BMW K1600 GTL Exklusive 2015er Model Probefahrt

Diskutiere BMW K1600 GTL Exklusive 2015er Model Probefahrt im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Meine eigene LC musste in die Werkstatt - nach 4000km alle 4 Nockenwellen kaputt, die Werkstatt meint "Das muss ein Materialfehler sein, nicht...
fmantek

fmantek

Themenstarter
Dabei seit
11.04.2012
Beiträge
2.250
Ort
Im Bergischen Land
Modell
R1200RT in San Marino Blau
Meine eigene LC musste in die Werkstatt - nach 4000km alle 4 Nockenwellen kaputt, die Werkstatt meint "Das muss ein Materialfehler sein, nicht richtig ausgehärtet...". Naja, .... happens, vor allen wenn man eine BMW hat. Ich liebe meine RT trotzdem, und hoffe mal, das damit die Probleme erstmal vorbei sind....

Als Ersatzmaschine bekam ich erst eine GS, dann für 2 Tage die folgende Maschine.

bmw-motorrad-presents-the-new-bmw-k1600gtl-bike-at-2013-la-auto-show-photo-gallery_9.jpg

Ich dachte, ich hinterlass mal kurz meine Eindrücke, die der 6 Zylinder bei mir hinterlassen hat.

Als ich Fuhre übernahm, schoben 2 !!! Mann die Maschine auf den Hof. Kann ich verstehen. 350kg Gewicht, 160PS mit 6 Zylindern, und hässlich wie die Nacht... Meine Frau hat sich mal auf den Sozia Sitz platziert, und meinte: "Ja, schon sehr bequem. Aber eher fahre ich elektrischen Rollstuhl, als das Du mich damit durch die Gegend fährst...". Ich gebe ihr recht, der Sitz ist das beste, das ich von BMW je gefühlt habe.

Ich bekam leider eine nagelneue Maschine. 40km gelaufen, ergo, Drehzahl limitiert, und neue Reifen (es hat hier im Bergischen die letzten Tage fast nur geregnet). Ich fahre also vorsichtig, ganz vorsichtig erstmal nach Hause.

Das Gewicht macht sich, sobald man rollt, wie immer kaum bemerkbar. Aber "agil" ist anders. Als ich die dann rückwärts in meinen Stellplatz schiebe, merke ich dann auch wo die Pfunde hängen. Das geht ja fast gar nicht, den Lenker bekomme ich kaum genug eingeschlagen um die Parkaktion zu schaffen, ohne auf meinen Rasen auszuweichen.... Und, die Kiste auf den Hauptständer zu wuchten, da weiss man wozu man Regelmäßig sport treiben sollte...

Einen Tag war es dann trocken, also, rauf auf die Strasse, mal ein paar Spitzkehren, Kurven und Autobahn probieren.

Das Motorgeräusch sagt mir persönlich gar nicht zu. Ich denke, ich bin halt ein 2 Zylinder Fahrer, ich brauche etwas gewackele, etwas Charakter. Dieser Motor ist samtweich, super dehnbar, und hat Kraft ohne Ende. Die hätte ich auch gerne in meiner Maschine, aber nicht auf Kosten des Gefühls :).

Kurven - gehen. Aber, im Vergleich zu anderen, schweren Maschinen die ich gefahren bin (HD Road King, Indian Chief), ist die K1600GTL unbeweglich, starr und nicht wirklich leichtfüßig durch die Kurven zu bewegen. Es fühlt sich nicht nach Motorrad an, für mich, sondern mehr nach "Tuff, Tuff, hier kommt die Eisenbahn"....

Autobahn - das ist die Paradedisziplin. Super stabil. Super Anzug. im 6ten Gang, bei 5000U/min - mehr darf ich ja nicht - fährt die Kiste fast 170km/h. Ohne mehr Lärmentwicklung wie bei 2000U/min in der Stadt. Da ist der 6 Zylinder nicht zu schlagen.

Wetterschutz. Meine RT macht macht das besser. Eine GSA macht zumindest den Windschild besser. Nicht beindruckend.

Kupplung/Schaltung. Irgendwie ist jedes Moped da besser wie der Boxer, schon bald langweilig. Butterweiches Getriebe, perfektes rauf/runterschalten. BMW kann das schon. ich glaube bald, die wollen beim Boxer nicht :)

Verbrauch kann ich nicht viel zu sagen, die Maschine war noch nicht mal 150km gelaufen als ich sie abgab. Da hatte sie einen 6.9L durchschnitt, aber das kann es ja nicht sein, laut BMW wird es wohl bei 6Litern liegen.

