BMW R 1250 GS Style HP; Baujahr 5/2020 Verlust Typenschild and more...

Diskutiere BMW R 1250 GS Style HP; Baujahr 5/2020 Verlust Typenschild and more... im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Ok....aber ich will in mir nicht "schön" reden....weiß ja gar nicht wie der sich bei mir so verhält. Ob ich mit dem klar komme weiß ich auch noch...
O

Orlando123

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
211
Wer... fragt, bekommt ne ehrliche Antwort. Klar ist, dass du dir den Reifen schön Reden willst, hast den ja schließlich drauf.
Wenn du damit klar kommst, ist´s okay.
Aber ich finde für eine Reiseenduro eine Laufleistung von unter 4000 legalen KM inakzeptabel, genauso wie die schlechte Performance im Nassen.
Mein Händler hat die Reifen für einen kleinen Obolus umgebaut (CTA3) und du hast von Anfang an einen geilen Reifen der funktioniert und im Gabeltunnel DEUTLICH leiser ist.
Ok....aber ich will in mir nicht "schön" reden....weiß ja gar nicht wie der sich bei mir so verhält.
Ob ich mit dem klar komme weiß ich auch noch nicht, wird sich zeigen. Laufleistung unter 4000 km....ok....kein Thema.....da geb ich Dir Recht! Ich weiß nicht, mein Händler meint das es ein guter Reifen ist. Das Gefühl das er mir den Satz für einen vernünftigen "Obulus" tauscht habe ich jetzt nicht. Aber davon mal abgesehen....ich lehne das irgendwie ab glauben zu müssen das ein neuer Satz Reifen an einem Neufahrzeug so schlecht ist das man ihn lieber direkt wechselt. Habe mir heute in Youtube einige Videos speziell zu diesem Reifen angeschaut, auch von Usern......keiner hat das so gesagt oder erwähnt wie Du das machst. Der Reifen wurde aber meistens auch nicht in den Himmel gelobt....is klar. Tja....schwierig, schwierig das ganze....

Und der Kreuzzug geht weiter.
Wenn man dann bestimmte Leute nach ganz konkreten Details frägt bleiben die meistens stumm oder ignorieren Einem.
Der A41 ist ein guter Allround-Reifen. Fährt sich solide in allen typischen GS Metiers. Mag sein, dass man damit keinen Erzberg fahren kann und mag sein, dass man damit am Ring der Wahl ebenfalls keinen Rekorde einstellt. Aber bis heute habe ich von keinem einzigen Unfall mit einem A41 gehört. Eigentlich seltsam, bei den haarsträubenden Aussagen die manch Einer hier so in den Raum güllt.

Wie gesagt 80% Fahrer 20% Material. Nur die wahren Profis sehen das anders....
Hallo Simon..... ;-)

Tja.....jetzt bin ich bald soweit den Kauf irgendwie schon zu bereuen ohne einen Meter mit der GS gefahren zu sein. Das Reifenthema ist schon ein echtes "Problem"....gerne würde ich alle negativen Kommentare ignorieren, aber das geht natürlich auch nicht. Hab mir eben eine Video von ich glaube "Varaderohannes" in Youtube angeschaut, das war sogar ein Test für 1000PS.....der scheucht den A41 bei Nässe ganz schön über sehr miese Straßenbeläge und ist dabei nicht langsam. Kein Wort von gefährlich oder weggerutscht oder, oder, oder......sind solche Videos dann alles nur Lügen? Das kann ich nicht glauben.....
 
G

gstrecker

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
408
Hi, der a41 für die GS hat in der OEM Version für diese eine sonderkennung ist also speziell für diese gefertigt.

