Sachsen

Diskutiere Sachsen im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Hallo zusammen Ich suche hier Leute die sich in den neuen Bundesländer und hier im Besonderen im Bundesland Sachsen auskennen. Ich möchte nach...
Q

QT-Manni

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
22
Hallo zusammen

Ich suche hier Leute die sich in den neuen Bundesländer und hier im Besonderen im Bundesland Sachsen auskennen.
Ich möchte nach 2010 Norwegen und 2011 Schottland im nächsten Jahr mal in Deutschland Urlaub machen. Da ich ein sogenannter Wessi bin und leider noch nicht weiter in den Osten vorgedrungen bin als auf dem Broken, möchte ich mich auf diesem Wege einige Informationen über Sachsen einholen.

Im Besonderen interessieren ich mich hier für

Landschaftlich schöne Strecken

Treffpunkte

Sehenswürdigkeiten

Aussichtspunkte

usw.

Da ich ca. 14 Tage einplane, möchte ich mich dementsprechend vorbereiten.
Im Web und hier im Forum bin ich noch nicht richtig fündig geworden.
Im Voraus bedanke ich mich für eure Unterstützung.

Schönen Gruß

Manfred
 
L

LoudpipeHerbie

Gast
Hallo

Kann dir die Gegend jenseits der Elbe im polnisch / deutsch / tschechischen Dreieck sehr empfehlen. Übernachtung im Schloss Hohnstein und von dort aus Touren in die Umgebung unternehmen. Wir waren sehr zufrieden dort. Besonders gut haben uns die Tankstellen in Polen gefallen.

Sehenswert ist das Sandsteingebirge mit der Bastei, das Zittauer Gebirge und das deutsch-tschechische Hinterland. Interessant auch die sorbische Kultur.
 
GS100-Treiber

GS100-Treiber

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
564
Ort
Oberpfalz Nord
Modell
R100 GS 1042 ccm
Hallo

Kann dir die Gegend jenseits der Elbe im polnisch / deutsch / tschechischen Dreieck sehr empfehlen. Übernachtung im Schloss Hohnstein und von dort aus Touren in die Umgebung unternehmen. Wir waren sehr zufrieden dort. Besonders gut haben uns die Tankstellen in Polen gefallen.

Sehenswert ist das Sandsteingebirge mit der Bastei, das Zittauer Gebirge und das deutsch-tschechische Hinterland. Interessant auch die sorbische Kultur.
Das kann ich voll unterstreichen. War mit 8 Kumpeln 2010 dort.
Die Sächsische Schweiz ist landschaftlich wunderbar! die Bastei und die Festung Königstein sind Pflicht (1 Tag dafür einplanen)
Und zum Fahren ist die Sächsische Schweiz und das Zittauer Gebirge zu empfehlen. Auch ein Stück übers Riesengebirge nach Polen.
Wenn es etwas touristischer sein will: Dresden, Meißen, Moritzburg, Radebeul sind durchaus interessante Städte.

Gruß
Peter
 
Elgru

Elgru

Dabei seit
15.02.2007
Beiträge
330
Ort
Augsburg
In Sachsen würde ich keinesfalls das Erzgebirge auslassen. Sehr viele Kurven, Berge, Flusstäler und einiges, das es in anderen Gegenden nicht gibt. Weihnachtsberge z.B. (das sind mechanisch betriebene Anlagen mit Dutzenden geschnitzten Figuren, die die Weihnachtsgeschichte in bewegten Bildern erzählen). Man muss allerdings wissen, wo einer ist, es gibt nicht mehr viele.

Stimmt, einen Dolmetscher brauchste sowohl im Ost- wie im Westerzgebirge :D, wobei die Einwohner im Westerzgebirge wesentlich mehr Vokale in einen anderen umwandeln. Und wenn die sich dann nicht zusammenreißen - verstehste nur Bahnhof. Ich weiß das, ich komm von da :D. Mein Mann ist immer froh gewesen, daß er mich dabei hatte, weil er sonst echt Verständigungsprobleme hätte.
Nach dem Weg fragen, ging - aber er verstand die Antwort nie...

