Getriebeeingangswelle: RĂŒckrufcode: STOP230005 / 232600

Diskutiere Getriebeeingangswelle: RĂŒckrufcode: STOP230005 / 232600 im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; OT wurde weitestgehend entfernt - bitte beim Thema bleiben 👍
*Topas*

*Topas*

. . . . .🙈 - ÆœĂŽÄ‘Ä“Ć—ĂĄĆŁĂŽĆ— . . . . . đŸČđŸČđŸČđŸČđŸČđŸČ
Dabei seit
04.01.2009
BeitrÀge
27.450
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
OT wurde weitestgehend entfernt - bitte beim Thema bleiben 👍
 
M

MichaelBC

Dabei seit
04.08.2022
BeitrÀge
715
Ort
88400 Biberach
Modell
1250 GS ADV Triple Black
Wie stellst Du Dir so eine Welle ĂŒberhaupt vor wenn sie "Macken" hat oder "einen abbekommen" hat. Denkst Du das ist ein schleichender Prozess und nach 10 SchlĂ€gen bricht die Welle ? Die dreht sich doch nicht auf wie ein Korkenzieher und bricht irgendwann. Wenn es zu viel ist bricht die Welle spontan und solange sie nicht gebrochen ist hat sie es ausgehalten. Durch flottes Fahren und Kupplung schnappen lassen bekommst Du keine SchlĂ€ge hin die der Welle schaden. Behördenfahrzeuge bekommen eben auch das Update weil sie die gleiche Software haben.



... durch das höhere Drehmoment gegenĂŒber der 1200 ist lt. BMW die Welle eben am Limit wenn dann noch in kurzen AbstĂ€nden das Teil stark belastet wird,
WĂŒrdest Du uns verraten woher Du das hast ? Du kannst flott fahren wie Du willst, damit bekommst Du diese Welle nicht ans Limit.
 
ufoV4

ufoV4

Dabei seit
19.04.2014
BeitrÀge
2.621
Ort
DE, sĂŒdliches Hannover
Modell
R1250GS 2022
Was wenn ich einen Pass hochbrenne und Vollgas, bremse und Vollgas, dauert vielleicht lÀnger aber kann dann auch einen Schaden an der Eingangswelle verursachen.
Diagnose: da hilft nur verkaufen oder die Maschine in die Vitrine stellen! Jedes Bauteil, welches sich irgendwie bewegt oder dreht, wird einem gewissen Verschleiß unterliegen, fliegt aber nicht gleich auseinander. Solche Statements haben schon etwas pathologisches... Vielleicht sollte der Troll auch nicht weiter gefĂŒttert werden.
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
BeitrÀge
7.859
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Wenn das PĂ€ssefahren ein Problem wĂ€re, wĂŒrde es ja wohl einen RĂŒckruf vom KBA geben.
Ich habe hier auch noch nichts davon gelesen, dass alle Nase lang Getriebewellen brechen.
Nun haltet mal den Ball flach bzgl. der tatsÀchlichen Risiken.
Wer von euch springt denn tatsÀchlich mit dem Traktor durchs GelÀnde?
Ist fĂŒr mich eh schwachsinnig genug!

Gruß,
maxquer
 
G

Gast 61523

Gast
Wie stellst Du Dir so eine Welle ĂŒberhaupt vor wenn sie "Macken" hat oder "einen abbekommen" hat. Denkst Du das ist ein schleichender Prozess und nach 10 SchlĂ€gen bricht die Welle ? Die dreht sich doch nicht auf wie ein Korkenzieher und bricht irgendwann. Wenn es zu viel ist bricht die Welle spontan und solange sie nicht gebrochen ist hat sie es ausgehalten. Durch flottes Fahren und Kupplung schnappen lassen bekommst Du keine SchlĂ€ge hin die der Welle schaden.
Das weiß ich eben nicht, ich weiß auch nicht wo und wie die bricht und ob die schlagartig oder das Material evtl. noch etwas nachgibt. Auf der Exposionszeichnung sieht man das die wohl hohl ist. Es wird auch eine Art Passfeder drin sein evtl. verdreht es da was, keine Ahnung. Ich habe keine defekte Welle gesehen wie wahrscheinlich keiner von hier. Aber ich verstehe nicht das man einfach ignoriert das eben das Ding schon einen Macken haben könnte und nur eine Frage der Zeit wenn das Material dann versagt, vielleicht nach 20.000 oder nach 200.000 Km oder nie.

