Musik nach meinem Geschmack

Diskutiere Musik nach meinem Geschmack im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; da sind ja schon einige schöne sachen nach meinem geschmack dabei! ich bin aber auch überhaupt nicht festgelegt auf eine bestimmte richtung. hier...
sneaky_p

sneaky_p

Themenstarter
Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
634
Ort
Braunschweich
Modell
R1200GS LC, Bj. 13 (ja, sie fährt noch..)
da sind ja schon einige schöne sachen nach meinem geschmack dabei!
ich bin aber auch überhaupt nicht festgelegt auf eine bestimmte richtung.
hier mal zwei völlig gegensätzliche sachen, die ich sehr gerne mag:
und die schaue ich mir übermorgen live an:
 
sneaky_p

sneaky_p

Themenstarter
Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
634
Ort
Braunschweich
Modell
R1200GS LC, Bj. 13 (ja, sie fährt noch..)
jawoll!!!
 
Georg851

Georg851

Dabei seit
09.03.2014
Beiträge
267
Modell
R 1200 GS LC
Ich habe es mal aus den IRON Maiden Forum kopiert.
Am 04.09 kommt das neue Album: Theo book of souls.
Ich freue mich wie ein Schnitzel drauf.

tumblr_nqg5qvq3E01suh1ruo1_500.jpg


Die Anhängerschaft von Iron Maiden werden ja schon richtig auf Nadeln sitzen, denn mit „The Book Of Souls“ erscheint nicht nur das sechzehnte Lebenszeichen der Mitbegründer des NWOBHM, nein es ist auch die Wiederkehr nach einer fünfjährigen Veröffentlichungspause. Nun gut, mit „The Final Frontier“ hat man mich persönlich eher geärgert als sonst was. Das Album war und ist einfach belanglos und hat es niemals und wird es auch nicht in meine Sammlung schaffen. Blicken wir mal aufs Coverartwork. Nun die Die Hard Maiden Fans wünschen sich wohl, wie auch meine Wenigkeit die Rückkehr der tollen von Derek Riggs kreierten Scheiben. Nun gut auch Anno 2015 wird’s nichts mit der Rückkehr, auch wenn das Cover, zwar schlichter, besser zu Iron Maiden passt, wie dieses Splatter B-Movie Sci-Fi Cover vom Vorgänger. Wesentlich ist aber immer der Sound und auf den war ich gespannt, wie wohl die Fantasy Gemeinde auf die Verfilmung von Herr der Ringe. Da ist er wieder, dieser Metrogeile Sound der eisernen Jungfrauen, sodass man eine Gänsehaut bekommt. Ist dies etwas die Rückkehr zu „Brave New World“? Zumindest der Eindruck den man bei mir sofort nach dem Intro hinterlässt bestätigt dies. Die Krebserkrankung bei Bruce scheint stimmlich keine Spuren hinterlassen zu haben und dafür danken wir wohl den Metal Göttern. Was und das muss man beim ersten Track sagen, erinnert man etwas an eine traditionelle Schien von Mr. Dickinson Solo Album „Accident of Birth“, welches ja irgendwie die Rückkehr besiegelt hatte. Klappernder, dominanter Bass seitens Steve, auch dies hatten wir wohl schon lange nicht mehr. Somit kann man bereits im ersten Drittel sagen, die Jungfrauen aus England haben wieder ordentlich Blut geleckt und die Die Hard Fans werden meiner Meinung nach in Freudentränen ausbrechen. Harmonische Melodien, wie auch die allseits präsenten, galoppierenden Trademarks die man immer fanatisch aufgesogen hat. Besonders bei den Melodiebögen kredenzt man uns eine stattliche, satte Auswahl, sodass man schier wie im Sturm das Herz zurück erobert, das man mit „The Final Frontier“ meinerseits doch verloren hat. Somit schlagen alle Hämmer und Herzen wieder für den British Steel, denn in keinster Weise kränkelt der Rundling. Eher im Gegenteil mit Kevin Shirley im Guillaume Tell Studio hat man einen Sound geschaffen der einen nicht nur umbläst, nein auch gekonnt mitreißt. Was die Einflüsse oder Stationen der Eisernen Jungfrauen betrifft hat man sich breit gefächert der Vergangenheit gewidmet. Da sind alle Ingredienzien und gesetzten Trademarks dabei, sodass man sich wahrlich fragt, ziehen die Herrschaften hier ihre eigene Hommage in ihrer Karriere? Somit eben die Rückkehr in die goldenen Zeiten der 80er, wo der NWOBHM noch federführend den Markt bestimmte. Nun altbacken klingt man deswegen nicht, die sehr warm abgerundete Produktion gibt den Songs den gewissen schliff. Dadurch wirkt man aber nicht übermodern, nein es ist eben der gespannte Bogen, denn man bereits mit „Brave New World“ geschaffen hat. Die bekannten Wechsel zwischen den flotten Parts und den harmonisch, teils sehr dunkel idyllischen Elementen sind so stattliche das man da sitzt, die Kinnlade offen hat und eine Gänsehaut, aber wirklich überall am Körper bekommt. So etwas haben Iron Maiden schon lange nicht mehr geschafft, zumindest bei mir nicht. „When the River Runs Deep“ ist ein Part des Albums, welcher Rhythmisch an „The X-Factor“ erinnert. Auch wenn man mich vielleicht dafür geißelt, ich liebe den Rundling nach wie vor und somit wird auch diesem Part der Karriere Tribut gezollt, wenn auch diesmal mit Bruce als Sänger. Alle Register weiß man zu ziehen und dadurch ist ein breitwandiger und fülliger Sound entstanden der sofort und binnen Zehntelsekunden zu gefallen weiß. Der urtypische Triple-Gitarrensound macht sofort klar, die Axtschwinger holen wieder alles aus ihren Instrumenten was nur irgend geht und auch die Drums sind gewohnt druckvoll und klingen kristallklar. Dazu noch der schon lange verschollene Bass Sound und da ist es wieder das prägnante metallische Geklacker von Steve Harris Fingeranschlag, das man von alten Maiden Alben gewohnt ist. Was uns das sagt? Nun wer die Truppe für sich aufgrund des sehr mauen Vorgängers abgeschrieben hat, hat die Rechnung nicht mit dem Wirten gemacht. Es ist einfach das beste Iron Maiden Album seit „Brave New World“ und wäre somit für mich eigentlich der legitime Nachfolger gewesen. Über die Verpackung, wie auch Geschmäcker lässt sich bekanntlich streiten und somit wenn man eher die bunten Cover liebt, sollte man sich vom dunklen Artwork nicht abschrecken lassen. Der Inhalt macht es aus und dieser ist so eine geile Mucke, sodass alle Metalanhänger wohl wieder in alle Himmelsrichtungen kreischen werden Iron Maiden, up the irons.

