Ölstandanzeige!

Diskutiere Ölstandanzeige! im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo! Habe meine LC ca. 3 Wochen. Seit einer Woche fehlt die Ölstandanzeige wenn ich durchs Mäusekino zappe. Weiß wer woran das liegen könnte. Danke.
G

Grg

Themenstarter
Dabei seit
15.03.2014
Beiträge
9
Ort
Wien
Modell
r1200gs
Hallo!
Habe meine LC ca. 3 Wochen. Seit einer Woche fehlt die Ölstandanzeige wenn ich durchs Mäusekino zappe. Weiß wer woran das liegen könnte. Danke.
 
Diesel

Diesel

Dabei seit
04.12.2013
Beiträge
1.917
Ort
BW
Modell
BMW Zweirad
Ist eine solche Anzeige wirklich "da oben"? Ich dachte immer diese wäre seitlich etwas oberhalb der "Ölwanne".

Könnten wir zunächst dazu eine Klärung herbei führen.
 
hajogu

hajogu

Dabei seit
20.04.2007
Beiträge
69
Ort
Hamburger Osten
Modell
1250 GSA HP
Hallo,
eventuell beim rumspielen gelöscht ?
Im Setup nochmal suchen und wieder aktivieren.
 
oerst

oerst

Dabei seit
22.07.2013
Beiträge
8.183
Ort
LEV
Modell
R1200GSA TB
Die ist nur unter bestimmten Bedingungen vorhanden.
Irgendwas von wegen nur im Stehen, kein Gang drin, 10 Sekunden oder so...

Steht in der Anleitung Seite 23. Auf dem Handy abtippen macht keinen Spaß.....
 
G

Grg

Themenstarter
Dabei seit
15.03.2014
Beiträge
9
Ort
Wien
Modell
r1200gs
Meine natürlich die Anzeige Oil ok oder auch nicht. Hajogu werde morgen gleich mal nachschauen. Danke und schöne Grüße aus Wien.
 
G

Grg

Themenstarter
Dabei seit
15.03.2014
Beiträge
9
Ort
Wien
Modell
r1200gs
Das mit 10 Sekunden Leerlauf und so habe ich gelesen. Waren wenn ich durchgezappt habe halt die Striche da und nicht ok. Aber jetzt fehlt die Anzeige komplett.
 
Nemiz

Nemiz

Dabei seit
30.03.2014
Beiträge
172
Modell
R 1200 GS LC, FXCWC Rocker C
Die Ölstandsanzeige (in BMW-Sprech "Ölstandshinweis") lässt sich nicht per Setup deaktivieren. Sie ist immer aktiv, läßt sich allerdings nur unter bestimmten Bedingungen zur Anzeig überreden. oerst hat das ganz richtig erkannt - ich zitiere daher für ihn aus der Bedienungsanleitung:

Der Ölstandshinweis gibt Auskunft über den Ölstand im Motor.
Er kann nur bei Fahrzeugstillstand aufgerufen werden.

Für den Ölstandshinweis müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein:

  • Motor auf Betriebstemperatur.
  • Motor läuft mindestens zehn Sekunden im Leerlauf.
  • Seitenstütze eingeklappt.
  • Motorrad steht senkrecht.
Die Anzeigen bedeuten:

  • OK: Ölstand korrekt.
  • CHECK: Beim nächsten Tankstopp Ölstand prüfen.
  • ---: Keine Messung möglich (o.g. Bedingungen nicht erfüllt).
 
Chris1965

Chris1965

Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
671
Ort
Nähe Wien
Modell
Honda Goldwing + 740d x
LC verbraucht defacto kein Öl ( KM Stand 20.150 )
lg
 
R1-Rider

R1-Rider

Dabei seit
11.02.2013
Beiträge
220
Ort
S.-H.
Modell
R1250GS 2019
Kann es sein, dass die Anzeige im ESA Zwei-Personen-Modus nicht da ist? So war es bei mir letztens zumindest. Im Ein-Personenbetrieb ist sie wieder da.

