Samstag bei Suzuki

Diskutiere Samstag bei Suzuki im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Hallo ! Am Samstag habe ich meinen Freund und Cousin zu seinem Suzuki Händler begleitet. Er hatte ein neues Rastengummi für die linke...
F

frank69

Gast
Hallo !
Am Samstag habe ich meinen Freund und Cousin zu seinem Suzuki Händler begleitet. Er hatte ein neues Rastengummi für die linke Fahrerfußraste seiner zwei Jahre alten GSR600 bestellt, die wollten wir vor unserer gemeinsamen Tour noch eben abholen. Er hat zwei Wochen auf das Stückchen Gummi gewartet und durfte dann 25,40€ abdrücken. Nur für das Gummi, ohne Fußraste !:eek::eek::eek:

Ja, samma, is dat nomaal ?

Ich dachte, der Verkäufer macht Spaß, war aber nicht so.
Sind solche Preise heute wirklich die Regel ?

Frank
 
Batzen

Batzen

Dabei seit
26.04.2008
Beiträge
4.270
Ort
Oberfranken
Modell
3 Italienerinnen
Frank, die Ersatzteile aus Japan sind nur momentan so teuer.....wieso kannst dir ja denken :(

Für meine Britin kostet das Teil ca. 7,10 Euro....für deine wärst mit ca. 9,30 dabei (obwohl du hast ja welche zum reinstecken) .......die haben einen Knall für das Trumm Gummi mit event. Gewinde unten drin. :cool:
 
F

frank69

Gast
Hallo Wolfgang !

Ja, das wäre natürlich eine Erklärung. Wenn die Preise vorher günstiger waren, o.k., damit kann man leben.
Mir ist halt nur ein bisschen das Gesicht entglitten, als ich den Kurs hörte.
Aber ohne Gummi kann´s ja noch viel teurer werden als die 25,-€, stimmt´s ?:D

Frank
 
börndy

börndy

Dabei seit
09.04.2010
Beiträge
822
Ort
Garbsen/Niedersachsen
Modell
F650GS Twin+ F650GS Single = 3 Zylinder
Moin.
Ich hab mal für die Super Täterä meines Bruders die Plastikschrauben zur Befestigung des Windschild geholt. So ein Plastikteil in der Größe von 5mm
hat mal locker 4.-€/Stück gekostet :eek: :eek:
Da hilft nur :cool: und zahlen.
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.619
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Frank, die Ersatzteile aus Japan sind nur momentan so teuer.....wieso kannst dir ja denken :(
Für meine Britin kostet das Teil ca. 7,10 Euro..:
nicht so laut Wolfgang, frag mal was die Fußraste für die 955i kostet, da setzt dich aufn Allerwertesten....und der Schräglagennippel nochmal 10 Euro.....:eek::eek:
 
F

frank69

Gast
nicht so laut Wolfgang, frag mal was die Fußraste für die 955i kostet, da setzt dich aufn Allerwertesten....und der Schräglagennippel nochmal 10 Euro.....:eek::eek:
Wie gesagt, nicht die gesamte Fußraste, sondern wirklich nur das Gummi. Er rubbelt wegen eines leichten Haltungsschadens das Gummi rechts immer nach 8-10tkm weg. also ein bis zweimal im Jahr 25 €. Das bringt einen nicht um, nervt aber.

Frank
 
B

BerniG

Dabei seit
27.04.2011
Beiträge
39
Ort
Olching
Modell
R100GS
Japanische Ersatzteile sind schon teuer. Aber BMW langt bei einigen Teilen schon auch ganz schön hin. Ich hab mir vier Ventileinstellschrauben direkt in der Niederlassung gekauft, weil ich sie wirklich dringend für meinen Russen gebraucht hab. Kostet pro Stück 12,50€. Fand ich schon heftig. Dafür sind andere Kleinteile dann überraschend günstig.
 
H

Heike-GS-2009

Dabei seit
15.06.2011
Beiträge
49
Ort
Wörrstadt bei Alzey
Modell
2009, 2010 zugelassen
Hallöle,

also sagen wirs mal so. Manche Ersatzteile bei den Japanern sind sicher teuer.
Aber die Stundenverechnungssätze 1000% nicht.

Wenn ich sehe wie so mancher BMW Händler zuschlägt. Da nutzen auch die 10000 km Intervalle nix.
Von den ganzen Rückrufen mal ganz zu schweigen.