Fazit: Nun einfach nur Megageil was uns hier die Briten vorlegen. Wer hier als Iron Maiden Fan nicht zugreift oder gar was zu meckern hat wird mit Peitschenhieben auf die nackten Sohlen bestraft. Nein, Scherz, Iron Maiden ziehen hier wahrlich alle Register und lassen die alten Glanztaten nicht nur wieder hochleben, nein man steigert sich, wie auch den Hörer in einen Rausch. Wiedererkennungswert, Ohrwürmer und so weiter sind vorhanden.
 
gs.08.15

gs.08.15

Dabei seit
12.08.2011
Beiträge
437
Ort
München
Modell
R1250GS Adventure BJ 2019
Noch was besinnliches, ein wunderbares Denkmal für einen Freund.

 
gs.08.15

gs.08.15

Dabei seit
12.08.2011
Beiträge
437
Ort
München
Modell
R1250GS Adventure BJ 2019
Noch was mit der Frau Balsom. Der dritte Satz ist sehr virtuos.
 
gs.08.15

gs.08.15

Dabei seit
12.08.2011
Beiträge
437
Ort
München
Modell
R1250GS Adventure BJ 2019
Und noch etwas Gothic

 
gs.08.15

gs.08.15

Dabei seit
12.08.2011
Beiträge
437
Ort
München
Modell
R1250GS Adventure BJ 2019
@Foo'bar: Da schmelzen die Tenorhörner und entwickeln eine feine Wolke.

