Back to the roots...

Diskutiere Back to the roots... im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Leutens! Ich konnte es doch nicht lassen. Trotz der doch nicht spurlos an mir vorbei gezogenen Enttäuschung mit dem Startproblem am der 1150er...
S

Spätzünder

Gast
Leutens!

Ich konnte es doch nicht lassen. Trotz der doch nicht spurlos an mir vorbei gezogenen Enttäuschung mit dem Startproblem am der 1150er Adventure letztes Jahr noch, hat mir der Verkauf doch ein wenig an der Seele genagt. Auch die japanische Großserie hat mich eigentlich nicht so überzeugt und war doch mehr ein emotionaler Kurzschluß nach der Schlappe, die vielleicht erst mal besser hätter verdaut werden sollen.

Was solls, aus Fehlern kann man einfach nur lernen. Meine zukünftige Gattin half mir beim seelischen Aufbau und hat wesentlichen Anteil daran, dass wir uns gemeinsam vorab schon mal ein nettes Hochzeitsgeschenk ausgesucht haben.

Letzten Freitag dann, nach längerer Überlegung und kurzer Suche also..

Back to the roots..zurück zum Boxer...und kurzerhand ein Motorrad gekauft..nein, diesmal keine GS.. In Rücksicht auf Komfort und den Wünschen meiner Holden haben wir gemeinsam eins gefunden...

R 1200 RT

mit allen Extras!

Das ist echt krank. BMW übt doch wirklich eine unwiderstehliche Faszination aus. Sorry und auch ich muß feststellen, dass ich mich dem nicht widersetzen kann ( auch dem Heiraten nicht ).

Ich bin wieder da!

Freudige Grüße von zweien ( besser dreien ), die einfach nur auf besseres Wetter warten!

Gabi und Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:
Kuhjote

Kuhjote

Dabei seit
06.06.2006
Beiträge
2.678
Ort
zwischen Köln und Düsseldorf
Modell
R 1200 GS 06 nix MÜ,TÜ,LC einfach nur so
Warum nicht....

... ein Dickschiff mit allem Schnick und Schnack. Auch schön...:cool:
Hauptsache ... die Seele baumelt. Viel Spaß mit dem Schlachtschiff...

Michael
 
GS Peter

GS Peter

Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
2.331
Ort
Burgsinn
Modell
1150 Adventure und Rennkuh
Ha,ha,ha,

dem Alter entsprechend nun mit Eierwärmer usw. ;):D:D:D

Wünsche Dir und der Zukünftigen viele schöne Touren mit der RT, Glückwunsch. ;)
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.737
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Ich sach nix :D











vielleicht 'ne Frage:
Hat die Ehefrau in spe eventuell einen Führerschein, oder plant einen zu machen?
Dann könnste es ja sein das sie 'ne GS möchte, dich mal fahren läßt und schwups ....:p:p:p

Vieeeel Spaß mit der RT. ;):D
 
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
12.587
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Herzlichen Glückwunsch auch von mir :) Niemals geht man eben so ganz :D Und das Schlachtschiff RT hat auch so seine Annehmlichkeiten

Grüße
Steffen
 
Jonni

Jonni

Dabei seit
20.11.2008
Beiträge
4.755
Ort
Osnabrück
Modell
R 1250 GS
Glückwunsch! Alles richtig gemacht.

Sollen die Japaner gern mit Ihren 4töpfigen Nähmaschinen glücklich werden. Aber mein Motor ist das nicht. Ente, Käfer, Porsche 911 und BMW-Boxer. Alles Fahrzeuge, die Emotionen wecken. Auch wenn ein (genialer) Franzose in der Aufzählung mit vorhanden ist, ist der Boxer eigentlich der deutsche Motor. Dem kann man sich nur schwer entziehen und das gilt glücklicherweise nicht nur für uns Bundesbürger. :D

CU
Jonni
 
Doro

Doro

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
13.983
Ort
bei Wolfsburg
Modell
niGS GS, GSF1250SA 07/08
Hey geratuliere:)
Hoffentlich kannst du jetzt deinen Frieden mit BMW schließen;)
 
-Larsi-

-Larsi-

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
23.515
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
soso ...

eine R1200RT mit allem schnickschnack .... :rolleyes:

und das nennt sich heute "back to the roots" ?? :eek:
bei der überschrift hatte ich an eine R80G/S gedacht :)


aber trotzdem: viel freude mit der goldwing-light :D
 
GStatten

GStatten

Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
2.987
Ort
Berlin
Modell
Tiger + Vespa
Tja, so kann´s kommen....
Möchtest Du die Kofferhalter zurück kaufen?;)
Hatte 2 Sommer lang ´ne 1150er RT, hatte auch Spass damit gehabt.
Alles gute mit dem neuen Moped!!
 
