Dauerladen in der Garage

Diskutiere Dauerladen in der Garage im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Bin öfter mal in fremden Garagen. Dabei fiel mir auf, daß - besonders von markenfremden Besitzern, daß ihre dicken Maschinen dauergeladen werden...
cowy

cowy

Themenstarter
Dabei seit
27.02.2008
Beiträge
3.839
Ort
Allgäu
Modell
HP2E - Schwenker, Xcountry, ALP4.0, KLR250
Bin öfter mal in fremden Garagen.
Dabei fiel mir auf, daß - besonders von markenfremden Besitzern,
daß ihre dicken Maschinen dauergeladen werden.
Haben die defekte Batterien, oder sind diese anfälliger :confused:

Ich kenn mich ja nicht aus, zumal ich ja nicht mal in einem Club bin.
(War die erste Frage: "In welchem Club sind sie denn ?"
Auf meine Antwort blieb der Mund offen stehen...)
 
Ralsch

Ralsch

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
4.290
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
Vorher R1200GS Bj. 2005, aktuell Kawa Z1000SX
Naja, wenn die Batterie funktionieren soll wenn die Maschine alle 2 Jahre mal zum TüV gefahren und ansonsten nicht bewegt wird macht das doch Sinn?!
Die GS hatte ich im Winter dran, da fährt man ja doch mal ggf. 4 Wochen nicht und dann soll sie schnell kommen.
Ansonsten - nein, eher nicht sinnvoll, und schon gar nicht in der "Saison".
 
qpower

qpower

Dabei seit
22.09.2014
Beiträge
2.945
Ort
Bad Dürkheim
Modell
Suzuki GSX S1000 2021
Ich lade die Batterie im Motorrad beim fahren...:rolleyes:
Bin ja zum Glück in einer vom Wetter begünstigten Klimazone,da steht die Q im längsten Fall mal vier Wochen im Winter.
Ansonsten habe ich die Batterie nur einmal mit Ladegerät,aufgrund einer Schulter Op,in sechs Wochen geladen.
Dauerladen halte ich für wenig sinnvoll,dann lieber alle vier oder sechs Wochen für einen Tag laden.
 
eMTee

eMTee

Dabei seit
05.08.2013
Beiträge
5.324
Ort
Rhein-Main
Modell
so eines mit 2 Rädern, 3 Buchstaben und 4 Problemen
Ich habe meine Maschine ja dauerhaft mit eingehängter Tankpistole an der Tanksäule stehen.
Wenn jetzt etwas Sprit verdunstet, wird sofort nachgefüllt. 😎
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
3.455
Ort
Rheinland
Bin öfter mal in fremden Garagen.
Dabei fiel mir auf, daß - besonders von markenfremden Besitzern,
daß ihre dicken Maschinen dauergeladen werden.
Haben die defekte Batterien, oder sind diese anfälliger :confused:
......
Hallo
da bei deiner Beobachtung „ besonders markenfremde Besitzer“ diesbezüglich aufgefallen sind stelle ich hiermit fest das BMW Fahrer:innen :biggrin: den Markenfremden intellektuell deutlich überlegen sind, aber das wissen die BMW Fahrer hier auch schon so:cool:.

Außerdem ist deine Schreibweise „Besitzer“ nicht korrekt, bitte ändern in “Besitzer und Besitzerinnen“ oder in Besitzer:innen damit auch allesschön „ gendergerecht“ hier ist.

Und nur weil es markenfremde Maschinen sind musst du diese Maschinen nicht gleich als Dick bezeichnen.
Bei BMW sind ofrtmals auch die Fahrer:innen dick :rolleyes:

Und was treibst du dich denn öfters in fremden Garagen rumm...:confused:

In diesem nicht so gaaaanz ernstgemeinten Sinne.....:cool::cool:👍:rolleyes:

gruß
gstommy68
 
bswoolf

bswoolf

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
987
Modell
Viele, nur keine GS
Die einzigen Moppeds, die sich bei uns in der Garage bei längerer Standzeit entladen sind die, zugegebenerweise schon älteren, BMWs. Die, auch älteren, markenfremden Moppeds machen das nicht.
 