HĂ€tte ich wie du eine neue, gibt es Sinn das die Software neu drauf kommt, was bringt mir das aber nach xxx Km und mir keiner was ĂŒber den Zusand der Eingangswelle sagen kann. Das die Welle schlagartig bricht ist wohl sehr selten, was aber wenn die beschĂ€digt wird und dann nur eine Frage der Zeit wenn sie komplett versagt. Ich kann nix dazu sagen, mach mir halt nur Gedanken dazu.
Lies einfach nochmal die Stellungsnahme von BMW.
 
Bestvirginia

Bestvirginia

Dabei seit
23.05.2016
BeitrÀge
232
Ort
Augsburg
Modell
R 1200 GS LC
Ja,das ist so einer deiner SprĂŒche wenn dir die Argumente ausgehen...
Du hast leider vergessen zu erwĂ€hnen das ich von Ende 2019 bis Ende 2022 eine R1250GS hatte,das rĂŒckt die Sache wieder in ein ganz anderes Licht.
Nebenbei bemerkt,du tust mir manchmal einfach nur leid fĂŒr das was du von dir gibst...lass es einfach gut sein,setz mich auf die ignorierliste und erspare dir Zitate von mir !
Wenn hier einer SprĂŒche klopft, dann doch wohl du đŸ€Ł
Schreibst 2 Seiten vorher, "gut, dass du den Rammschladen BMW verlassen hast" (Zitat sinngemĂ€ĂŸ) und versuchst jetzt ALLEN anderen hier ihr Motorrad schlecht zu reden 😂

Wenn dich BMW so nachhaltig geschĂ€digt hat, warum bist du dann noch in einem GS/BMW Forum unterwegs? 😅
 
Tom123

Tom123

Dabei seit
16.06.2008
BeitrÀge
1.680
Ort
MĂŒnchen SĂŒd
Modell
F800GS seit 2008 ab 2019 F800GS Adv.
Ich denke es sind EinzelfĂ€lle die natĂŒrlich bei dieser Leistung dem Gewicht und ein Schalten ohne Kupplung alles nĂ€her in den Grenzbereich des Materials rĂŒcken.
Ich trau mir sagen das bestimmt jeder der sein Moped ordentlich fÀhrt never ever ein Brechen eines Bauteils haben wird......
 
G

Gast 61523

Gast
Manno Leute nehmt doch nicht immer alles Wörtlich, das mit dem PÀsse hoch runter war doch nur ein Gedanke.

Quelle Motorrad:
Stellungnahme von BMW



Hier die Stellungnahme von BMW am 27. Januar 2023 gegenĂŒber MOTORRAD: "BMW Motorrad hat bei laufenden Feldbeobachtungen festgestellt, dass es in seltenen FĂ€llen bei wiederholten Fahrmanövern mit schlagartigen, hohen Drehzahlunterschieden zwischen Motor und Endantrieb (abruptes Abbremsen des Hinterrads bei höheren Motordrehzahlen, zum Beispiel beim Aufsetzen nach einem Sprung) zu einer Überlastung der Getriebeeingangswelle kommen kann. Die Welle kann in der Folge solcher wiederkehrenden Überlasten aufgrund eines auftretenden Schwingbruchs versagen. Im Falle eines Wellenbruchs sind kritische Fahrsituationen nicht auszuschließen.
 
G

Gast 61523

Gast
Diagnose: da hilft nur verkaufen oder die Maschine in die Vitrine stellen! Jedes Bauteil, welches sich irgendwie bewegt oder dreht, wird einem gewissen Verschleiß unterliegen, fliegt aber nicht gleich auseinander. Solche Statements haben schon etwas pathologisches... Vielleicht sollte der Troll auch nicht weiter gefĂŒttert werden.
Genau einfach Totschweigen das löst sich alles von selber, super Einstellung !

P.s. ist aber auch Egal ich habe meine Entscheidung gefĂ€llt, muss dannauch jeder selber wissen was er daraus macht, ich möchte das Moped aber weder in eine Vitrine noch sonstwo hinstellen, ich will damit fahren aber nicht mit einem blöden BauchgefĂŒhl ist da was oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
BeitrÀge
12.310
Ort
bei DĂŒsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Das weiß ich eben nicht, ich weiß auch nicht wo und wie die bricht und ob die schlagartig oder das Material evtl. noch etwas nachgibt.
Alter Schwede. Nun wird es richtig schrill.... :facepalm: :facepalm:.
Kollege: Ein Titel ist Dir jetzt schon sicher....
World champion..."wie mache ich aus einer MĂŒcke einen Elefanten"

BTW: Mir ist hier zu viel Klangstein...bin raus....:ohoh:
 
G

Gast 61523

Gast
Alter Schwede. Nun wird es richtig schrill.... :facepalm: :facepalm:.
Kollege: Ein Titel ist Dir jetzt schon sicher....
World champion..."wie mache ich aus einer MĂŒcke einen Elefanten"

BTW: Mir ist hier zu viel Klangstein...bin raus....:ohoh:
Dann erleuchte mich doch wenn du mehr weißt.