Hab da auch was:
 
gs.08.15

gs.08.15

Dabei seit
12.08.2011
Beiträge
437
Ort
München
Modell
R1250GS Adventure BJ 2019
Was auch immer viel Spass gemacht zu musizieren:

 
gs.08.15

gs.08.15

Dabei seit
12.08.2011
Beiträge
437
Ort
München
Modell
R1250GS Adventure BJ 2019
Was auch immer gut kam war:

Mit voll besetztem symphonischem Blasorchester gab das eine schöne Wolke.
 
gs.08.15

gs.08.15

Dabei seit
12.08.2011
Beiträge
437
Ort
München
Modell
R1250GS Adventure BJ 2019
Ebenfalls seeehr interessant und gut.
 
sneaky_p

sneaky_p

Themenstarter
Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
634
Ort
Braunschweich
Modell
R1200GS LC, Bj. 13 (ja, sie fährt noch..)
da sind ja ganz tolle sachen dabei!
für euch spaßvögel habe ich natürlich auch was feines:

ich mag aber blasmusik auch sehr:

 
Zuletzt bearbeitet:
Bikerscout

Bikerscout

Dabei seit
23.05.2008
Beiträge
844
Modell
R1200GS LC K50
jetzt geht bald wieder "Bolle´s" Saison los

 
Foo'bar

Foo'bar

Dabei seit
08.05.2011
Beiträge
4.405
Ort
ja
Modell
1200 ADV
da sind ja ganz tolle sachen dabei!
für euch spaßvögel habe ich natürlich auch was feines: (...)
Spaßvögel?

Ich glaub, Du hast da was falsch verstanden... ;) Das hier ist nicht der Witzfilm-Fred.
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.836
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
wenn ich mir hier so manchen Musikgeschmack ansehe, wird mir so einiges klar.........
 
Thema:

Musik nach meinem Geschmack

Musik nach meinem Geschmack - Ähnliche Themen

  • Schlechte Musikwiedergabe über TFT

    Schlechte Musikwiedergabe über TFT: Hallo, ich habe eine schlechte Wiedergabe über das TFT (Musik Wiedergabe) Der Titel kratzt und springt auch mal. Es ist auch egal welches Helm...
  • Musik Spotify über Helmsprechanlage SENA GSA 2020

    Musik Spotify über Helmsprechanlage SENA GSA 2020: Hallo Ist es möglich Musik über den Controller und das TFT von Handy aus zu steuern ? oder geht nur Sena und iPhone koppeln. GSA 2020...
  • Headset, TFT, iPhone, Naviansagen, Musik und Kommunikation

    Headset, TFT, iPhone, Naviansagen, Musik und Kommunikation: Hallo in die Runde Es steht schon alles Thema. Suche ein Nachrüst-Bluetooth Headset das Musik vom IPhone abspielt, Naviansagen wiedergibt, und in...
  • Musik hören über Navigator V+Handy+BMW Kommunikationssystem

    Musik hören über Navigator V+Handy+BMW Kommunikationssystem: Servus, ich möchte mir einen neuen Helm mit Kommunikationssystem anschaffen, im Auge habe ich derzeit den BMW GS Carbon Helm und das aktuelle...
  • Musik bzw. Telefonieren über TFT Display

    Musik bzw. Telefonieren über TFT Display: Frage an Kollegen! Ich habe meine BMWR 1250GS verbunden mit Iphone X incl. BMW Connect (App geöffnet)und Schuberth C3 Pro. Am TFT Display am...
  • Musik bzw. Telefonieren über TFT Display - Ähnliche Themen

  • Schlechte Musikwiedergabe über TFT

    Schlechte Musikwiedergabe über TFT: Hallo, ich habe eine schlechte Wiedergabe über das TFT (Musik Wiedergabe) Der Titel kratzt und springt auch mal. Es ist auch egal welches Helm...
  • Musik Spotify über Helmsprechanlage SENA GSA 2020

    Musik Spotify über Helmsprechanlage SENA GSA 2020: Hallo Ist es möglich Musik über den Controller und das TFT von Handy aus zu steuern ? oder geht nur Sena und iPhone koppeln. GSA 2020...
  • Headset, TFT, iPhone, Naviansagen, Musik und Kommunikation

    Headset, TFT, iPhone, Naviansagen, Musik und Kommunikation: Hallo in die Runde Es steht schon alles Thema. Suche ein Nachrüst-Bluetooth Headset das Musik vom IPhone abspielt, Naviansagen wiedergibt, und in...
  • Musik hören über Navigator V+Handy+BMW Kommunikationssystem

    Musik hören über Navigator V+Handy+BMW Kommunikationssystem: Servus, ich möchte mir einen neuen Helm mit Kommunikationssystem anschaffen, im Auge habe ich derzeit den BMW GS Carbon Helm und das aktuelle...
  • Musik bzw. Telefonieren über TFT Display

    Musik bzw. Telefonieren über TFT Display: Frage an Kollegen! Ich habe meine BMWR 1250GS verbunden mit Iphone X incl. BMW Connect (App geöffnet)und Schuberth C3 Pro. Am TFT Display am...
  • Oben