Kids auf dem Motorrad

Diskutiere Kids auf dem Motorrad im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Hallo Jungs und Mädels meine Freundin hat einen 7 Järigen Junge, der sich für Bikes interessiert. Ich würde ihn gern als Sozia mitnehmen. Für den...
Doc67

Doc67

Themenstarter
Dabei seit
23.01.2014
Beiträge
70
Ort
Sachsen/Vogtland
Modell
1200 GSA LC
Hallo Jungs und Mädels
meine Freundin hat einen 7 Järigen Junge, der sich für Bikes interessiert. Ich würde ihn gern als Sozia mitnehmen. Für den Kindersitz ist er ausgewachsen - 146 cm und ca 38-40 kg. Ein Paar mal er ist mitgefahren, kurze Strecken ca 20-30 km.
Hat jemand Erfahrungen mit den Kids als Sozia und die längeren Strecken?
Würde mich sehr interessieren...
Wir fahren beide - ich 1200 GSA und sie 700 GS

Danke
 
-Larsi-

-Larsi-

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
23.468
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
Hallo Jungs und Mädels
meine Freundin hat einen 7 Järigen Junge, der sich für Bikes interessiert. Ich würde ihn gern als Sozia mitnehmen. ...
generell sehe ich da kein problem, passende schutzkleidung vorausgesetzt.
an längere etappen muss man sich langsam herantasten.

nur dass er sich zur sozia machen lässt, wage ich zu bezweifeln ... :eekek::eekek::eekek:
 
Torfschiffer

Torfschiffer

Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
8.908
Ort
OHZ
Modell
R 1200 GS Rallye
Moin,

seh ich ähnlich wie Lars. Ganz wichtig sind gute, passende Klamotten. Dann viele Pausen in denen man sich mit dem Kind beschäftigt. Und die Ziele kindgerecht wählen,so dass er sich auf etwas freuen kann. Das wichtigste ist aber, dass er Lust dazu hat!!

Viel Spaß zu dritt!
 
GS Q

GS Q

Dabei seit
26.11.2008
Beiträge
6.414
Ort
Weil der Stadt/ Merklingen
Modell
R 1100 GS & R 1200 GS ADV
Bei uns hat das prima funktioniert! BT-Pepe muß ich dennoch irgendwie Recht geben! Es ist jedenfalls ratsam öfters Pausen einzulegen, ist doch recht schnell langweilig da hinten drauf.
Und wie Larsi schrieb, langsam rantasten!! 100km sind schon ne ganze Menge wenn dir langweilig ist!
Letztes Jahr sind wir dann aber schon in die Schweiz gefahren (knapp 400km Landstrasse), da war unser Junior 11.
Und eine Bitte: nichts verzwingen!
Viel Spaß euch 3
 
B

BT-Pepe

Gast
Liebe Kollegen,

ich hoffe, Ihr seid schon mit Kindern unterwegs gewesen und schreibt wie ich aus Erfahrung !

In den Beiwagen ja, aufs Motorrad kommt mir kein Kind mehr !
 
B

BT-Pepe

Gast
...muss nicht sein, Larsi.

Es ist die Verarbeitung der Eindrücke, die das Kind ermüden läßt. Das kann Dir auf der schönsten Bergstrecke passieren
 
GS Q

GS Q

Dabei seit
26.11.2008
Beiträge
6.414
Ort
Weil der Stadt/ Merklingen
Modell
R 1100 GS & R 1200 GS ADV
Man wird es auch nicht pauschalisieren können! Jedes Kind ist anders, sind nur die eigenen ErFahrungen;) !
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.722
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
bei mir pennen sogar ausgewachsene Frauen hintendrauf ein. Das nenn ich mal nen langweiligen Fahrstil
 
Trophy-Fan

Trophy-Fan

Dabei seit
15.11.2014
Beiträge
837
..hat meine Frau damals auch gemacht, kaum ist man mal mehr als 8 Stunden gefahren ist sie eingeschlafen.

Kinder: stehen die Füsse auf den Rasten, so dass man (das Kind) sich ab und zu "erheben" kann. Wo halten die sich eigentlich fest - ohne nach der Fahrt "gerichtet" werden zu müssen? Wie kommt die Distanz zum Vordermann zustande, damit sie sich nicht das Genick verrenken müssen - mit dem großen Helm?