Der normale VR ohne Kennung hat die probs bei Regen in Verbindung mit Kälte nicht lt vielen Nutzerberichten
 
vessi

vessi

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
1.418
Modell
GS 1250...HP
der hatte vermutlich ohne "g"..
und der fühlt sich auch deutlich besser an
den normalen a41 könnte ich mir durchaus auch wieder auf meine gs vorstellen...
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Arnie70

Dabei seit
11.03.2011
Beiträge
298
Ort
CH / ZH
Modell
R 1250 GS HP
Tja.....jetzt bin ich bald soweit den Kauf irgendwie schon zu bereuen ohne einen Meter mit der GS gefahren zu sein. Das Reifenthema ist schon ein echtes "Problem"....gerne würde ich alle negativen Kommentare ignorieren, aber das geht natürlich auch nicht. Hab mir eben eine Video von ich glaube "Varaderohannes" in Youtube angeschaut, das war sogar ein Test für 1000PS.....der scheucht den A41 bei Nässe ganz schön über sehr miese Straßenbeläge und ist dabei nicht langsam. Kein Wort von gefährlich oder weggerutscht oder, oder, oder......sind solche Videos dann alles nur Lügen? Das kann ich nicht glauben.....
Lass Dich nicht verrückt machen und lass Dir vor allem den Spass und die Vorfreude auf die neue GS nicht vermiesen. :)

Ob Dir ein Reifen passt oder nicht, kannst letztendlich nur Du selber sagen. Wenn Dir der A41 passt, dann ist alles bestens. Wenn nach 2 - 3k km das Vertrauen fehlt oder der VR abgefahren ist oder Dir die GS irgendwie träge in den Kurven vorkommt, dann kannst Du immer noch den A41 vorzeitig ersetzen. Das Profil an meinem A41 HR hätte locker noch für einen weiteren A41 VR gereicht. Ich habe trotzdem auf den CRA3 gewechselt und hab das keine Sekunde bereut.

Mein Händler hätte mir damals auch einen anderen Reifen aufgezogen, wenn ich denn gewollt hätte. Ich hätte nur die Kosten für Montage und Auswuchten zahlen müssen.
 
O

Orlando123

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
211
Tu Dir einen Gefallen und lass den Reifen von deinem Dealer direkt wechseln (Preislich könnt ihr euch sicherlich einigen).
Mir fällt auf Anhieb kein Grund ein, waum man diesen Reifen nur einen Meter bewegen sollte (Außer das er als OEM auf der Maschine ist)
CTA3, Meridian ider MPR5T können "alles" besser bis wesentlich besser (andere Reifen hab ich noch net getestet) und ich würde mir den Frust mit diesem Reifen ersparen. Grade jetzt wo es in Richtung kalt und Nass geht
So....ich bekomme jetzt den Continental Trail Attack 3 anstatt den Bridgestone Battlax A41.
Allerdings gegen einen kleinen Obulus....das war leider nicht anders machbar.


Mein Typenschild aus der Rückrufaktion....kommt nicht an Land. Fahrzeug kann nicht ausgeliefert werden.
Alles bezahlt, Fahrzeug zugelassen, Schild ist dran.....und dann das....tztztz
Ok, morgen sind die Reifen da......vielleicht bekomme ich mein Bike morgen
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
2.797
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
So....ich bekomme jetzt den Continental Trail Attack 3 anstatt den Bridgestone Battlax A41.
Allerdings gegen einen kleinen Obulus....das war leider nicht anders machbar.


Mein Typenschild aus der Rückrufaktion....kommt nicht an Land. Fahrzeug kann nicht ausgeliefert werden.
Alles bezahlt, Fahrzeug zugelassen, Schild ist dran.....und dann das....tztztz
Ok, morgen sind die Reifen da......vielleicht bekomme ich mein Bike morgen
Glückwunsch zum CTA3.

