Option 719 Paket, zahlt sich das aus?

Diskutiere Option 719 Paket, zahlt sich das aus? im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Verstehe ich nicht, warum jetzt nur für die die Privat verkaufen... Es ging ja um deinen Post, dass Speichenfelgen 1.000€ mehr beim Verkauf...
sucks

sucks

Dabei seit
07.02.2018
Beiträge
186
Ort
Ruhrgebiet
Modell
R1250 GS / KTM Duke 125
... sie kosten beim Neukauf nur 400€ mehr, nicht aber im Nachkauf... und dass wissen halt die Käufer die gezielt danach suchen... ist aber eh nur ein Thema für die, die privat verkaufen...
Verstehe ich nicht, warum jetzt nur für die die Privat verkaufen... Es ging ja um deinen Post, dass Speichenfelgen 1.000€ mehr beim Verkauf bringen sollen. Das halten hier viele für arg übertrieben - ich übrigens auch.

Aber eigentlich ging es ja auch um das Frästeilepaket .....
 
L

Luani

Dabei seit
23.10.2019
Beiträge
135
Dann lass es 800€ mehr sein. Wenn ich die Wahl habe zwischen Guss und Speiche wähle ich die Speiche und zahle mehr. Andere tun es ebenfalls. Guck mal bei Kleinanzeigen was für Guss gefordert wird und guck was für Speiche gefordert wird...
 
Manthi

Manthi

Dabei seit
13.04.2014
Beiträge
1.036
Ort
Das Land zwischen den Meeren.....
Modell
F 800GS Adventure & GS 1200 Triple Black -- NATÜRLICH Luftgekühlt und nix WC
........jeder nach seiner facon!
Wenn ich nach einer "Neuen Gebrauchten" schauen würde,
dann würde ich mich über die 719 Teile freuen .......genauso über die
Speichenfelgen!
Es macht die GS halt Original origineller.......:cool:
 
Espaceo

Espaceo

Dabei seit
01.01.2013
Beiträge
1.075
Ort
Zuckerstadt/Lippe
Modell
R1250GS ADV, FLSTC, 8.103, RR390
Jepp... es ging um die Teile und den Preis beim Verkauf.

Wie ich schrieb. SPEICHE bringt beim Verkauf einen Mehrwert (vor allem mehr Interessenten)... alles andere an Zubehör wird überbewertet. . (nur meine Erfahrungen beim Verkauf)

Da die meisten, die gebraucht kaufen, möglich billig kaufen wollen, bedarf es für die Frästeile schon einen Liebhaber... eher selten....
 
CSS

CSS

Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
143
Ort
Ostkueste, USA
Modell
2019 BMW R 1250 GSA
Meiner Erfahrung nach wird die Mehrzahl visueller Anbringsel beim Wiederverkauf nicht honoriert, - zumindest nicht vom Haendler. Teils schlagen diese "Aufhuebscher" je nach Umfang sogar negativ zu Buche da es bekanntlich reine Geschmacksache ist und sich der potentielle Abnehmerkreis evtl. verkleinert. Werksseitig angebotene visuelle Optionen werden beim Vetragshaendler eher honoriert als die von Zubehoerlieferanten. So zumindest meine Erfahrung. Letztendlich sind Zustand, Laufleistung und Baujahr die mit Abstand wichtigsten Kriterien.
In dem Wissen das man sein Geld fuer diese Dinge sehr wahrscheinlich nicht zurueck bekommt sollte dies trotzdem niemanden davon abhalten sich das Motorrad so zu gestalten wie es gefaellt.
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.550
Ort
Schland
Modell
R1350GS Testfahrzeug 2022
Wenn sich jemand eine Gebrauchte zulegen möchte und dafür ein Budget von XX € zur Verfügung hat, wird er bei gleichem Preis eher eine Maschine mit weniger Kilometern oder "wichtigen" Extras wie Koffern nehmen als eine Maschine mit mehr Kilometern und teurem Fräs-BlingBling.
 
Zuletzt bearbeitet:
Spark

Spark

Dabei seit
24.11.2010
Beiträge
3.706
Ort
in der Wetterau
Modell
R 1200 GS(LC) ADV
Die schei xx teuren Frästeile sind eher etwas für Biker welche sich die Maschine in's Wohnzimmer stellen um sich daran ergötzen zu können...oder beim Bikertreff damit protzen möchten ...anstatt sie täglich zu fahren und als Motorrad mit Fahrspaß zu nutzen.