Einmal waren wir in der Gegend um Zwönitz/Grünhain und da wir kein Ortsschild gesehen hatten, wußten wir nicht, wo wir jetzt sind. Ich fragte einen Passanten und der antwortete: "Nu, ihr seid in Grieha..."
(Gut, wenn man weiß, daß die Grünhainer ihren Ort wie Grieha aussprechen :rolleyes:)
Fragt man dagegen einen Zwönitzer, der antwortet; "Ihr seid in der Zwäntz."
Das gleiche in Thalheim: "Ihr seid in Thulm." Gut, ne?

Du könntest auch mal in einem Zughotel wohnen (steht in Wolkenstein), da sind die Waggons zu einem Hotel umgebaut. Du kannst in enge Silberstollen hinabklettern (z.B. in Annaberg-Buchholz), nur klaustrophobisch darfste nicht sein.

Kulinarisch ist einiges geboten. Nur wenn die Karte in "Arzgebargsch" geschrieben ist - viel Spaß!
Probier mal "Saure Schwamme" oder irgendwas wo es als Beilage "Griene Kließ" gibt. Generell ist das Erzgebirge Kartoffelland. Es gibt viele Variationen mit Kartoffeln: Glitscher, Quarkkeulchen, Buttermilchgetzen, und und und... Aber Leberkäse ist dort kein Leberkäse (das ist wieder was anderes, mit Leber), sondern Wiegebraten. Beim Bäcker empfehl ich Dir: probier mal Zuckerkuchen und Kirmeskuchen. (ersteres am liebsten daheim in der Küche mit einer Tasse Kaffee dazu - und dann ungezwungen "eintitschen").

Eine Menge Infos, Links und Übernachtungstipps findest Du auch noch auf unserer Homepage.
Und wenn Du GPS-Daten brauchst - ich habe einige Touren über den Erzgebirgskamm gespeichert (dtsch/Tschech.) - dann melde dich noch mal bei mir.

LG
Elke
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearloe

Bearloe

Dabei seit
05.12.2007
Beiträge
326
Ort
Celle
Hallo zusammen

Ich suche hier Leute die sich in den neuen Bundesländer und hier im Besonderen im Bundesland Sachsen auskennen.
Hallo Manfred,

da würde ich auch das Vogtland (um Plauen) ins Auge fassen.
Im Goeltzschtal gibt's einen tollen Viadukt, das Schleizer Dreieck ist vielleicht auch noch interessant, Abstecher nach Marienbad / Karlsbad sind möglich.

Schöne Feiertage und ein gutes neues Jahr

Bearloe
 
Q

QT-Manni

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
22
Guten Abend zusammen,

wünsche ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest.

Erst einmal ein Dankeschön an alle die mir geantwortet haben.;)



@ Loudpipe Herbie ??

Das Sandsteingebirge und die ganze sächsische Schweiz hatte ich auch schon in meinen

Routen eingearbeitet.



@Stollenschleifer

Mit deiner Antwort konnte ich erst nach dem ausführlichen Bericht von Elke etwas anfangen.



@GS100-Treiber,

werde für die genannten Punkte einen Tag einplanen.



@Elgru

Danke für deine umfangreiche Aufklärung.




@Bearloe

Das Vogtland habe ich auch schon als Tour ausgearbeitet. Die Göltzschtalbrücke ist auch

schon eingearbeitet.





@alle:D

Habe zur Zeit 5 Routen im Bundesland Sachsen ausgearbeitet mit insgesamt 1230 km.

Diese Routen habe ich aus dem Tourenfahrer und aus dem Web. Ich wollte nur mal

vergleichen, ob ich etwas übersehen, bzw. noch nicht gefunden habe.


Nach meiner Meinung werden aus heutiger Sicht aber 5 Urlaubstage vor Ort reichen.



Über noch mehr Infos würde ich mich freuen.

Gruß Manfred
 
S

SPW 70

Dabei seit
15.11.2005
Beiträge
227
Ort
Dresden Nord
Modell
R1150GS (R21) und CanAm Ryker 900
Dann dehnst Du eben Deine Reise noch ins südliche Brandenburg aus - F60, Brikettfabrik Knappenrode u.a., viel Landschaft, günstige Preise für Speis und Trank und Übernachtung.
Außerdem sag ich immer: schon für Dresden allein braucht man 14 Tage.
Komm her und sieh es Dir an, der Urlaub ist kürzer als gedacht...
 