Gruß
Olli
 
Nemiz

Nemiz

Dabei seit
30.03.2014
Beiträge
172
Modell
R 1200 GS LC, FXCWC Rocker C
Mittlerweile geht es mir genauso wie Grg. Die Ölstandsanzeige ist verschwunden und kommt weder manuell, wenn man mit INFO durch die Anzeigen blättert, noch automatisch, wenn man steht. Normalerweise sollte die Ölstandsanzeige (OILLVL ---) auf jeden Fall beim Durchblättern mit der INFO-Taste erfolgen - auch dann, wenn die in der Bedienungsanleitung aufgezählten Bedingungen für eine erfolgreiche Messung nicht erfüllt sind.

Aber ich denke, ich bin der Lösung auf der Spur. Zwar sollte man laut Bedienungsanleitung im Bordcomputer diese Anzeige nicht wirklich aktivieren oder deaktivieren können (zumindest habe ich das so verstanden), aber ich habe den dumpfen Verdacht, dass beim Umschalten auf Setup CUSTOM und zurück auf BASIC die Ölstandsanzeige "verschütt" geht, sofern man beim Verlassen des Setups eben diese Anzeige nicht auf der unteren Displayhälfte stehen hat. Verschwunden ist die Anzeige nämlich nur im BC BASIC Modus. Wenn man sie zurück haben möchte, muss man also die Umschaltung von BC CUSTOM auf BC BASIC vornehmen, während OILLVL --- im der unteren Anzeige steht. Sollte man die Zusatzausstattung Bordcomputer Pro gar nicht installiert haben, dann kann die Ölstandsanzeige auch nicht verschwinden.

Schritt für Schritt:

  • Ölstandsanzeige ist wundersamerweise verschwunden.
  • Per TRIP-Taste "SETUP ENTER" auswählen und durch längeres Drücken der TRIP-Taste das Setup aufrufen.
  • Mit der TRIP-Taste weiterblättern bis "BC BASIC" da steht und dann den Mode per Druck auf die INFO-Taste zu "BC CUSTOM" ändern.
  • Mit der TRIP-Taste blättern bis "SETUP EXIT" erscheint und dann durch längeres Drücken der TRIP-Taste bestätigen.
  • Jetzt mit der INFO-Taste "OILLVL ---" aufrufen (das müsste jetzt funktionieren, da der Bordcomputer jetzt im CUSTOM Modus ist).
  • Dann mit "OILLVL ---" im der unteren Displayhälfte erneut mit der TRIP-Taste "SETUP ENTER" aufrufen und mit langem Druck auf die TRIP-Taste das Setup betreten.
  • Mit der TRIP-Taste weiterblättern bis "BC CUSTOM" da steht und dann den Mode per Druck auf die INFO-Taste zurück zu "BC BASIC" ändern.
  • Mit der TRIP-Taste blättern bis "SETUP EXIT" erscheint und dann durch längeres Drücken der TRIP-Taste bestätigen.
  • Jetzt sollte "OILLVL ---" wieder in der normalen Rotation der INFO-Taste enthalten sein und auch wieder automatisch erscheinen.
Bei der nächsten Umstellung auf BC CUSTOM und zurück kann das natürlich wieder passieren. Ich werde das ganze weiter beobachten und berichten, falls sich neue Erkenntnisse ergeben. ;)

Ach ja, liebe Admins, vielleicht könnte man die beiden Threads "Ölstandsanzeige" und "Ölstandsanzeige!" zusammenführen...
 
Bernie.

Bernie.

Dabei seit
31.08.2013
Beiträge
307
Ort
Niederbayern
Modell
R1200GS 2014 Alpinweiss
Puh ist mir zu kompliziert - ich schau lieber ins Guckloch.
 
Diesel

Diesel

Dabei seit
04.12.2013
Beiträge
1.917
Ort
BW
Modell
BMW Zweirad
Mittlerweile geht es mir genauso wie Grg. Die Ölstandsanzeige ist verschwunden und kommt weder manuell, wenn man mit INFO durch die Anzeigen blättert, noch automatisch, wenn man steht. Normalerweise sollte die Ölstandsanzeige (OILLVL ---) auf jeden Fall beim Durchblättern mit der INFO-Taste erfolgen - auch dann, wenn die in der Bedienungsanleitung aufgezählten Bedingungen für eine erfolgreiche Messung nicht erfüllt sind.

