Welche Lenkererhöhung mit Versatz?

Diskutiere Welche Lenkererhöhung mit Versatz? im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Ich habe eine von KTM montiert.
T-Brenner

T-Brenner

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
384
Modell
mehrere
Ich habe eine von KTM montiert.
 
T-Brenner

T-Brenner

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
384
Modell
mehrere
Nein. Es hat keine Nummer und hat auch so tatsächlich über Jahre funktioniert.
 
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
388
Ort
Regensburg
Es kommt immer drauf an wie groß man ist, Armlänge und.s.w.
Wenns einem passt muß dem anderen nicht passen.
Beste wäre, mehrere gebrauchte Erhöhungen holen und selber experimentieren.
Es ist wie Hose kaufen.
Als Hilfestellung Kuckst dich selber seitlich mal am Schaufenster. Optimal wäre für ein Tourenfahrer ca.3 Grad nach vorne geneigt.
Wenn es zu hoch ist kriegen deine Arme kein Blut und schlafen ein.
Wenn man zu aufrecht sitzt, gibt's Rücken und Steisbein Schmerzen.
Und dann wird angefangen Sitz umzubauen ;)
 
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
1.918
Nein. Es hat keine Nummer und hat auch so tatsächlich über Jahre funktioniert.
Ja das "Funktionieren" ist eine Sache. So gesehen kann man auch Chinaware für 20 € montieren.
Ich frage mich nur was bei einem Unfall passiert, bzgl. Versicherungsschutz.
 
T-Brenner

T-Brenner

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
384
Modell
mehrere
Dann wird Dein Motorrad natürlich sofort untersucht, zerlegt in alle Einzeleile geröntgt, Materialgutachten angefertigt und auf KBA-Nummern geprüft! :cool:

Solange das Teil nicht kausal für eine Unfall ist, passiert da i.d.R. nichts.

Die Lenkererhöhungen sind hinsichtlich Festigkeit unproblematisch, bei diesen Stino-Unterlegblöcken würde selbst Plastik oder Holz ganz dicke reichen.

Ich habe mir mal als Modell für an meine 1000er Suzuki welche aus Holz gefertigt, wollte nicht erst gutes Alu fräsen und dann merken, doch nicht so dolle. Auch für die Länge der Leitungen ist so ein 1:1 Modell hilfreich.

Die Sitzprobe war gut, dann dachte ich mir ,warum nicht auch Fahrprobe. Auch die hat das Holzmodell locker überstanden, damit bin ich reichlich rumgefahren. (so 2 Jahre) und wenn ich nicht Lust gehabt hätte ,mir die Teile mal aus Alu zu fertigen, würde es wohl noch heute taugen.

Ich vertraue daher dem China-Alu mehr als dem deutschen TÜV oder den hiesigen Inspektionsbehörden. (da fällt schon mal ein Stück Lärmschutzwand auf die Autobahn)

Bzgl. Unfall und fehlenden Teilegutachten oder ABE:

Ich habe mir (ist aber schon länger her) an meine strassenzugelassene Enduro nach und nach Crosser-Teile geschraubt (leichter, bessere Performance, viel längere Federwege) bis von der Enduro nur noch der umgeschweißte Rahmen über war und im Grunde das Vollcross-Modell des Herstellers parat war mit rudimentärer STVO-Austattung (Spiegel, Lampen, Blinker usw)

Der TÜV hat davon rein garnichts gemerkt.

Dann hatte ich in der City einen Unfall (frontal gegen einen VW-Bus, war ziemlich aua), der Bus war Schuld, der Gutachter prüfte...aha eine Honda....alles kaputt.

Es gab den Zeitwert für das Moped und kein Schwein interessierte sich dafür, das 99% der Teile nicht mehr dem entsprachen, was mal ab Werk dran war. (nur noch der Rahmen! ;))

Solange man nicht einen Krawall-Auspuf dranmacht (so blöde bin ich dann doch nicht), komische Lampen oder Blinker ohne E-Nummern, keine Bling-Bling-Hebelchen oder Mini-Spiegel spazierenfährt und der Rest stimmig auschaut, passt das.

Zumindest für mich, aber das darf jeder für sich entscheiden.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
3.267
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Das Thema der Nichteintragung hatten wir doch grade ausgiebigst in einem anderen fred. Betriebserlaubniss erloschen....Wenn Pech Strafe, Punkte und untersagen der Weiterfahrt.....
Unfall.....kann mn pauschal so nicht sagen, aber man befindet sich definitiv in einer Defensivposition
 
T-Brenner

T-Brenner

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
384
Modell
mehrere
Ja! :)

Würde ich auch heute so nicht mehrr in dem Umfang machen, aber der heilige Gral ist die obrigkeitshörige Zulassung bei mir immer noch nicht.