Phönix

Phönix

Dabei seit
07.03.2011
Beiträge
410
Ort
Weißwasser,Oberlausitz
Modell
R 1150 GSA, R1250 GSA, R61 Bj.39
Hallo
Empfehlen muß ich auch das Kirnitzschtal im weiteren Bad Schandau - Hrensko(CZ) und durch Cz wieder zurück. Genaue Orte kann ich so in CZ nicht benennen da ich immer wieder woanders rauskomme.
Warnung: Der Schluckenauer Zipfel ist momentan ein sozialer Brennpunkt (Roma) soll kann umfahren werden.
 
N

norbert

Dabei seit
03.08.2007
Beiträge
887
Ort
Kahla/Thüringen
Modell
ES150,Ts150,Jawa350,ETZ250,Yamaha650,TDM900,GS1200
Also ich bin aus dem Osten wenn du nur Kilometer machen willst schaffst du das in 5 Tagen.Aber allein im Elbsandsteingebirge + Dresden brauchst du wenigstens 4 Tage.Zittauer Gebirge 2Tage kannst Böhmische Schweiz dranhängen.Und über das Erzgebirge wieder rausfahren.Wenn du Hinweise brauchst frag einfach nach.
 
B

bunsen

Dabei seit
30.07.2011
Beiträge
3
Ich weiss nicht, wie weit du schon mit deiner Tourenplanung bist, aber da ich aus Westsachsen (Zwickau) komme, möchte ich nun auch meinen Beitrag leisten.
Ich würde mir ein Quartier in Westerzgebirge (z.B. Klingenthal, Zwota) suchen und später dann in Richtung Sächsische Schweiz "umziehen". Von Klingenthal aus kann man Touren ins Fichtelgebirge (Bad Berneck, Warmensteinach) und die Fränkische Schweiz (Pottenstein, Aufseß Kathibräu) machen. Auch sind Touren übers Vogtland bis ins Thüringer Schiefergebirge möglich. Vor allem im Bereich der ehemaligen Grenze gibt es jede Menge kleine Strassen zu entdecken. Thossen, Reuth, Mödlareuth (Grenzmuseum), Gefell, Teuschnitz, Lehesten (Schieferpark), Hohenwarte- und Bleilochtalsperre, Pausa, Dobra, Elsterberg. Daraus kann man auch eine schöne Tour basteln.
Sehenswert ist in Zwickau das Automobilmuseum, in Morgenröte-Rautenkranz (da kam der erste dt. Kosmonaut her) die Weltraumausstellung, die Augustusburg, der Fichtelberg (höchster Berg Sachsens, Motorradtreff) und gegenüber auf tschechischer Seite der Keilberg. Wenn du wissen willst, was erzgebirgische Volkskunst ist, dann mach mal einen Abstecher nach Seiffen. Ansonsten ist der Ort total überlaufen. Aber in dieser Gegend gibt es auch schöne Strassen.
Auf tschechischer Seite sind die Strassen teilweise in erbärmlichem Zustand, zumindest die grenznahen zwischen Klingenthal und Oberwiesenthal. Östlich von Oberwiesenthal hat man da mehr Glück. Da gibt's dann eine tolle Landschaft und auch die ein oder andere Serpentine zu befahren.
Zu Ostsachsen wurde ja schon einiges genannt, möchte da noch das Müglitztal und das Uhrenmuseum in Glashütte ergänzen. Und unbedingt Dresden anschauen.
Mehr fällt mir jetzt erstmal nicht ein. Falls du noch Fragen hast oder ein paar Tracks brauchst, melde dich nochmal.

Gruss Dirk
 
A

Adventuremann1150

Gast
Ich kann dem ganzen nur zustimmen, alles was genannt wurde ist sehenswert.
Also bastle Dir mal ne schöne Tour zusammen und besuch unser schönes Sachsenländle.:)

P.S. Nen Sprachkurs ist nicht dringend erforderlich :p.

