Der "Was kostet der Service xyz?" Sammelthread

Diskutiere Der "Was kostet der Service xyz?" Sammelthread im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; 40.000er Service nach Plan mit Ölwechsel Ölwechsel Winkelgetriebe Ventilspiel Zündkerzen Bremsbeläge vorne Zusätzlich: TÜV Satz neue Reifen...
fishy

fishy

Dabei seit
10.08.2016
Beiträge
33
Ort
Rhein-Main
Modell
2017 R1200GS LC ADV Triple Black
40.000er Service nach Plan mit
  • Ölwechsel
  • Ölwechsel Winkelgetriebe
  • Ventilspiel
  • Zündkerzen
  • Bremsbeläge vorne
Zusätzlich:
  • TÜV
  • Satz neue Reifen (Pirelli Rally STR) mit Montage
  • Anbringen des Kofferhalter-Halters (Das Ding was an der Soziusfussraste befestigt wird), da hatte ich beim "Sonntagsbasteln" eine Schraube an der Auspuffblende rund gedreht, die mussten sie rausbohren und ersetzen
Unter'm Strich 975€. Nicht wenig, aber fair für den Aufwand.
 
supasonic

supasonic

Dabei seit
18.05.2016
Beiträge
1.578
Ort
Duisburg
Modell
R 1250 GS Adventure / CRF 300 Rally
Yo. Das denke ich auch. Wenn ich mir überlege, dass im AT Forum teilweise für die normale 24/48er Inspektion zwischen 800-1000€ aufgerufen werden, dann wird mir anders.
 
langer-rudi

langer-rudi

Dabei seit
07.11.2019
Beiträge
1.519
Ort
Sauerland
Modell
R1250 GS "Exclusive"
20oooer, Serviceumfang gem. Wartungsplan, hier
-Öl + Filter
-Kerzen
-Luftfilter
-Ventilspiel (musste an 1 Zylinder eingestellt werden).

Zudem SW- Update Bremse (Luftproblematik) und TFT (ständige Fehlermeldungen u BT- Problem) als Garantiemaßnahme.

Nach Abzug der Summe für die von mir beauftragte Kardanüberprüfung 660.- €.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wupperwelt

Wupperwelt

Dabei seit
18.07.2019
Beiträge
193
Ort
Wuppertal-Katernberg
Modell
R 1250 GS Rallye Style
20oooer, Serviceumfang gem. Wartungsplan, hier
-Öl + Filter
-Kerzen
-Luftfilter
-Ventilspiel (musste an 1 Zylinder eingestellt werden).

Zudem SW- Update Bremse (Luftproblematik) und TFT (ständige Fehlermeldungen u BT- Problem) als Garantiemaßnahme.

Nach Abzug der Summe für die von mir beauftragte Kardanüberprüfung 660.- €.
Das empfinde ich aber als recht teuer 🙄 Kann aber sein, dass ich mich da täusche. Honda AT habe ich seinerseits irgendwie ca €520,00 gezahlt 🤔
 
R

RogerWilco

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
873
Modell
R100GS HPN-1043 - 1988
Interessant, manche finden es teuer, andere passend und im Vergleich über den Tellerrand sieht es wieder anders aus. Reifen, Öl, Zündkerzen, etc. ist ja klar, Aufwand für Ventile einstellen variabel. Es liegen schon wieder ein paar verteuernde Monate zwischen manchen Servicerechnungen?

Es wurde doch schon immer alles teurer, nur die Geschwindigkeit momentan könnte zugenommen haben.

Ich sag mir, wenn es in der Wartung teuer ist, sollte es in der Anschaffung günstig sein. Aber das gibt es nicht mehr.
Ist die Anschaffung vom Preis ok, also junge gebrauchte oder kleinere Fahrzeugklasse, dann hab ich oft auch geringere Wartungskosten bzw. was vom Budget noch über. S-Klasse Ersatzteile und Arbeiten waren schon immer "S = schweineteuer".
S-Klasse: Geringere Stückzahlen, höhere Preise.
Sollte bei der GS dann anders sein und ist es auch.
Die GS-Ersatzteile sind günstig im Konkurrenzvergleich (hab das mal zwischen Ducati und BMW gemacht), bei den Serviceintervallen (die man ja nicht beliebig rauszögern kann) und den Stundensätzen hängt der latente Unmut und der nimmt zu. Wenn ich oft und dann auch noch knackig zu zahlen habe, nimmt der Spaß ab.