Aber: Du läst Dich hier verarschen. Wenn das Motorrad deines ist (bezahlt und zugelassen) gibt es keine rechtliche Handhabe, dir dein Eigentum nicht auszuhändigen. Zumal durch das Fahren mit dem blöden Aufkleber kein Schaden entsteht (im Vergleich zu z.B. falsch gehärteten Nockenwellen).
Tritt deinen Dealer in den Hintern. Im Zweifel nimm doppelseitiges Klebeband mit und fix den Mist selber.
Und wenn der Freundliche immer noch Zickt, unterschreibste eben ne Verzichtserklärung aus den Schäden die durch den Aufkleber auftreten könnten.
Voll bezahlt, zugelassen und dann einbehalten. Wo gibbet denn sowas?
Und wenn es (warum auch immer) garnicht geht, bestehste auf ein kostenloses Ersatzmotorrad gleichen Typs.
Schadenersatz rtc. käme dann im Zweiten Schritt. Die Händler machen es sich immer sehr einfach. Wenn nix mehr fluppt, wird BMW vorgeschoben.
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.550
Ort
Schland
Modell
R1350GS Testfahrzeug 2022
Letzten Samstag bei meinem Dealer sah ich eine Gebrauchtmaschine, die ungefähr 1,5 Jahre alt war und wo sich das aufgeklebte Schild ebenfalls abrollte.
Das Problem ist also nicht erst ein paar Wochen alt.
Man konnte das Schild mal ebenso andrücken und dann hielt das wieder halbwegs.
Wer also eine Rolle Tesafilm im Hause hat, kann das erstmal fixen und muss nicht sinnlos warten und Steuern und Versicherung für tote Zeit bezahlen.
 
stanley

stanley

Dabei seit
04.03.2009
Beiträge
748
Modell
R 1250 GS LC
Wo genau sitzt denn das Schild?
 
lederkombi

lederkombi

Dabei seit
22.09.2016
Beiträge
4.615
Ort
Basel-Schweiz
Modell
Aktuell: R1250GSA HP und andere
Nun, ich arbeite seit über 20 in der Konstruktion, Sondermaschinenbau.
Was lässt dich vermuten das ich Ahnung vom Maschinenbau hab?
Würde mich jetzt mal interessieren, meine Antworten hätte auch jeder andere so formulieren können.
Oder kennen wir uns vielleicht und ich weiß das nicht?

Gruß Wolfgang
Gut, dann solltest Du aber wissen, dass durch die Masse die Frequenz verändert wird. Mehr Masse = tiefere Frequenz. Dadurch könnte dieses Drosselklappengeräusch dann eliminiert bzw. in den nicht hörbaren Bereich verschoben werden. Alles unter der Annahme, dass es wirklich die Drosselklappen sind (was wir ja nicht abschliessend wissen, oder?)
 
U

udob

Dabei seit
20.02.2020
Beiträge
612
Ort
Essen
Modell
1250 GS Exclusive
Wo genau sitzt denn das Schild?
Wenn es nicht abgefallen ist, sollte es an der Stelle, die auf der Seite 21 des f.m. angegeben ist, kleben.
Falls kein f.m. zur Hand ist:
1603731117562.png


Detaillierter noch auf Seite 242, aber so weit liest ja kaum einer:
1603731190566.png

Zumindest nach f.m. für die 1250 GS, inwieweit sich das bei den Modellen unterscheidet, entzieht sich meiner Kenntnis und meines Interesses.

:-)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DreasDakar

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
133
Modell
Aktuell Triumph Scrambler 1200, vorher 1200 GSA LC, Tiger Explorer 1200, F650 GS Dakar
Glaubt Ihr im Ernst, dass BMW freiwillig Auslieferungen mit dem ganzen Stress aussitzt?
Es gibt ein nicht unerhebliches rechtliches Risikönnen für BMW und den Händler:
Typschild ab = keine ABE, kein Versicherungsschutz. Ich würde weder als Händler das Motorrad aushändigen, wenn bei der ersten starken Erschuetterung eben diese Gefahr besteht. Und als Kunde würde ich folglich auch keine Verzichtserklärung unterschreiben.
Dass das ärgerlich ist - unbenommen. Ich habe bis dato immer die Erfahrung gemacht, dass man mit dem Händler eine vernünftige Lösung findet, ohne gleich mit juristischen Schritten oder Briefen and den Vorstand zu drohen. Wie es in den Wald hineinschallt ...
 
