Stark schwingendes Windschild - Rissbildung? - wer hat schon Erfahrung damit machen müssen?

Diskutiere Stark schwingendes Windschild - Rissbildung? - wer hat schon Erfahrung damit machen müssen? im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, meine ADV hat zwar erst 3000km drauf, aber so wie das Windschild schwingt und vibriert, fürchte ich, daß es da bald mal Risse an...
krp11

krp11

Themenstarter
Dabei seit
26.07.2022
Beiträge
97
Ort
Bayern
Modell
BMW R1250GS Adventure * BMW R 1150GS * BMW R80G/S * BMW R80/7
Hallo zusammen,

meine ADV hat zwar erst 3000km drauf, aber so wie das Windschild schwingt und vibriert, fürchte ich, daß es da bald mal Risse an den Halterungen geben wird.
Hat da schon jemand Erfahrungen sammeln müssen und gibt es Gegenmittel?

Grüße aus Bayern
Peter
 
A

Aquadrat

Dabei seit
01.05.2017
Beiträge
21
Hallo, seit Baujahr 2014 (?) ist die Scheibe mit Gummistopfen gelagert eingebaut. Sollte also vong Rissbildung kein Problem sein. Mich haben die Schwingungen aber optisch auch sehr genervt, deshalb kommt bei mir die beidseitige Scheibenverstärkung von Wunderlich zum Einsatz. Bin sehr zufrieden damit.
 
smilingalbert

smilingalbert

Dabei seit
16.09.2012
Beiträge
1.157
Ort
Bayern
Modell
R 1250 GS Rallye
Habe an meiner Rallye seit 09/22 probeweise eine Adv-Scheibe montiert, die mich insgesamt aber nicht wirklich überzeugt. Vielleicht liegt es an den fehlenden seitlichen Winglets….mal von Wunderlich nachrüsten.
Ach ja: Ich weiß nicht, welche Rübenäcker bei welchem Tempo kurz vor Stalingrad hier so befahren werden, aber bei normalem StVO-Einsatz stören mich weder Akustik noch irgendwelche Schwingungen. Dass Bewegung im Teil ist, lässt sich wohl kaum vermeiden.
 
European

European

Dabei seit
29.12.2017
Beiträge
140
Ort
Österreich
Modell
1250 GS HP, Speed Triple 1050 R
Also hier in Österreich haben wir zum Teil Straßen, für die man sich sogar in Aserbaidschan schämen würde..
........und was hat das jetzt mit dem Windschild zu tun?
Bei all meinen GSen hat das original Windschild nie Risse gekriegt und hat immer gut gehalten.
 
R

RogerWilco

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
1.181
Modell
R100GS HPN-1043 - 1988
Schlechte Straßen in Ö? Glaub ich jetzt nicht.

Infrastruktur kostet Geld bei der Errichtung UND im Unterhalt. Verstehen halt viele nicht, dass das keine haltbaren Pyramiden in Kairo sind, sondern nach ein paar Jahren alles wieder marode ist.

In D haben wir ein Mobilfunknetz, da liegen sie in der Mongolei mit 5G im Zelt und schauen Netflix, lachen sich über D schlapp. Hier in D schämt sich aber keiner der letzten "Verkehrs- / Internet- Minister", die zu blöde sind Ziele vorzugeben und zu sanktionieren, wenn Ziele verfehlt werden.

Bahn , Straße, Flugplätze, Radwege, alles bestenfalls durchschnittlich in D.
Die BER-Baufirmen würden an Dubai Int. Airport noch 2000 Jahre rumbauen müssen, wenn sie damals den Auftrag bekommen hätten. Da waren die Leute in Dubai cleverer. Deren WLAN geht im gesamten Airport ohne wenn und aber.

Mittlererweile glaube ich, dass es für viele Baustellen eine Förderung gibt, wenn man entweder langsam oder schlecht arbeitet.

Bin gerade im Indonesischen Ozean, Inselstaat, da ist unter jeder Palme mehr LTE als in den Vororten von München.
 
manfred180161

manfred180161

Dabei seit
12.10.2015
Beiträge
4.024
Ort
Echterdingen
Modell
R1250GS Adv.Trophy 2023
Deutschland kassiert lieber die Vermarktungserlöse aus den Netzfrequenzen. Für flächendeckenden Empfang bleiben da leider keine Ressourcen über
 
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
3.248
Modell
R 1250 GS "exclusive" triple black
Hallo zusammen,

meine ADV hat zwar erst 3000km drauf, aber so wie das Windschild schwingt und vibriert, fürchte ich, daß es da bald mal Risse an den Halterungen geben wird.
Hat da schon jemand Erfahrungen sammeln müssen und gibt es Gegenmittel?

