Klackern im Motor

Diskutiere Klackern im Motor im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Von hinten getankt - weil wenn der Tempomat noch drinnen ist kann sie bei Fehler 357 Selbständig wegfahren - fährt dich dann um und wenn der...
vampirevogel

vampirevogel

Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
18
Ort
Bayern
Modell
R 1250 GS
Von hinten getankt - weil wenn der Tempomat noch drinnen ist kann sie bei Fehler 357 Selbständig wegfahren - fährt dich dann um und wenn der Schlüssel außer Reichweite fällst sie tot um, die dumme Kuh. Deshalb immer von hinten tanken - anders als beim Gaul - da sollst nicht hinten stehen🧲
Aber wenn die schon immer als Kuh bezeichnet wird muss sie ja klingeln - in Bayern haben die Kühe Glocken rum. Also das Klingeln gehört sich so !!! 😂😂😂👍👏👏😊
 
Zuletzt bearbeitet:
U

ufoV4

Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
540
Ort
DE, südliches Hannover
Modell
R1250GS A 2019
Auch eine Variante :bounce:. Seitdem ich tanken lasse, habe ich diese Art von Problemen nicht mehr. Natürlich wird auch immer ein Schuss Motorenpetroleum mit eingefüllt. Damit läuft der Lanz Bulldog meines Nachbar schließlich auch viel runder :rocker:.
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.582
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Toll, wenn man den Thread mit lauter sinnfreiem zerlabert!!

Ich habe nun auch mal ein ganzes Fass 98er Edelsuper verfeuert und ganz genau auf den akustischen Unterschied unter allen möglichen Lastzuständen gelauscht, keiner da!!

Bei mit bringt Super plus nullkommanix!
Das leichte nageln bei niedertourigem fahren ist genauso da wie klingeln/flaschenkollern beim Angasen.
Erst beim richtig durchladen röhrt der Boxer so, das die unartigen Fremdgeräusche verschwinden bzw. in den Hintergrund treten.

Ich habe das vor paar Tagen auch mit Bonsai diskutiert und mir auch seine GS angehört. Die scheint nicht besser zu sein, läuft aber schon 169.000 km.
Ergo scheint es wenigstens nichts zu sein, das mechanisch ungesund ist.

Am besten (unauffälligsten) hört sich meine GS an, wenn sie kalt ist. Das Öl scheint also die Geräusche zu dämpfen.
Ergo könnte dickeres Öl analog zur 12er LC zumindest teilweise Abhilfe schaffen (für drosselklappenschnarren würde das nicht gelten).
 
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
875
Toll, wenn man den Thread mit lauter sinnfreiem zerlabert!!

Ich habe nun auch mal ein ganzes Fass 98er Edelsuper verfeuert und ganz genau auf den akustischen Unterschied unter allen möglichen Lastzuständen gelauscht, keiner da!!
Bei mit bringt Super plus nullkommanix!
Das leichte nageln bei niedertourigem fahren ist genauso da wie klingeln/flaschenkollern beim Angasen.
Erst beim richtig durchladen röhrt der Boxer so, das die unartigen Fremdgeräusche verschwinden bzw. in den Hintergrund treten.
Ich habe das vor paar Tagen auch mit Bonsai diskutiert und mir auch seine GS angehört. Die scheint nicht besser zu sein, läuft aber schon 169.000 km.
Ergo scheint es wenigstens nichts zu sein, das mechanisch ungesund ist.
Am besten (unauffälligsten) hört sich meine GS an, wenn sie kalt ist. Das Öl scheint also die Geräusche zu dämpfen.
Ergo könnte dickeres Öl analog zur 12er LC zumindest teilweise Abhilfe schaffen (für drosselklappenschnarren würde das nicht gelten).
Die Nummer mit Super 95 / Super 95 E10 und Super Plus 98 habe ich auch schon bei meinen gewesenen GS‘en und der derzeitigen 1250er ausprobiert. Die Ergebnisse der Tests sind so marginal, das man das, jedenfalls bei mir getrost vernachlässigen kann.
Den Geräuschen mit anderem Öl entgegenzuwirken halte ich auch nicht für Zielführend. Ich vertraue an dieser Stelle auf die Erfahrung der BMW Ingenieuren. Und ich glaube auch nicht, das hier fahrlässig seitens BMW damit umgegangen wird und wurde.
Selbstverständlich gibt es Laufruhen Unterschiede zwischen einem noch kalten und einem auf Betriebstemperatur befindlichen Motor. Die Viskositäten dieser Öle decken die normalen Bedingungen ab.
Wenn sich Dinge vermeintlich ungesund anhören, heißt das noch lange nicht, dass das auch so ist. Es gibt für mich derzeit keinen Grund, gegen irgendein Geräusch aktiv vorzugehen, oder es in Frage zu stellen. Ein Boxer klingt halt so und solange mechanisch kein Defekt o.Ä. entsteht, gibt es keinen Grund ständig immer alles in Frage zu stellen. (zerlabert)