Diese ist nach wie vor inkonsequent hoch drei! Ich darf mir jedes Schlabbergepäck ans Moped kleben, beliebig unsichere Gepäckträgerkonstruktionen anbringen (prüfungs- und zulassungfrei) wo ich bei Versagen den nachfolgenden Verkehr massiv gefährde, aber bei so einer Killefit-Lenkerunterfütterung brauchst Du eine ABE oder ein Materialgutachten?
Das ich nicht lache, das Teil muss fast nichts halten, paar N/mm2 Festigkeit reichen völlig im Gegensatz zu dem Gepäckträger.
Somit nehme ich diese Anforderung für die Lenkerverlegung nicht erst und handle danach.
 
T-Brenner

T-Brenner

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
384
Modell
mehrere
Tja, nach der Lichtkontrolle hat sich der TÜV als erstes für meine Lenkererhöhung interessiert. Der Mann hat sich die ABE von Wunderlich sehr genau durchgelesen....
Irgendwo müssen sie ja die drei Minuten Prüfung für 80 Euro hinschauen, damit man sich als Kunde nicht völlig verarscht vorkommt. Ein gesunder Lobyismus zu horrenden Preisen und Kunden, die das mit freundlicher Miene akzeptieren (leider gesetzlich verpflichtend) , etwas besseres könnte ich mir als Prüf-Ingenieur doch garnicht wünschen!!
 
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
1.918
Es ging ja um deine Aussage: "Der TÜV hat davon rein garnichts gemerkt."

.... aber bei so einer Killefit-Lenkerunterfütterung brauchst Du eine ABE oder ein Materialgutachten?
Das ich nicht lache, das Teil muss fast nichts halten, paar N/mm2 Festigkeit reichen völlig...
Ich glaube du unterschätzt gerade, welche Kräfte da bei einer Vollbremsung auftreten.
 
T-Brenner

T-Brenner

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
384
Modell
mehrere
Nein.

Alleine was die 4 M8er Schrauben da an Scher- und Biegekräften halten, reicht dicke aus.
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.619
Ort
Schland
Modell
R1350GS Testfahrzeug 2022
Ich darf mir jedes Schlabbergepäck ans Moped kleben, beliebig unsichere Gepäckträgerkonstruktionen anbringen (prüfungs- und zulassungfrei) wo ich bei Versagen den nachfolgenden Verkehr massiv gefährde,
Ach, das darfst Du?
So ein Schwachsinn.
 
T-Brenner

T-Brenner

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
384
Modell
mehrere
Warum so beleidigend? Du weißt sehr wohl ,was ich meine!
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.619
Ort
Schland
Modell
R1350GS Testfahrzeug 2022
Woher soll man das bei Dir wissen?
Du kommst mit hanebüchenen Geschichten um die Ecke, da muss man ja mit allem rechnen.
Vollständig illegal umgebaute Enduro ... Lenkeradapter aus Holz ... und der TÜV hat nichts gemerkt...

Verkaufe hier lieber nicht das Glück, das Du bis jetzt gehabt hast, als Lebensratschlag für Andere.
 
T-Brenner

T-Brenner

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
384
Modell
mehrere
Das mache ich nicht, jeder darf das für sich bewerten, Ihr seid doch alle schon groß, oder?

Und was hahnebüchend ist....ist fehlende Toleranz und Hintergrundwissen, wie Sachverhalte wirklich verlaufen sind.

Ich halte von gut gemachten, haltbaren Umbauten, die nicht eingetragen sind mehr als vom TÜV-Stempel unter irgend einem Murks, wo der TÜV nur das Geld nimmt ,aber die Leistung (intensive Prüfung und Kontrolle der Tauglichkeit) eh nicht erbringen kann oder will.

Bestes Beispiel sind Silikonimplantate, wo der TÜV-stempel hinsichtlich Quali und Qualitätskontrolle nicht die Tinte des Stempels wert war...
 
Framic

Framic

Dabei seit
24.09.2020
Beiträge
187
Ort
NordWest
Modell
Triple Black LC, Scarver
Das mache ich nicht, jeder darf das für sich bewerten, Ihr seid doch alle schon groß, oder?

Und was hahnebüchend ist....ist fehlende Toleranz und Hintergrundwissen, wie Sachverhalte wirklich verlaufen sind.

Ich halte von gut gemachten, haltbaren Umbauten, die nicht eingetragen sind mehr als vom TÜV-Stempel unter irgend einem Murks, wo der TÜV nur das Geld nimmt ,aber die Leistung (intensive Prüfung und Kontrolle der Tauglichkeit) eh nicht erbringen kann oder will.

Bestes Beispiel sind Silikonimplantate, wo der TÜV-stempel hinsichtlich Quali und Qualitätskontrolle nicht die Tinte des Stempels wert war...
Der Vergleich von Lenkererhöhungen mit Silikonimplantaten gefällt mir sehr.
Wobei davon auszugehen ist, dass bei eingebauten Implantaten grundsätzlich keine ABE mitgliefert wird.

