Neue G 650 GS

Diskutiere Neue G 650 GS im G 650 GS, F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylind Forum im Bereich Motorrad Modelle; Soeben von der Presse-Abteilung von BMW erhalten (hoffe, dass es dieses Thema nicht schon gibt...leider keine Zeit für die Suchfunktion....)...
L

Laredo

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2010
Beiträge
138
Ort
Krems, Österreich
Modell
R 1100 GS
Soeben von der Presse-Abteilung von BMW erhalten (hoffe, dass es dieses Thema nicht schon gibt...leider keine Zeit für die Suchfunktion....):

BMW G 650 GS – die Erfolgsstory der BMW Motorrad Einzylinder geht weiter.
Mit der neuen BMW G 650 GS erweitert BMW Motorrad die BMW GS Familie um ein weiteres attraktives Mitglied. Mit ihrer schlanken, drahtigen Offroad-Statur wirkt die neue Einzylinder-Enduro frech, leicht und abenteuerlustig. Gleichzeitig hebt sie sich in puncto Qualität, Ausstattung und Komfort deutlich von ihren Mitbewerbern ab. In Verbindung mit ihrem vergleichsweise geringen Gewicht und der niedrigen Sitzhöhe verkörpert sie den attraktiven Einstieg in die Leidenschaft Motorradfahren und in die faszinierende BMW GS Erlebniswelt.
Neuauflage auf einer bewährten Plattform mit drehmomentstarkem und verbrauchsgünstigem Einzylinder-Triebwerk.
Technisch vertraut die neue G 650 GS auf eine sehr bewährte Basis: die über viele Jahre beliebte und erfolgreiche BMW F 650 GS mit Einzylinder-Antrieb. Der flüssigkeitsgekühlte Einzylinder-Motor mit zwei obenliegenden Nockenwellen verfügt über ein Hubvolumen von 652 cm3, leistet 35 kW (48 PS) bei 6 500 min-1 und entwickelt ein maximales Drehmoment von 60 Nm bei 5 000 min-1. Als Sonderzubehör wird zudem eine Leistungsreduzierung auf 25 kW (34 PS) bei 6 500 min-1 sowie 47 Nm Drehmoment bei 4 500 min-1 angeboten.
Das bewährte Einzylinder-Triebwerk ist dank elektronischer Kraftstoffeinspritzung, Doppelzündung, dem hohen geometrischen Verdichtungsverhältnis von 11,5:1 sowie geregeltem Katalysator auf ein Höchstmaß an Fahrspaß bei bestmöglicher Effizienz und hoher Umweltverträglichkeit ausgelegt. Es glänzt mit beispielhaft niedrigen Verbrauchswerten von beispielsweise nur 3,2 Liter pro 100 km bei konstanten 90 km/h.
In Verbindung mit dem klauengeschalteten Fünfganggetriebe begeistert der drehfreudige Einzylinder der neuen BMW G 650 GS insbesondere auf kurvenreichen Landstraßen. Sein fülliger Drehmomentverlauf und das gute Ansprechverhalten erlauben zudem souveräne Abstecher abseits asphaltierter Straßen.
Robuste Fahrwerkstechnik für viel Fahrspaß auf der Landstraße und in leichtem Gelände.
Das Fahrwerk der neuen G 650 GS wurde mit Schwerpunkt auf den Landstraßenbetrieb entwickelt. Zum Einsatz kommt ein agiles Chassis mit einem Brückenrohrrahmen aus Stahl sowie einem angeschraubten Rahmenheck, wie es sich bereits bei der früheren BMW F 650 GS hervorragend bewährt hat.
Während die Radführung vorne von einer verwindungssteifen Teleskopgabel übernommen wird, arbeitet hinten eine solide Zweiarmschwinge aus Vierkant-Stahlprofilen in Verbindung mit einem via Hebelsystem angelenkten Zentralfederbein. Neben bester Fahrstabilität bis hin zur Höchstgeschwindigkeit von 170 km/h (leistungsreduziert 145 km/h) begeistert die neue G 650 GS auf der Landstraße mit spielerischem Handling. Angemessene Federwege sorgen für hohen Fahrkomfort und ansprechende Offroad-Qualitäten bei dennoch geringer Sitzhöhe.
Für kräftige Verzögerung sorgt die Bremsanlage mit jeweils einer Scheibenbremse vorne und hinten. Das als Sonderausstattung ab Werk erhältliche BMW Motorrad ABS lässt sich für Einsätze im Gelände abschalten.
Enduro-typisches Design und Farbkonzept im Stil der BMW GS Familie.
Die Karosserie der neuen G 650 GS wurde vollständig neu gestaltet. Insbesondere die Frontpartie lässt die Einzylinder-Enduro leicht, sportlich und dynamisch wirken. Der asymmetrische Scheinwerfer und der mitlenkende Vorderradkotflügel verleihen der G 650 GS ein absolut eigenständiges Erscheinungsbild.
Klare Linienführung, gezielter Einsatz von Farbflächen und schwarz gehaltenen Kunststoffteilen sorgen für ein robustes Enduro-Outfit. Der sportliche Gesamteindruck wird durch schwarz gehaltene Baugruppen wie Motor, Auspuffblenden, Rahmen, Schwinge und Gabeltauchrohre im Kontrast mit den Uni-Farbtönen Auraweiß und Orangerot sowie dazu passenden, zweifarbigen Sitzbänken weiter verstärkt.
Gefertigt wird die neue BMW G 650 GS im BMW Motorrad Werk in Berlin Spandau.



