SuMo Road Attack runter Pilot Road rauf - besser!

Diskutiere SuMo Road Attack runter Pilot Road rauf - besser! im HP2 Enduro und HP2 Megamoto Forum im Bereich Motorrad Modelle; Nachdem die Road Attack wirklich fertig waren und mich die letzten paar hundert Kilometer genervt haben, sind heute Pilot Road raufgekommen...
advi

advi

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
1.011
Ort
Stuttgart-Flughafen
Modell
HP2 Enduro
Nachdem die Road Attack wirklich fertig waren und mich die letzten paar hundert Kilometer genervt haben, sind heute Pilot Road raufgekommen.

Unterschied. Pilot Road läuft stabiler, zieht ne saubere Kurve und liess sich jetzt auch durch Rillen oder so nicht aus der Ruhe bringen.
Das Kurveneinlenkverhalten ist besser
Dafür war der Road Attack in der Kurve flexibler. Lenkimpulse liessen sich schneller umsetzen. Auch ganz unten, bei eingeklappter Fussraste!

Fazit für den ersten Tag, der Road Attck ist der sportlichere Reifen, den man ganz hart fahren kann, sprich die HP2 im Sumo-Stil super flexibel fahren um die Kurven treibt. Nachteil, bei abgefahrenen Reifen kaum noch aus der Mitte zu bekommen.

Dennoch erscheint mir der Michelin der bessere Reifen für den Alltag.
Es fehlen halt 10-20% Funfaktor, aber vielleicht kommt der noch extra, wenn ich auf dem Reifen eingefahren bin.
Aber ganz runter kommt man mit dem auch :) So gesehen der einfacher zu fahrende Reifen.
Soll ja auch bei Regen besser sein
 
advi

advi

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
1.011
Ort
Stuttgart-Flughafen
Modell
HP2 Enduro
Kleine Erweiterung

Bei kleinen Wellen in starker Schräglage gefahren verliert der Michelin auch mal den Kontakt. Mir ist heute zweimal (Temp 28 Grd) der Reifen weggerutscht, als die kleinen Wellen gekommen sind. War beides mal kurz vor dem Aufsetzen der Fussrasten einmal auf sehr schlechtem Belag ist sie richtig weit weggerutscht. Hat mir etwas den Schneid abgekauft.

Also Road Attack ist für sehr flottes Fahren etwas besser geeignet.

Mit dem Pilot Road werden die Fussrasten wohl nicht so häufig wegen starker Schräglage hochklappen. Das Risiko ist mit dem Reifen wohl grösser
 
Crespo

Crespo

Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
1.370
Ort
D-67269 Palz
Modell
HP2E,R12GSTB,WR450F
Tja,

scheint mir wohl die Frage was man mit den Sumos will :cool:
 
M

mind

Gast
47° ala Rossi?

Crespo schrieb:
Tja,

scheint mir wohl die Frage was man mit den Sumos will :cool:
@ Crespo;)

Hast die Sumos schon gefahren? wenn JA, o.k.!

Wenn nicht, dann versuchs mal. Bin wirklich schon viele Stoppler gefahren und manchmal wundert es mich, daß sogar ein "Desert" sich noch umlegen läßt, bis das Schiff über beide Räder, Stück für Stück, in Richtung Physik wandert!

Habe jetzt den 2ten Satz Sumos drauf und es ist immer wieder eine Freude, wenn man`s will!
 
Crespo

Crespo

Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
1.370
Ort
D-67269 Palz
Modell
HP2E,R12GSTB,WR450F
mind schrieb:
@ Crespo;)

Hast die Sumos schon gefahren? wenn JA, o.k.!
Yepp. Grad in Spanien (Costa Brava, Pyrenäen) kenn ich ein paar besonders griffe Strecken - da machen die Dinger so richtig Spass :p
Manchmal war dann wieder Schotter dazwischen - geht zur Not auch :rolleyes::D

Aber dann hab ich doch endlich wieder die Räder umgesteckt, und die Stollen geritten :cool:

Nachm Erzberg kommt dann wieder mehr die Sumo-Zeit. Endurofahren geht erst im Herbst weiter ;)
 
Crespo

Crespo

Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
1.370
Ort
D-67269 Palz
Modell
HP2E,R12GSTB,WR450F
mind schrieb:
manchmal wundert es mich, daß sogar ein "Desert" sich noch umlegen läßt, bis das Schiff über beide Räder, Stück für Stück, in Richtung Physik wandert!
Yepp - aber nur bei ganz trockener Strasse ;):D
 
S

Schlonz

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
10.966
Ort
Main-Taunus-Kreis
Modell
Ducati Hypermotard 1100 EVO SP
advi schrieb:
Das Risiko ist mit dem Reifen wohl grösser
hättest Du mich mal gefragt.

Ja, stimmt, der PR schmiert ab ca. 30 Grad Aussentemperatur und flotter Kurvenhatz recht ordentlich. Dafür grippt er aber auch bei niederen Temperaturen gut.

