Lenker / Sitzposition; Wer hat Erfahrung?

Diskutiere Lenker / Sitzposition; Wer hat Erfahrung? im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, Obwohl die Ergonomie auf der GS super ist, wünsche ich mir ab und zu eine etwas mehr nach vorne geneigte Sitzposition. Gibt es...
Melker890

Melker890

Themenstarter
Dabei seit
27.10.2019
Beiträge
14
Ort
Winterthur - CH
Modell
1250 HP
Hallo zusammen,

Obwohl die Ergonomie auf der GS super ist, wünsche ich mir ab und zu eine etwas mehr nach vorne geneigte Sitzposition. Gibt es Lenker mit ähnlichen Massen wie das Original , aber nicht so stark nach hinten gekröpft? Hat da irgendjemand Erfahrung?



Danke
 
MichiH

MichiH

Dabei seit
27.10.2018
Beiträge
838
Ort
Übersee
Modell
1250 GS HP
Hi
Hast Du denn den Lenker schon mal nach vorne gestellt?
Gruß
 
Leon_1200

Leon_1200

Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
494
Ort
64678 Lindenfels
Modell
R 1250 GS HP
Hi
Hast Du denn den Lenker schon mal nach vorne gestellt?
Gruß
Genau so würde ich es auch erstmal machen. Mach dir Markierungen auf Klemmböcke und Lenker, dass dir die alten Positionen wieder findest. Ich vermute aber mal du meinst nicht die Verstellung des Lenkers nach vorn bzw. hinten sondern wirklich die Kröpfung. D. h. Du willst eine geradere Lenkstange
 
Melker890

Melker890

Themenstarter
Dabei seit
27.10.2019
Beiträge
14
Ort
Winterthur - CH
Modell
1250 HP
Genau so würde ich es auch erstmal machen. Mach dir Markierungen auf Klemmböcke und Lenker, dass dir die alten Positionen wieder findest. Ich vermute aber mal du meinst nicht die Verstellung des Lenkers nach vorn bzw. hinten sondern wirklich die Kröpfung. D. h. Du willst eine geradere Lenkstange
Wie oben geschrieben, das habe ich schon gemacht.

Kann mir jemand sagen, warum man den Lenker gemäss BMW Handbuch nur um 10° verstellen soll?

1589013815264.png
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
7.790
Ort
Wien
Die 10 Grad in Verbindung mit einer aktiven Sitzposition (á la Supermoto) sind idR ausreichend.
 
supasonic

supasonic

Dabei seit
18.05.2016
Beiträge
1.169
Modell
R 1250 GS Adventure / CRF 250 L
Ay, wenn alle Stricke reißen, einfach Wunderlich Ergo Verstellung verkehrt einbauen und dann kannst du Supersportler fahren :D
 
qantax

qantax

Dabei seit
23.08.2011
Beiträge
224
Modell
R1250GS
Vielleicht mal einen Lenker von Magura ausprobieren.

Grüße, Alex
 
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
794
Kann mir jemand sagen, warum man den Lenker gemäss BMW Handbuch nur um 10° verstellen soll?
Ich denke dass die Schaltereinheiten links und rechts, inklusive der Ausgleichsbehälter an den Lenkerenden arretiert sind. Diese drehen sich dann ja um die 10 Grad mit.
Der Ausgleichsbehälter rechts hat ein Schau Glass, welches dann nicht mehr passt. Die Schalter selbst laufen in ihrer Ergonomie aus dem Ruder.
Gruß Brauny
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.075
Ort
Schland
So ist das.
Die Komponenten sind alle fixiert. Wer natürlich möchte, kann neue Löcher bohren und um mehr Grad verstellen. Geht auch.
 
R

ruehmanntho

Dabei seit
15.05.2018
Beiträge
165
So ist das.
Die Komponenten sind alle fixiert. Wer natürlich möchte, kann neue Löcher bohren und um mehr Grad verstellen. Geht auch.
Die Schaltereinheiten sind - zumindest bei der 1250er - nich fixiert sondern können "frei" verdreht werden. Das könnte auch notwenig sein, wenn de Lenker nach vorne gestellt wird, der die Armaturen dann "zu tief" sitzen (vgl. Offroad fahren mit "slightly downhill" Einstellungen der Hebel)
 
Qurator

Qurator

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
1.317
Ort
37083 Göttingen
Modell
R1200 GS TB Bj 2013
In Hechlingen sind auch alle Armaturen nicht fixiert und individuell verstellbar!
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.075
Ort
Schland
Die Schaltereinheiten sind - zumindest bei der 1250er - nich fixiert sondern können "frei" verdreht werden. Das könnte auch notwenig sein, wenn de Lenker nach vorne gestellt wird, der die Armaturen dann "zu tief" sitzen (vgl. Offroad fahren mit "slightly downhill" Einstellungen der Hebel)
Warum wackeln die Schalter dann zwar aber lassen sich nicht drehen?
Die sind doch nicht auf Klemmung oder hat sich da was geändert?
Kann ja sein....
 
