Michelin Anakee Adventure Reifen

Diskutiere Michelin Anakee Adventure Reifen im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; ich war gerade bei meinem freundlichen da meine HP geliefert wurde. Meine Schwarze Felgen sind schon einmal gesichert!:rocker: Bin einmal gespannt...
GSTroll

GSTroll

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2013
Beiträge
1.605
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Modell
R1250GS HP, HD Breakout FXBRS 114, Beverly TS 350
ich war gerade bei meinem freundlichen da meine HP geliefert wurde. Meine Schwarze Felgen sind schon einmal gesichert!:rocker:
Bin einmal gespannt wie sich die Michelin Anakee Adventure Reifen fahren lassen. Diese werden jetzt anscheinend schon auf den GS'n montiert und ausgeliefert.:gruebel:

20190119_120603.jpg
20190119_120542.jpg

 
TitanQ

TitanQ

Dabei seit
20.10.2009
Beiträge
36
Ort
Duisburg
Modell
R1250GS
Hallo,

Meine hat hp , die im Dezember bekommen habe, hat ihn auch schon druff. Bei Nässe und Kälte macht er die ersten 770km eine gute Figur. Macht meiner Meinung nach etwas Geräusche und manchmal in Schräglage merkt man die Mini Stollen etwas.
Mehr kann ich noch nicht sagen. Bisher keine trockene Straße gehabt.
Gruß Sylvia
 
Igi

Igi

Dabei seit
22.08.2007
Beiträge
2.750
Ort
Nordhessen
Modell
R 1250 GS HP
ich habe dann einen Satz Anakee Adventure in der Garage liegen ,
entweder verkaufe ich ihn oder mache ihn im Herbst wieder drauf ....mal sehen :nixweiss:
 
andreashe

andreashe

Dabei seit
21.01.2012
Beiträge
498
Ort
München
Modell
R 1200 GS
Hat jemand bereits Erfahrung, wie sich das Moped mit dem Anakee Adventure vs. Road Trail 5 bei sehr hohem Tempo verhält? Ich habe derzeit einen K60 Scout und bei Geschwindigkeiten ganz oben am Tacho, wird es instabil. Ich weiß aber nicht, ob es am Reifen liegt oder am Wind etc.
 
OSM62

OSM62

X-Moderator
Dabei seit
07.10.2013
Beiträge
531
Ort
Bitzen
Modell
R 1250 GS Adventure
Also der Michelin Anakee Adventure läuft auch bei sehr hohen Tempo bockstabil.
 
Greybalance

Greybalance

Dabei seit
28.11.2018
Beiträge
72
Ort
Franken
Modell
R1250 GS Adventure
Da bin ich auch gespannt ;-)
 
Greybalance

Greybalance

Dabei seit
28.11.2018
Beiträge
72
Ort
Franken
Modell
R1250 GS Adventure
andreashe

andreashe

Dabei seit
21.01.2012
Beiträge
498
Ort
München
Modell
R 1200 GS
Hatte mit BMW Telefoniert und die meinten für meine (R1200GS Bj11) sind die Reifen Anakee Adventure und Road Trail 5 noch gar nicht freigegeben. Hmm, schade. Jetzt muss ich schon wieder neu recherchieren.

 
B

Bodo2009

Dabei seit
29.05.2013
Beiträge
164
Selbstverständlich ist der Adventure für Deine GS freigegeben
Geh bei mopedreifen.de auf die Seite, gibt Dein Moped ein, dann erscheint die Reifenkombi mitsamt entsprechender Freigabe...dito Road5 Trail
 
S

Silvester

Dabei seit
27.11.2018
Beiträge
56
Ort
BW
Modell
Suzuki 650 DR,900 Fireblade,R1100s BoxerCup,R1200gs(98),R1200gs(105)R1200gs(110),R1200gs LC,R1250gs
Hallo zusammen
Meine 1250 HP würd mit Anakee Adventure ausgeliefert,mir persönlich gefällt die Optik nicht(fahre nur Straße),hat jemand Erfahrung mit diesem Reifen?
 