Die wesentlichen Merkmale der neuen BMW G 650 GS im Überblick:
  • Zuverlässiger, durchzugskräftiger und verbrauchsarmer Einzylindermotor mit 652 cm3 Hubraum.
  • Motorleistung 35 kW (48 PS) bei 6 500 min–1 und maximales Drehmoment 60 Nm bei 5 000 min–1.
  • Bewährtes Fahrwerkskonzept mit Brückenrahmen und Schwinge aus Stahl sowie Telegabel und Zentralfederbein (Federweg vorne 170 mm, hinten 165 mm).
  • Leichtmetall-Gussräder in neuem Design. Durchmesser vorne 19“,
    hinten 17“. Breitere Hinterradfelge für noch bessere Fahrstabilität.
  • Standfeste Bremsanlage mit Einscheibenbremse vorne und hinten sowie abschaltbarem BMW Motorrad ABS (Sonderausstattung ab Werk).
  • Neu gestaltete Karosserieumfänge einschließlich Windschild mit GS Prägung und zweifarbiger Sitzbank.
  • Schlanker und ergonomisch vorteilhaft geformter 14-Liter-Tank.
  • Drei verschiedene Sitzhöhen: Serie 780 mm, Tieferlegung 750 mm (als Sonderausstattung ab Werk), Sitzbank hoch (schwarz) 820 mm.
  • Sportlich gestalteter Cockpit-Bereich mit asymmetrischem Scheinwerfer und Instrumentenkombination.
  • Gepäckbrücke mit abschließbarem Staufach.
  • Rauchgraue Blinker.
  • Neue Lenkerarmaturen.
  • Umfangreiche Sonderausstattungen ab Werk: BMW Motorrad ABS (abschaltbar), Heizgriffe, Diebstahlwarnanlage, Hauptständer, Steckdose, Tieferlegung.
  • Umfangreiches Sonderzubehör auf bekannt hohem BMW Motorrad Niveau.
Markteinführung: 19. März 2011
Preis: noch offen

Fotos findet Ihr hier:
https://www.press.bmwgroup.com/pres...Id=18&id=T0087374DE&left_menu_item=node__2261


Fritz

PS: im Anhang ein pdf mit noch mehr Infos
 

Anhänge

L

Laredo

Themenstarter
Dabei seit
22.09.2010
Beiträge
138
Ort
Krems, Österreich
Modell
R 1100 GS
Sorry,

habe soeben bemerkt, dass dies eine Einzylinder ist - und es für diese eine eigene Rubrik gibt...

Kann das bitte wer in die "korrekte Abteilung" verschieben?

Danke!

Fritz
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.991
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
mal 2 Bilder. Kann man nur hoffen, dass BMW einen Preis aufruft,der das Modell nicht wieder schon am Start abwürgt.....



