Original Navigations Haltebügel Einbau

Diskutiere Original Navigations Haltebügel Einbau im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, gibt es eine (bebilderte) Anleitung um den Originalen Navigations Haltebügel einzubauen? Bügel 4 Schrauben und 4 Muttern Original habe...
TripleBlack84

TripleBlack84

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2019
Beiträge
9
Ort
Freiburg
Modell
2016 Triple Black LC
Hallo,

gibt es eine (bebilderte) Anleitung um den Originalen Navigations Haltebügel einzubauen?

Bügel 4 Schrauben und 4 Muttern Original habe ich da. Komme allerdings nicht an die Stellen dran.

Muss die Tachoeinheit oder die Scheibe demontiert werden ? (oder denke ich zu kompliziert?)

Vielen Dank schon mal im Voraus!!

Grüße
 
frodo0901

frodo0901

Dabei seit
18.03.2017
Beiträge
71
Ort
45701
Modell
R1200GS Triple Black 2016
Ich lese mal mit, habe die Halterung abgebaut, als ich meine GS abgeholt habe und weiss nicht mehr wie ich sie wieder dran und verkabelt bekomme...
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.083
Ort
Schland
Wenn eine GS angeliefert wird, wird die Navi Halterung immer in der Werkstatt montiert. Da ist die Scheibe natürlich noch nicht dran. Die Tachoeinheit hingegen schon, diese musst also nicht demontiert werden.
 
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
1.425
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
...ist ein bisserl Fummelei, es fallen mindestens dreimal irgendwelche Muttern nach unten in die Verkleidung, aber es geht ohne was zu demontieren.
Hilfreich ist ein 10er(?) Ringratschenschlüssel für innen und kleine Hände mit langen Fingern ;)

Ich habe meinen Bügel etwas modifiziert um eine Roadbook zu befestigen und 2-3 mal ein und ausgebaut, bis alles schick war.


hth

[Edit] Scheibe abnehmen ist ja aber auch kein Hexenwerk, wenn man sich Platz schaffen will
 
Zuletzt bearbeitet:
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.083
Ort
Schland
Am fummeligsten finde ich immer noch das Kabelverlegen bis zum Stecker, wenn man es schön original machen will.
 
TripleBlack84

TripleBlack84

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2019
Beiträge
9
Ort
Freiburg
Modell
2016 Triple Black LC
Ok. Mir geht es lediglich um den Bügel da ich momentan das TTRider auf der linken Seite des Lenkers habe es aber praktisch wie das Originale Positionieren möchte.
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.083
Ort
Schland
Wenn Du die Stromversorgung so lassen willst, wie sie jetzt ist, hast Du ja keine Last mit dem Cartool-Stecker.
Wunderbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hannes.FR

Dabei seit
25.03.2017
Beiträge
100
Modell
R1200GS LC
Hallo,

als ich den Bügel nachträglich montiert habe, habe ich die Scheibe (Windschild) und die beiden seitlichen Cockpitverkleidungen (3 x jeweils 2 Schrauben) entfernt. Dann bin ich mit angefügter Explosionszeichnung ans Werk gegangen und war nach ca. 1/2 Stunde fertig. Dir auch viel Erfolg!

Gruß Hannes
 

Anhänge

Q4me

Q4me

Dabei seit
06.01.2015
Beiträge
2.844
Ort
Rhein Sieg Kreis, Retscheroth
Modell
R1200 GS Rallye, XTZ 700Tenere, R 80GS Basic, R 80GS (Lila Kuh), R 100 R, R 65,R 60/5, R80GS Classic
10 Minuten!!
Dann ist alles an Ort und Stelle!
Was zum 👿 ist daran schwierig??
 
H

Hannes.FR

Dabei seit
25.03.2017
Beiträge
100
Modell
R1200GS LC
Tja, wenn man weiß, wie es geht, ist alles einfach.
Richtig. Und wenn man weiß, wie es geht, fragt man i.d.R. auch nicht in solch einem Forum. Deshalb gehe ich im Umkehrschluss davon aus, dass der Fragesteller eben nicht weiß, wie es geht. Und wenn ich kann, helfe ich ihm. Und wenn ich es eben nicht kann, halte ich meine Klappe und kann dann oft noch etwas im Threadverlauf lernen.

Gar nicht hilfreich sind aber diejenigen, die die Antwort (glauben zu) wissen und dann nichts wie einen vollkommen sinnfreien Kommentar ("was zum Teufel ist daran schwierig") ablassen.

Gruß Hannes
 
Zuletzt bearbeitet:
Q4me

Q4me

Dabei seit
06.01.2015
Beiträge
2.844
Ort
Rhein Sieg Kreis, Retscheroth
Modell
R1200 GS Rallye, XTZ 700Tenere, R 80GS Basic, R 80GS (Lila Kuh), R 100 R, R 65,R 60/5, R80GS Classic
Danke für Eure Rückmeldung...
Vielleicht ist es Phänomen unserer Zeit...man probiert erstmal gar nichts und fragt gleich das WWW/Forum.