Eigentlich Schade das hier keine vernĂŒnftige Diskusion gefĂŒhrt werden kann. Glaube es wird auch Zeit weiterzuziehen und hier manche in ihrer Blase weiterleben zu lassen, danke an die netten Leute die ich kennenlernen durfte. Sorry, fĂŒr OT den anderen viel Spaß und immer schön Updates machen :wavespin:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
BeitrÀge
3.604
Wenn das PĂ€ssefahren ein Problem wĂ€re, wĂŒrde es ja wohl einen RĂŒckruf vom KBA geben.
Ich mag mich getĂ€uscht haben, aber irgendwo in dem Threadverlauf stand, daß da schon etwas im Rohr ist und zumindest in USA hat die vergleichbare Behörde NHTSA ja schon entsprechend reagiert, wobei die bekanntlich eine deutlich kĂŒrzere "ZĂŒndschnur" haben als das per se insuffiziente KBA.
 
1

1250driver

Dabei seit
23.10.2022
BeitrÀge
224
[/QUOTE]
Wenn dich BMW so nachhaltig geschĂ€digt hat, warum bist du dann noch in einem GS/BMW Forum unterwegs? 😅
Ja schon klar,ehemalige,unzufriedene GS Fahrer mundtot machen und am besten des Forums verweisen...das ist ja im Moment bei den ganzen Problemen scheinbar trend,nicht das hier jemand die Wahrheit ĂŒber den Mist der deutschen Ingenieurskunst schreiben könnte...wieder ein Grund mehr der mir bestĂ€tigt die richtige Entscheidung getroffen zu haben !
 
langer-rudi

langer-rudi

Dabei seit
07.11.2019
BeitrÀge
1.840
Ort
Sauerland
Modell
R1250 GS "Exclusive"
.
Dann erleuchte mich doch wenn du mehr weißt.

Ohne Dir jetzt auf den Schlips treten zu wollen, aber es sind doch jetzt alle Standpunkte, und zwar mehrfach, hier vertreten worden. Da ist wieder mal ein Ă€rgerlicher Mangel (ich bin auch sehr genervt darĂŒber!), und nun kann man fĂŒr sich ĂŒberlegen, wie man damit umgeht. Wer will, soll sich, weil er ein unsicheres BauchgefĂŒhl hat, vom Bock trennen oder es halt von BMW beheben lassen und weiterfahren.

Keep calm...!
 
Okanagan

Okanagan

Dabei seit
28.03.2022
BeitrÀge
43
Well this topic seems to have inspired a great deal of discussion. I am wondering if the mismatch in speed between the rear wheel and the engine when the rear wheel leaves the ground and then returns to the ground was actually caused by the software applying the rear brake in mid-air in reaction to the sudden perceived acceleration of the rear wheel. Having the rear brake applied when the rear wheel touches down would put a lot of load on the drivetrain.
 
Thesickness

Thesickness

Dabei seit
12.10.2022
BeitrÀge
64
Ort
Kaiserstuhl
Modell
BMW R1250 GS Triple Black
Habe gerade das Video von 'Just the way it is' auf YouTube gesehen. Der gute Mann erklÀrt es ziemlich gut wie BMW es mir dem Software Update hinbekommen will/ wird. ( Anpassung der Parameter der Traktionskontrolle im Enduro Pro) Klar ist er auch nur ein Mensch(Ingenieur) der im Internet Videos dreht, aber laut seiner Aussage hat er oder hatte er Kontakt zu BMW.
Er hat es verstÀndlich zusammen gefasst.

Auch die Kommentare sind sehr aufschlussreich.
 
K

Kuh1977

Dabei seit
15.05.2021
BeitrÀge
14
Also wollte mich mal auch dazu Ă€ußern, habe eine Gs 1250 HP Bj.2020 jetzt aktuell 27800km. Mehrmals damit in Urlaub gewesen mit vollem GepĂ€ck und Sozia. Noch kein einziges Problem gehabt, am Freitag ist sie zur Inspektion gegangen dort wird auch Kardantunnel und Getriebewelle erledigt.
Hatte nie ein schlechtes GefĂŒhl es könnte usw..
Ich glaube man darf es auch nicht ĂŒbertreiben.
Ich hatte mal eine Ktm 1290 Gt , war auch nicht fehlerfrei. Deswegen finde ich man sollte fair bleiben.
Und Totgeschwiegen wird da ja nix,sonst wÀhre ja nichts in der Presse,so sehe ich das.
Mfg
Markus
 