Wenn wir also Einnahmen nicht zu steigenden Ausgaben anpassen können, dann bleibt uns doch nur:
  • Mehr selber machen,
  • Fahrzeuge mit weniger Wartungsanforderungen in Erwägung ziehen
  • oder freie Werkstatt fragen
  • "all inkl. Fahrzeug", dann ist das Thema für eine Zeit frei von Steigerungen


Meine Desmo-16-Ventil-Duc hat mich früher einen ganzen Tag (selbst erledigt) gekostet, in der Werkstatt wäre es mit entsprechendem Preisschild versehen gewesen. Desmo-Duc kostet, aber das wissen alle.
Entsprechend nun eine V4 aus Bologna mit Ventilfedern und Steuerketten, 60tsd Intervall für Ventilspielkontrolle und Zündkerzentausch, reicht für viele und dazwischen nur Ölwechsel, Software updaten, Fahrzeugcheck (Reifen, Bremse, Kette) , ich hab weniger zu tun.

BMW war da preislich immer tiefer, geht nun mit den Preissteigerungen den überall zu beobachtenden Weg. Es ist, wie es ist?
 
langer-rudi

langer-rudi

Dabei seit
07.11.2019
Beiträge
1.519
Ort
Sauerland
Modell
R1250 GS "Exclusive"
Stimme zu, und das Selbermachen kann tatsächlich manch teure Werkstattleistung ersparen...,

ABER da wäre natürlich die Sache mit der Garantie, und schon ist man wieder dabei.

Kundenbindung mal anders...🤣
 
Wupperwelt

Wupperwelt

Dabei seit
18.07.2019
Beiträge
193
Ort
Wuppertal-Katernberg
Modell
R 1250 GS Rallye Style
Gerade wegen der derzeitigen und vor allem der noch kommenden Preissteigerrungen, auch im BeZug auf Materialien wie z.B. Öl macht für mich gerade jetzt „CoVer" Sinn. So kann man zumindest einige Preissteigerungen etwas abfangen.
 
GS1250_Jack

GS1250_Jack

Dabei seit
27.03.2021
Beiträge
49
Ort
Stuttgart
Modell
R1250 GS 2021
Nur bei der ersten Jahresinspektion, danach alle zwei Jahre.
(BA Seite 258, Ziffer 9 mit Anmerkung d)

:-)
In meiner BA steht "Bremsflüssigkeit im gesamten System wechseln, jährlich oder alle 10000km (was zuerst eintritt)
 
bike.surfer

bike.surfer

Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
80
Ort
Regensburg
Modell
R1250GS / Triumph ST 1200
10.000-er mit Bremsflüssigkeit Wechsel
280 €
 
T

Tower75

Dabei seit
06.05.2022
Beiträge
78
Modell
R1250 GS Adventure
In meiner BA steht "Bremsflüssigkeit im gesamten System wechseln, jährlich oder alle 10000km (was zuerst eintritt)
Das finde ich seltsam. Der erst Wechsel gleich im ersten Jahr und dann alle 2 Jahre. Bei PKW's ist es ja andersrum. Da waren es meist 3 Jahre bis zum ersten Wechsel und dann alle 2 Jahre. Jetzt bei den neueren Fahrzeugen allerdings auch nur noch alle 2 Jahre.
 
backinblack

backinblack

Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
80
Ort
Bergstraße / Süd-Hessen
Modell
R1250GS '21
10.000er Insp. nach Plan 319,-€
+
Der verformter Faltenbalg (ohne Loch) wurde auf Kulanz getauscht und bei der Gelegenheit wurde auch gleich die Kardanwelle ausgebaut,
vorne u. hinten mit diesem wasserfesten spezialfett nachgefettet,
ohne extra kosten.
Das nenne ich mal SERVICE, bin echt begeistert, schön das es sowas noch gibt
 