Ich verkaufe meine 2009 nun und bekomme zum vernüftigen Preis eine 2011er.
Wenn mein Händler mir keinen vernüftigen Kurs geboten hätte wäre es vorbei gewesen mit BMW.

Heike
 
DanielGS

DanielGS

Dabei seit
27.09.2010
Beiträge
198
Ort
Frankfurt
Modell
R1200GSA TB Modell 2017
Hatte das bei meiner Ehemaligen (GSX1400) auch gehabt.
Suzuki baut halt , entgegen den anderen Japanern, so manches Brot und Butter Bike. So wird halt über den Teileweg einiges an Geld wieder reingeholt .
 
C

CBR

Gast
Die Ersatzteile sind richtig teuer von den Japsern und nicht nur gerade wegen dem Atom....


Für mich gut da mein Geschäfft brummt wie die Sau :D
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.190
Hi
Der örtliche Hondamann verlangt 68 EUR/h. Auch wenn BMW teuerer ist, ist das kein Schnäppchen und man merkt die längeren Intervalle.
Wenn die Ventileinstellschräubchen zu teuer sind, dann mach' eben die von KTM rein.
Z.B. kostet das grosse Lager der Hinterachse (praktisch alle bis zur 1150-Serie) bei BMW 50 EUR, bei SKF 330! Da nützen auch 50% Firmenrabatt nix.
Die "Dekoaufpapper" sind dagegen irrsinnig teuer. Aber das sind sie bei allen Herstellern. Hat wohl etwas mit missbräuchlicher Verwendung zu tun.
Schlimmer finde ich, wenn man als einer der Ersten eine Fussraste braucht und man bekommt gesagt dass es diese nur zusammen mit dem Rahmen gibt. Im Lauf der Zeit merkt dann "irgendwer, dass es sinnvoll wäre Rasten auch einzeln zu verkaufen. Ist natürlich nur ein gefaktes Beispiel, aber mit Einzelteilen für die 1200er-Getriebe war es am Anfang tatsächlich so.
gerd
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Rasierer + 1 Klinge = 3 Euro
5 Klingen = 16,90 Euro

Das System war auch ein Grund, warum ich keine Japaner mehr wollte.
 
AMGaida

AMGaida

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.602
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adv
Der örtliche Hondamann verlangt 68 EUR/h. Auch wenn BMW teuerer ist, ist das kein Schnäppchen und man merkt die längeren Intervalle.
Bei mir käme kein Mopped mehr mit <10.000km Inspektionsintervallen in die Garage... das mach ich nicht mit. Es scheint im Moment, dass Suzuki und vor allem Kawasaki daran noch länger festhalten wollen. Yamaha ist ja schon ewig umgestiegen, Honda folgt auch stückweise.

Ich konnte über japanische Preise bisher nichts schlechtes sagen, BMW-Ersatzteile (brauchte bisher nur Zündkabel mit -spule und das Zündschlosskabel) waren auch keine Sonderangebote! Aber die Shims zur Ventileinstellung beim Yamaha 20V werden aber jetzt richtig teuer... pro Shim fallen 4-5 Euro an... da setzt man sich ordentlich auf den Hintern, besonders weil alleine 3 Stunden Arbeit zum Aus- und Einpacken des Motors anfallen. :eek: :D
 
GS Jupp

GS Jupp

Dabei seit
11.04.2007
Beiträge
4.699
Ort
Voreifel, nahe der Irrenanstalt
Modell
BMW R1150GS - Honda XL600V PD 06 - BMW III GPS - Garmin GPS-Map60 CSx
Aber die Shims zur Ventileinstellung beim Yamaha 20V werden aber jetzt richtig teuer... pro Shim fallen 4-5 Euro an... da setzt man sich ordentlich auf den Hintern, besonders weil alleine 3 Stunden Arbeit zum Aus- und Einpacken des Motors anfallen. :eek: :D
:eek: :D:D:D bei suzuki nicht anders - und genau das ist der grund, warum einem kumpel immer die tränen in den augen stehen, wenn er seine v-strom vom ventileeinstellen abgeholt hat ;)

ist ist aber doch bekannt, dass suzki bei den ersatzteilen die sau abgibt :rolleyes:

bis letztes jahr hatte ich noch ne olle dr650 und habe dies einige male am eigenen leibe erfahren, abgesehen davon, dass der örtliche suzuki und ktm dealer auch noch einen an der klatsche hat :p
 