O

Orlando123

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
211
Gut, dann solltest Du aber wissen, dass durch die Masse die Frequenz verändert wird. Mehr Masse = tiefere Frequenz. Dadurch könnte dieses Drosselklappengeräusch dann eliminiert bzw. in den nicht hörbaren Bereich verschoben werden. Alles unter der Annahme, dass es wirklich die Drosselklappen sind (was wir ja nicht abschliessend wissen, oder?)
Nun, ich habe lediglich erwähnt das mir dieses Video gezeigt wurde. Und nein, wissen tun wir das nicht. Das der gute Mann mit seinem Finger bzw. "Handauflegen" das Geräusch quasi hat verstummen lassen läßt zumindest die Vermutung aufkommen das es was mit den Drosselklappen zu tun hat. Natürlich kann es auch sein das er nur um den verärgerten Kunden oder den ratlosen Werkstattmeister zu beruhigen einfach so stark gedrückt hat das jegliche Schwingung unmöglich ist....wer weiß das schon.
 
lederkombi

lederkombi

Dabei seit
22.09.2016
Beiträge
4.615
Ort
Basel-Schweiz
Modell
Aktuell: R1250GSA HP und andere
Nun, ich habe lediglich erwähnt das mir dieses Video gezeigt wurde. Und nein, wissen tun wir das nicht. Das der gute Mann mit seinem Finger bzw. "Handauflegen" das Geräusch quasi hat verstummen lassen läßt zumindest die Vermutung aufkommen das es was mit den Drosselklappen zu tun hat. Natürlich kann es auch sein das er nur um den verärgerten Kunden oder den ratlosen Werkstattmeister zu beruhigen einfach so stark gedrückt hat das jegliche Schwingung unmöglich ist....wer weiß das schon.
Wenn meine Drosselklappe derart laut wären, so dass es mich stören würde, dann würde ich da ein Stück Metall daraufschrauben und versuchen das Geräusch abzustellen, wenn BMW da nicht weiterhilft.
Kann natürlich auch sein, dass die Klappe in ihrer Lagerung zu viel Spiel hat und dort vibriert?
 
O

Orlando123

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
211
Wenn es nicht abgefallen ist, sollte es an der Stelle, die auf der Seite 21 des f.m. angegeben ist, kleben.
Falls kein f.m. zur Hand ist:
Anhang anzeigen 372521

Detaillierter noch auf Seite 242, aber so weit liest ja kaum einer:Anhang anzeigen 372522
Zumindest nach f.m. für die 1250 GS, inwieweit sich das bei den Modellen unterscheidet, entzieht sich meiner Kenntnis und meines Interesses.

:-)
Nun Pos. 6 deutet die Lage an. ist aber nicht zu sehen auf dem Bild. Ich habe mir das am Samstag den 24.10.2020 vor Ort angeschaut. Von vorne und nach oben geschaut war das Typenschild zur Hälfte links "angeklebt" und die andere recht Hälfte stand einfach so ab. So, am Montag den 26.10.2020 habe ich mit dem Kundenservice von BMW gesprochen (Telefonat). Er wollte gar nicht die FIN-Nummer wissen sondern bestätige, das es in dem Produktionszyklus Sommer 2020 dieses Problem gab. Den Rückruf bzw. Ausliefersperre gibt es. Und ja, es ist eigentlich ein rein rechtliches Problem, das Typenschild darf auf gar keinen Fall "ohne" Beschädigung zu entfernen sein. Und dann das noch, mein Händler setzte mich bei der direkten Kommunikation mit BMW in CC so das ich wirklich über alles informier bin was von BMW als Antwort gekommen ist. Folgendes wurde kommuniziert:

Anfrage Händler:
N05/SÖ/Teileverfügbarkeit -
Können Sie mir für das Typenschild einen Liefertermin sagen ?
Damit ich dem Kunden was sagen kann......

Antwort BMW:
BMW Integrated Dealer Support
Integrated Dealer Support (IDS)

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,
Ihre Anfrage mit der ID xxxxxxxx wurde bearbeitet. Die Details zu Ihrer Anfrage können Sie jederzeit in der S-Gate Applikation Integrated Dealer Support einsehen.

(Die ID Nummer habe ich unkenntlich gemacht)

Laut Dispo:
Der Auftrag geht erst diese Woche in die Produktion im Werk Berlin.
Danach Versand an das CDC und an den Kunden.
Aufgrund der bekannten technischen Aktion haben wir derzeit einen
Vorlauf von 2 Wochen bis zur Produktion von gelaserten Typen.-und Hinweisschildern.

