Regenfahrt

Diskutiere Regenfahrt im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Wie sieht es bei Regenfahrt aus? Handys vertragen doch nicht allzu viel Wasser!
K

K-Heizer

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2009
Beiträge
11
Wie sieht es bei Regenfahrt aus?
Handys vertragen doch nicht allzu viel Wasser!
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
16.237
Ort
Wien
Modell
1250er
iPhones sind wasserfest. Lt. Angaben 4-6 Meter Tiefe 30 Minuten. Die halten auch Regenfahrten locker aus.
 
GS_Novize

GS_Novize

Dabei seit
10.08.2022
Beiträge
151
Die meisten Smartphone-Hersteller machen ihre Geräte schon seit Jahren wasserfest. Samsung begann ab der Modellreihe Galaxy S5 damit, bei Apple dauerte es noch ein paar Jahre länger mit der IPX-Klassifizierung....ich glaube, das war ab dem iPhone 6.
Regen stellt gar kein Problem dar. Ich habe regelmäßig meine Geräte auch in der Dusche dabei - ohne jegliche Schäden. Das wiederum wird von der Garantie der Hersteller nicht abgedeckt. Auch Tauchsport ist nicht abgedeckt. Letztendlich umfasst die Garantie, egal welche IPX Klasse angegeben wird, lediglich kurzzeitiges Spritzwasser oder ein kurzer, harmloser Regen (Wolkenbrüche)
Da Wasser in die Ladebuchse eindringt kann es sein, dass diese Feuchtigkeit erkannt und eine entsprechende Meldung ausgegeben wird. Laden ist währenddessen nicht möglich. Auf keinen Fall sollte man versuchen den Trocknungsvorgang mit einem Fön zu verkürzen, da dies die Elektronik beschädigen kann, wenn warme/heiße Luft am Fön eingestellt ist. Kalte Luft, ohne Heizfunktion, also blaues Symbol am Fön, geht dagegen schon - ohne Gefahr.
 
Zuletzt bearbeitet:
arnd05

arnd05

Dabei seit
20.05.2016
Beiträge
277
Ort
ruhrpott
fahre seit 2012 android tablets ohne jegliche Schutzklasse - auch im Regen; bisher nie etwas passiert.
2-3 mal habe ich im Rahmen eines Weltunterganges das Tabby in den Tankrucksack gepackt; da funktioniert dann halt nur noch die audio-Übertragung - was mir wuscht ist, da ich bei einem solchen Wetter ohnehin nur noch zur nächsten Unterkunft route (oder das Wetter in einer Pause aussitze)
 
assindia

assindia

Dabei seit
25.02.2009
Beiträge
8.766
Ort
Ruhrgebeat
Modell
R 1200 GS TB
Ich kann hier Produkte der Firma "Wicked Chili" empfehlen. Ich nutze auf dem Moped keine Handy Navigation - aber auf dem Fahrrad.
 
umdieEcke

umdieEcke

Dabei seit
07.09.2017
Beiträge
1.996
Ort
Falkensee
Modell
R1150GS
Beim iPhone aber aufpassen das der Stecker nicht feucht eingesteckt wird. Bei mir kam auf der Norwegentour eine Meldung „laden nicht möglich wegen Feuchtigkeit“ man kann das unterdrücken und bestätigt, dass es ein Notfall ist, dann wird weitergeladen. Vermutlich ist damit dann Produkthaftung erledigt, sollte es zu einem Schaden kommen. Habe dann eine dünne Plastiktüte genutzt und damit halbwegs Feuchtigkeit abgehalten. Bedienung ging trotz Folie und Handschuhen gut. Nur hat das Flattern der Tüte genervt.
 
trailsurfer

trailsurfer

Dabei seit
29.03.2016
Beiträge
1.150
Ort
Region Freiburg
Modell
R1250GS Rallye
Im nächsten Laden an der Kasse nach einem Streifen Tesafilm fragen und damit die USB-C-Buchse des Smartphones überkleben. Das hält einige Regentage.
 
finepixler

finepixler

Dabei seit
29.12.2020
Beiträge
811
Ort
MKK
Modell
BMW F 750 GS
Die meisten Smartphone-Hersteller machen ihre Geräte schon seit Jahren wasserfest. Samsung begann ab der Modellreihe Galaxy S5 damit, bei Apple dauerte es noch ein paar Jahre länger mit der IPX-Klassifizierung....ich glaube, das war ab dem iPhone 6.
Bei Apple ab iPhone 7. Das war damals aber nur ein rudimentärer Schutz und Apple gab hier, meines Wissens, auch keine langfristige Garantie. Sprich die Wetterfestigkeit kann sich im Laufe der Zeit verringern.
 
NilsP_83

NilsP_83

Dabei seit
04.07.2020
Beiträge
417
Soweit ich mich erinnere ist es so wie du sagst, ab dem iPhone 7 sind die Teile mehr oder weniger Wasserdicht. Seit dem iPhone 7 gab es auch keine Kopfhörerbuchse mehr und keinen mechanischen Homebutton wodurch die Teile gegen Wasser bestens geschützt sind.

Alle Geräte vorher waren riskant. Mein iPhone 5S hat mal einen Tropfen Schweiß nach dem Joggen direkt in die Kopfhörerbuchse bekommen. Danach war Ende im Gelände...ab iPhone 7 keine Probleme mehr mit Feuchtigkeit oder gar Nässe.