AMGaida

AMGaida

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.602
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adv
einem kumpel immer die tränen in den augen stehen, wenn er seine v-strom vom ventileeinstellen abgeholt hat ;)
Und das auch noch alle 24k km ... da ist Yamaha ja wenigstens schon etwas weiter. ;)
 
AMGaida

AMGaida

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.602
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adv
verspüre ich da einen gewissen unterton :D:D :rolleyes:
Weiß nicht, tust tu das? Servicefreundlichkeit bzw. geringe Wartungsintensität hat bei mir schon länger einen hohen Stellenwert... wenn der Sche*ß schon so teuer ist. :D
 
Doro

Doro

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
13.983
Ort
bei Wolfsburg
Modell
niGS GS, GSF1250SA 07/08
Genau aus dem Grund haben wir für unsere Banditen die Wartungsintervalle mal zu unseren Gunsten verändert;)
...aus der Garantie sind sie eh raus, also was soll passieren?
 
Thema:

Samstag bei Suzuki

Samstag bei Suzuki - Ähnliche Themen

  • Schauinsland umfahren an einem Samstag

    Schauinsland umfahren an einem Samstag: Hallo auf der Anreise zu unserem Urlaub fahren wir vom Odenwald nach Müllheim. Es geht über die 500 und Kniebis, Kandel. Die Schauinsland Strasse...
  • 1. Tannenhof Motorrad Reisefilm Tag am Samstag den 14.9.2019

    1. Tannenhof Motorrad Reisefilm Tag am Samstag den 14.9.2019: Ja hallo Zusammen, Unsere Freunde die Familie Roth, hat ja das Gasthaus Falkenhof in Schaafheim am 31.12.2018 an Nachfolger übergeben. Deshalb...
  • Offroadtraining Samstag 21.04.2018 in Hechlingen abzugeben

    Offroadtraining Samstag 21.04.2018 in Hechlingen abzugeben: Hallo Forum , aufgrund eines Unfalles ist ein Platz in Hechlingen frei. Incl Gs R1200 vollkasko , Anreise Freitag , Abreise Sonntag früh ...
  • Seit Samstag begeisterter GS Fahrer

    Seit Samstag begeisterter GS Fahrer: Moin Hamburg, mein Name ist Andreas und bin 53 Jahre alt. Ich fahre seit meinem 18. Lebensjahr Motorrad und zuletzt eine Intruder. Tja und dann...
  • Slowenien, Samstag, 30. Juli erhebliche Behinderungen

    Slowenien, Samstag, 30. Juli erhebliche Behinderungen: Zu eurer Information: Onkel Wladimir ist auf Besuch und sie sperren mehr oder weniger das ganze Land... Die Urlauber im Durchreiseverkehr werden...
  • Slowenien, Samstag, 30. Juli erhebliche Behinderungen - Ähnliche Themen

  • Schauinsland umfahren an einem Samstag

    Schauinsland umfahren an einem Samstag: Hallo auf der Anreise zu unserem Urlaub fahren wir vom Odenwald nach Müllheim. Es geht über die 500 und Kniebis, Kandel. Die Schauinsland Strasse...
  • 1. Tannenhof Motorrad Reisefilm Tag am Samstag den 14.9.2019

    1. Tannenhof Motorrad Reisefilm Tag am Samstag den 14.9.2019: Ja hallo Zusammen, Unsere Freunde die Familie Roth, hat ja das Gasthaus Falkenhof in Schaafheim am 31.12.2018 an Nachfolger übergeben. Deshalb...
  • Offroadtraining Samstag 21.04.2018 in Hechlingen abzugeben

    Offroadtraining Samstag 21.04.2018 in Hechlingen abzugeben: Hallo Forum , aufgrund eines Unfalles ist ein Platz in Hechlingen frei. Incl Gs R1200 vollkasko , Anreise Freitag , Abreise Sonntag früh ...
  • Seit Samstag begeisterter GS Fahrer

    Seit Samstag begeisterter GS Fahrer: Moin Hamburg, mein Name ist Andreas und bin 53 Jahre alt. Ich fahre seit meinem 18. Lebensjahr Motorrad und zuletzt eine Intruder. Tja und dann...
  • Slowenien, Samstag, 30. Juli erhebliche Behinderungen

    Slowenien, Samstag, 30. Juli erhebliche Behinderungen: Zu eurer Information: Onkel Wladimir ist auf Besuch und sie sperren mehr oder weniger das ganze Land... Die Urlauber im Durchreiseverkehr werden...
  • Oben