Michelin Anakee III

Diskutiere Michelin Anakee III im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hat jemand von Euch schon Informationen, wann der neue Anakee III in den Handel kommt? Michelin wird ja garantiert auch die klassischen...
TaunusRider

TaunusRider

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
1.043
Ort
zwischen Limburg und Wiesbaden
Modell
R 1200 GS ADV LC Oliv Vollausstattung
Hat jemand von Euch schon Informationen, wann der neue Anakee III in den Handel kommt?

Michelin wird ja garantiert auch die klassischen Reifengrößen für die Alt-GS mit dem Anakee III bedienen, so wie Metzeler mit dem Tourance Next.

In der Saisonpause wollte ich meine Pellen wechseln und vielleicht klappt's ja mit dem Anakee III bis dahin.
 
Schönwetter_manni

Schönwetter_manni

Dabei seit
18.10.2012
Beiträge
204
Ort
Berlin
Modell
F 650 GS
Also ich hab eben nachgeguckt:

In manchen Dimensionen soll es ihn schon zu kaufen geben, bei anderen steht 15.02. da als Lieferzeitpunkt.
Außerdem soll er mit als Erstreifen auf die neue 1200er GS kommen also aller spätestens dann.
 
Batista

Batista

Dabei seit
28.10.2011
Beiträge
1.236
Ort
Kreis Karlsruhe
Modell
R1250GS ADV LC 2019
Also ich hab eben nachgeguckt:

In manchen Dimensionen soll es ihn schon zu kaufen geben, bei anderen steht 15.02. da als Lieferzeitpunkt.
Außerdem soll er mit als Erstreifen auf die neue 1200er GS kommen also aller spätestens dann.

Auf jedenfall sieht der Reifen mal Heiß aus...

520_540_Anakee3.jpg
 
T

Toby123

Dabei seit
02.12.2012
Beiträge
170
Modell
2x R1200GS, BoxerCup`03
Bestellen kann man den schon, aber Freigaben gibt es noch nicht.
Zumindest nicht für 12er GS.

.. und er sieht verdammt heiß aus ;)
 
T

Toby123

Dabei seit
02.12.2012
Beiträge
170
Modell
2x R1200GS, BoxerCup`03
Verdammt.
Ich habe letzte Woche bei Michelin geguckt.
Da waren sie noch nicht drin(vielleicht habe ich es auch übersehen).
Man sieht es aber erst, wenn man auf das PDF geht.
Trotzdem danke für den Hinweis.
 
bastl-wastl

bastl-wastl

Dabei seit
23.07.2009
Beiträge
3.036
Ort
München
Modell
2 GSen und eine Ringschlampe
Und schon wieder ein reiner Straßenreifen mehr.
Warum geht die Entwicklung nicht mehr in die Allround Richtung???:mad:
 
T

Toby123

Dabei seit
02.12.2012
Beiträge
170
Modell
2x R1200GS, BoxerCup`03
Und schon wieder ein reiner Straßenreifen mehr.
Warum geht die Entwicklung nicht mehr in die Allround Richtung???:mad:
Weil warscheinlich mehr Leute auf der Strasse fahren???
Ich kann Dich verstehen.
Wenn man für das entsprechende Gelände(Strasse oder Offraod) den passenden Reifen bekommt.
 
bastl-wastl

bastl-wastl

Dabei seit
23.07.2009
Beiträge
3.036
Ort
München
Modell
2 GSen und eine Ringschlampe
Weil warscheinlich mehr Leute auf der Strasse fahren???
Ich kann Dich verstehen.
Wenn man für das entsprechende Gelände(Strasse oder Offraod) den passenden Reifen bekommt.
Wobei viele Fahrer nicht mal das Potenzial eines aktuellen Straßenreifens ausschöpfen.
90% aller GS Fahrer würde vom Grip ein guter Allround Reifen ausreichen.

Den alten Tourance oder Anakee einen Hauch Geländelastiger wäre mein Traum.
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.864
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
da muß ich Wastl recht geben, es gibt ein Dutzend Straßen-Enduro-Reifen, im Falle Tourance sogar in 3 Generationen (ich bin immer noch ein Fan des ersten) aber Reifen in der Klasse eines Heidenau mit überzeuender Straßen und Geländeperformance gibts kaum. Sowas wie den Sahara 3 in modern, nicht so extrem wie der Tkc.
 