Schafft man das, alle 50 km ausgiebig Pause zu machen. Ist nicht besser mal "ne Runde um den Block" zu fahren - können ja auch 50 km sein.

Aber eine Tour, so jeden Tag 100 bis 300 km? Anstrengender wäre doch bloß noch Galeere.

Natürlich die Motivation ist groß bei der Konstellation. Wie macht man nun nichts oder wenig falsch.
 
S

Schlonz

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
10.966
Ort
Main-Taunus-Kreis
Modell
Ducati Hypermotard 1100 EVO SP
7 Jahre halte ich für zu jung, um Touren zu machen. Man sieht das öfter mal. Hängen an den Fahrer geklebt, Helm drückt das Genick zur Seite, Füße nicht auf den Rasten. Meine Tochter war 10, als sie mitfuhr. Oft Pause machen. Ich hatte den rechten Spiegel immer auf ihre Augen eingestellt, um zu sehen, wenn sie wegpennt, das geht fix. Kommunikationssystem ausmachen, wenn man keine Gegensprechanlage hat
 
P

Polly

Dabei seit
18.02.2006
Beiträge
1.963
1,46 m und 38 kg ist ja schon recht kräftig für einen 7-jährigen, da musst du extrem aufpassen, weil die körperliche und die geistige Entwicklung ja nicht 1:1 verlaufen und du den Kerl leicht überforderst.
Mit 7 Jahren ist eine kleine Runde um den Block oder ein paar km zum Baden völlig ausreichend. Mir ist meine Tochter in dem Alter mal hinten auf dem angehängten Kinderfahrrad (nicht am Moped angehängt natürlich, bevor da blöde Witze kommen) eingeschlafen, das geht von jetzt auf sofort und ich habs gerade noch rechtzeitig gemerkt - das war mir eine Lehre!

Polly
 
ChrisR

ChrisR

Dabei seit
14.08.2013
Beiträge
434
Ort
Bornheim (Rheinland)
Modell
K50
Mein Junior wird jetzt im Januar 11 Jahre und fährt seit einem Jahr mit.

Er war da ziemlich heiss drauf und wir hatten vereinbart "wenn du über meine Schulter gucken kannst wenn du hinten drauf sitzt, dann darfst du mit".
Ist bei meinen 1,93 m vielleicht nicht ganz fair, aber egal :o

Das klappt gut.
Wie gesagt, wichtig ist dass die Kids Spass haben und genügend Pausen mit kindgerechten Aktivitäten dabei sind.
Ich finde Topcases potthässlich, mache aber extra für meinen Sohn eins drauf, damit er nach hinten was zum Anlehnen hat, auch weil er sich dann sicherer fühlt.

Weggenickt ist er mir auch schonmal, aber das habe ich sofort gemerkt, weil sein Kopf nach vorn gegen meinen Rücken gefallen ist und er sofort wieder wach war.
Aber seit dem habe ich den rechten Aussenspiegel immer so eingestellt, dass ich seine Augen sehen kann während der Fahrt.
Funktioniert gut.

Es gibt auch noch solche Baugurte mit Halteschlaufen dran, wo sie sich festhalten können.
Finde ich gut und war auch sehr praktikabel.

Ansonsten macht es echt Riesenspass und ist jedesmal ein Erlebnis für uns beiden.
Eins ist aber klar, von seinen eigenen Gewohnheiten (Tempo, Tourlänge etc.) da muss man sich schon etwas zurücknehmen...

Vernünftige Motorradbekleidung ist, denke ich, selbstverständlich.



Viel Spass, :)


Christoph
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CDW

Dabei seit
29.06.2013
Beiträge
8
Ort
München
Modell
R1200GS ADV LC
Mein Sohn ist mit 7 das erste mal mitgefahren. Er ist aber nach 10 km eingeschlafen. Wir steigerten die Entfernungen immer mehr. Da es Kindern schnell langweilig wird und um mitzubekommen wenn er einschläft, haben wir eine Gegensprechanlage montiert. Das war die beste Entscheidung. Nur so hat es Ihm auf längeren Urlaubfahrten Spass gemacht. Mit 9 die erste grosse Urlaubsreise aud dem Motorrad. Wichtig ist hier auch ein spezieller Kinderhelm, der leichter ist als Helme für Erwachsene.
 