Beim Laden während des Regens gibt es heute noch Probleme. Wie das bei anderen Herstellern ist weiß ich nicht. Fängt es an zu regnen stecke ich den Ladestecker direkt raus und wenn es geht weg. Das Kabel ist halt noch stromführend und wenn da Wasser drauf kommt korrodieren die Anschlüsse schnell und es gibt Probleme. Auch erkennt das iPhone mittlerweile wenn Feuchtigkeit im Spiel ist und unterbindet das Laden nach Anfrage. Wählt man "Es ist ein Notfall" aus, kann man auch wenn es feucht wird noch laden.

Gruß
 
hoechst

hoechst

Dabei seit
26.03.2009
Beiträge
1.774
Ort
CH Gossau SG
Modell
R1100GS, K1100LT, K1200RS
vergiss es. lautsprecher und lightning buchse ziehen wasser. dann meldet das se, dass es bis zu 48h trocknen muss um neu laden zu können.
das ding muss in eine wasserdicht box mit wasserdichter kabelzufuhr.
induktivladen geht immer
 
umdieEcke

umdieEcke

Dabei seit
07.09.2017
Beiträge
1.996
Ort
Falkensee
Modell
R1150GS
Da mich die Steckerei mit dem iPhone Kabel nervt und ich im Urlab auch mehrere Kabel geschrottet habe, habe ich mir jetzt das Set von Quad Look gekauft. Induktiv laden, mit Dämpfer und Gummihülle. Bin zufrieden damit.
 
pogibonsi

pogibonsi

Dabei seit
27.07.2017
Beiträge
2.256
Ort
Niedersachsen
Modell
F700GS 2017
Und sollte tatsächlich mal beim Handy Wasser eingedrungen sein, dann über Nacht in einen Beutel Reis stecken, der zieht die Feuchtigkeit wieder raus!
 
Thema:

Regenfahrt

Regenfahrt - Ähnliche Themen

  • F 900 XR Regenfahrten

    F 900 XR Regenfahrten: Ich ziehe meine Frage zurück. Bitte nicht mehr antworten. Dankeschön. Moin zusammen, seit einem Jahr fahre ich eine F 900 XR und bin grade neu...
  • Navi (TomTom 400) dank Regenfahrt defekt, was nun (BMW app als Alternaitive tauglich??)

    Navi (TomTom 400) dank Regenfahrt defekt, was nun (BMW app als Alternaitive tauglich??): Ich könnte gerade im Dreieck brechen, eine gestrige Regenfahrt hat mein TT 400 gekilled, der Digitizer (der Touchscreen) reagiert nicht mehr, das...
  • R 1200 GS Adventure LC Regenfahrt ohne Soziussitz - Probleme mit Wasser unter dem Fahrersitz?

    Regenfahrt ohne Soziussitz - Probleme mit Wasser unter dem Fahrersitz?: Hallo, ich weiß, der Titel ist etwas sperrig. Aber als ich den Soziussitz abgenommen und mir das ganze genauer angesehen habe (möchte gerade eine...
  • DWA-Led im Cokpit leuchtet dauerhaft seit Regenfahrt

    DWA-Led im Cokpit leuchtet dauerhaft seit Regenfahrt: Hallo, ich war heute mal wieder im Schwarzwald im Murgtal, falls das jemand kennt. Leider hat es zwischendurch derart geschüttet, dass meine GS...
  • Nachtrag zu Motor aus bei Regenfahrt

    Nachtrag zu Motor aus bei Regenfahrt: Liebe Gemeinde, ich erlaube mir einen kurzen Nachgang zum wahrscheinlichen Hallgeber - Defekt meiner 1100 GS zu schildern::eekek: Nachdem ich...
  • Nachtrag zu Motor aus bei Regenfahrt - Ähnliche Themen

  • F 900 XR Regenfahrten

    F 900 XR Regenfahrten: Ich ziehe meine Frage zurück. Bitte nicht mehr antworten. Dankeschön. Moin zusammen, seit einem Jahr fahre ich eine F 900 XR und bin grade neu...
  • Navi (TomTom 400) dank Regenfahrt defekt, was nun (BMW app als Alternaitive tauglich??)

    Navi (TomTom 400) dank Regenfahrt defekt, was nun (BMW app als Alternaitive tauglich??): Ich könnte gerade im Dreieck brechen, eine gestrige Regenfahrt hat mein TT 400 gekilled, der Digitizer (der Touchscreen) reagiert nicht mehr, das...
  • R 1200 GS Adventure LC Regenfahrt ohne Soziussitz - Probleme mit Wasser unter dem Fahrersitz?

    Regenfahrt ohne Soziussitz - Probleme mit Wasser unter dem Fahrersitz?: Hallo, ich weiß, der Titel ist etwas sperrig. Aber als ich den Soziussitz abgenommen und mir das ganze genauer angesehen habe (möchte gerade eine...
  • DWA-Led im Cokpit leuchtet dauerhaft seit Regenfahrt

    DWA-Led im Cokpit leuchtet dauerhaft seit Regenfahrt: Hallo, ich war heute mal wieder im Schwarzwald im Murgtal, falls das jemand kennt. Leider hat es zwischendurch derart geschüttet, dass meine GS...
  • Nachtrag zu Motor aus bei Regenfahrt

    Nachtrag zu Motor aus bei Regenfahrt: Liebe Gemeinde, ich erlaube mir einen kurzen Nachgang zum wahrscheinlichen Hallgeber - Defekt meiner 1100 GS zu schildern::eekek: Nachdem ich...
  • Oben