Mir ist der RA trotz allem deutlich lieber auf der GS mit normalen Felgen
 
advi

advi

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
1.011
Ort
Stuttgart-Flughafen
Modell
HP2 Enduro
Schlonz schrieb:
hättest Du mich mal gefragt.
Hättsch halt was gsagt, dass ich Dich fragen soll :)

Und Schotter geht auch, nur die Bremsleistung ist nicht so der Renner ;) Wusste ich vorher, mir ist gestern in einem schönen Stück zum laufen lassen ein Auto aus ner Einfahrt gekommen. Da merkt man den Unterschied zwischen Stoppler und Sumos doch sehr. Das gab kurz Herzrasen :D
 
M

mind

Gast
Sonst noch wer?

Gibt es außer den hier beschriebenen, noch weitere Erfahrungen mit Sumo-Reifen?

Fahre im Moment nen 170er RA auf ner 5" Felge hinten und würde mich über ein paar Erfahrungen freuen. Bin am überlegen, ob ich beim Wechsel hinten nicht ein wenig schmaler werden soll!
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
35.037
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; NineT Scrambler;Tenere700
@mind
ja sag mal, wieviele Satz Reifen und Felgen hast du denn für deine HP????

Markus
 
M

mind

Gast
Wieviel Satz?

Ampertiger schrieb:
@mind
ja sag mal, wieviele Satz Reifen und Felgen hast du denn für deine HP????

Markus
Was man halt so braucht!:D

Einen für drinnen.....(fester Boden, Asphalt) und einen für draußen, da "wo das Schwein suhlt".

Und demnächst noch einen für weit draussen, "da wo das Schwein pfeift!":eek:

Ist ja das Geniale mit dem Bock, einfach Radl umstecken und schon geht`s von der Strassenhatz zum Dreckeinsatz!:p :D
 
Zuletzt bearbeitet:
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
35.037
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; NineT Scrambler;Tenere700
Sumo mäßig

hast aber nicht die Originalen von BMWuchtig drauf? die Felge ist zu breit dafür :confused:

einmal 21 und 17 Zoll
einmal 17 und 17 Zoll
und noch?


Markus
 
M

mind

Gast
Original...

Ampertiger schrieb:
hast aber nicht die Originalen von BMWuchtig drauf? die Felge ist zu breit dafür :confused:

einmal 21 und 17 Zoll
einmal 17 und 17 Zoll
und noch?


Markus

...ist banal!


...ne, hab ich nicht......:o
 
M

Michi (ein anderer)

Dabei seit
30.05.2006
Beiträge
386
Ort
Rheinfelden
Modell
R1200R, Xchallenge
RA vs Z6

Hallo zusammen

Habe kürzlich die originalen RA des Sumo-Satzes ersetzt. Der RA war eigentlich nicht schlecht. Fahrverhalten etwas überhandlich bis nervös aber man gewöhnt sich dran, Grip super, Haltbarkeit mit ca. 5500 km akzeptabel (naja, nach 5000 wäre er eigentlich fällig gewesen).
Allerdings mit zunehmendem Verschleiss vorne problematisch. Der Reifen war an den Flanken stark verschlissen und hatte in der Mitte noch gut Profil, mit der resultierenden "dreieckigen" Kontur war es irgendwann nicht mehr lustig.

Jetzt ist der Metzeler Z6 drauf.
Das Fahrverhalten ist deutlich besser, der Reifen ist insgesamt viel ruhiger und souveräner ohne träge zu wirken. Die Nervosität des RA ist weg. Grip auf vergleichbarem Niveau wie der RA. Erfahrungen zum Fahrverhalten bei Verschleiss und Haltbarkeit fehlen natürlich noch.

Zu Nässe kann ich mich nicht äussern, da mutiere ich zum mobilen Hindernis.

Fazit: Für mich ist der Z6 die deulich bessere Wahl für die HP2 im Sumo-Trimm.

Gruss
Michi
 
S

Schlonz

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
10.966
Ort
Main-Taunus-Kreis
Modell
Ducati Hypermotard 1100 EVO SP
nachdem mein RA mir vorgestern auf der BAB bei 180 km/h durch einen Nagel zerstört wurde, habe ich einen neuen organisiert. Ich nehme aber das Posting des anderen Michi zum Anlass, beim nächsten Wechsel, mal einen Satz Z6 aufziehen zu lassen, wobei ich über den auch schon viel Schlechtes gehört habe. Allerdings mache ich mir mein Urteil gern selber
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
35.037
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; NineT Scrambler;Tenere700
also ich hab mal einen Bericht von Motorrad hervorgekramt, da schneidet der Metzeler Z6 noch vor dem Conti als 2bester im Test ab. besonders was das Fahrverhalten auf trockenem betrifft ist er Referenz und die Laufleistung soll auch sehr gut sein....auch besser als der Conti..