Gonzo2

Gonzo2

Dabei seit
13.11.2018
Beiträge
517
Modell
R 1100 GS und 1250GS HP
Stimmt auch wieder... :D
 
langer-rudi

langer-rudi

Dabei seit
07.11.2019
Beiträge
286
Ort
Sauerland
Modell
R1250 GS "Exclusive"
Warum wackeln die Schalter dann zwar aber lassen sich nicht drehen?
Die sind doch nicht auf Klemmung oder hat sich da was geändert?
Kann ja sein....
Ich habe bei irgendeinem Zubehöranbieter einen Nachrüstlenker explizit für die 1250er gesehen, welcher für die Armaturen vorgebohrt ist. Das spricht ja eigentlich dafür, dass auch das Original entsprechende Aufnahmelöcher aufweist.

Aber letztendlich wäre das ja, wenn es so wichtig ist, schnell durch fixes Lösen einer Armatur nachprüfbar, und schon wären alle wieder etwas schlauer... 😉
 
R

ruehmanntho

Dabei seit
15.05.2018
Beiträge
165
Warum wackeln die Schalter dann zwar aber lassen sich nicht drehen?
Die sind doch nicht auf Klemmung oder hat sich da was geändert?
Kann ja sein....
Die Schalter sind auf Klemmung am Lenker befestigt. Du kannst die Schrauben lösen und die Amaturen verdrehen. Am Lenker selber sind Markierungen, die den BMW Standard markieren.
 
Thema:

Lenker / Sitzposition; Wer hat Erfahrung?

Lenker / Sitzposition; Wer hat Erfahrung? - Ähnliche Themen

  • Lenker einstellen mit 2 / 4 Schrauben

    Lenker einstellen mit 2 / 4 Schrauben: Hi, da ich hin und wieder offroad fahre, stelle ich dann meinen Lenker um. Ein Kompromiss für on- und offroad konnte ich noch nicht finden. Bei...
  • ☹OMG.. 1150GS Stahlflex verlängern & entlüften🛠!? Etwas für Profis ;-).

    ☹OMG.. 1150GS Stahlflex verlängern & entlüften🛠!? Etwas für Profis ;-).: Hallo liebe Gemeinde ;-) muss und will nun zwecks notwendiger Lenkerverlegung von MV die oberste Stahlflex-Leitung des Vorderrades verlängern...
  • Biete Sonstiges Suche R1150GS Tank silber

    Suche R1150GS Tank silber: Hallo, nach Motorradunfall in Frankreich Vogesen vor 3 Jahren ist der Versicherungsfall nun endlich durch. Kann eine endliche Geschichte erzählen...
  • Sitzposition irgendwie nicht richtig

    Sitzposition irgendwie nicht richtig: Hallo, im April hab ich mir endlich meine langersehnte 650er GS gekauft. Es ist ein Einzylinder BJ 2001 geworden. Bin jetzt schon über 1000 km...
  • Sitzposition schmerzhaft

    Sitzposition schmerzhaft: Hallo Ihr Lieben! Hab ne gebrauchte 1200 GS, Bj. 2005 gerade gekauft. Zum ersten Mal BMW und umgestiegen von Triumph Speed Triple. So gekauft...
  • Sitzposition schmerzhaft - Ähnliche Themen

  • Lenker einstellen mit 2 / 4 Schrauben

    Lenker einstellen mit 2 / 4 Schrauben: Hi, da ich hin und wieder offroad fahre, stelle ich dann meinen Lenker um. Ein Kompromiss für on- und offroad konnte ich noch nicht finden. Bei...
  • ☹OMG.. 1150GS Stahlflex verlängern & entlüften🛠!? Etwas für Profis ;-).

    ☹OMG.. 1150GS Stahlflex verlängern & entlüften🛠!? Etwas für Profis ;-).: Hallo liebe Gemeinde ;-) muss und will nun zwecks notwendiger Lenkerverlegung von MV die oberste Stahlflex-Leitung des Vorderrades verlängern...
  • Biete Sonstiges Suche R1150GS Tank silber

    Suche R1150GS Tank silber: Hallo, nach Motorradunfall in Frankreich Vogesen vor 3 Jahren ist der Versicherungsfall nun endlich durch. Kann eine endliche Geschichte erzählen...
  • Sitzposition irgendwie nicht richtig

    Sitzposition irgendwie nicht richtig: Hallo, im April hab ich mir endlich meine langersehnte 650er GS gekauft. Es ist ein Einzylinder BJ 2001 geworden. Bin jetzt schon über 1000 km...
  • Sitzposition schmerzhaft

    Sitzposition schmerzhaft: Hallo Ihr Lieben! Hab ne gebrauchte 1200 GS, Bj. 2005 gerade gekauft. Zum ersten Mal BMW und umgestiegen von Triumph Speed Triple. So gekauft...
  • Oben