Aber ich denke, ich bin der Lösung auf der Spur. Zwar sollte man laut Bedienungsanleitung im Bordcomputer diese Anzeige nicht wirklich aktivieren oder deaktivieren können (zumindest habe ich das so verstanden), aber ich habe den dumpfen Verdacht, dass beim Umschalten auf Setup CUSTOM und zurück auf BASIC die Ölstandsanzeige "verschütt" geht, sofern man beim Verlassen des Setups eben diese Anzeige nicht auf der unteren Displayhälfte stehen hat. Verschwunden ist die Anzeige nämlich nur im BC BASIC Modus. Wenn man sie zurück haben möchte, muss man also die Umschaltung von BC CUSTOM auf BC BASIC vornehmen, während OILLVL --- im der unteren Anzeige steht. Sollte man die Zusatzausstattung Bordcomputer Pro gar nicht installiert haben, dann kann die Ölstandsanzeige auch nicht verschwinden.

Schritt für Schritt:

  • Ölstandsanzeige ist wundersamerweise verschwunden.
  • Per TRIP-Taste "SETUP ENTER" auswählen und durch längeres Drücken der TRIP-Taste das Setup aufrufen.
  • Mit der TRIP-Taste weiterblättern bis "BC BASIC" da steht und dann den Mode per Druck auf die INFO-Taste zu "BC CUSTOM" ändern.
  • Mit der TRIP-Taste blättern bis "SETUP EXIT" erscheint und dann durch längeres Drücken der TRIP-Taste bestätigen.
  • Jetzt mit der INFO-Taste "OILLVL ---" aufrufen (das müsste jetzt funktionieren, da der Bordcomputer jetzt im CUSTOM Modus ist).
  • Dann mit "OILLVL ---" im der unteren Displayhälfte erneut mit der TRIP-Taste "SETUP ENTER" aufrufen und mit langem Druck auf die TRIP-Taste das Setup betreten.
  • Mit der TRIP-Taste weiterblättern bis "BC CUSTOM" da steht und dann den Mode per Druck auf die INFO-Taste zurück zu "BC BASIC" ändern.
  • Mit der TRIP-Taste blättern bis "SETUP EXIT" erscheint und dann durch längeres Drücken der TRIP-Taste bestätigen.
  • Jetzt sollte "OILLVL ---" wieder in der normalen Rotation der INFO-Taste enthalten sein und auch wieder automatisch erscheinen.
Bei der nächsten Umstellung auf BC CUSTOM und zurück kann das natürlich wieder passieren. Ich werde das ganze weiter beobachten und berichten, falls sich neue Erkenntnisse ergeben. ;)

Ach ja, liebe Admins, vielleicht könnte man die beiden Threads "Ölstandsanzeige" und "Ölstandsanzeige!" zusammenführen...
Endlich räumt mal einer auf mit dem Märchen zum Motorrad fahren müßte man bloß Motorrad fahren können!
2. Och, laß doch ruhig 2 "Meinungen" ihren Lauf.
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
8.031
Ort
Wien
der motor muss warm sein.
stehenbleiben, leerlauf rein. mindestens 10 sekunden warten. mit der info tasten durchzappen (info NICHT trip :)),
dann scheint "OIL OK" auf. und wenn nichts kommt, ist es auch egal, sie verbraucht keines.
p.s. nicht kontrollieren, wenn sie am seitenständer steht....
 
Thema:

Ölstandanzeige!

Ölstandanzeige! - Ähnliche Themen

  • Ölstandanzeige

    Ölstandanzeige: die ölstandanzeige verschwindet bei mir nach einigen stunden immer wieder aus dem custom-menue, im programmiermodus wird die anzeige dann wieder...
  • Ölstandanzeige - Ähnliche Themen

  • Ölstandanzeige

    Ölstandanzeige: die ölstandanzeige verschwindet bei mir nach einigen stunden immer wieder aus dem custom-menue, im programmiermodus wird die anzeige dann wieder...
  • Oben