Ich würde jetzt mal sagen, das mein Händler alles aber wirklich alles tut um mir zu helfen bzw. um mir darzustellen das alles in Arbeit ist. Ihm sind aber die Hände gebunden....

Wenn ich das jetzt nicht falsch verstehe kann das noch zwei oder sogar drei Wochen dauern bis das Problem behoben wurde.

Ich glaube nicht dass das jemand möchte und / oder dass das mit Absicht verzögert wird.....warum auch
Ich hab nun mal in der Sache Pech und bin wahrscheinlich nicht der einzigste der davon betroffen ist.

Gruß Wolfgang
 
lederkombi

lederkombi

Dabei seit
22.09.2016
Beiträge
4.615
Ort
Basel-Schweiz
Modell
Aktuell: R1250GSA HP und andere
Betr. Typenschild: Kann man das nicht einfach mit ensprechendem Kleber (z.B. Araldit) neu ankleben? BMW hat da ja auch keinen supergeheimnisvollen Klebstoff, sondern Handelware.
 
O

Orlando123

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
211
Woraus ergibt sich das? Gibt es dazu einen Link, wo man das nachlesen kann?
Nein gibt es nicht....ich wollte den haben. Ist eine interne Sache

Betr. Typenschild: Kann man das nicht einfach mit ensprechendem Kleber (z.B. Araldit) neu ankleben? BMW hat da ja auch keinen supergeheimnisvollen Klebstoff, sondern Handelware.
Keine Ahnung......

Ich hab eine detaillierte Antwort in dem Kommentar des User "udob" "Zitiert"
Da ist alles erläutert was es z. Zt. an Infos gibt.....mehr weiß ich nicht, mehr weiß der Händler nicht

hm.
Hoffentlich lässt du dich im echten Leben nicht auch von Youtube-Videos so beinflussen.
Nein tu ich nicht, schließt aber nicht aus das ich mir interessante Videos anschaue. Und "gefakt" war das Video nicht. Es war schon in der Zeit als ich meine R 1250 R gerade ein paar Tage hatte und dieses Geräusch noch nie zuvor an einem Boxer von BMW gehört habe. Und ich hatte schon ein paar Boxermodelle angefangen mit einer neuen BMW R 1200 S in 2008.....

Nein gibt es nicht....ich wollte den haben. Ist eine interne Sache
Meine Frage war ja an @DreasDakar gerichtet, da er den rechtlichen Hinweis gab.
Im 59 StVZO wird ja was gesagt zum Fabrik- oder Typenschild.
:-)
 
O

Orlando123

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
211
Betr. Typenschild: Kann man das nicht einfach mit ensprechendem Kleber (z.B. Araldit) neu ankleben? BMW hat da ja auch keinen supergeheimnisvollen Klebstoff, sondern Handelware.
Könnte man bestimmt, aber von BMW aus muß ein neues Schild oder Aufkleber oder was immer das nun ist eingesetzt werden. Vielleicht hat das Schild auch eine Kennung oder Hinweis auf den Rückruf....ich weiß es nicht.

Meine Frage war ja an @DreasDakar gerichtet, da er den rechtlichen Hinweis gab.
Im 59 StVZO wird ja was gesagt zum Fabrik- oder Typenschild.
:-)
Ach so....ok....

Glaubt Ihr im Ernst, dass BMW freiwillig Auslieferungen mit dem ganzen Stress aussitzt?
Es gibt ein nicht unerhebliches rechtliches Risikönnen für BMW und den Händler:
Typschild ab = keine ABE, kein Versicherungsschutz. Ich würde weder als Händler das Motorrad aushändigen, wenn bei der ersten starken Erschuetterung eben diese Gefahr besteht. Und als Kunde würde ich folglich auch keine Verzichtserklärung unterschreiben.
Dass das ärgerlich ist - unbenommen. Ich habe bis dato immer die Erfahrung gemacht, dass man mit dem Händler eine vernünftige Lösung findet, ohne gleich mit juristischen Schritten oder Briefen and den Vorstand zu drohen. Wie es in den Wald hineinschallt ...
Ja so ist das auch....freiwillig macht das niemand. Das einzige was mich wirklich nervt, ist dass das Problem immer wieder vorkommt und ganze Chargen davon betroffen sind. Über die Qualitätssicherung müßte das doch längst erkannt und abgestellt sein. Meine Meinung.....sonst nichts
 
Thema:

BMW R 1250 GS Style HP; Baujahr 5/2020 Verlust Typenschild and more...