Gruß Markus
 
Robert

Robert

Dabei seit
23.10.2006
Beiträge
429
Ort
Ostholstein
Modell
Ehemals: KTM400SXC,HP2,R80GS
Ampertiger schrieb:
also ich hab mal einen Bericht von Motorrad hervorgekramt, da schneidet der Metzeler Z6 noch vor dem Conti als 2bester im Test ab. besonders was das Fahrverhalten auf trockenem betrifft ist er Referenz und die Laufleistung soll auch sehr gut sein....auch besser als der Conti..

Gruß Markus
Bei solchen Tests muss man immer daran denken, das eine bestimmte Kombination Motorrad/Reifen getestet wird.

Kann auf anderen Kisten ganz anders ausfallen.

Mir gefällt der RA ganz gut.

Robert
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
35.037
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; NineT Scrambler;Tenere700
stimmt schon, aber ne Tendenz ist immer zu erkennen, weil das Profil und die Gummimischung ja die gleiche ist.

Markus
 
advi

advi

Themenstarter
Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
1.011
Ort
Stuttgart-Flughafen
Modell
HP2 Enduro
Und weil bei so einem TEst auf GS der Pilot Road gewonnen ahte, habe ich den jetzt drauf.

Nächste Woche geht es nach Südfrankreich mit, danach kann ich noch mehr drüber sagen ;)
 
S

Schlonz

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
10.966
Ort
Main-Taunus-Kreis
Modell
Ducati Hypermotard 1100 EVO SP
der ist auch sicher wirklich gut und bis auf leichte Schmierer bei sehr, sehr hohen Temperaturen eine Bank, selbst um den Gefrierpunkt
 
Thema:

SuMo Road Attack runter Pilot Road rauf - besser!

SuMo Road Attack runter Pilot Road rauf - besser! - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) HE Carbon-Composite Sumo Radsatz

    HE Carbon-Composite Sumo Radsatz: HE Carbon-Composite Radsatz Tubeless 3,5X17 vorne / 5,0X17 hinten mit RDKS Sensoren und Bremsscheiben, rote Naben, bereift mit Michelin Road 5...
  • Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder Schweren Herzens abzugeben

    Schweren Herzens abzugeben: Hallo zusammen, da meine Frau aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr fahren will, biete ich hier eine BMW F 650 GS Baujahr 2004 (R13 mit...
  • Umbau auf Sumo

    Umbau auf Sumo: Hallo Habe mir eine 1150 GS mit Sumoumbau gekauft.Umbau ist eingetragen.Inspektion und Einstellungen alles neu.Läuft auch echt gut.Aber ein...
  • F650GS als Sumo?

    F650GS als Sumo?: Hallo Volks, zum Winter hin habe ich mir so überlegt neben der dicken 1200er GS etwas Handliches für den Winter zuzulegen. Große Touren stehen ja...
  • Tausche BMW 1100 GS schwarze Felgen mit neuen Conti Road Attack gegen SUMO Felgen

    BMW 1100 GS schwarze Felgen mit neuen Conti Road Attack gegen SUMO Felgen: Würde gerne meine Originalfelgen in schwarz beschichtet mit Reifen vorn 1000Km und hinten 100 KM Cont Road Attack gegen Sumo Felgen mit Reifen...
  • BMW 1100 GS schwarze Felgen mit neuen Conti Road Attack gegen SUMO Felgen - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) HE Carbon-Composite Sumo Radsatz

    HE Carbon-Composite Sumo Radsatz: HE Carbon-Composite Radsatz Tubeless 3,5X17 vorne / 5,0X17 hinten mit RDKS Sensoren und Bremsscheiben, rote Naben, bereift mit Michelin Road 5...
  • Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder Schweren Herzens abzugeben

    Schweren Herzens abzugeben: Hallo zusammen, da meine Frau aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr fahren will, biete ich hier eine BMW F 650 GS Baujahr 2004 (R13 mit...
  • Umbau auf Sumo

    Umbau auf Sumo: Hallo Habe mir eine 1150 GS mit Sumoumbau gekauft.Umbau ist eingetragen.Inspektion und Einstellungen alles neu.Läuft auch echt gut.Aber ein...
  • F650GS als Sumo?

    F650GS als Sumo?: Hallo Volks, zum Winter hin habe ich mir so überlegt neben der dicken 1200er GS etwas Handliches für den Winter zuzulegen. Große Touren stehen ja...
  • Tausche BMW 1100 GS schwarze Felgen mit neuen Conti Road Attack gegen SUMO Felgen

    BMW 1100 GS schwarze Felgen mit neuen Conti Road Attack gegen SUMO Felgen: Würde gerne meine Originalfelgen in schwarz beschichtet mit Reifen vorn 1000Km und hinten 100 KM Cont Road Attack gegen Sumo Felgen mit Reifen...
  • Oben