T

Toby123

Dabei seit
02.12.2012
Beiträge
170
Modell
2x R1200GS, BoxerCup`03
Wobei viele Fahrer nicht mal das Potenzial eines aktuellen Straßenreifens ausschöpfen.
90% aller GS Fahrer würde vom Grip ein guter Allround Reifen ausreichen.
Dem kann ich nur zustimmen.
Wenn ich höre, dass ein Reifen 16000km hält ist mir klar, wieviel Grip der Fahrer braucht.
 
W

wuchris

Dabei seit
02.09.2008
Beiträge
1.429
Ort
an der Donau
Modell
1100 GS
Wenn ich höre, dass ein Reifen 16000km hält ist mir klar, wieviel Grip der Fahrer braucht.
Wenn man mit einem frischen Vorderreifen 10.000 km durch Norwegen etc fährt, hinten massiv belanden ist und sich an die dort geltende Höchstgeschwindigkeit von 80 hält, verliert dieser Pneu auf dieser Strecke keine 50% seines Profils.
Ist der Fahrer also ein Schnarcher?
 
bastl-wastl

bastl-wastl

Dabei seit
23.07.2009
Beiträge
3.036
Ort
München
Modell
2 GSen und eine Ringschlampe
Den Anteil der Norwegen Fahrer kann man getrost vernachlässigen.
Es geht auch nicht um "schnarcher" oder nicht.
Es geht schlicht um Selbsterkenntnis.
Brauche ich einen bestimmten Reifen weil nur dieser mit meinem Fahrkönnen mithalten kann, oder kaufe ich ihn aus anderen Gründen.

Folge daraus ist, dass immer mehr das Entwickelt wird was gewünscht wird und nicht das was gebraucht wird.
 
fmantek

fmantek

Dabei seit
11.04.2012
Beiträge
2.250
Ort
Im Bergischen Land
Modell
R1200RT in San Marino Blau
naja, ob ich den Grip regelmaessig brauche, das an sich ist ja schon ein Statement der Selbstüberschätzung.

Ich kaufe Reifen mit dem Augenmerk damit ich genug Reserve habe. Wenn ich den Reifen immer bis zum letzten fahre, im Strassenverkehr, dann werde ich keine 50. Wenn ich diese Reserve dann hoffentlich nicht brauche, ist das doch eine feine Sache.

So, das ich vielleicht mehr Reserve habe, als ich ausnutzen könnte, ist sicher gut drinne :) Aber, das kann kaum schädlich sein.

Es ist halt schwer zu beurteilen, aufgrund der Tests, aufgrund des Feedbacks hier, wieviel "zuviel" Reserve ein Reifen hat. Ich fahre bei fast jedem Wetter, ich möchte also guten Nassgripp. Nen bischen Dreck sollte er auch abkönnen etc. Mir ist das "schönwetter fahrer heisst durch die Kurven" schon wieder weniger wichtig, wenn ich dadurch Nassgripp verliere. Den Allrounder der alles kann, klar. Aber bitte mit 10.000 laufleistung, ich will nicht 5x im Jahr zum Händler.

Wenn ich dann vor einem Reifen stehe, nehme ich das meiste von dem was mir wichtig ist. Was ist falsch daran? Das ist das was gebraucht wird, nicht was gewünscht wird. Brauchen tue ich den Nassgrip und die Laufleistung :), wünschen tue ich mir, das ich 10kg weniger wiege...

Frank
 
T

Toby123

Dabei seit
02.12.2012
Beiträge
170
Modell
2x R1200GS, BoxerCup`03
Wenn man mit einem frischen Vorderreifen 10.000 km durch Norwegen etc fährt, hinten massiv belanden ist und sich an die dort geltende Höchstgeschwindigkeit von 80 hält, verliert dieser Pneu auf dieser Strecke keine 50% seines Profils.
Ist der Fahrer also ein Schnarcher?
Ich denke, bastl-wastl und ich meine das gleiche.
Die Leute, die immer davon sprechen, mehr Grip zu brauchen, da der Reifen hinten immer mal wegrutscht.
Wenn man sich die Reifen dann mal anschaut, weiß man bescheid.
Die Reifen lügen halt nicht.
Aber der weichere, sportlichere Reifen muß es sein.
Mir soll es egal sein, ich montiere denen, was sie wollen. Ob sie es brauchen???
Man kann halt immer nur beraten, entscheiden tut es der Kunde selbst.
 
