Frage zu nervenden Signaltönen beim Navigator VI

Diskutiere Frage zu nervenden Signaltönen beim Navigator VI im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Ich habe den Navigator VI mit meinem Sena SRL2 im Helm gekoppelt, damit ich die Naviansagen hören kann. Nun nerven mich aber Signaltöne, von...
Camshifter

Camshifter

Themenstarter
Dabei seit
06.10.2019
Beiträge
118
Ort
München
Modell
wiedermal eine GS: R1250GS '2019
Ich habe den Navigator VI mit meinem Sena SRL2 im Helm gekoppelt, damit ich die Naviansagen hören kann.
Nun nerven mich aber Signaltöne, von denen ich nicht weiss, wo diese herkommen.
Mehrmals in einer Minute höre ich ein "Bimm, Bimm, Bimm" (also drei gleiche Signaltöne hintereinander), obwohl die
nächste Abbiegung mehrere KM entfernt ist. :banghead:
Was generiert diese, und wie schalte ich diese ab?
Über die Suche habe ich leider niGS gefunden.....
 
derechteede

derechteede

Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
125
Ort
HH
Modell
R1200GS Exclusive 2018
Hi Camshifter, hast du da zufällig auch dein Smartphone mit der Garmin App laufen?
Die bimmelt gerne viel...
 
Camshifter

Camshifter

Themenstarter
Dabei seit
06.10.2019
Beiträge
118
Ort
München
Modell
wiedermal eine GS: R1250GS '2019
Es ist kein Smartphone oder irgend etwas anderes verbunden (nur der Navigator mit dem Sena SRL2).
Trotzdem vielen Dank für Deine Antwort.
 
derechteede

derechteede

Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
125
Ort
HH
Modell
R1200GS Exclusive 2018
dann guck doch mal bei den Traffic-Hinweisen, vielleicht sind die auf "historische Daten" eingestellt...
- Einstellungen - Verkehr -

Und dann gibt es natürlich noch die "Annäherungsalarme" in den Einstellungen
 
Camshifter

Camshifter

Themenstarter
Dabei seit
06.10.2019
Beiträge
118
Ort
München
Modell
wiedermal eine GS: R1250GS '2019
Danke, EDE.
Ich habe erst jetzt bemerkt, daß unter "Verkehr" "trafficTrends" (historische Verkehrsinformationen - brauche ich nicht) Eingeschaltet waren. Hoffentlich war's das - kann das leider erst nächstes WE testen.
Jetzt habe ich das Navi schon ein Jahr und stelle wieder einmal fest, dass ich das Ding noch immer nicht genau kenne. :smile:
 
Skywalker_Berlin

Skywalker_Berlin

Dabei seit
29.03.2013
Beiträge
350
Ort
Berlin
Modell
R1200GS LC 2014
... kann es sein, dass bei einer Übertretung des angezeigten Tempolimits, dieses Gebimmel kommt?

Ich glaube, dies gab's auch schon beim Nav 5.
 
hoechst

hoechst

Dabei seit
26.03.2009
Beiträge
847
Ort
CH Gossau SG
Modell
R1100GS, K1100LT, K1200RS
Das kann man alles EINSTELLEN...
 
Alpenbummler

Alpenbummler

Dabei seit
14.01.2018
Beiträge
349
Ort
nahe des Bodensees
Modell
"nur" eine R12R-K53
Schau mal unter "Einstellungen/Karte-Fahrzeug/Tempoalarme". Wenn da ein Haken ist, bimmelt's gelegentlich :wink: .
 
eMTee

eMTee

Dabei seit
05.08.2013
Beiträge
5.158
Ort
Rhein-Main
Modell
so eines mit 2 Rädern, 3 Buchstaben und 4 Problemen
Einfach mal in Ruhe durch sämtliche(!) Menüpunkte klicken.
Dann findet man auch alle Alarm-Einstellungen.
Und macht sich auch sonst mit dem Teil vertraut.
Kann nicht schaden. :wink:
(Hat man früher - ohne Internet-Foren - auch einfach gemacht. :zunge2: )

Ich persönlich habe alles akustische lahmgelegt. Nervt nur.
Okee, beim Navigieren verpasst man so zwar schon mal die eine oder andere Abzweigung,
aber das ist mir völligst piepe. :smile:
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
7.903
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Einfach mal in Ruhe durch sämtliche(!) Menüpunkte klicken.
...
Und macht sich auch sonst mit dem Teil vertraut.
immer gut. Auch im Wiederholungsfall. Irgendwas lässt sich vielleicht immer noch finden oder optimieren.



Ich persönlich habe alles akustische lahmgelegt. Nervt nur.
dazu gehört bei mir schon immer und ewig auch die Else. Wenn ich in ca. 20 Jahren mit einem Garmin unterwegs, 5x die Sprachansagen genutzt habe, dürfte es das gewesen sein. Dies war noch in den Startjahren und dann hauptsächlich bei größeren Stadtdurchfahrten.