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
3.573
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
Außerdem ist deine Schreibweise „Besitzer“ nicht korrekt, bitte ändern in “Besitzer und Besitzerinnen“ oder in Besitzer:innen damit auch allesschön „ gendergerecht“ hier ist.
...ich denke Besitzer ist hier korrekt, da der TE ja schrieb das die Mopeds zwar innen in der Garage geladen werden, aber dauernd - also auch und gerade wenn der Besitzer außen ist. :bounce:
 
Sherlock

Sherlock

Dabei seit
20.04.2014
Beiträge
537
Ort
Paderborn
Modell
R1200GS LC
Ob man sein Moped an ein Ladegerät hängt, ist wohl eine Mischung aus Erfahrung und Glauben. Wir hatten mal eine F800 im Stall, die in sechs Jahren vier Batterien verbraucht hat, warum auch immer, danach haben unsere Mopeds im Winter immer mal eine Erhaltungsladung bekommen.
In den letzten drei Jahren hat weder unsere R noch die GS ein Ladegerät gesehen und sind trotzdem immer brav angesprungen.
Ein Thema, das man trefflich diskutieren kann.
 
manfred180161

manfred180161

Dabei seit
12.10.2015
Beiträge
2.270
Ort
Echterdingen
Modell
R1200GS LC 2017
Sehe ich auch so. Hab mir ein Ladegerät angeschafft, weiß aber nicht wofür.
Hab die Batterie meiner 2017er noch nie geladen und die sprang auch nach 3 Monaten auf den ersten Knopfdruck an.
 
Krabbe16

Krabbe16

Dabei seit
03.05.2021
Beiträge
22
Ort
Köln
Modell
F 750 GS
Hallo,

einer Batterie Pflege angedeihen zu lassen kann jedenfalls nicht schaden. Fähige Ladegeräte erkennen den Zustand einer Batterie (korrekt: Akku) und handeln entsprechend.
Wenn's ohne Ladegerät immer klappt ist das gut, wenn man das Ladegerät trotzdem dran hängt schadet es aber auch nicht, und wenn es nur für das beruhigte Gewissen ist.
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
3.455
Ort
Rheinland
Hallo,

einer Batterie Pflege angedeihen zu lassen kann jedenfalls nicht schaden. Fähige Ladegeräte erkennen den Zustand einer Batterie (korrekt: Akku) und handeln entsprechend.
ahhhh..... verstehe, das berühmte „Akku jogging“ :idee: um das Akku fit zu halten......:confused:.
Die Akku Webung wirkt bei dir....

gruss
gstommy68
 
Classic Sport CS

Classic Sport CS

Dabei seit
23.09.2012
Beiträge
2.666
Ort
13503
Modell
R1250 GS
Es sind notorische Hypochonder, Batteriemörder, Tester bei einem Batteriehersteller.
Hallo,

einer Batterie Pflege angedeihen zu lassen kann jedenfalls nicht schaden. Fähige Ladegeräte erkennen den Zustand einer Batterie (korrekt: Akku) und handeln entsprechend.
Wenn's ohne Ladegerät immer klappt ist das gut, wenn man das Ladegerät trotzdem dran hängt schadet es aber auch nicht, und wenn es nur für das beruhigte Gewissen ist.
Nö es macht die Batterie vorzeitig kaputt.
 
Classic Sport CS

Classic Sport CS

Dabei seit
23.09.2012
Beiträge
2.666
Ort
13503
Modell
R1250 GS
In meiner Anfangszeit habe ich es selbst erlebt, weil ich es auch gemacht habe, nach jedem Winter waren die Batterien defekt. Habe mich damals an die Tipps einer Zeitschrift gehalten und geladen mit einer Glühlampe belastet usw.

Ganz einfach erklärt: (Stimmt jetzt nicht genau) eine Batterie hat eine vorgegebene Lebenszeit von X Ladezyklen also entladen laden, ich sag jetzt mal 1000 (es sind mehr) wenn ich also 365 Tage im Jahr lade könnte sie schon nach 3Jahren defekt sein.
Bei mir auf der Arbeit wundert sich der Fahrzeugwart auch immer, ständig sind die Batterien kaputt, der hängt die auch immer ans Ladegerät.
Wenn alles i.O. ist am Bike hält die Batterie über Monate ohne Ladung.
Ja ich habe ein Ladegerät, ist aber noch immer original verpackt.
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.931
Ort
Schland
Modell
R1350GS Testfahrzeug 2022
Dann sollte sich Euer Fahrzeugwart mal ein RICHTIGES Ladegerät kaufen und nicht so ein blödes Jogging-Teil.
 
Classic Sport CS

Classic Sport CS

Dabei seit
23.09.2012
Beiträge
2.666
Ort
13503
Modell
R1250 GS
Ich kenne noch nicht mal die Firma, aber hat viele Bunte LED. :bounce:
Hab schon öfter darüber gesprochen mit ihm, was soll ich sagen unbelehrbar.
 
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
3.573
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
In meiner Anfangszeit habe ich es selbst erlebt, weil ich es auch gemacht habe, nach jedem Winter waren die Batterien defekt. Habe mich damals an die Tipps einer Zeitschrift gehalten und geladen mit einer Glühlampe belastet usw.