W

wuchris

Dabei seit
02.09.2008
Beiträge
1.429
Ort
an der Donau
Modell
1100 GS
Ah, verstehe. Ich denke, ich hab das falsch aufgefasst.
 
S

Stephan-Z1000

Dabei seit
02.02.2013
Beiträge
38
Modell
R1200GS LC 14 & R1200S 07
Gibt's zum Anakee 3 noch nix neues?
 
schnullerpete

schnullerpete

Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
427
Ort
im schönen Allgäu
Modell
R1200 GS Rallye 2017
Hi,
schau mal unter Mopedreifen.de da wurde der Reifen schon getestet.Gib die Größe ein und schau bei Michelin.
Gruß Peter
 
S

Stephan-Z1000

Dabei seit
02.02.2013
Beiträge
38
Modell
R1200GS LC 14 & R1200S 07
Bin schwer am überlegen, ob ich den Anakee 3 oder den CRA2 aufziehe. Der Test hört sich ja ganz gut an!
 
Thema:

Michelin Anakee III

Michelin Anakee III - Ähnliche Themen

  • Erledigt Satz Michelin Anakee III

    Satz Michelin Anakee III: Hallo zusammen, ich möchte einen Satz Michelin Anakee III in den GS Dimensionen 120 und 170 verkaufen. Alles weitere hier...
  • Erledigt Michelin Anakee III Reifensatz

    Michelin Anakee III Reifensatz: Hallo, ich habe einen Reifensatz Michelin Anakee III abzugeben. Größe: 120/70R19 170/60R17 3000 km auf einer R1200GS Adventure sicher über den...
  • Erledigt Michelin Anakee III

    Michelin Anakee III: Hallo, verkaufe einen Satz Anakee III von DOT 42/16 und 30/16 ,Laufleistung ca 2.500 Km. Profil V-Rad 4mm, H-Rad 6-7 mm. Montiert als...
  • Erledigt VR Michelin Anakee 3/III 120/70/R19

    VR Michelin Anakee 3/III 120/70/R19: DOT4015 Laufleistung 5000km Restprofil ca 3mm Preis 30€ inkl Versand nach D per Paypal Vorkasse mit der Option 'Geld an Freunde senden'
  • Biete Sonstiges Satz Michelin Anakee III 1600km für R1200GS LC

    Satz Michelin Anakee III 1600km für R1200GS LC: Hallo, wegen anstehender ausgiebiger Schottertouren musste der Anakee III runter. 120/70R19 + 170/60R17, DOT Ende 2017. Am liebsten wäre mir...
  • Satz Michelin Anakee III 1600km für R1200GS LC - Ähnliche Themen

  • Erledigt Satz Michelin Anakee III

    Satz Michelin Anakee III: Hallo zusammen, ich möchte einen Satz Michelin Anakee III in den GS Dimensionen 120 und 170 verkaufen. Alles weitere hier...
  • Erledigt Michelin Anakee III Reifensatz

    Michelin Anakee III Reifensatz: Hallo, ich habe einen Reifensatz Michelin Anakee III abzugeben. Größe: 120/70R19 170/60R17 3000 km auf einer R1200GS Adventure sicher über den...
  • Erledigt Michelin Anakee III

    Michelin Anakee III: Hallo, verkaufe einen Satz Anakee III von DOT 42/16 und 30/16 ,Laufleistung ca 2.500 Km. Profil V-Rad 4mm, H-Rad 6-7 mm. Montiert als...
  • Erledigt VR Michelin Anakee 3/III 120/70/R19

    VR Michelin Anakee 3/III 120/70/R19: DOT4015 Laufleistung 5000km Restprofil ca 3mm Preis 30€ inkl Versand nach D per Paypal Vorkasse mit der Option 'Geld an Freunde senden'
  • Biete Sonstiges Satz Michelin Anakee III 1600km für R1200GS LC

    Satz Michelin Anakee III 1600km für R1200GS LC: Hallo, wegen anstehender ausgiebiger Schottertouren musste der Anakee III runter. 120/70R19 + 170/60R17, DOT Ende 2017. Am liebsten wäre mir...
  • Oben