues Thema mit dem Titel "Hab ich (unfreiwillig) einen neuen Verbrauchsrekord aufgestellt?" erstellt.
Der wurde dann von den Mods in den "Spritmonitor"-Threat verschoben.

Auch ich fahre nicht nach Verbrauchsanzeige.
Es ist aber wirklich erstaunlich, was sich verbrauchsseitig ergibt, wenn man mal die Füsse still hält (oder still halten muss, wie das bei mir der Fall war).
 
bike.surfer

bike.surfer

Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
85
Ort
Regensburg
Modell
R1250GS TB / Triumph ST 1200 / Honda CMX Rebel 500 ... Z750 (06-15) ... Tracer 900 (15-21)
Bei meiner Fahrweise nach 12.000 km liegt der Verbrauch ca. bei 5,5l/100km.
4 vor Komma bekomme ich nur wenn ich mit dem Verkehr mitschwimme.
 
smilingalbert

smilingalbert

Dabei seit
16.09.2012
Beiträge
938
Ort
Bayern
Modell
R 1250 GS Rallye
…..wenn man mit den Rentnern, Hausfrauen & Touristen „mitschwimmt“ bzw. in Regionen wohnt, wo generell eher geschlichen wird (z.B. Ostwestfalen - das ist der Raum um BI & GT). Hier in Niederbayern geben die Leut noch ordentlich Gas.
4 vorm Komma nur im „Segel-Modus“, wenn überhaupt.
 
SardGS

SardGS

Dabei seit
14.07.2021
Beiträge
1.642
Ort
Zürich - Orosei - Playa Jaco
Modell
2020 R 1250 GS Full Optional
Hmmm, auf dem TFT steht immer 5.2L und ich heize nicht, schleich aber auch nicht rum.
Das mag wohl eher daran liegen da ich nur kurvige Bergstrassen, meistens ohne Gepäck fahre.
Vielleicht spielt auch die Hitze hier auf Sardinien ein Rolle bei meinem Verbrauch.
Autobahn war bis jetzt nur von Zürich bis nach Posada, aber da hab ich nicht auf den Verbrauch geschaut.
Chris
 
svabo70

svabo70

Dabei seit
12.10.2012
Beiträge
3.113
Ort
BGL
Modell
GS 1250 HP 2020
…..wenn man mit den Rentnern, Hausfrauen & Touristen „mitschwimmt“ bzw. in Regionen wohnt, wo generell eher geschlichen wird (z.B. Ostwestfalen - das ist der Raum um BI & GT). Hier in Niederbayern geben die Leut noch ordentlich Gas.
4 vorm Komma nur im „Segel-Modus“, wenn überhaupt.
GAP = Niederbayern? :grosse-augen:

Back OT: Erst letzten Monat mit Sozia und allen 3 Varios in HR die Küstenstraße runter bis kurz vor Zadar und wieder rauf mit 4.5 L/100km. Sozia daheim abgeliefert und für 4 Tage in die Dolos nur mit Variotopcase und kleiner 20L Rolle am Sozia-Sitz --> 4,2 L/100km. Bin jetzt nicht so der Motor-Ausdreher - aber wie man außer mit Autobahn-Heizerei auf in Richtung 6 L/100km kommt ist mir ein Rätsel :schulterzucken:
 
wohi

wohi

Dabei seit
18.11.2014
Beiträge
604
Ort
Ballungsraum Wien
Modell
R 1250 GS Rallye '21
Meine 1250er MJ21 braucht seit heuer (evtl. seit der 20tkm-Inspektion?) nochmals spürbar weniger Sprit als vorher. Standen voriges Jahr meistens so 5,2-5,5 l/100km auf dem Display, sehe ich nun regelmäßig den 4er vor der Kommastelle (Autobahn ausgenommen).

Und ich bilde mir zumindest ein, dass ich nicht langsamer geworden bin. ;)
 
Thema:

Spritmonitor

Oben