Fazit: ich habe nix gegen Dicke Mopeds. Im Gegenteil. Aber die K1600 hat, ausser einem außergewöhnlichen, aber langweilig klingenden, 6 Zylinder und einem guten Sitz, nichts, aber auch gar nichts, was mir zusagt. Das die Schaltung funktioniert (ohne KLONG und KABAUTZ) ist etwas was ich eigentlich erwarte, und bei den Boxern etwas tief beschämendes ist. Wenn schon Dickschiff, dann eher Harley, Indian oder ne Goldwing (die ich noch nicht gefahren bin).

Frank
 
Andalusienfan

Andalusienfan

Dabei seit
10.11.2012
Beiträge
2.451
Ort
NRW /Costa Tropical
Modell
K51 Bj. 2015 in blau
Danke für den Bericht, Frank....ich glaube ich nehme doch die Garantieverlängerung :(
 
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
13.280
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Kann man hinten an der K die Schiene vom Lifta andocken und dann mit der Sitzbank gleich in die erste Etage fahren? ;)
 
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
13.280
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
@ Frank

Wo war eigentlich das "Das hatten wir ja noch nie" der BMW-Serviceleute? ;)
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
32.335
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Meine eigene LC musste in die Werkstatt - nach 4000km alle 4 Nockenwellen kaputt, die Werkstatt meint "Das muss ein Materialfehler sein, nicht richtig ausgehärtet...". Naja, .... happens, vor allen wenn man eine BMW hat.
Oh Mann, was kostet die?



Danke für den Bericht, Frank....ich glaube ich nehme doch die Garantieverlängerung :(
besser ist das.

Wenn schon Dickschiff, dann eher Harley oder ne Goldwing (die ich noch nicht gefahren bin).
so ist es
 
soaringguy

soaringguy

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
839
Ort
Am Bodensee
Modell
R1200 GS Adventure,R80 GS PD, KTM 690 R, F800 GS, S1000XR
Ich bin sie auch schon gefahren. Erstaunlich wie lässig sie sich auf engstem Raum wenden lässt. Irritierend fand ich die grosse Scheibe.Man nimmt die Welt verzerrt war. Ansonsten: Nichts für mich.
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
32.335
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Du solltest dich nicht so viel mit ihm beschäftigen ;-)
 
ADVent

ADVent

Dabei seit
27.12.2013
Beiträge
866
Ort
Zuhause
Tut mir Leid zu hören das dein neues Moped nach nur 4000 Km kaputt ist, wenn ich sowas lese dann kriege ich Hassfalten ins Gesicht, ich würde ausrasten... Ganz ganz traurig was BMW da abliefert.
 
fmantek

fmantek

Themenstarter
Dabei seit
11.04.2012
Beiträge
2.250
Ort
Im Bergischen Land
Modell
R1200RT in San Marino Blau
Tut mir Leid zu hören das dein neues Moped nach nur 4000 Km kaputt ist, wenn ich sowas lese dann kriege ich Hassfalten ins Gesicht, ich würde ausrasten... Ganz ganz traurig was BMW da abliefert.
Ich war auch nicht begeistert, aber:

a) ich wusste ja, das ich BMW kaufe und keinen Japaner. Meine 2012er GS stand auch nach 6000km mit kaputten Simmerring in der Werkstatt.
b) Teile gehen halt manchmal kaputt, kann passieren. Ist ärgerlich, klar, aber, da es keine Langzeitschäden haben sollte, und es hier viel gegossen hat, ok...

Schlimmer finde ich dagegen, das man mir den Schlüssel in die Hand drückt, ohne mir eine Rechnung/Auflistung der Arbeiten anzubieten. Erst auf Nachfrage ist man bereit mir sowas zuzuschicken. Das, finde ich, ist wenig professionell.

Frank
 
F

Flo12GS

Dabei seit
10.12.2014
Beiträge
618
Ort
PM
Modell
1250 Rallye
Kurven - gehen. Aber, im Vergleich zu anderen, schweren Maschinen die ich gefahren bin (HD Road King, Indian Chief), ist die K1600GTL unbeweglich, starr und nicht wirklich leichtfüßig durch die Kurven zu bewegen. Es fühlt sich nicht nach Motorrad an, für mich, sondern mehr nach "Tuff, Tuff, hier kommt die Eisenbahn"....
Ich gebe zu, ich bin die normale GT gefahren, und das auch nur eine gute halbe Stunde.
Aber ich fand die um Welten handlicher und vor allem agiler als die Ultra Classic SuperDuperMegaGlide die ich letztes Jahr gefahren bin.

Zum Thema Gewicht:
Die GT ist ~100, bzw. ~80kg leichter als die Pendants von Harley oder Honda. Das merkt man mMn schon.
Die GoldWing rettet sich über den Rückwärtsgang, die Harley versagt einfach bloß beim Rangieren.

Sound naja. Hat ne GoldWing auch nicht und die aktuellen TwinCams klingen auch schon sehr arg "domestiziert".
Ohne Zubehör-Anlage stellen sich die Nackenhaare da auch nicht auf. ;)
Etwas kerniger dürfte der 6-Ender aber schon klingen.