Grüße aus Bayern
Peter
Es ist eine Kunststoffscheibe die in Gummi gefasst ist um zu verhindern, dass sie reißt, aber sich auch gleichzeitig bewegen kann. Sie ist zugelassen für diesen Anwendungsfall. Eingestellt ganz oben, oder ganz unten, ist sie etwas weniger beweglich, als in den Zwischeneinstellungen.
Der Zubehörhandel freut sich über jeden Kunden, der meint etwas verändern zu müssen.
Es geht nicht nur um zusätzliche Teile, oder andere Farben usw., sondern um die Veränderung der Eigenschaften dieses Scheibe und die ist nun mal Bewegung. Ich glaube, solange alle Schrauben und Bolzen gesichert sind, passiert da gar nichts.

Gs’en in Österreich haben von vorn herein andere Scheiben, wegen Aserbaidschanischen Straßen. :biggrin:

Gruß Brauny
 
ginfizz

ginfizz

Dabei seit
01.02.2017
Beiträge
510
Es ist eine Kunststoffscheibe die in Gummi gefasst ist um zu verhindern, dass sie reißt, aber sich auch gleichzeitig bewegen kann.
So habe ich es auch.
Dennoch habe ich nach Schotterstrecken kleinere Risse entdecken können. Ich habe die Schrauben fester angezogen und konnte die weitere Rissbildung stoppen. Seit über 5 Jahren sind die Risse nicht gewachsen.
 
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
5.332
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
Ich habe nach dem Urlaub in Island an meiner 12er eine Scheibenverstärkung montiert, da mir das rasseln extrem auf den Geist gegangen ist.
Wegen Rissen hätte ich keine Bedenken gehabt, da zähle ich das Windschild eher zu den Verschleißteilen, aber auf Schotter oder auch beim niedertourigen Beschleunigen auf Asphalt hat mich das Geräusch gestört.
Bei mir tuts eine Noname von eBay (soweit ich mich erinnere).
 
manfred180161

manfred180161

Dabei seit
12.10.2015
Beiträge
4.024
Ort
Echterdingen
Modell
R1250GS Adv.Trophy 2023
Welche Scheibenverstärkung könnt ihr für die Adventure empfehlen? Muss das Teuertech und Co sein oder tut es da auch die China-Variante?
 
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
5.332
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
Wenn ich wieder kaufen müsste würde ich diese testen (evt kann jemand Erfahrungen beitragen).

Puig Scheiben-Verstärkung für BMW R 1200/1250 GS / Adventure 13- kaufen | Louis Motorrad - Bekleidung und Technik

Aktuell habe ich einen Chinesen - Pulverbeschichtung nicht besonders und ich habe etwas gepimpt (Schrauben gekürzt und Hutmuttern aufgedreht damit die Schrauben nicht ausgedreht werden können) - Sieht aus wie unten aber in der Variante mit Abstützung links und rechts - habe ich adhoc nicht gefunden, war um die 29 €uro

1667464211262.png
 
petermxbmw

petermxbmw

Dabei seit
02.03.2007
Beiträge
797
Modell
R1250GS LC (R75/5, Honda 125SL, Heinkel 103A2, Velosolex, Guzzi Trotter, ex. alle GSen)
Habe die Adventurescheibe und zusätzlich MRA Aufsatz, keine Risse.
 
jalla

jalla

Dabei seit
19.09.2020
Beiträge
793
Ort
Lustadt
Modell
R1250GS Bauj.2022
Scheibenverstärkung inkl. Marathon Scheibe und Ruhe ist im Gebälk
 
P210

P210

Dabei seit
12.03.2022
Beiträge
153
Ort
Rhäzüns
Modell
R 1250 GS 2022
die scheibe sollte unten eingerastet und oben angeschraubt sein. bei mir war sie ab zusammenbau nur angeschraubt…. unten nur aufgelegt. kann wohl auch anderen passieren. einfach kontrollieren.
lg
markus
 
LaCy-boGSer

LaCy-boGSer

Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
50.265
Ort
Baden-Württemberg
Modell
R1200GS LC 05/2015
Ich habe die Scheibenverstärkung von Cymarc

BMW R1250GS(A) Adjustable Screen Strengthening Brackets | Stop Windscreen Vibration

Screenshot_20221103-225615_Chrome.jpg


Beim Kauf sollte man darauf achten, dass man eine Verstärkung kauft die dann nicht das auf - und abschließen der Navihalterung behindert. Bei der Cymarc Verstärkung habe ich damit keine Probleme aber ich weiss dass es bei zumindest einer anderen nicht möglich ist auszuschließen wenn der Schlüssel ganz ausgeklappt ist. Leider weiß ich aber nicht vom wem diese Verstärkung war.
 