Maxell63

Maxell63

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
2.225
Ort
Wiesbaden
Modell
R 1250 GS
Es gibt keine schlechten Reifen mehr. :cool: Alles andere was ich sage ist Blödsinn......
genau so ist es..
Zu Reifen ist inzwischen alles mindestens 50x gesagt. Eigentlich kann man Reifenthreads beenden. Alle aktuellen Reifen sind top. Es geht jetzt immer nur noch um Geschmack und persönliche Vorlieben. Und darüber kann man (eigentlich) schwer diskutieren.

Wir machen es trotzdem :)
 
G

greyman

Dabei seit
09.06.2017
Beiträge
344
Hallo zusammen
Meine 1250 HP würd mit Anakee Adventure ausgeliefert,mir persönlich gefällt die Optik nicht(fahre nur Straße),hat jemand Erfahrung mit diesem Reifen?
Ich bin sicher da findet sich jemand zum Tauschen, gerade wenn die Reifen (fast) unbenutzt sind.
 
bmw911

bmw911

Dabei seit
23.10.2018
Beiträge
214
Ort
Frankfurt am Main
Modell
R1200GS Rallye
genau so ist es..
Zu Reifen ist inzwischen alles mindestens 50x gesagt. Eigentlich kann man Reifenthreads beenden. Alle aktuellen Reifen sind top. Es geht jetzt immer nur noch um Geschmack und persönliche Vorlieben. Und darüber kann man (eigentlich) schwer diskutieren.

Wir machen es trotzdem :)
Stimmt, never ending... aber immer interessant :)
Imho würde es auch heute noch einer „fruchtbaren Diskussion“ bzw. Gedankenaustausch zum Thema Reifen sehr helfen, wenn man in Fahrer- bzw Nutzerprofile unterteilt. Das würde ein Kakaphonie von Fahrern mit unterschiedlichen „Vorlieben“ vermeiden und bestimmte Gruppen könnten sich auf ihre Bedürfnisse zielgerichteter austauschen.

Eine mögliche Einteilung könnte zB sein: Reifen für ->
A) Vorwiegend Offroader
B) Enduristen mit Mix aus On-/Offroad
C1) Reine Straßenfahrer, Tourenfahrer ohne Kurvenhatz Ambitionen (mit „Randstreifen am HR“)
C2) Reine Straßenfahrer; Sportfahrer („hinten auf Kante“) mit geringerem Tourenanteil
Natürlich gibt es auch Nischen mit Mischformen daraus ;)

Für die „A“-Junx kommen die Angebote für Grobstoller in Frage (Beispiele sind mir unbekannt, da ich noch nicht einmal Schotter fahre); ein NoGo für C1 und C2.

Die „B“-Loiz sind wohl am besten aufgehoben bei MTN und all die anderen „Adventure“- und „Trail“-Reifen. Ein sehr interessantes, imho am meisten diskutables Segment, da hier von den Herstellern viele Zielkonflikte zu lösen sind.

Die „C1“-Gruppe konzentriert sich vermutlich in erster Linie auf Reifenangebote, die hohe Laufleistung versprechen i.V.m. mit einem Mindestmaß an Nassverhalten. Beispiele wären m.W.n. der PST, Anakee u.a.

Dagegen kommt es bei den „C2“-Boyz eher auf Schräglagenhaftung und Handlingseigenschaften (Einlenken etc) an, was in Maßen auch auf Kosten der Laufleistung in Kauf genommen wird. Hier würde ich den CRA3 anführen und nach allen Vorschusslorbeeren vllt. auch Michelins Road 5.

Meine 1250er war mit Anakee Adventure ausgestattet, den ich (als reiner Straßenfahrer) auf Battlax A41 wechseln lassen hab‘ (weil die für einen kostenlosen Wechsel grad verfügbar waren). Mal schauen, ob und inwieweit der ein Kompromiss aus C1 und C2 ist.