Hattest du die Möglichkeit, das Kurvenlicht zu testen?
Das hätte mich wirklich interessiert, da es sowohl in Längs- als auch Querachse dynamisch ist.

Alles in allem wäre die K für mich aber auch keine Alternative.
Dann doch lieber eine RT, wenn es die denn mit Lichttechnik aus diesem Jahrtausend geben würde...
 
F

FrankLT

Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
53
Ich fahr die GT. Das eine E Glide oder eine Goldwing besser ums Eck geht, hält ich für ein Gerücht. Wenn das Teil rollt merkt man nix vom Gewicht. Ich hab auch noch ein K1200LT. Die hat den Rückwärtsgang zu Recht. Aber die 1600 er lässt sich ganz locker allein rangieren. Ich hab kein Problem damit. Das Licht ist übrigens eine Klasse für sich. Und der Klang vom Sehcszylinder ist mal nur geil. Aber wer auf durchgeschüttelt steht.........:smoke:
 
Thema:

BMW K1600 GTL Exklusive 2015er Model Probefahrt

BMW K1600 GTL Exklusive 2015er Model Probefahrt - Ähnliche Themen

  • BMW K1600 & R1250 Italy Farewell 2020

    BMW K1600 & R1250 Italy Farewell 2020: 10. Oktober 2020: Finale ist angesagt! Mit einer letzten schönen Tour im Areal der Dolomiten lassen wir noch etwas vom kostbaren Gummi auf dem...
  • BMW K1600 & R1250 BOZEN ROUND TRIP

    BMW K1600 & R1250 BOZEN ROUND TRIP: Ende gut, alles gut! Die letzte Ausfahrt unserer Italienwoche war eine entspannte Tour rundherum um die Landeshauptstadt von Südtirol. Vom Hotel...
  • BMW K1600 & R1250 Nichts Destilliertes: Monte Grappa

    BMW K1600 & R1250 Nichts Destilliertes: Monte Grappa: 08.10.2020 - Bei Rosamunde Pilcher wartet man vermutlich tagelang auf einen so traumhaften Drehtag! Das 12 Mann und 2 Frauen starke...
  • BMW K1600 & R1250 Manghenpass

    BMW K1600 & R1250 Manghenpass: Endlich das passende Wetter und die richtigen Lichtverhältnisse für die GoPros! - Der „Kaiserjäger“ - eine historische Militärstrasse aus Zeiten...
  • Biete Sonstiges 2 Stk. Kofferinnentaschen BMW K1600 GT/GTL von Fa. Kleinert

    2 Stk. Kofferinnentaschen BMW K1600 GT/GTL von Fa. Kleinert: Verkaufe 2 Stk. Kofferinnentaschen für BMW K1600 GT/GTL von Fa. Kleinert, wegen Fahrzeugwechsel. Die Kofferinnentaschen sind absolut neuwertig und...
  • 2 Stk. Kofferinnentaschen BMW K1600 GT/GTL von Fa. Kleinert - Ähnliche Themen

  • BMW K1600 & R1250 Italy Farewell 2020

    BMW K1600 & R1250 Italy Farewell 2020: 10. Oktober 2020: Finale ist angesagt! Mit einer letzten schönen Tour im Areal der Dolomiten lassen wir noch etwas vom kostbaren Gummi auf dem...
  • BMW K1600 & R1250 BOZEN ROUND TRIP

    BMW K1600 & R1250 BOZEN ROUND TRIP: Ende gut, alles gut! Die letzte Ausfahrt unserer Italienwoche war eine entspannte Tour rundherum um die Landeshauptstadt von Südtirol. Vom Hotel...
  • BMW K1600 & R1250 Nichts Destilliertes: Monte Grappa

    BMW K1600 & R1250 Nichts Destilliertes: Monte Grappa: 08.10.2020 - Bei Rosamunde Pilcher wartet man vermutlich tagelang auf einen so traumhaften Drehtag! Das 12 Mann und 2 Frauen starke...
  • BMW K1600 & R1250 Manghenpass

    BMW K1600 & R1250 Manghenpass: Endlich das passende Wetter und die richtigen Lichtverhältnisse für die GoPros! - Der „Kaiserjäger“ - eine historische Militärstrasse aus Zeiten...
  • Biete Sonstiges 2 Stk. Kofferinnentaschen BMW K1600 GT/GTL von Fa. Kleinert

    2 Stk. Kofferinnentaschen BMW K1600 GT/GTL von Fa. Kleinert: Verkaufe 2 Stk. Kofferinnentaschen für BMW K1600 GT/GTL von Fa. Kleinert, wegen Fahrzeugwechsel. Die Kofferinnentaschen sind absolut neuwertig und...
  • Oben