GBAdventure

GBAdventure

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
1.178
Ort
an der Weser
Modell
1250 ADV Rally
"manfred180161:
Welche Scheibenverstärkung könnt ihr für die Adventure empfehlen? Muss das Teuertech und Co sein oder tut es da auch die China-Variante?“

Die Scheibenverstärkung von Sean hier aus dem Forum, vertrieben durch ThroneBike.
Qualitativ & optisch eine andere Liga als die Blechteile von Wundermilch.
Hat den Vorteil die Scheibe auch im Winkel verstellen zu können, was für weniger Verwirbelungen sorgt.

Scheibenversteller
 
waffel

waffel

Dabei seit
06.09.2014
Beiträge
720
Ort
oberhalb Esslingen/BW
Modell
R1250GS, 05/2019
Welche Scheibenverstärkung könnt ihr für die Adventure empfehlen? Muss das Teuertech und Co sein oder tut es da auch die China-Variante?
Hi Manne:
bin mit dem Teil absolut zufrieden:
Puig Scheibenversteller
Ich hab für mich die Scheibe ganz oben.
Da ich die Scheibe nie verstelle, ist die nun fixiert und ich hab endlich Ruhe!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Stark schwingendes Windschild - Rissbildung? - wer hat schon Erfahrung damit machen müssen?

Stark schwingendes Windschild - Rissbildung? - wer hat schon Erfahrung damit machen müssen? - Ähnliche Themen

  • ASC AUTOMATIC STABILITY CONTROL nicht reagiert Hinterrad schlingerte stark

    ASC AUTOMATIC STABILITY CONTROL nicht reagiert Hinterrad schlingerte stark: R1250GS Rally pro EZ 10.2021 und 18.000km Reifen Dunlop Trail Meridian Adventure (3.000 km) 09.2022 erneuert Heute fuhr ich bei feuchter gerader...
  • Plötzlicher starker kurzzeitiger Leistungseinbruch

    Plötzlicher starker kurzzeitiger Leistungseinbruch: Hallo zusammen, ich habe bei meiner R 1250 GS Adventure sporadisch folgenden Effekt: Beim plötzlichen relativ starken Beschleunigen (z.B...
  • Maschine vibriert ab 90 kmh immer stärker, warum ?

    Maschine vibriert ab 90 kmh immer stärker, warum ?: Hallo, Frage an die Fachleute, vor einer Woche Reise ins Allgäu + Schwarzwald mit meiner 2011er R 1200 GS Adv, 75000 km drauf, letzte Ins. bei...
  • F700GS nicht spurtreu - zieht stark nach links

    F700GS nicht spurtreu - zieht stark nach links: Hallo, ich habe ein richtiges Problem mit meiner F700GS (Bj 2014) - 105.000 km gelaufen. Bisher immer pfleglich behandelt. Kein Unfall und kein...
  • Batterie entlädt sich bei längerer Standzeit sehr stark

    Batterie entlädt sich bei längerer Standzeit sehr stark: Hallo zusammen, ich habe bei längerer Standzeit (ca. 2-3 Wochen) und vor allem wenn es kälter ist, das Problem, dass die Batterie leer ist und...
  • Batterie entlädt sich bei längerer Standzeit sehr stark - Ähnliche Themen

  • ASC AUTOMATIC STABILITY CONTROL nicht reagiert Hinterrad schlingerte stark

    ASC AUTOMATIC STABILITY CONTROL nicht reagiert Hinterrad schlingerte stark: R1250GS Rally pro EZ 10.2021 und 18.000km Reifen Dunlop Trail Meridian Adventure (3.000 km) 09.2022 erneuert Heute fuhr ich bei feuchter gerader...
  • Plötzlicher starker kurzzeitiger Leistungseinbruch

    Plötzlicher starker kurzzeitiger Leistungseinbruch: Hallo zusammen, ich habe bei meiner R 1250 GS Adventure sporadisch folgenden Effekt: Beim plötzlichen relativ starken Beschleunigen (z.B...
  • Maschine vibriert ab 90 kmh immer stärker, warum ?

    Maschine vibriert ab 90 kmh immer stärker, warum ?: Hallo, Frage an die Fachleute, vor einer Woche Reise ins Allgäu + Schwarzwald mit meiner 2011er R 1200 GS Adv, 75000 km drauf, letzte Ins. bei...
  • F700GS nicht spurtreu - zieht stark nach links

    F700GS nicht spurtreu - zieht stark nach links: Hallo, ich habe ein richtiges Problem mit meiner F700GS (Bj 2014) - 105.000 km gelaufen. Bisher immer pfleglich behandelt. Kein Unfall und kein...
  • Batterie entlädt sich bei längerer Standzeit sehr stark

    Batterie entlädt sich bei längerer Standzeit sehr stark: Hallo zusammen, ich habe bei längerer Standzeit (ca. 2-3 Wochen) und vor allem wenn es kälter ist, das Problem, dass die Batterie leer ist und...
  • Oben