Ganz einfach erklärt: (Stimmt jetzt nicht genau) eine Batterie hat eine vorgegebene Lebenszeit von X Ladezyklen also entladen laden, ich sag jetzt mal 1000 (es sind mehr) wenn ich also 365 Tage im Jahr lade könnte sie schon nach 3Jahren defekt sein.
Bei mir auf der Arbeit wundert sich der Fahrzeugwart auch immer, ständig sind die Batterien kaputt, der hängt die auch immer ans Ladegerät.
Wenn alles i.O. ist am Bike hält die Batterie über Monate ohne Ladung.
Ja ich habe ein Ladegerät, ist aber noch immer original verpackt.
...das stimmt so nicht - Fahrzeugbatterien i.d.R. immer noch die guten alten Bleibatterien und die wollen möglichst vollgeladen sein -> d.h. Erhaltungsladung oder einfach abklemmen über Winter ist gut.

Schlecht ist zyklisches und tieferes entladen bei Starterbatterien, dafür gibt es passender Typen.
Das was Du mit Ladegerät und Glühlampe gemacht hast war also grundfalsch.
 
Classic Sport CS

Classic Sport CS

Dabei seit
23.09.2012
Beiträge
2.666
Ort
13503
Modell
R1250 GS
Ist ja richtig, sie sollten nicht tiefentladen werden, dazu braucht es aber keine Erhaltungsladung, wie ich schrieb wenn das Fahrzeug i.O. ist hält die Batterie über Monate ihre Spannung.
Meine letzte Batterie hab ich zu Mokick Zeiten gekauft, keine Batterie wurde seitdem mehr mit einem Ladegerät geladen.
Das waren damals zum Winter in jeder Zeitschrift die Tipps, Batterie ausbauen, Kühllagern, belasten dann wieder Laden.
 
Thema:

Dauerladen in der Garage

Dauerladen in der Garage - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Verkaufe Garage für eine BMW R 1200C sowie einen Rucksack original verpackt

    Verkaufe Garage für eine BMW R 1200C sowie einen Rucksack original verpackt: Rucksack 80€ Garage 90€ Bilder folgen Gruß Rudi
  • Biete Sonstiges Garage ausgeräumt Teile für R nine T / XR / Navi

    Garage ausgeräumt Teile für R nine T / XR / Navi: Hallo Zusammen, Garage ausgeräumt. Habe noch ein paar Teile gefunden die vielleicht Interessant sein könnten für den einen oder anderen...
  • Erledigt Amazon Echo DOT für Garage und Hobbyraum

    Amazon Echo DOT für Garage und Hobbyraum: Hallo, biete hier zwei Echo DOT Geräte an. Preis pro Stück 15 Euro zzgl. Versand
  • R 1200 GS Laden in der Garage ohne Stromanschluss

    Laden in der Garage ohne Stromanschluss: Heute getestet Zusammen mit einem kleinen ctek 0,8 mal die Batterie aufgeladen. Ladezeit ca 5 Std. letzte Fahrt war am 22.12.20 Der...
  • Erledigt R1100GS Unit Garage

    R1100GS Unit Garage: Hallo Zusammen, ich verkaufe meine R 1100 GS mit Frontumbau Unit Garage (steht in PLZ 90451). EZ 07/99 KM 70.774 PS 78, KW 57 Gepflegte...
  • R1100GS Unit Garage - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Verkaufe Garage für eine BMW R 1200C sowie einen Rucksack original verpackt

    Verkaufe Garage für eine BMW R 1200C sowie einen Rucksack original verpackt: Rucksack 80€ Garage 90€ Bilder folgen Gruß Rudi
  • Biete Sonstiges Garage ausgeräumt Teile für R nine T / XR / Navi

    Garage ausgeräumt Teile für R nine T / XR / Navi: Hallo Zusammen, Garage ausgeräumt. Habe noch ein paar Teile gefunden die vielleicht Interessant sein könnten für den einen oder anderen...
  • Erledigt Amazon Echo DOT für Garage und Hobbyraum

    Amazon Echo DOT für Garage und Hobbyraum: Hallo, biete hier zwei Echo DOT Geräte an. Preis pro Stück 15 Euro zzgl. Versand
  • R 1200 GS Laden in der Garage ohne Stromanschluss

    Laden in der Garage ohne Stromanschluss: Heute getestet Zusammen mit einem kleinen ctek 0,8 mal die Batterie aufgeladen. Ladezeit ca 5 Std. letzte Fahrt war am 22.12.20 Der...
  • Erledigt R1100GS Unit Garage

    R1100GS Unit Garage: Hallo Zusammen, ich verkaufe meine R 1100 GS mit Frontumbau Unit Garage (steht in PLZ 90451). EZ 07/99 KM 70.774 PS 78, KW 57 Gepflegte...
  • Oben