Torfschiffer

Torfschiffer

Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
8.932
Ort
OHZ
Modell
R 1200 GS Rallye
Loide,

datt is nur n Zwischenschritt ....so fix wie der Gute von seiner Suzi GSX 1400 zur RT 1200 gekommen ist! :D

Gebt ihm eine "Saison" und die RT wird gegen ´ne GS (ggf. Adv) getauscht.

Ich setz´ ´n Kasten Beck´s - werhält dagegen? (gemeinsamer Verzehr vorausgesetzt) :cool::cool::D

P.S.: @Späti: Viel Spass mit der Dicken Q! :)
 
AlpenoStrand

AlpenoStrand

Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
5.897
Ort
AlpenoStrand
Modell
zu viele, aber nie genug
Ich glaub nicht das die RT gehen wird, seit ihr schon mal damit gefahren?

Im Stand ein Koloss, aber erst mal unterwegs? Ich bin die 12er RT gefahren und hab damit die GS und GSA Piloten vor mir ordentlich geschoben. Das Ding ist genial, kann ich mir auch mit 50+ gut vorstellen.

Also viel Spass damit und lass es ordentlich krachen, die RT macht das locker mit.

Gruß,
Martin
 
Snoppy14

Snoppy14

Dabei seit
30.12.2008
Beiträge
354
Ort
Brandenburg
Modell
R1200GS LC und MV Dragster RR
Also für mich ist das ein Rückschritt, RT habe ich verkauft und eine GS geholt.
Einziges Argument für die RT ist und bleibt der Komfort bei Langstrecken, die ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr fahren kann. Ansonsten ist das Händling der GS doch Welten vor der RT.
So sehe ich mit steigendem hohem Alter , in dem wir ja fast alle sind... mehr Vorteile der GS !

Aber jeder nach Belieben , so soll es sein.

Torsten
 
apfelrudi

apfelrudi

Dabei seit
09.01.2010
Beiträge
40.867
Ort
mal hier, mal dort
Viel Spass mit der neuen Einbauküche ;-))

Scherz beiseite, ein paar Bekannte von mir haben auch das Teil, da bleibst Du auch auf den meisten Strecken keinem was schuldig.

Immer oben bleiben
(das meine ich jetzt nicht unbedingt auf die RT bezogen ;-))
 
Thema:

Back to the roots...

Back to the roots... - Ähnliche Themen

  • Back to the roots, die dritte

    Back to the roots, die dritte: Moin Moin zusammen! Bin nun zum dritten mal auf der Suche nach einer GS. Es ist schlimm, wie eine Sucht und ich bin wieder mal voll drauf :happy...
  • Back To The Roots / Irrtümliche 300 km unterwegs auf amerikanischen Schwermetall.....

    Back To The Roots / Irrtümliche 300 km unterwegs auf amerikanischen Schwermetall.....: Nachdem ich irgendwie einen Anflug hatte und mir einen Harley Davidson Softail gekauft habe-leider meinen 11er veräusert--bin ich nach nicht mal...
  • Back to the roots.....

    Back to the roots.....: Moin, tja, wie so einige ja mitbekommen haben, trauere ich seit 3 Jahren meiner 11er hinterher. Die 12er ist zwar ´n tolles Mopped, aber...
  • Back to the Roots

    Back to the Roots: Nach 18 Monaten auf einer K1300R mit mächtig viel Dampf habe ich mir heute eine R1200GSADV - 90 Jahre BMW - bestellt. Hole das gute Stück Ende...
  • Back to the Roots

    Back to the Roots: Hallo Forum, bin zwar nett neu hier aber war einige Zeit weg.. :D Hatte ja 2009 meine 1200er GS verkauft. Bis vor kurzem hatten wir eine BMW K...
  • Back to the Roots - Ähnliche Themen

  • Back to the roots, die dritte

    Back to the roots, die dritte: Moin Moin zusammen! Bin nun zum dritten mal auf der Suche nach einer GS. Es ist schlimm, wie eine Sucht und ich bin wieder mal voll drauf :happy...
  • Back To The Roots / Irrtümliche 300 km unterwegs auf amerikanischen Schwermetall.....

    Back To The Roots / Irrtümliche 300 km unterwegs auf amerikanischen Schwermetall.....: Nachdem ich irgendwie einen Anflug hatte und mir einen Harley Davidson Softail gekauft habe-leider meinen 11er veräusert--bin ich nach nicht mal...
  • Back to the roots.....

    Back to the roots.....: Moin, tja, wie so einige ja mitbekommen haben, trauere ich seit 3 Jahren meiner 11er hinterher. Die 12er ist zwar ´n tolles Mopped, aber...
  • Back to the Roots

    Back to the Roots: Nach 18 Monaten auf einer K1300R mit mächtig viel Dampf habe ich mir heute eine R1200GSADV - 90 Jahre BMW - bestellt. Hole das gute Stück Ende...
  • Back to the Roots

    Back to the Roots: Hallo Forum, bin zwar nett neu hier aber war einige Zeit weg.. :D Hatte ja 2009 meine 1200er GS verkauft. Bis vor kurzem hatten wir eine BMW K...
  • Oben