Post von BMW: Rückruf G650GS

Diskutiere Post von BMW: Rückruf G650GS im G 650 GS, F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylind Forum im Bereich Motorrad Modelle; Habe heute Post von BMW bekommen: :regeln: Weiß nicht, ob man das einen "Rückruf" nennen kann, aber ich soll in die Werkstatt (G650GS, Bj...
mmo-bassman

mmo-bassman

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
1.915
Ort
Kassel
Modell
G650GS, Bj.: 2014
Habe heute Post von BMW bekommen: :regeln:
Weiß nicht, ob man das einen "Rückruf" nennen kann, aber ich soll in die Werkstatt (G650GS, Bj. 04/2014, 15.000 km):

O-Ton BMW: "Im Zuge der Qualitätsbeobachtung hat BMW Motorrad festgestellt, dass in wenigen Fällen der Motor im Leerlauf ausgehen kann. Um daraus entstehende, möglicherweise kritische Fahrsituationen zu verhindern, muss u.a. eine optimierte Software auf das Motorsteuergerät aufgespielt werden."

Hat noch jemand von Euch Post bekommen?
Weiß jemand etwas Näheres? Und was heißt "unter anderem"? :fragezeichen:
Bin ein Werkstattmuffel, sollte man sowas unbedingt machen lassen? Hatte ja bislang (15.000km) noch keine Probleme.
Nächste Inspektion (20.000er) wird nach Ablauf der Gewährleistung sein und mache ich deshalb selber!

Bin gespannt, ob noch jemand von Euch Post bekommen hat!
Gruß, Reiner.
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
5.611
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Ne, ich würde es nicht machen lassen! BMW schreibt das aus Langerweile und nur um die Werkstätten umsonst zu beschäftigen.:facepalm:

Gruß,
maxquer
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
1.915
Ort
Kassel
Modell
G650GS, Bj.: 2014
:blumen:
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
8.776
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Neue Software

- 1 Fehler beseitigt
- 2 andere Fehler reingeschmuggelt

Wie so oft bei den Programmierern, was sie vorne fertig machen werfen sie hinten mit dem Arsch wieder um.
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
1.915
Ort
Kassel
Modell
G650GS, Bj.: 2014
Danke Juekl!

Genau sowas in der Art hab ich mir nämlich auch gedacht!
Hab keine Erfahrung mit dem Service von BMW (außer die Mondpreise, die hab ich schon kennengelernt!), aber mein Moped läuft einwandfrei (15 Tkm in einem Jahr!) warum also ein Update? Never change a running system!
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.022
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Ganz so drastisch wie juekl es schreibt hätte ich es vermutlich nicht ausgedrückt, denn immerhin ist (auch mir) nicht bekannt warum BMW die Mopeds in die Werkstätten ruft, de facto ist es aber augenscheinlich so dass bei dir kein (akuter) Handlungsbedarf besteht.
Von dieser Warte aus betrachtet ist zumindest keine Eile geboten.
Den Werkstätten steht das Update unbefristet zur Verfügung, du kannst also auch zu einem späteren Zeitpunkt dort vorfahren und es erledigen lassen.
Da nicht bekannt ist was gemacht wird, ist auch nicht gesichert ob im Bedarfsfall eine "Rückrüstung" möglich ist.

Sofern du keine weiteren Infos bekommst und deswegen weiterhin skeptisch bist, dann hefte den Schrieb ab, behalte ihn im Hinterkopf und tue (vorerst) nichts.
Sollte der Motor doch einmal unvermittelt ausgehen, kannst du immer noch handeln.
NCARS!
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
1.915
Ort
Kassel
Modell
G650GS, Bj.: 2014
Yepp!
Das klingt doch mal ganz vernünftig. Also mach ich mal kein Stress, und beobachte die Sache erstmal. :smoke:
Bin tatsächlich misstrauisch, wenns um den Tausch eines fehlerhaften Teils ginge, wärs ja keine Sache, da kann ich nachvollziehen was gemacht wurde. Aber grade so ne Softwarekiste, wer weiß, was da so ganz nebenbei noch alles für Parameter verändert werden. :smilie_spinnt:
Das is doch ne Blackbox, da krieg ich doch garnix von mit. :bomb:

Trotzdem würde mich brennend interessieren, ob andere auch Post bekommen haben, kann ja wohl kaum sein, dass ich der Einzige bin, der betroffen sein soll.
BETROFFENE, BITTE MELDET EUCH, dann können wir eine Selbsthilfegruppe gründen! :lurk:
Warte auf Eure Meldungen! :unbeteiligt:
Gruß, Reiner.
 