Hirschholm

Hirschholm

Dabei seit
12.08.2015
Beiträge
73
Ort
SL-FL
Modell
2021er R1250 GSA Rallye
10.000er Insp = 271€, eine Ersatz 900er XR gab es inklusive. VG aus dem hohen Norden
 
Kay-Uwe

Kay-Uwe

Dabei seit
17.04.2022
Beiträge
35
Ort
Niederrhein
Modell
R 1250 GS Triple Black Bj.2021
Heute den 10.000der machen lassen.
Inklusive Bremsflüssigkeitswechsel.
284,-€ + 20,-€ für ein Ersatzfahrzeug.
Erstaunliche Posten auf der Rechnung.
Probefahrt 9,90€
Endkontrolle 9,90€
...
Also der Preis wurde mir ja vorher schon mitgeteilt, allerdings finde ich solche Posten schon sehr erstaunlich.
 
ChrisWM95

ChrisWM95

Dabei seit
29.05.2022
Beiträge
8
Ort
Peiting
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Guten Morgen,

also ich habe gestern für den Einfahrservice bei meiner GSA mit CoVer Paket 125,15€ bezahlt. 👍🏻☺
 
Thema:

Der "Was kostet der Service xyz?" Sammelthread

Der "Was kostet der Service xyz?" Sammelthread - Ähnliche Themen

  • Was kostet ein Motorrad

    Was kostet ein Motorrad: Lohnt sich das? | Doku-Reihe übers Geld : Was kostet dein Motorrad? Irgend wie mache ich was falsch - wenn ich mir die Kosten so anhöre
  • Was kostet bei Eurem :-) ein AW?

    Was kostet bei Eurem :-) ein AW?: Hier im Raum Frankfurt. für Reifenwechseltätigkeiten 1AW = 6,97€ für Inspektionstätigkeiten 1AW = 11,68€ In den Rechnungen vom Vorbesitzer. Raum...
  • wann ist der erste Service fällig bei einer neuen GS? Und was kostet der?

    wann ist der erste Service fällig bei einer neuen GS? Und was kostet der?: wann ist der erste Service fällig bei einer neuen GS? Und was kostet der?
  • 2 Räder verschicken, was kostet das circa?

    2 Räder verschicken, was kostet das circa?: Moin, muß eventuell zwei Räder verschicken. Was kostet sowas und wo bekomme ich einen geeigneten Karton her? Oder wir fragen nochmal anders...
  • Luft kostet Geld

    Luft kostet Geld: Der nächste möchte jetzt für Luft Geld haben, laut einer Pressemeldung möchte Esso eine gebühr für Luft nehmen, Begründung ist wohl, die Geräte...
  • Luft kostet Geld - Ähnliche Themen

  • Was kostet ein Motorrad

    Was kostet ein Motorrad: Lohnt sich das? | Doku-Reihe übers Geld : Was kostet dein Motorrad? Irgend wie mache ich was falsch - wenn ich mir die Kosten so anhöre
  • Was kostet bei Eurem :-) ein AW?

    Was kostet bei Eurem :-) ein AW?: Hier im Raum Frankfurt. für Reifenwechseltätigkeiten 1AW = 6,97€ für Inspektionstätigkeiten 1AW = 11,68€ In den Rechnungen vom Vorbesitzer. Raum...
  • wann ist der erste Service fällig bei einer neuen GS? Und was kostet der?

    wann ist der erste Service fällig bei einer neuen GS? Und was kostet der?: wann ist der erste Service fällig bei einer neuen GS? Und was kostet der?
  • 2 Räder verschicken, was kostet das circa?

    2 Räder verschicken, was kostet das circa?: Moin, muß eventuell zwei Räder verschicken. Was kostet sowas und wo bekomme ich einen geeigneten Karton her? Oder wir fragen nochmal anders...
  • Luft kostet Geld

    Luft kostet Geld: Der nächste möchte jetzt für Luft Geld haben, laut einer Pressemeldung möchte Esso eine gebühr für Luft nehmen, Begründung ist wohl, die Geräte...
  • Oben