Capricorn

Capricorn

Dabei seit
30.07.2013
Beiträge
6.090
Ort
CH
Modell
R 1200 GS K 50, WR 450 F, Bonneville Newchurch, Brammo Empulse R
Also ich bin als Siebenjähriger mit meinem Papa auf Tour gegangen und für mich war das, das geilste was es gibt. Ich war jedesmal so stolz wenn ich mitdurfte. Keine Sekunde wäre es mir in den Sinn gekommen, das wäre langweilig oder gar wegzupennen. Kinder dürfen von Gesetzteswegen bis 7 Jahren nur in einem geeigneten Kindersitz mitfahren, ab sieben Jahren auch ohne, unter der Voraussetzung, dass die Füsse bis zur Raste reichen.
 
Thema:

Kids auf dem Motorrad

Kids auf dem Motorrad - Ähnliche Themen

  • Neudeutsch..(Kids Edition)

    Neudeutsch..(Kids Edition): Ich brech ab 😂😂 Ich ärgere ja meine Kinder immer so gern 🙂 und lege immer unvorgewarnt los - je nachdem wie der Schalk mit mir durchgeht. Dann...
  • Biete Sonstiges Motorradbekleidung für Kids

    Motorradbekleidung für Kids: So, jetzt kommt das Zeugs unter den Hammer. Liegt seit einem Jahr im Schrank, ich kann die Kids nicht mehr zum Motorradfahren bewegen :-(( Helme...
  • Erledigt Kids - Polo Pharao Jacke und Hose / 146-152

    Kids - Polo Pharao Jacke und Hose / 146-152: Servus Gemeinde, die Kids sind nun endgültig rausgewachsen. Daher biete ich eine Polo-Pharao-Kombi in Größe 146-153 an. Wasserdicht durch...
  • Biete Sonstiges Pharao Kombi für Kids

    Pharao Kombi für Kids: Verkaufe die Kombi meiner Tochter Sie ist in gutem Zustand (die Tochter auch :cool:) Größe 158 - 164 Natürlich mit Thermofutter für Jacke und Hose...
  • Erledigt PL Elektronik-Notfall-Kid Adapterkit

    PL Elektronik-Notfall-Kid Adapterkit: Zu verkaufen: PL Elektronik-Notfall-Kid Adapterkit für die R1200GS und Adventure K25 neu unbenutzt. möchte dafür 40,-€
  • PL Elektronik-Notfall-Kid Adapterkit - Ähnliche Themen

  • Neudeutsch..(Kids Edition)

    Neudeutsch..(Kids Edition): Ich brech ab 😂😂 Ich ärgere ja meine Kinder immer so gern 🙂 und lege immer unvorgewarnt los - je nachdem wie der Schalk mit mir durchgeht. Dann...
  • Biete Sonstiges Motorradbekleidung für Kids

    Motorradbekleidung für Kids: So, jetzt kommt das Zeugs unter den Hammer. Liegt seit einem Jahr im Schrank, ich kann die Kids nicht mehr zum Motorradfahren bewegen :-(( Helme...
  • Erledigt Kids - Polo Pharao Jacke und Hose / 146-152

    Kids - Polo Pharao Jacke und Hose / 146-152: Servus Gemeinde, die Kids sind nun endgültig rausgewachsen. Daher biete ich eine Polo-Pharao-Kombi in Größe 146-153 an. Wasserdicht durch...
  • Biete Sonstiges Pharao Kombi für Kids

    Pharao Kombi für Kids: Verkaufe die Kombi meiner Tochter Sie ist in gutem Zustand (die Tochter auch :cool:) Größe 158 - 164 Natürlich mit Thermofutter für Jacke und Hose...
  • Erledigt PL Elektronik-Notfall-Kid Adapterkit

    PL Elektronik-Notfall-Kid Adapterkit: Zu verkaufen: PL Elektronik-Notfall-Kid Adapterkit für die R1200GS und Adventure K25 neu unbenutzt. möchte dafür 40,-€
  • Oben