Vielleicht bin ich auch schon zu alt sowas zu verstehen...ich habe erstmal alles selbst probiert..und wenn es nicht geklappt hat...aber erst dann habe ich jemanden (im realen Leben) gefragt!

Und mal im Ernst...mit ein wenig überlegen ist es wirklich kein Hexenwerk!
 
TripleBlack84

TripleBlack84

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2019
Beiträge
9
Ort
Freiburg
Modell
2016 Triple Black LC
Ich dachte das sei der Sinn dieses Forums sich mit anderen "Gleichgesinnten" auszutauschen ! ?

Habe ich dann wohl falsch verstanden :cold: Entschuldigung!

Vielleicht habe ich, oder auch schon andere User, genau an dem Punkt gestanden :

1. selbst versucht & nicht weitergekommen
2. vielleicht niemand (ausser dem Freundlichen, der nicht um´s Eck ist) den man im realen Leben fragen kann

und haben deshalb hier nachgefragt.

Aber ist in Ordnung, dank den anderen helfern hier im Thread habe ich es heute geschafft. An euch ein herzliches Dankeschön für eure Mithilfe !! :smile:
 
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
1.267
Vielleicht bin ich auch schon zu alt sowas zu verstehen...ich habe erstmal alles selbst probiert..und wenn es nicht geklappt hat...aber erst dann habe ich jemanden (im realen Leben) gefragt!

Und mal im Ernst...mit ein wenig überlegen ist es wirklich kein Hexenwerk!
Man kann "alles selber probieren", oder man informiert sich vorher. Ein kleiner Tipp kann da schon mal sehr hilfreich sein. Am Ende bleibt es doch jedem selbst überlassen wie er an die Sache rangeht.

Btw: Ventile einstellen ist auch "kein Hexenwerk".
 
Q4me

Q4me

Dabei seit
06.01.2015
Beiträge
2.844
Ort
Rhein Sieg Kreis, Retscheroth
Modell
R1200 GS Rallye, XTZ 700Tenere, R 80GS Basic, R 80GS (Lila Kuh), R 100 R, R 65,R 60/5, R80GS Classic
Ist aber schon ein winziger Unterschied!
 
TripleBlack84

TripleBlack84

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2019
Beiträge
9
Ort
Freiburg
Modell
2016 Triple Black LC
Hauptsache am Ende des Tages sind alle zufrieden ;)
 
Thema:

Original Navigations Haltebügel Einbau

Original Navigations Haltebügel Einbau - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Original BMW Koffer

    Original BMW Koffer: Biete hier für einen Bekannten Seitenkoffer für verschiedene BMW Motorräder der R Serie an. Der Koffer links ist Neuwertig. Der Koffer rechts...
  • Biete Sonstiges Originale BMW Lenkerstrebe K25 / K50

    Originale BMW Lenkerstrebe K25 / K50: Servus Leute, ich biete eine originale BMW Lenkerstrebe in silber an. Das Teil hat die gleiche Farbe und Oberflächenstruktur wie die gängigen...
  • Suche Original Windschild getönt

    Original Windschild getönt: Suche für meine R1250GS ein original Windschild getönt (Art.-Nr. 77338403975). Keine ADV!
  • Erledigt Original BMW Topcase.

    Original BMW Topcase.: Möchte mein nicht mehr benötigtes Topcase verkaufen. Dazu gehört eine nicht wasserdichte Innentasche und die (leider unsachgemäß modifizierte)...
  • Biete F 700 GS Original Windschild mit Windabweiser

    Original Windschild mit Windabweiser: Nachdem mein Sohn meine F700GS, Bj 2015 an die Versicherung verkauft hat (zum Glück nur Blechschaden) verkaufe ich diverse Teile welche ich noch...
  • Original Windschild mit Windabweiser - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Original BMW Koffer

    Original BMW Koffer: Biete hier für einen Bekannten Seitenkoffer für verschiedene BMW Motorräder der R Serie an. Der Koffer links ist Neuwertig. Der Koffer rechts...
  • Biete Sonstiges Originale BMW Lenkerstrebe K25 / K50

    Originale BMW Lenkerstrebe K25 / K50: Servus Leute, ich biete eine originale BMW Lenkerstrebe in silber an. Das Teil hat die gleiche Farbe und Oberflächenstruktur wie die gängigen...
  • Suche Original Windschild getönt

    Original Windschild getönt: Suche für meine R1250GS ein original Windschild getönt (Art.-Nr. 77338403975). Keine ADV!
  • Erledigt Original BMW Topcase.

    Original BMW Topcase.: Möchte mein nicht mehr benötigtes Topcase verkaufen. Dazu gehört eine nicht wasserdichte Innentasche und die (leider unsachgemäß modifizierte)...
  • Biete F 700 GS Original Windschild mit Windabweiser

    Original Windschild mit Windabweiser: Nachdem mein Sohn meine F700GS, Bj 2015 an die Versicherung verkauft hat (zum Glück nur Blechschaden) verkaufe ich diverse Teile welche ich noch...
  • Oben