 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.991
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
 
Duese

Duese

Dabei seit
29.05.2007
Beiträge
2.089
Ort
Freudenstadt / Schwarzwald
Modell
Africa Twin Adventure Sports +F800 GS von der Dueseline
GS Endurist

GS Endurist

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
819
Ort
15831 Mahlow
Modell
650 Dakar '02 mit ABS
Moin,
meine Euphorie hält sich in Grenzen.
Ist eben eine klassische Einzylinder GS, nur ein Stück weit moderner und weiter in Richtung "Straße".
Der Trend "Enduro" geht wieder ein Stück verloren. Die XChallange ist ja auch schon weg vom Fenster und nun die Dakar:cool:
Und wer, so wie ich, weiter das Enduroabenteuer mit Fernreiselust sucht, mit nur einem Hauch Sportlichkeit im Offroadbereich, den treibt's dann immer mehr zu anderen Herstellern.
Aber das sind zum Glück nur einige Wenige... und auf DIE kommt es ja nicht an.
Oder steigt um in die 800er Zweizylinderklasse GS für noch mehr Bares.

Ansonsten ist die Neue wirklich hübsch anzusehen und was ich sehr schön finde ist, das es weiterhin eine gute Einzylinder GS bei BMW im Programm gibt.

Vielleicht gib's ja noch Jemanden, der mit mir mittrauert;)

Gruß von Jürgen aus Mahlow
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Der Einsteigermarkt wird doch schon mit der F 650 (2 Zyl.) bedient. Hätte mir eine Konkurrenzmodell zur XT 660 Tenere gewünscht.
 
GS Endurist

GS Endurist

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
819
Ort
15831 Mahlow
Modell
650 Dakar '02 mit ABS
@ Peter-k

Es geht nix über 'nen kernigen Einzylinder... den richtigen ESD dran, 'ne gute Untersetzung, Stollen (nicht irgendwelche) auf Speichenfelgen! und 'nen bisschen Volumen im Tank... oder 'nen Zusatztank.

Die 660er Tenere ist doch nicht schlecht, wenn man 'nen bisschen bastelt.
Die wäre für mich jetzt die Alternative zur Dakar.

@ Duese
In Asien können se auch gute Motoren bauen... aber warten wir's ab, ist schon richtig.

Jürgen
 
Cloudhopper

Cloudhopper

Dabei seit
02.07.2010
Beiträge
1.150
Ort
Dublin
Modell
F650 GS (Einzylinder), Moto Guzzi Stelvio
Keine Ahung, spricht mich nicht auf Anhieb an.
Gussfelgen, ernsthaft?
Sehe ich das richtig das die nicht das LED Rücklicht der 1200er hat, das da dran passen würde?
Und ist das wieder dieser Pseudo-Doppelauspuff?
Das einzig hübsche ist die Bicolor Sitzbank irgendwie...

Da bleib ich bei meinem Eintopf denk ich.
 
dakarfahrer87

dakarfahrer87

Dabei seit
19.10.2009
Beiträge
223
Ort
Bad Fischau
Modell
BMW F 650 GS Dakar
Hallo zusammen.

Kann mich nur der Meinung vom GSEndurist anschliessen.
Enduromässig sieht sie nicht aus (kein Serienmässig verbauter Motorschutz so wie bei unseren Einzylindern). Eher Strasse.
Sieht wirklich nicht schlecht aus die G650er und bin auch froh darüber das BMW wieder Einzylinder im Programm hat.

Bleibe aber meiner DAKAR treu.

GS Endurist ICH trauere mit dir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:D:D
 
S

Sven75

Gast
Sieht aus wie ne DAKR für arme. Bestimmt kommt dann 2012 die Sonderedition Dakar.
 
MP

MP

Dabei seit
11.03.2004
Beiträge
1.159
Ort
Villiprott, Rhein-Sieg-Kreis, NRW
Modell
R 1100 GS
G 650 GS

Moin,

ist doch ganz nett, im Prinzip eine aufgehübschte F 650 GS mit GX-Motor. Wenn's jetzt noch eine G 650 GS Dakar geben wird ... ;)
 
schorschi

schorschi

Dabei seit
09.12.2009
Beiträge
101
Modell
R 1200 GS Bj. 09, R80G/S, KTM 350 Freeride, Aprilia RS 125 2-Takt
Also über Geschmack lässt sich ja streiten aber das ding sieht echt sch***** aus :eek: , sorry .
 