ABE: Allgemeine Betatschungs Erlaubnis :bounce:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
388
Ort
Regensburg
Wie gesagt mehrere ausprobieren.
Passende behalten andere verkaufen.

Ich hab es so ausgewählt:
Wenn man leicht beschleunigt und kippt mit dem Körper leicht nach hinten in dem man Lenker fester halten muß; heißt zu aufrechte Sitzposition/Lenker zu nah.
Wenn man beim leichten Bergab zu viel Druck auf die Hände bekommt; zu tief/zu weit vorne.

Dann die goldene mitte auswählen

Das Problem ist auch wenn das Lenker zu nah ist und voll einschlägt, hat man die Lenkergewichte unter die Achseln am Rippen :)

Ich bin bei Touratech nur höher 25mm stehengeblieben.
Die anderen näher/höher und andere wieder verkauft.
Größe 183cm, Armlänge keine Ahnung
Jetzt ca. bei 3 Grad Körperneigung und optimal für mich
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
388
Ort
Regensburg
das ist wie mit Stuhl schaukeln. Mitte fühlen und leicht nach vorne :skip:

Motorcycle Ergonomics
das war auch hilfreich
GS ab 2013 BJ.
klickst auf Option und auf Metric einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Welche Lenkererhöhung mit Versatz?

Welche Lenkererhöhung mit Versatz? - Ähnliche Themen

  • Suche Lenkererhöhung für BMW R1200GS, Modell 2004

    Lenkererhöhung für BMW R1200GS, Modell 2004: Hallo , ich suche eine Lenkererhöhung für eine 1200 GS mit ABE und ohne „Versatz“, möglichst in schwarz. Die Höhe sollte maximal 30mm betragen...
  • Erledigt Lenkererhöhung

    Lenkererhöhung: Bei Interesse bitte PN. Kosten sollen die 45 € VB.
  • Biete R 1150 GS (+ Adventure) Voigt Lenkererhöhung S30

    Voigt Lenkererhöhung S30: Hallo Zusammen, Ich habe noch eine Lenkererhöhung S30 in schwarz eloxiert 30 mm für die R1150 GS übrig Ich brauchte doch etwas, was den Lenker...
  • Erledigt Wunderlich Ergo Lenkererhöhung für R1200GS/Adv LC

    Wunderlich Ergo Lenkererhöhung für R1200GS/Adv LC: Hallo, ich biete hier die Wunderlich Ergo Lenkererhöhung für die R1200GS / Adventure LC an. Für LC's Baujahr 2013- 2016. Ob die auch für neuere...
  • Erledigt RESERVIERT: BMW R 1150 GS: Lenkererhöhung 20mm mit ABE

    RESERVIERT: BMW R 1150 GS: Lenkererhöhung 20mm mit ABE: Ich verkaufe eine Voigt MT Lenkererhöhung 20mm, silber eloxiert. Die Lenker- Erhöhung besitzt eine ABE sowie eine eingeprägte KBA-Nummer. Preis...
  • RESERVIERT: BMW R 1150 GS: Lenkererhöhung 20mm mit ABE - Ähnliche Themen

  • Suche Lenkererhöhung für BMW R1200GS, Modell 2004

    Lenkererhöhung für BMW R1200GS, Modell 2004: Hallo , ich suche eine Lenkererhöhung für eine 1200 GS mit ABE und ohne „Versatz“, möglichst in schwarz. Die Höhe sollte maximal 30mm betragen...
  • Erledigt Lenkererhöhung

    Lenkererhöhung: Bei Interesse bitte PN. Kosten sollen die 45 € VB.
  • Biete R 1150 GS (+ Adventure) Voigt Lenkererhöhung S30

    Voigt Lenkererhöhung S30: Hallo Zusammen, Ich habe noch eine Lenkererhöhung S30 in schwarz eloxiert 30 mm für die R1150 GS übrig Ich brauchte doch etwas, was den Lenker...
  • Erledigt Wunderlich Ergo Lenkererhöhung für R1200GS/Adv LC

    Wunderlich Ergo Lenkererhöhung für R1200GS/Adv LC: Hallo, ich biete hier die Wunderlich Ergo Lenkererhöhung für die R1200GS / Adventure LC an. Für LC's Baujahr 2013- 2016. Ob die auch für neuere...
  • Erledigt RESERVIERT: BMW R 1150 GS: Lenkererhöhung 20mm mit ABE

    RESERVIERT: BMW R 1150 GS: Lenkererhöhung 20mm mit ABE: Ich verkaufe eine Voigt MT Lenkererhöhung 20mm, silber eloxiert. Die Lenker- Erhöhung besitzt eine ABE sowie eine eingeprägte KBA-Nummer. Preis...
  • Oben