1

1250driver

Dabei seit
23.10.2022
BeitrÀge
224
Also wollte mich mal auch dazu Ă€ußern, habe eine Gs 1250 HP Bj.2020 jetzt aktuell 27800km. Mehrmals damit in Urlaub gewesen mit vollem GepĂ€ck und Sozia. Noch kein einziges Problem gehabt, am Freitag ist sie zur Inspektion gegangen dort wird auch Kardantunnel und Getriebewelle erledigt.
Hatte nie ein schlechtes GefĂŒhl es könnte usw..
Ich glaube man darf es auch nicht ĂŒbertreiben.
Ich hatte mal eine Ktm 1290 Gt , war auch nicht fehlerfrei. Deswegen finde ich man sollte fair bleiben.
Und Totgeschwiegen wird da ja nix,sonst wÀhre ja nichts in der Presse,so sehe ich das.
Mfg
Markus
NatĂŒrlich gibt es bei den anderen Herstellern auch mal Probleme/RĂŒckrufe,was mich nur Ă€rgert ist mit welcher GleichgĂŒltigkeit hier damit stellenweise umgegangen wird.
Da werden sicherheitsrelevante Bauteile oder undichte BremssĂ€ttel im großen Stil getauscht,bzw. software updates fĂŒr mechanisch unterdimensionierte Teile aufgespielt und einige User möchten das am liebsten vertuschen,stecken den Kopf in den Sand.
Klar,es ist schön wenn man davon nicht betroffen ist,aber deswegen kann ich solche Sachen nicht einfach herunterspielen und jeden Zweifler als BMW basher hinstellen.
Leute,wacht auf,das mit der schönen,heilen Welt ist vorbei,BMW geht es nicht um euch oder euer Wohlbefinden,es geht dem Vorstand alleine ums Geld,wo kann ich sparen um noch mehr Geld aus der heiligen Kuh zu ziehen.
Das dabei die QualitĂ€t oder die Standzeit der Bauteile leidet interessiert keinen der SchlipstrĂ€ger in MĂŒnchen,vermutlich haben die meisten nicht mal auf einen Motorrad gesessen,fĂŒr die zĂ€hlt einzig und allein der Kontostand.
Ich bin die GS sehr gerne gefahren,ist wirklich ein Multitalent,aber wenn mein Moped fĂŒr meinen Geschmack außergewöhnlich oft in der Werkstatt steht ist in meinen Augen ein Mangel an QualitĂ€t zu erkennen,was bei einem solch teuren Premiumprodukt nicht sein sollte.
 
Thema:

Getriebeeingangswelle: RĂŒckrufcode: STOP230005 / 232600

Getriebeeingangswelle: RĂŒckrufcode: STOP230005 / 232600 - Ähnliche Themen

  • Getriebeeingangswelle Spiel!?

    Getriebeeingangswelle Spiel!?: Hallo miteinander, ich habe soeben den Heckrahmen noch oben geklappt und das Hauptgetriebe ausgebaut, da bei knapp 160000km der erste...
  • Kupplung Getriebeeingangswelle Verzahnung

    Kupplung Getriebeeingangswelle Verzahnung: Hallo! Ich habe seit 1995 ein R1100GS und bin diese bis ca. 2005 gefahren. Danach ist sie trocken in einer Garage gestanden. Voriges Jahr habe ich...
  • R1150 Getriebeeingangswelle Nachbau 23217651172

    R1150 Getriebeeingangswelle Nachbau 23217651172: Moin zusammen Neulich gab es hier einen Thread, wo jemand einen Nachbau der nicht mehr lieferbaren 1150er Getriebeeingangswelle 23217651172...
  • R1150 Getriebeeingangswelle Nachbau 23217651172 - Ähnliche Themen

  • Getriebeeingangswelle Spiel!?

    Getriebeeingangswelle Spiel!?: Hallo miteinander, ich habe soeben den Heckrahmen noch oben geklappt und das Hauptgetriebe ausgebaut, da bei knapp 160000km der erste...
  • Kupplung Getriebeeingangswelle Verzahnung

    Kupplung Getriebeeingangswelle Verzahnung: Hallo! Ich habe seit 1995 ein R1100GS und bin diese bis ca. 2005 gefahren. Danach ist sie trocken in einer Garage gestanden. Voriges Jahr habe ich...
  • R1150 Getriebeeingangswelle Nachbau 23217651172

    R1150 Getriebeeingangswelle Nachbau 23217651172: Moin zusammen Neulich gab es hier einen Thread, wo jemand einen Nachbau der nicht mehr lieferbaren 1150er Getriebeeingangswelle 23217651172...
  • Oben