Sport-Tourer

Sport-Tourer

Dabei seit
30.06.2009
Beiträge
112
Ort
Leutkirch
Modell
R1100GS
Also wenn das alles ist was BMW für die Einzylinder Fans übrig hat, dann ist das echt äußerst besch....:mad:

Warum kommt nicht mehr bei der Zusammenarbeit mit Husquarna raus als dieses Billigheimerwenigleistungeinfachteil???:confused:

Zweifelnde Grüße

Sport-Tourer
 
Cloudhopper

Cloudhopper

Dabei seit
02.07.2010
Beiträge
1.150
Ort
Dublin
Modell
F650 GS (Einzylinder), Moto Guzzi Stelvio
Moin,

ist doch ganz nett, im Prinzip eine aufgehübschte F 650 GS mit GX-Motor. Wenn's jetzt noch eine G 650 GS Dakar geben wird ... ;)
Nee irgendwie nicht wirklich.
Wenn wir mal von der fehlenden Geländeausrichtung (Gussräder, kein Motorschutz) und dem Chinamotor absehen.
Dann die Lieblosigkeit (warum nicht das R1200GS LED Rücklicht? Warum wieder der 7.5kg Auspuff statt einer anderen Lösung? Warum der kleinere Tank?) die für mich doch sehr undurchdacht daherkommt.

Das Dsesign kann man mögen oder nicht, aber mir bleibt der fahle Geschmack von "Lass mal ein technisch 10 Jahre altes Moped mit dem neuen Konzerngesicht ausrüsten und die Motorenfertigung nach China verlagern. Irgendwer wirds schon kaufen".
 
B

Bilbo01

Dabei seit
08.08.2007
Beiträge
65
Ort
Nordhessen
Modell
F 650 GS Dakar, Bj. 2002
Nee irgendwie nicht wirklich.
Wenn wir mal von der fehlenden Geländeausrichtung (Gussräder, kein Motorschutz) und dem Chinamotor absehen.
Dann die Lieblosigkeit (warum nicht das R1200GS LED Rücklicht? Warum wieder der 7.5kg Auspuff statt einer anderen Lösung? Warum der kleinere Tank?) die für mich doch sehr undurchdacht daherkommt.

Das Dsesign kann man mögen oder nicht, aber mir bleibt der fahle Geschmack von "Lass mal ein technisch 10 Jahre altes Moped mit dem neuen Konzerngesicht ausrüsten und die Motorenfertigung nach China verlagern. Irgendwer wirds schon kaufen".

Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen...
 
U

Ulf

Dabei seit
14.08.2004
Beiträge
353
ist doch ganz nett, im Prinzip eine aufgehübschte F 650 GS mit GX-Motor. Wenn's jetzt noch eine G 650 GS Dakar geben wird ... ;)
Sollte kein Thema sein, eher ein Frage des Geldes, das man für F650GS Dakar Ersatzteile bereit ist auszugeben. Wenn ich dieses Bild einer F650GS Dakar anschaue
http://wallpaper-s.org/27__BMW_F-650-GS_Dakar.htm
und mit den Bildern weiter oben in diesem Thread vergleiche, scheint selbst der Hauptrahmen identisch zu sein, Die Umlenkhebelei am unteren Endes des Federbeines ebenso. Also einfach mal schauen, ob Speichenfelgen, Federbein, Vorderrradgabel der F-Dakar passen :-)

Obwohl, da kan man auch auf die 3 PS mehr pfeiffen und einfach eine gebrauchte Dakar kaufen -- erprobt und mit einem Motor aus Österreich. Vom Gewicht her dürfte kaum ein Unterschied sein auf Grund des identischen Rahmens. BMW hat mal wieder Lego gespielt und so mit minmalen Kosten ein "neues" Motorrad heraus gebracht.

Immerhin gefällt sie mir optisch!

Ulf
 
Zuletzt bearbeitet:
M

monopod

Dabei seit
28.09.2009
Beiträge
9.533
Ort
vorh.
Modell
R100GS+ HPN1043GS+Yamaha T700+ beta ALP4.o
da schaun wir mal..... ich hoff's:)
der "alte Motor" kam aus Österreich - der "neue" aus Asien
und von dort kommen auch die meisten der ausgezeichnet
fotografierenden digitalkameras.
auch leica lässt in asien komponenten fertigen. die preiise
sind dann allerdings jedoch durchaus norwesteuropäisch.:mad:

wie bei BMW halt auch.
 