Macht das was Spaß macht: Fahrt!
Gruß Brauny
 
langer-rudi

langer-rudi

Dabei seit
07.11.2019
Beiträge
317
Ort
Sauerland
Modell
R1250 GS "Exclusive"
Nachdem ich im Beisein der Monteure die Geräusche bemängelt habe, durfte ich anschließend deren süffisantes Grinsen genießen und habe mich als bekennender Boxer- Neuling sogar kurzfristig geschämt.

Seitdem halte ich's, wie Brauny vorschlägt: Ich fahre einfach! 👍😉
 
K

Kraftradler

Dabei seit
24.07.2020
Beiträge
6
Ich reihe mich mal hier mit ein. Habe letztes WE meine GSA vom Freundlichen geholt und seither etwa 600km hinter mir.

Gestern Abend und heute ist mir aufgefallen daß der Motor im 4. Gang bei 50km/h und nur soviel Gas, daß die Geschwindigkeit gehalten wird, leiert. In etwa einer halbe Sekunde wird der Motor lauter und wieder leiser, mit gleichzeitig zunehmender und wieder abnehmender Vibration des Motorrads. Das Ganze läuft in Dauerschleife, solange sich an der Geschwindigkeit nichts ändert.

Unabhängig vom Gang und der gefahrenen Geschwindigeit fängt am Motorrad irgend etwas an ganz leise zu klingeln, sobald ich etwas mehr Gas gebe als nur zum Geschwindigkeit halten. Ich kann leider nicht ausmachen wo das herkommt.

Sind die beiden beschriebenen Punkte wert ggü. dem Freundlichen erwähnt zu werden, wenn ich das Bike nächste Woche zwecks Prüfung des laut Display nicht mehr funktionierenden SOS Systems hinbringe?
 
U

ufoV4

Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
540
Ort
DE, südliches Hannover
Modell
R1250GS A 2019
Toll, wenn man den Thread mit lauter sinnfreiem zerlabert!!

Ich habe nun auch mal ein ganzes Fass 98er Edelsuper verfeuert und ganz genau auf den akustischen Unterschied unter allen möglichen Lastzuständen gelauscht, keiner da!!
Ist doch nach 268 Postings schon alles gesagt :nicken:. Mehr als 95 Oktan bringt bei dem Boxer wenig bis überhaupt nichts. Dann zerfasert ein Fred halt :schulterzucken:.
Vielleicht sollte man sich darauf einigen: der Boxer ist mechanisch sehr präsent, unabhängig davon, was für ein Krafstoff getankt wird. Mehr gibt es hier eigentlich nicht zu sagen :blumen:.
Kann aber verstehen, dass Neulinge schon etwas überrascht sind, wie mechanisch präsent der Boxer ist. Insofern ist Fragen natürlich immer gut.
 
vessi

vessi

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
1.369
Modell
GS 1250...HP
so klingelt die nagelneue duc meines kollegen schon im kalten...