Die Marketingexperten von BMW haben das geschickt erkannt um genau dieser Klientel auch noch die letzten Euro für unnützen Schnick-Schnack aus der Tasche zu ziehen.

Ich persönlich würde das Geld in gute Kombi's, Helme, Gepäcklösungen, Tankfüllungen und Unterkünfte bei Reisen anlegen
 
R

R1250.GS

Dabei seit
22.10.2020
Beiträge
305
Modell
BMW R1250GS Triple Black 2021
Wenn das die Regel ist, bin ich dann wohl eher die Ausnahme :biggrin:

Es soll gut aussehen, mir gefallen, und wenn’s dreckig wird, wird es halt dreckig:

8B76F0D5-0E07-4934-A3B9-A391B4FB725D.jpeg
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.550
Ort
Schland
Modell
R1350GS Testfahrzeug 2022
Die schei xx teuren Frästeile sind eher etwas für Biker welche sich die Maschine in's Wohnzimmer stellen um sich daran ergötzen zu können...oder beim Bikertreff damit protzen möchten ...
Das ist sicherlich richtig aber auch nicht verwerflich.
Machen hier ja schließlich viele, angefangen mit Carbonteilen über Felgenrandaufkleber, bunte Schrauben oder Rizomateile.
Technisch nahezu alles unnütz aber erfreut den Fahrer und dient natürlich auch ein ganz klein bisschen dem Stolz und dem Angeben.

Wer aber bereit ist, dafür Geld auszugeben, wird sicherlich nicht auf dem Gebrauchtmarkt auf so etwas spekulieren.
Der kauft sich das dann neu, ohne Kratzer und Macken.

Und darum ging es dem TO; so habe ich das zumindest verstanden.
 
GSLudwig

GSLudwig

Dabei seit
11.01.2016
Beiträge
2.372
Ort
Südsteiermark
Modell
R1250GS, und andere.
Die schei xx teuren Frästeile sind eher etwas für Biker welche sich die Maschine in's Wohnzimmer stellen um sich daran ergötzen zu können...oder beim Bikertreff damit protzen möchten ...anstatt sie täglich zu fahren und als Motorrad mit Fahrspaß zu nutzen.

Die Marketingexperten von BMW haben das geschickt erkannt um genau dieser Klientel auch noch die letzten Euro für unnützen Schnick-Schnack aus der Tasche zu ziehen.

Ich persönlich würde das Geld in gute Kombi's, Helme, Gepäcklösungen, Tankfüllungen und Unterkünfte bei Reisen anlegen
Na ja, weit kommst da aber nicht beim Geld ausgeben. Kostet ja eine gute Kombi, schon um einiges mehr als die Frästeile. :cool:
 
sucks

sucks

Dabei seit
07.02.2018
Beiträge
186
Ort
Ruhrgebiet
Modell
R1250 GS / KTM Duke 125
Meiner Erfahrung nach wird die Mehrzahl visueller Anbringsel beim Wiederverkauf nicht honoriert, - zumindest nicht vom Haendler. Teils schlagen diese "Aufhuebscher" je nach Umfang sogar negativ zu Buche da es bekanntlich reine Geschmacksache ist und sich der potentielle Abnehmerkreis evtl. verkleinert. Werksseitig angebotene visuelle Optionen werden beim Vetragshaendler eher honoriert als die von Zubehoerlieferanten. So zumindest meine Erfahrung. Letztendlich sind Zustand, Laufleistung und Baujahr die mit Abstand wichtigsten Kriterien.
In dem Wissen das man sein Geld fuer diese Dinge sehr wahrscheinlich nicht zurueck bekommt sollte dies trotzdem niemanden davon abhalten sich das Motorrad so zu gestalten wie es gefaellt.
Ich sehe das ähnlich und habe es damals aber nicht gekauft. Zum Thema Wiederverkauf : Es gibt für jedes Moped auch irgendwo auf der Welt einen "Doofen" der es kauft.

Letztendlich muss es jeder selber wissen, wenn es Dich glücklicher macht für den Zeitraum des Besitzes ist es doch auch gut. Du kaufst halt einen Gebrauchsgegenstand, der sich abnutzt....