Ich fahre lieber nach Sicht auf die Straße und Blick auf das Display. Auf vielen Kilometern habe ich ein relativ gutes Gefühl dafür entwickelt wann es wieder an der Zeit ist, vor einer Abbiegung, kurz auf das Navi zu sehen. Ist das Navi etwas im Blickfeld montiert, (für mich) gar kein Problem oder große Ablenkung. Kann jeder selbst entscheiden!
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.750
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
... kann es sein, dass bei einer Übertretung des angezeigten Tempolimits, dieses Gebimmel kommt?

Ich glaube, dies gab's auch schon beim Nav 5.
dieses - Bim - Bim - Bim dürfte die Geschwindigkeitswarnung sein (zumindest bei meinem 595, da wird dann auch die Geschwindigkeitsanzeige rot - funktioniert aber nur bei Strecken, wo eine Gewschindigkeitsinfo hinterlegt ist, also Ortschaften oder schon länger bestehenden Beschränkungen)
Schau mal unter "Einstellungen/Karte-Fahrzeug/Tempoalarme". Wenn da ein Haken ist, bimmelt's gelegentlich :wink: .
hier kannst du das einstellen, ob du Geschwindigkeitswarnungen, Ankündigung Geschwindigkeitsbegrenzung in X m , Warnung vor Schulen und Bahnübergängen .... haben willst
musst mal ausprobieren, wir schnell nervig - ich hab bis auf die Geschwindigkeitswarnung alles aus
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
3.627
Ort
Wien
dazu gehört bei mir schon immer und ewig auch die Else. Wenn ich in ca. 20 Jahren mit einem Garmin unterwegs, 5x die Sprachansagen genutzt habe, dürfte es das gewesen sein. Dies war noch in den Startjahren und dann hauptsächlich bei größeren Stadtdurchfahrten.

Ich fahre lieber nach Sicht auf die Straße und Blick auf das Display. Auf vielen Kilometern habe ich ein relativ gutes Gefühl dafür entwickelt wann es wieder an der Zeit ist, vor einer Abbiegung, kurz auf das Navi zu sehen. Ist das Navi etwas im Blickfeld montiert, (für mich) gar kein Problem oder große Ablenkung. Kann jeder selbst entscheiden!
Ich fahre meist auch ohne die Ansagen vom Navi.

Allerdings habe ich es schätzen gelernt, zB in Städten oder anderen schwierigen und starken Verkehrsknotenpunkten diese Ansage zu nutzen.

ich hab schon ein paarmal kurz zu spät geschaut und dann doch einen schönen Umweg gemacht.

Ging einmal so weit, das ich in Russland an der Kasachischen Grenze stand, und dann eine "Abkürzung " von 200km durch die Pampa über Schotter und Schlammpisten machte.
Gesamt dann 200km Umweg zusätzlich.

Damals hatte ich auch noch den Fehler gemacht, das ich neu berechnet hatte, weil ich nicht sofort gesehen habe, das ich falsch bin.
Und die kürzeste Strecke wäre eben über Kasachstan gewesen.

Gut, ist ein Extrembeispiel, aber manchmal ist die rechtzeitige Ansage nett, meistens nervt sie aber.

Ich hab mir die Audiofiles von meiner Frau neu aufsprechen lassen.
Ist mir angenehmer
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.750
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
dazu gehört bei mir schon immer und ewig auch die Else. Wenn ich in ca. 20 Jahren mit einem Garmin unterwegs, 5x die Sprachansagen genutzt habe, dürfte es das gewesen sein. Dies war noch in den Startjahren und dann hauptsächlich bei größeren Stadtdurchfahrten.

Ich fahre lieber nach Sicht auf die Straße und Blick auf das Display. Auf vielen Kilometern habe ich ein relativ gutes Gefühl dafür entwickelt wann es wieder an der Zeit ist, vor einer Abbiegung, kurz auf das Navi zu sehen. Ist das Navi etwas im Blickfeld montiert, (für mich) gar kein Problem oder große Ablenkung. Kann jeder selbst entscheiden!
ich hab die "Else" vor allem dann an, wenn ich mit Kumpels eine Tour fahre und ich es nicht haben will, daß ich eine Abfahrt übersehe, ist dann oft auch nicht leicht mit einer Gruppe zu wenden (keine Ausweichmöglichkeit, enge Straße, Gegenverkehr der Wenden in der Gruppe nicht leicht möglich macht etc.) und führt sofort zu den Diskussionen, wer den heute das Stiefel:bier: bezahlt... :fragezeichen:
auch wenn kein anderer Vorfahren will....
und da ist es einfach komfortabel, daß die Else schon mal rechtzeitig auf die nächste Abbiegung in z.B. 1000 m hinweist

oder wenn ich die Umgebung genießen will und nicht immer auch noch auf das Navi schauen will

muß jeder selbst entscheiden
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
7.903
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Jeder hat seine Vorlieben und Gewohnheiten. Gerade in Großstadtdurchfahrten oder in diesen ein Ziel anfahren, kann ich mir gut die Else auf dem Ohr vorstellen; habe ich in der Vergangenheit in wenigen Fällen praktiziert.