neee...die hat keine trockenkupplung..
kommt alles vom motor..
dagegen ist der boxer regelrecht weichgespült
 
klaus_moers

klaus_moers

Dabei seit
03.08.2008
Beiträge
147
Ort
Rettenberg im Allgäu
Modell
von R1200GS nach ...
Das Motorgeräusch der GS ist einfach nicht vertrauenserweckend. Auch wenn lange Kilometerleistungen drin sind. Man muss damit einfach klar kommen. Ein entspanntes dahingleiten durch die Landschaft ist immer mit diesen typischen Laufgeräuschen verbunden. Mich nervt es schon. Aber die GS ist mehr auf PS als auf Laufruhe getrimmt worden.
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.582
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Mir geht das nicht in den Kopf, das der Luft-Ölkühler so sonor klang und seit den Zeiten des Wassermantels die Getäuschkulisse "doof" ist. Ohne Ohrenstöppel nervt mich das!!
 
U

ufoV4

Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
540
Ort
DE, südliches Hannover
Modell
R1250GS A 2019
Die alten Modelle hatten unbestreitbar ihre Vorteile. Nicht nur der zivilere Klang des Motors, auch die Trockenkupplung waren zwei Dinge, die ich immer an den Modellen bewundert habe. Wenn es aber immer mehr in Richtung "saubere" Abgase und Leistung geht, dann fordert das einen gewissen Tribut. Wobei die 1250er schon deutlich angenehmer läuft, als meine 2014er LC. Das war eine absolute Rappelkiste. Möchte ich nicht wieder haben.
Bezüglich der Laufleistung würde ich mir nicht so viele Gedanken machen. Das sollte passen.
In der Regel fahre ich mit In-Ear-Kopfhörern und bekomme von den Geräuschen nicht so viel mit. Bei Temperaturen >25°C aber auch gerne mal mit Jet-Helm und 3M-Ohrenstöpseln. Da höre ich dann auch nicht viel und kann die Fahrt so richtig genießen.
Fazit: weniger Gedanken machen und mehr Fahren und genießen :motoradsmiley:.
 
klaus_moers

klaus_moers

Dabei seit
03.08.2008
Beiträge
147
Ort
Rettenberg im Allgäu
Modell
von R1200GS nach ...
Genau Ohrenstöpsel, damit man den Motor nicht hören muss. Definitiv ein Lösungsansatz. Wie sieht das eigentlich bei den Hondas oder Suzis aus. Holt man sich da auch einen Tinnitus?
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.582
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Heute kleine Runde Nordschwarzwald....das nageln ist sowas von präsent. ...

In wenigen Tagen wird der Kopf mal näher betrachtet!!!!!
 
GummiQ-Treiber

GummiQ-Treiber

Dabei seit
28.09.2017
Beiträge
3.725
Modell
R75/5 R1250GS R1200GS LC R1200GS K25 Triple Black
Viele vermischen hier was. Die GS LC klappert rasselt schon immer. Erst aber seit der 1250 hat sich im linken Zylinder ein erhabenes Klackern bemerkbar gemacht. Mal garnicht, mal mehr mal viel mehr. Weder anderer Sprit noch anderes Öl brachten Abhilfe. BMW hat auch 7 Wochen lang nichts gefunden. Daraufhin habe ich die 1250 zurückgegeben wieder eine R1200GS LC gekauft. Jetzt zusätzluch wieder eine 1250GS und die ist im linken Zylinder ruhig! Meine zurückgegebene 1250 läuft heute allerdings immer noch und klappert auch noch. Der neue Besitzer ist zufrieden und stört nicht.
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.582
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Bei Dir komnt man mit lauter gekauften und wegen Mängeln wieder verkauften BNWs kaum nach, die Historie zu verfolgen.
Bei Deiner ersten 1250 kamen die bösen Gerausche doch auch erst nach paar tausend km (identisch zu mir)...
Wieviel hat Deine aktuelle 1250 gelaufen?
 