Es gibt halt Menschen, die kaufen eine Rolex andere einen 20$ Wecker aus Fernost - aber am Ende zeigen beide Uhren nur die aktuelle Zeit.... und die GS fährt mit Fräßteilen nicht besser oder schlechter
 
biemmevu

biemmevu

Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
246
Ort
Kärnten
Modell
R 1250 GS
Würde meine GS im Wohnzimmer anstatt in der Garage stehen und nur bei schönem Wetter bewegt werden, wären Frästeile vielleicht eine Option.
 
TTTom

TTTom

Dabei seit
19.08.2015
Beiträge
836
Ort
DU-Großenbaum, NRW
Modell
R 1250 GS Black, R 1100 S Black
Dann lass es 800€ mehr sein. Wenn ich die Wahl habe zwischen Guss und Speiche wähle ich die Speiche und zahle mehr. Andere tun es ebenfalls. Guck mal bei Kleinanzeigen was für Guss gefordert wird und guck was für Speiche gefordert wird...
Die gibt es, kann ich bestätigen.
Es gibt aber auch das Gegenteil. Die, die sagen auf keinen Fall Speiche, nach den vielen Problemen damit. Ich hab deshalb z.B. gezielt Guß haben wollen (Obwohl ich Speiche optisch schöner finde)
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
2.804
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Dann lass es 800€ mehr sein. Wenn ich die Wahl habe zwischen Guss und Speiche wähle ich die Speiche und zahle mehr. Andere tun es ebenfalls. Guck mal bei Kleinanzeigen was für Guss gefordert wird und guck was für Speiche gefordert wird...
Das kann ich (aktuell) überhauptnicht bestätigen.
Speichenfelgen gibt es wesentlich mehr als Gussfelgen. Scheien wohl im laufe der zeit mehr Leute zu erkennen, das Speiche besser ausschaut, aber das war es dann auch.
 
qpower

qpower

Dabei seit
22.09.2014
Beiträge
2.334
Ort
Bad Dürkheim
Modell
R1200R K53 2019
Da ich nicht ins Gelände will brauche ich auch keine Speichenfelgen,die Gussfelgen sind ausserdem leichter und man kann den Reifendruck dank der seitlichen Ventile besser korrigieren... die Optik ist mir dabei schnurz,die GS hat mir eh nie gefallen, hab sie mir immer nur wegen der Performance gekauft.
 
Spark

Spark

Dabei seit
24.11.2010
Beiträge
3.706
Ort
in der Wetterau
Modell
R 1200 GS(LC) ADV
Da ich nicht ins Gelände will brauche ich auch keine Speichenfelgen,die Gussfelgen sind ausserdem leichter und man kann den Reifendruck dank der seitlichen Ventile besser korrigieren... die Optik ist mir dabei schnurz,die GS hat mir eh nie gefallen, hab sie mir immer nur wegen der Performance gekauft.
Die aktuellen Kreuzspeichenräder haben jetzt endlich Eckventile die sich auch seitlich befüllen lassen. Habe ich zufällig letzte Woche anläßlich der Inspektion meiner 2018er GSA bei BMW gesehen. Mein Verlangen auf Umrüstung meiner Kreuzspeichenräder auf die neuen Eckventile wurde nach Nennung der Kosten von ca. 400€ im Keim erstickt.
 
N

Nibelunge

Themenstarter
Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
211
........jeder nach seiner facon!
Wenn ich nach einer "Neuen Gebrauchten" schauen würde,
dann würde ich mich über die 719 Teile freuen .......genauso über die
Speichenfelgen!
Es macht die GS halt Original origineller.......:cool:
Hallo,

ja, sicher gibt es welche die sich über die Frässteile freuen, aber mehr zahlen sie gegenüber einer ohne diese Teile nur bedingt. In keinem Fall nicht mal die Hälfte (wären 1.000 Euro) der Anschaffung.

Die Speichenfelgen finde ich auch optisch interessant, es geht aber wunderbar ohne und man spart Gewicht. In diesem geht der Mehrpreis sicherlich wieder rein, dieses Extra ist fast "kostenlos".