Bikergruß
 
Zuletzt bearbeitet:
GSTroll

GSTroll

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2013
Beiträge
1.605
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Modell
R1250GS HP, HD Breakout FXBRS 114, Beverly TS 350
kann jetzt eigentlich zu der ausgangsfrage zu dem michelin reifen jemand schon eine meinung abgeben. ich würde mich nach bmw911's kategorien zu der noch nicht vorhandenen kategorie C3 einordnen. also kante inkl. tourenanteilen.

bin mir nicht sicher ob ich die adventure gleich runter werfe. habe auch noch einen kompletten satz gut angefahrene scorpion trail in der garage liegen die ich dann noch vor den pirelli road attack aufziehen würde.
 
Thema:

Michelin Anakee Adventure Reifen

Michelin Anakee Adventure Reifen - Ähnliche Themen

  • Erledigt Michelin Anakee Adventure vorne und hinten

    Michelin Anakee Adventure vorne und hinten: Verkaufe Anakee Adventure F M+S M/C. 120/70 R19 60V Anakee Adventure F M+S M/C. 170/60 R17 72V Waren 1000KM montiert 160,-€ Versand möglich
  • Biete R 1200 GS Adventure LC Reifen Michelin Anakee Adventure nagelneu

    Reifen Michelin Anakee Adventure nagelneu: Reifen Michelin Anakee Adventure nagelneu für BNW 1200 GS / ADV und BMW 1250 GS / ADV vorne: 120/70 R 19 hinten: 170/60 R 17 Neupreis 280,- €...
  • Erledigt Satz Michelin Anakee Adventure 120/70 R19 60V und 170/60 R17 72V

    Satz Michelin Anakee Adventure 120/70 R19 60V und 170/60 R17 72V: Hallo, zum Verkauf steht ein Satz Michelin Anakee Adventure in den Dimensionen 120/70 R19 60V Herstellung 4519 170/60 R17 72V Herstellung 4019...
  • Michelin Anakee Adventure

    Michelin Anakee Adventure: Moin zusammen Hat jemand Erfahrung mit dem Michelin Anakee Adventure auf Schotter mit der gs 800 /Adventure . Ich fahre mit meiner 800 GS...
  • Test 01/2020 - Michelin Anakee Adventure

    Test 01/2020 - Michelin Anakee Adventure: Nach Bridgestone A 41, dem Dunlop Trailmax Meridian und Conti Trail Attack 3 war jetzt der Michelin Anakee Adventure dran, besonders weil ich noch...
  • Test 01/2020 - Michelin Anakee Adventure - Ähnliche Themen

  • Erledigt Michelin Anakee Adventure vorne und hinten

    Michelin Anakee Adventure vorne und hinten: Verkaufe Anakee Adventure F M+S M/C. 120/70 R19 60V Anakee Adventure F M+S M/C. 170/60 R17 72V Waren 1000KM montiert 160,-€ Versand möglich
  • Biete R 1200 GS Adventure LC Reifen Michelin Anakee Adventure nagelneu

    Reifen Michelin Anakee Adventure nagelneu: Reifen Michelin Anakee Adventure nagelneu für BNW 1200 GS / ADV und BMW 1250 GS / ADV vorne: 120/70 R 19 hinten: 170/60 R 17 Neupreis 280,- €...
  • Erledigt Satz Michelin Anakee Adventure 120/70 R19 60V und 170/60 R17 72V

    Satz Michelin Anakee Adventure 120/70 R19 60V und 170/60 R17 72V: Hallo, zum Verkauf steht ein Satz Michelin Anakee Adventure in den Dimensionen 120/70 R19 60V Herstellung 4519 170/60 R17 72V Herstellung 4019...
  • Michelin Anakee Adventure

    Michelin Anakee Adventure: Moin zusammen Hat jemand Erfahrung mit dem Michelin Anakee Adventure auf Schotter mit der gs 800 /Adventure . Ich fahre mit meiner 800 GS...
  • Test 01/2020 - Michelin Anakee Adventure

    Test 01/2020 - Michelin Anakee Adventure: Nach Bridgestone A 41, dem Dunlop Trailmax Meridian und Conti Trail Attack 3 war jetzt der Michelin Anakee Adventure dran, besonders weil ich noch...
  • Oben