Macfak

Macfak

Dabei seit
27.05.2012
Beiträge
1.199
Ort
MG
Modell
BMW G650X & andere
Ist das jetzt Satire was ihr geschrieben wird oder rieselt mir der Kalk aus der Hose?
Was sind das denn für Antworten.
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
1.915
Ort
Kassel
Modell
G650GS, Bj.: 2014
Nein, kein Kalk, Du weißt doch, das Leben ist die beste Satire ...
Was würdest Du denn machen?
 
Macfak

Macfak

Dabei seit
27.05.2012
Beiträge
1.199
Ort
MG
Modell
BMW G650X & andere
Glaubst du BMW verursacht sich selber Kosten wenn es nicht nötig wäre?
Mal einwenig nachdenken kann nicht schaden.
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
1.915
Ort
Kassel
Modell
G650GS, Bj.: 2014
Jetz bleibt doch mal alle ganz locker! :smoke:
Das es (irgendwann) wahrscheinlich mal Sinn macht, das updaten zu lassen ist mir doch klar, werd ich ja auch mal machen. :friede:
Aber jeder Eingriff an meinem Moped (den ich nicht selber gemacht habe!) birgt immer das Risiko von neuen Problemen.
Ich hab selber jahrelang im technischen Kundendienst gearbeitet (Kopiergeräte), ich trau keinem Schrauber, schon gar nicht unter Zeitdruck!

Anderes Beispiel: Jeder versucht im Moment seinen Rechner auf Windows 10 umzustellen, weils die Neueste (und Beste?) Version ist. Mein oller Rechner arbeitet noch mit XP, und das völlig problemlos und ich als blöder Anwender komm prima damit klar. Warum soll ich mir das neue 10er drauftun, mit eventuell unübersehbaren Problemen, wenn das alte doch prima läuft?
Also, Ihr habt mich ja überzeugt, ich lass es irgendwann machen! :anbet:
Aber bisher hat sich hier immer noch keiner gemeldet, der auch Post von BMW gekriegt hat, das kann doch gar nicht sein. :help:
Das wundert mich schon sehr! Hier wirds doch wohl Irgendeinen geben, dessen G650GS auch in der ersten Hälfte 2014 gebaut wurde.
BITTE MELDE DICH!!! :cry:
 
Grandy

Grandy

Dabei seit
20.03.2013
Beiträge
570
Meine G gehört zu den "Oldies" und würde 2011 gebaut. Hab noch keine Post erhalten
 
K

kallerd

Dabei seit
04.09.2015
Beiträge
3
Meine G650GS ist Jahrgang 03/2014, habe auch Post bekommen, hab allerdings noch nicht mit BMW direkt gesprochen. Ich hatte jetzt schon einige Male das Gefühl, dass was mit dem Standgas nicht ganz korrekt ist, ausgegangen ist sie allerdings noch nie. Wo soll denn das Problem sein, die Software zu aktualisieren? Eher bekommt man ein Problem, wenn man die Aktualisierung nicht macht, da dann bestimmt in Garantie Fällen Diskussionsbedarf herrscht!

Dierk
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
1.915
Ort
Kassel
Modell
G650GS, Bj.: 2014
Hallo Dierk.

Is ja schonmal schön, dass ich nicht mehr alleine bin, Danke für Deine Info!
Grundsätzlich geb ich mein Maschinchen nicht gern in die Werkstatt, da ich einigermaßen gut selbst schrauben kann.
Ich trau halt keinem Schrauber, außer mir selbst, da weiß ich immer was ich gemacht habe.
Bei der Software weißt du halt nie, was verändert wurde, und wenns hinterher nicht läuft, wünschst Du Dir den alten Zustand zurück.
Die "Garantie" (Gewährleistung) is bei uns eh bald rum, gottseidank!
Natürlich werd ichs bei Gelegenheit mal machen lassen, aber ganz wohl ist mir dabei trotzdem nicht.
Wenn hinterher alles super läuft war meine Panik halt unbegründet.
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.022
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Eher bekommt man ein Problem, wenn man die Aktualisierung nicht macht, da dann bestimmt in Garantie Fällen Diskussionsbedarf herrscht!
Das wird sicherlich nicht geschehen, denn es gibt keine rechtliche Grundlage berechtigte Gewährleistungsansprüche mit dem Ausbleiben eines Software-Updates zu begründen.
Bei Garantieverträgen ist mir ebenfalls kein solcher Fall bekannt.

Reiner verspielt evtl. lediglich die Kulanz. Nicht aber wegen dem Update sondern aufgrund fehlenden Stempeln im Serviceheft.
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Themenstarter
Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
1.915
Ort
Kassel
Modell
G650GS, Bj.: 2014
Is mir egal!
Wenn ichs nochmal zu tun hätte, würde ich kein nagelneues Moped mehr kaufen, oder mit anderen Worten, meine Nächste wird ne Gebrauchte!
Scheckheftgepflegt ist mir auch wurscht, dass was ich beim Wiederverkauf (vielleicht) weniger bekomme weil die Stempel fehlen, hab ich locker bei den Servicekosten eingespart.
 