Selbst wenn ich nach Navi-Display fahre, vorher nach Sicht und Schildern, habe ich nicht (mehr) permanent meine Augen auf das Navi gerichtet. Die Zeit und Entfernung bis zur nächsten Abbiegung sind immer abzulesen und zwischenzeitlich habe ich ein relativ gutes Gefühl dafür bekommen wann ein Blick auf das Display angebracht ist. Geht es auf sehr kurzer Distanz Zick-Zack kann dies durchaus häufig(er) sein. Aktuell sitzt das Navi so optimal für mich auf dem Motorrad, dass ich immer zusätzlich die Umgebung wahrnehme.

Vielleicht ist die Else nicht mehr so nervig wie früher und sagt "7x" vorher dass ich abbiegen soll (mir waren es zu viele Ansagen) (?); werde es bei nächster Gelegenheit einfach mal wieder probieren.

Safety first. :o
 
Camshifter

Camshifter

Themenstarter
Dabei seit
06.10.2019
Beiträge
118
Ort
München
Modell
wiedermal eine GS: R1250GS '2019
Vielen Dank für die Denkanstöße hier.
Ich habe nun alle Alarme Abgestellt.
Heute kam ich zum Ausprobieren: Endlich ist Ruhe.....
 
Thema:

Frage zu nervenden Signaltönen beim Navigator VI

Frage zu nervenden Signaltönen beim Navigator VI - Ähnliche Themen

  • Kleine Frage - Hallgeber nur Sensor tauschen oder lieber nicht

    Kleine Frage - Hallgeber nur Sensor tauschen oder lieber nicht: Hallo, Ich weiß nicht ob es daran liegt, aber meine Gisela hatte das erste Mal bei einer Ausfahrt zweimal Zündaussetzter von ca. 0,5 sek. gehabt...
  • Eine Frage: Passt der Motor einer 2007 RT in eine GS ADV von 2007? Danke für die Infos im Voraus!

    Eine Frage: Passt der Motor einer 2007 RT in eine GS ADV von 2007? Danke für die Infos im Voraus!: Hallo, Da sich mein Problem doch nicht so klein war, welches ich in meiner letzten Frage hatte, muss ich nun wohl mehr tun als gewollt. Deswegen...
  • Frage zum Vario Topcase + Gepäckbrücke

    Frage zum Vario Topcase + Gepäckbrücke: Ich konnte mich gerade auf einer Tour von den Vorteilen eines Topcase überzeugen lassen. Außerdem meint meine Tochter, dass ich jetzt dann endlich...
  • Eine Frage an die Wissenden...Corona App

    Eine Frage an die Wissenden...Corona App: Moin zusammen, beim Installieren verlangt die App das man die Standortbestimmungen einschalten muss, obwohl im Satz darunter exolizit steht das...
  • Frage zu Touratech Navihalterung für Garmin

    Frage zu Touratech Navihalterung für Garmin: Hallo, an meiner neuen, gebrauchten GS Bj. 2011 ist eine Navihalterung wie diese hier Erledigt - Touratech Navihalterung Garmin Zumo 660 Kann...
  • Frage zu Touratech Navihalterung für Garmin - Ähnliche Themen

  • Kleine Frage - Hallgeber nur Sensor tauschen oder lieber nicht

    Kleine Frage - Hallgeber nur Sensor tauschen oder lieber nicht: Hallo, Ich weiß nicht ob es daran liegt, aber meine Gisela hatte das erste Mal bei einer Ausfahrt zweimal Zündaussetzter von ca. 0,5 sek. gehabt...
  • Eine Frage: Passt der Motor einer 2007 RT in eine GS ADV von 2007? Danke für die Infos im Voraus!

    Eine Frage: Passt der Motor einer 2007 RT in eine GS ADV von 2007? Danke für die Infos im Voraus!: Hallo, Da sich mein Problem doch nicht so klein war, welches ich in meiner letzten Frage hatte, muss ich nun wohl mehr tun als gewollt. Deswegen...
  • Frage zum Vario Topcase + Gepäckbrücke

    Frage zum Vario Topcase + Gepäckbrücke: Ich konnte mich gerade auf einer Tour von den Vorteilen eines Topcase überzeugen lassen. Außerdem meint meine Tochter, dass ich jetzt dann endlich...
  • Eine Frage an die Wissenden...Corona App

    Eine Frage an die Wissenden...Corona App: Moin zusammen, beim Installieren verlangt die App das man die Standortbestimmungen einschalten muss, obwohl im Satz darunter exolizit steht das...
  • Frage zu Touratech Navihalterung für Garmin

    Frage zu Touratech Navihalterung für Garmin: Hallo, an meiner neuen, gebrauchten GS Bj. 2011 ist eine Navihalterung wie diese hier Erledigt - Touratech Navihalterung Garmin Zumo 660 Kann...
  • Oben