pharao

pharao

Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
281
Ort
Wacken
Modell
R100 GS PD R1250 GS
Wieso Hitze, hier im Norden sind angenehme 22grad :coo8ol:
 
GummiQ-Treiber

GummiQ-Treiber

Dabei seit
28.09.2017
Beiträge
3.725
Modell
R75/5 R1250GS R1200GS LC R1200GS K25 Triple Black
Bei Dir komnt man mit lauter gekauften und wegen Mängeln wieder verkauften BNWs kaum nach, die Historie zu verfolgen.
Bei Deiner ersten 1250 kamen die bösen Gerausche doch auch erst nach paar tausend km (identisch zu mir)...
Wieviel hat Deine aktuelle 1250 gelaufen?
10K, bei der anderen kam das nach ich meine 5K. wenn das nach 10K nicht angefangen hat, kommts auch nicht mehr. kannste im Winter übernehmen die ist wenigstens anständig eingefahren und nicht lahmgefahren. :lachen: :lachen:
 
Thema:

Klackern im Motor

Klackern im Motor - Ähnliche Themen

  • Auch Anlasser: klack klack klack, Maschine startet nicht

    Auch Anlasser: klack klack klack, Maschine startet nicht: Hi, ich habe hier schon etwas gesucht. Nachdem meine 1200GS sporadisch nicht starten wollte und der Anlasser lediglich ein klack klack klack von...
  • Metallisches Klackern aus dem Motor F800GS

    Metallisches Klackern aus dem Motor F800GS: Moin Moin... Also ich hätte mir ja einen längeren Zeitraum gewünscht, bevor die "Problemchen" und Unwägbarkeiten auftreten. Aber nun ist es so...
  • Metalisches Klackern aus dem Motor

    Metalisches Klackern aus dem Motor: Hallo zusammen, ich habe bei meiner GS ein leichtes metallisches Klackern aus dem Motor wenn ich an der Ampel stehe und der Motor warm ist...
  • Klackern im Leerlauf bei kaltem Motor

    Klackern im Leerlauf bei kaltem Motor: Tag zusammen! Seit ich mit der F 800 unterwegs bin mache ich mir nun schon Gedanken über ein mechanisches Klackern im Leerlauf bzw. bei...
  • Klackern bei kaltem Motor

    Klackern bei kaltem Motor: Grüß Gott liebe Q-Partner! Ich war mit meiner Q-TÜ Anfang September auf großer Tour. Mit teils recht heftiger Beanspruchung (natürlich zahm...
  • Klackern bei kaltem Motor - Ähnliche Themen

  • Auch Anlasser: klack klack klack, Maschine startet nicht

    Auch Anlasser: klack klack klack, Maschine startet nicht: Hi, ich habe hier schon etwas gesucht. Nachdem meine 1200GS sporadisch nicht starten wollte und der Anlasser lediglich ein klack klack klack von...
  • Metallisches Klackern aus dem Motor F800GS

    Metallisches Klackern aus dem Motor F800GS: Moin Moin... Also ich hätte mir ja einen längeren Zeitraum gewünscht, bevor die "Problemchen" und Unwägbarkeiten auftreten. Aber nun ist es so...
  • Metalisches Klackern aus dem Motor

    Metalisches Klackern aus dem Motor: Hallo zusammen, ich habe bei meiner GS ein leichtes metallisches Klackern aus dem Motor wenn ich an der Ampel stehe und der Motor warm ist...
  • Klackern im Leerlauf bei kaltem Motor

    Klackern im Leerlauf bei kaltem Motor: Tag zusammen! Seit ich mit der F 800 unterwegs bin mache ich mir nun schon Gedanken über ein mechanisches Klackern im Leerlauf bzw. bei...
  • Klackern bei kaltem Motor

    Klackern bei kaltem Motor: Grüß Gott liebe Q-Partner! Ich war mit meiner Q-TÜ Anfang September auf großer Tour. Mit teils recht heftiger Beanspruchung (natürlich zahm...
  • Oben