Christianho

Christianho

Dabei seit
23.09.2014
Beiträge
68
Ort
Bochum
Modell
G 650 GS
Hallo,also ich war schon des öfteren bei bmw vorstellig wegen problemen im leelauf.bisher konnte der fehler nicht behoben werden.habe das moped vor 2 wochen abgegeben,da ich in den urlaub gefahren bin.ende nächster woche hole ich die maschine wieder ab,mal sehen ob sie jetzt endlich problemlos läuft.Das Motorrad ist Baujahr 2014,ob ich post von bmw hab weiss ich nicht,kann ich erst nach dem urlaub kontrollieren.ich kann nur hoffen dass der fehler endlich behoben ist,ansonsten kann bmw sich was eifallen lassen.sie hatten dann ja 3 wochen zeit sich der sache anzunehmen
 
F

Fenec

Dabei seit
02.10.2014
Beiträge
110
Neue Software

- 1 Fehler beseitigt
- 2 andere Fehler reingeschmuggelt

Wie so oft bei den Programmierern, was sie vorne fertig machen werfen sie hinten mit dem Arsch wieder um.
Moin,
wenn meine 2012er einwandfrei läuft, jedoch die 2014er teilweise Probleme mit dem
Leerauf haben und Post bekommen, ist für mich genau oben genannter Fall eingetreten.
Gruß Ulf
 
K

kazoom

Dabei seit
07.09.2015
Beiträge
51
und sonst hat keiner von Euch Post wegen dem Leerlauf bekommen?
Oder war der freundliche Bote noch nicht bei Euch am Briefkasten?:)
lg
 
Thema:

Post von BMW: Rückruf G650GS

Post von BMW: Rückruf G650GS - Ähnliche Themen

  • Post aus Italien

    Post aus Italien: Verstoss und die Messungen werden anerkannt, Bußgeld (sofort) überwiesen. Müssen dennoch auf jeden Fall die Fahrerdaten innerhalb von 60 Tagen...
  • Neuer Post: KTM 790 Adventure R - endlich gefahren

    Neuer Post: KTM 790 Adventure R - endlich gefahren: Hallo zusammen, endlich konnten wir eine 790er Adventure R" fahren. Unsere Eindrücke lest ihr wie immer hier...
  • Neuer Post

    Neuer Post: Hallo zusammen, ein neuer Post ist auf https://moppedstuttgart.blogspot.com/2019/03/klein-aber-fein.html online.Diesmal gehts um etwas ziemlich...
  • Post vom KBA und zum Thema Datenschutz

    Post vom KBA und zum Thema Datenschutz: Da nun das KBA als der Werbeträger für die Automobilindustrie auftritt, zeigt für wen man eigentlich arbeitet. Das KBA hat eigentlich nur noch...
  • Erledigt Poster BMW 1200 GS Triple Black

    Poster BMW 1200 GS Triple Black: Biete unbenutztes Poster einer BMW 1200 GS Triple Black ca. 84x60 cm Hat keine Pinlöcher oder sonstige Beschädigungen, wurde nie benutzt. FP 10 €...
  • Poster BMW 1200 GS Triple Black - Ähnliche Themen

  • Post aus Italien

    Post aus Italien: Verstoss und die Messungen werden anerkannt, Bußgeld (sofort) überwiesen. Müssen dennoch auf jeden Fall die Fahrerdaten innerhalb von 60 Tagen...
  • Neuer Post: KTM 790 Adventure R - endlich gefahren

    Neuer Post: KTM 790 Adventure R - endlich gefahren: Hallo zusammen, endlich konnten wir eine 790er Adventure R" fahren. Unsere Eindrücke lest ihr wie immer hier...
  • Neuer Post

    Neuer Post: Hallo zusammen, ein neuer Post ist auf https://moppedstuttgart.blogspot.com/2019/03/klein-aber-fein.html online.Diesmal gehts um etwas ziemlich...
  • Post vom KBA und zum Thema Datenschutz

    Post vom KBA und zum Thema Datenschutz: Da nun das KBA als der Werbeträger für die Automobilindustrie auftritt, zeigt für wen man eigentlich arbeitet. Das KBA hat eigentlich nur noch...
  • Erledigt Poster BMW 1200 GS Triple Black

    Poster BMW 1200 GS Triple Black: Biete unbenutztes Poster einer BMW 1200 GS Triple Black ca. 84x60 cm Hat keine Pinlöcher oder sonstige Beschädigungen, wurde nie benutzt. FP 10 €...
  • Oben