Hier die wichtigsten: Motschekiebchen - Marienenkäfer
1/2 Broiler - 1/2 Grillhänchen
ne Bemme - eine Scheibe Schwarzbrot

:D:D:D
 
Q

QT-Manni

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
22
Hallo zusammen

Danke nochmals für eure Tipps. Ich habe zurzeit 10 Touren zwischen 157 km und 363 km

geplant. ;) Also insgesamt 2482 km.:D :D

Im Moment bin ich damit beschäftigt diese Touren sinnvoll zusammen zu führen, und mit

allen von euch benannten Punkten abzugleichen.

Da bei der Verbindung der Touren ja auch noch einige Kilometer anfallen werden, werde ich

wohl bald mit einer Streichliste anfangen, oder eine Urlaubsverlängerung planen müssen.:confused:

Für die hin und Rückfahrt muß ich auch noch ca.1200 km Autobahnkilometer einplanen.:mad:

Wie ihr sehen könnt, bin ich noch mitten in der Planungsfase. :p

Falls ihr noch den einen oder den anderen Tipp habt, immer raus damit, ich werde es mit

meiner Planung auch weiterhin abgleichen.

Danke und Gruß an die Kenner aus Sachsen.;)

Manfred
 
Thema:

Sachsen

Sachsen - Ähnliche Themen

  • Mahlzeit in Sachsen-Anhalt

    Mahlzeit in Sachsen-Anhalt: Moin zusammen, meine Frau und ich fahren Montag von Berlin für einige Tage in den Harz über das flache Land und wollten Mittags einkehren - das...
  • Ein neuer aus Sachsen

    Ein neuer aus Sachsen: Hallo an alle. Wollte mich kurz vorstellen. Bin der Detlef, komme aus Sachsen, Raum DL, Jahrgang 63,. Bin mit MZ TS 250/1 angefangen, dann eine...
  • Hallo aus Sachsen.

    Hallo aus Sachsen.: Ein neuer in der BMW-Familie. Bin seit 99 mit einer Suzuki Freewind unterwegs gewesen. Seit diesem Jahr habe ich eine 1150er GS (BJ 2000, 85Tkm)...
  • "Hoamat-Challenge": 10 Gebirge an einem Tag - Bayern, Thüringen, Sachsen, Böhmen

    "Hoamat-Challenge": 10 Gebirge an einem Tag - Bayern, Thüringen, Sachsen, Böhmen: Wer schafft das? Früh raus zur Haustür, eine Tour durch 10 Gebirge, abends zu Hause wieder rein. Als "Gebirge" qualifiziert, was einen eigenen...
  • Grüße aus Sachsen ;)

    Grüße aus Sachsen ;): Hallo Community, mein Name ist Norman, 30 Jahre jung und komme aus Dresden. Seit 13.08. bin ich stolzer Besitzer einer F 800 GS Adventure mit EZ...
  • Grüße aus Sachsen ;) - Ähnliche Themen

  • Mahlzeit in Sachsen-Anhalt

    Mahlzeit in Sachsen-Anhalt: Moin zusammen, meine Frau und ich fahren Montag von Berlin für einige Tage in den Harz über das flache Land und wollten Mittags einkehren - das...
  • Ein neuer aus Sachsen

    Ein neuer aus Sachsen: Hallo an alle. Wollte mich kurz vorstellen. Bin der Detlef, komme aus Sachsen, Raum DL, Jahrgang 63,. Bin mit MZ TS 250/1 angefangen, dann eine...
  • Hallo aus Sachsen.

    Hallo aus Sachsen.: Ein neuer in der BMW-Familie. Bin seit 99 mit einer Suzuki Freewind unterwegs gewesen. Seit diesem Jahr habe ich eine 1150er GS (BJ 2000, 85Tkm)...
  • "Hoamat-Challenge": 10 Gebirge an einem Tag - Bayern, Thüringen, Sachsen, Böhmen

    "Hoamat-Challenge": 10 Gebirge an einem Tag - Bayern, Thüringen, Sachsen, Böhmen: Wer schafft das? Früh raus zur Haustür, eine Tour durch 10 Gebirge, abends zu Hause wieder rein. Als "Gebirge" qualifiziert, was einen eigenen...
  • Grüße aus Sachsen ;)

    Grüße aus Sachsen ;): Hallo Community, mein Name ist Norman, 30 Jahre jung und komme aus Dresden. Seit 13.08. bin ich stolzer Besitzer einer F 800 GS Adventure mit EZ...
  • Oben