Thema:

Neue G 650 GS

Neue G 650 GS - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges BMW Atlantis Anzug mit Gore-Tex Insert wie neu Größe 26, 650 € (NP 1.600 € ohne Gore-Tex)

    BMW Atlantis Anzug mit Gore-Tex Insert wie neu Größe 26, 650 € (NP 1.600 € ohne Gore-Tex): Verkaufe eine wie neu erhaltene BMW Atlantis 3 pro Allwetter-Touren-Nubuk-Lederkombi für Herren kurz Gr. 26 (52 kurz). Sie ist etwa 3x bei kleinen...
  • Biete F 700 GS Bobro Sitzbank F 700 GS/800 GS/650 GS neu

    Bobro Sitzbank F 700 GS/800 GS/650 GS neu: Ich hätte eine neue unbenutzte Bobro Sitzbank, 2 cm höher, ich bin 175 cm und die Bank passt perfekt. Leider wegen Modellwechsel abzugeben...
  • Erledigt Gisela sucht neues zu Hause - F 650 GS Dakar 35 KW Viel Austattung

    Gisela sucht neues zu Hause - F 650 GS Dakar 35 KW Viel Austattung: Mein Sohn ist gerade von der Dakar auf eine Tiger 800 umgestiegen. F650 Dakar auf A2 taugliche 35KW gedrosselt. EZ: 09-2003 HU: 04-2021 47.000...
  • Erledigt Touratech Alukoffer Zega Pro 31 L + 38 L Silber NEU/OVP Preis: 650 €

    Touratech Alukoffer Zega Pro 31 L + 38 L Silber NEU/OVP Preis: 650 €: Bilder bei EbayKleinanzeigen unter: Touratech Alukoffer Zega Pro 31 L + 38 L Silber NEU/OVPKontakt: facebook@gerdwirz.de
  • Bin neu hier und möchte mir eine G 650 GS zulegen

    Bin neu hier und möchte mir eine G 650 GS zulegen: Ein Hallo an alle hier im GS Forum, ich bin der Andreas und möchte mir gerne eine G 650 GS zulegen. Ich hatte mal bis Mitte 2013 eine F 650 GS...
  • Bin neu hier und möchte mir eine G 650 GS zulegen - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges BMW Atlantis Anzug mit Gore-Tex Insert wie neu Größe 26, 650 € (NP 1.600 € ohne Gore-Tex)

    BMW Atlantis Anzug mit Gore-Tex Insert wie neu Größe 26, 650 € (NP 1.600 € ohne Gore-Tex): Verkaufe eine wie neu erhaltene BMW Atlantis 3 pro Allwetter-Touren-Nubuk-Lederkombi für Herren kurz Gr. 26 (52 kurz). Sie ist etwa 3x bei kleinen...
  • Biete F 700 GS Bobro Sitzbank F 700 GS/800 GS/650 GS neu

    Bobro Sitzbank F 700 GS/800 GS/650 GS neu: Ich hätte eine neue unbenutzte Bobro Sitzbank, 2 cm höher, ich bin 175 cm und die Bank passt perfekt. Leider wegen Modellwechsel abzugeben...
  • Erledigt Gisela sucht neues zu Hause - F 650 GS Dakar 35 KW Viel Austattung

    Gisela sucht neues zu Hause - F 650 GS Dakar 35 KW Viel Austattung: Mein Sohn ist gerade von der Dakar auf eine Tiger 800 umgestiegen. F650 Dakar auf A2 taugliche 35KW gedrosselt. EZ: 09-2003 HU: 04-2021 47.000...
  • Erledigt Touratech Alukoffer Zega Pro 31 L + 38 L Silber NEU/OVP Preis: 650 €

    Touratech Alukoffer Zega Pro 31 L + 38 L Silber NEU/OVP Preis: 650 €: Bilder bei EbayKleinanzeigen unter: Touratech Alukoffer Zega Pro 31 L + 38 L Silber NEU/OVPKontakt: facebook@gerdwirz.de
  • Bin neu hier und möchte mir eine G 650 GS zulegen

    Bin neu hier und möchte mir eine G 650 GS zulegen: Ein Hallo an alle hier im GS Forum, ich bin der Andreas und möchte mir gerne eine G 650 GS zulegen. Ich hatte mal bis Mitte 2013 eine F 650 GS...
  • Oben