Habe mich leider noch nicht entscheiden können. Das Dilema ist zwischen GS Exclusive mit 24.000km (Preis ist nicht prickelnd) und einer Bestellung. Die 719er habe ich komplett verworfen.

Gruss
Alex
 
Spark

Spark

Dabei seit
24.11.2010
Beiträge
3.706
Ort
in der Wetterau
Modell
R 1200 GS(LC) ADV
Ich fahre jetzt die zweite GSA welche serienmäßig mit Kreuzspeichenrädern ausgestattet sind. Gelände fahre ich kaum genieße jedoch den besseren Wetterschutz und die größere Reichweite im Vergleich zur normalen GS.
Die Kreuzpeichenräder haben jedoch kaum einen positiven Effekt/ Nutzen...sie laufen unrunder, sind schlecht zu reinigen und auch noch teurer als die Gußräder.
....und Optik..naja hübsch sind die Speichenräder auch nicht...würde mir bei einer neuen GS oder auch GSA wenn konfigurierbar nur Gußräder bestellen.
 
Thema:

Option 719 Paket, zahlt sich das aus?

Option 719 Paket, zahlt sich das aus? - Ähnliche Themen

  • Option 719 Schalter für Zusatzscheinwerfer

    Option 719 Schalter für Zusatzscheinwerfer: Hallo habe mir eine neue R1250GS bestellt mit der Option 719 jetzt weiß ich nicht da ich noch die Original LED Zusatzscheinwerfer habe und diese...
  • Erledigt Auspuff - schwarz, EURO4 (option - echt Carbon Auspuffkappen)

    Auspuff - schwarz, EURO4 (option - echt Carbon Auspuffkappen): Mit standard Kappen - 195€ + Versand Mit Kohlefaser Kappen - 385€ + Versand
  • Biete R 1200 GS Adventure LC Modell 2017, Rot, alle Optionen, 13'500km

    Modell 2017, Rot, alle Optionen, 13'500km: 1. Inverkehrsetzung: 14. Dez. 2016 Werksgarantie bis 14. Dez. 2018 Km: 13'500 (ca), Fahrzeug ist noch eingelöst. Farbe: Rot. Alle Optionen...
  • Option Geräteübertragung......habe eine Frage

    Option Geräteübertragung......habe eine Frage: Was hat es mit dem Menupunkt "Route bei der Übertragung immer auf Karte auf meinem Gerät abstimmen" zu tun? Zu finden unter: Bearbeiten -...
  • Gute Option für K&N Filter

    Gute Option für K&N Filter: Wenn der Schwamm so wie im Bild ausgehöhlt ist, wirkt der Filter bei meiner F 650 DAKAR nur vorteilhaft. Mit vollem Schwamm war`s zu fett und...
  • Gute Option für K&N Filter - Ähnliche Themen

  • Option 719 Schalter für Zusatzscheinwerfer

    Option 719 Schalter für Zusatzscheinwerfer: Hallo habe mir eine neue R1250GS bestellt mit der Option 719 jetzt weiß ich nicht da ich noch die Original LED Zusatzscheinwerfer habe und diese...
  • Erledigt Auspuff - schwarz, EURO4 (option - echt Carbon Auspuffkappen)

    Auspuff - schwarz, EURO4 (option - echt Carbon Auspuffkappen): Mit standard Kappen - 195€ + Versand Mit Kohlefaser Kappen - 385€ + Versand
  • Biete R 1200 GS Adventure LC Modell 2017, Rot, alle Optionen, 13'500km

    Modell 2017, Rot, alle Optionen, 13'500km: 1. Inverkehrsetzung: 14. Dez. 2016 Werksgarantie bis 14. Dez. 2018 Km: 13'500 (ca), Fahrzeug ist noch eingelöst. Farbe: Rot. Alle Optionen...
  • Option Geräteübertragung......habe eine Frage

    Option Geräteübertragung......habe eine Frage: Was hat es mit dem Menupunkt "Route bei der Übertragung immer auf Karte auf meinem Gerät abstimmen" zu tun? Zu finden unter: Bearbeiten -...
  • Gute Option für K&N Filter

    Gute Option für K&N Filter: Wenn der Schwamm so wie im Bild ausgehöhlt ist, wirkt der Filter bei meiner F 650 DAKAR nur vorteilhaft. Mit vollem Schwamm war`s zu fett und...
  • Oben