BMW R 1250 GS Style HP; Baujahr 5/2020 Verlust Typenschild and more... - Ähnliche Themen

  • BMW R 1250 R HP Style, Dynamic Pro, TFT Display - Modus Sport - Anzeige Balkendiagramm DTC....

    BMW R 1250 R HP Style, Dynamic Pro, TFT Display - Modus Sport - Anzeige Balkendiagramm DTC....: Hallo Forum, ich fahre eine R 1250 R Style HP. Eingestellter Fahrmodi: Dynamic Pro TFT Display, hier Anzeige Sport Setup ist eingestellt mit...
  • Erledigt Verkaufe BMW 1250 GS - HP STYLE 3 Jahre Garantie

    Verkaufe BMW 1250 GS - HP STYLE 3 Jahre Garantie: Verkaufe 1250 HP mit allen 4 Paketen. Unfall und Umfallfrei. 3 jahre Garantie bis 2023. Aktuell nagelneue Conti Trail Attack montiert. Motorrad...
  • Biete R 1200 GS Adventure LC BMW R 1250 GS Adveture HP Style 4 Pakete + SOS

    BMW R 1250 GS Adveture HP Style 4 Pakete + SOS: Ich bin Mitarbeiter bei BMW und verkaufe meine BMW R 1250 GS Adventure HP Style. Das Motorrad befindet sich in einem einwandfreiem neuwertigem...
  • Erledigt BMW R 1250 GS Adveture HP Style 4 Pakete + SOS

    BMW R 1250 GS Adveture HP Style 4 Pakete + SOS: Beschreibung BMW R 1250GS Adveture HP Style mit 4 Pakete (Komfort, Touring, Dynamic, Sozius) und Intelligenter Notruf Unfallfrei...
  • BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?)

    BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?): Hallo GS Kollegen, benötige Hilfe! Habe am Freitag eine neue GS 1250 HP Style bestellt und musste nun, zu meinem Entsetzen, feststellen das die...
  • BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?) - Ähnliche Themen

  • BMW R 1250 R HP Style, Dynamic Pro, TFT Display - Modus Sport - Anzeige Balkendiagramm DTC....

    BMW R 1250 R HP Style, Dynamic Pro, TFT Display - Modus Sport - Anzeige Balkendiagramm DTC....: Hallo Forum, ich fahre eine R 1250 R Style HP. Eingestellter Fahrmodi: Dynamic Pro TFT Display, hier Anzeige Sport Setup ist eingestellt mit...
  • Erledigt Verkaufe BMW 1250 GS - HP STYLE 3 Jahre Garantie

    Verkaufe BMW 1250 GS - HP STYLE 3 Jahre Garantie: Verkaufe 1250 HP mit allen 4 Paketen. Unfall und Umfallfrei. 3 jahre Garantie bis 2023. Aktuell nagelneue Conti Trail Attack montiert. Motorrad...
  • Biete R 1200 GS Adventure LC BMW R 1250 GS Adveture HP Style 4 Pakete + SOS

    BMW R 1250 GS Adveture HP Style 4 Pakete + SOS: Ich bin Mitarbeiter bei BMW und verkaufe meine BMW R 1250 GS Adventure HP Style. Das Motorrad befindet sich in einem einwandfreiem neuwertigem...
  • Erledigt BMW R 1250 GS Adveture HP Style 4 Pakete + SOS

    BMW R 1250 GS Adveture HP Style 4 Pakete + SOS: Beschreibung BMW R 1250GS Adveture HP Style mit 4 Pakete (Komfort, Touring, Dynamic, Sozius) und Intelligenter Notruf Unfallfrei...
  • BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?)

    BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?): Hallo GS Kollegen, benötige Hilfe! Habe am Freitag eine neue GS 1250 HP Style bestellt und musste nun, zu meinem Entsetzen, feststellen das die...
  • Oben