Verschleissgrenze Vorne

Diskutiere Verschleissgrenze Vorne im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Wir haben uns kurzentschlossen für eine 3-4 Tag zum Gardasee ab Morgen entschieden. Problem, auf meiner 1250 ADV sind noch drei Millimeter auf...
U

UR9000

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2020
Beiträge
22
Wir haben uns kurzentschlossen für eine 3-4 Tag zum Gardasee ab Morgen entschieden. Problem, auf meiner 1250 ADV sind noch drei Millimeter auf Vorderreifen. Wir wollen sportlich fahren und nicht auf der letzten Rille heizen. Geplant sind so 1500 - 2000 Km. Was meint ihr, kann ich das mit dem Profil noch wagen ?

Gruss Uwe
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
8.379
Ort
Wien
Welcher Reifen, welche Ausgangstiefe?
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
6.026
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Bist du eher jemand, der in die Kurve reinbremst oder nutzt du vor allem die Motorbremse?
Bei 2. Fahrweise müsste es reichen.

Gruss,
maxquer
 
M

MERLIN 66

Dabei seit
16.10.2019
Beiträge
435
Ort
nrw
Modell
1250 GS ADVENTURE
Was ist Mindestmaß 1,6 mm ?
Ich persönlich würde es machen.
CTA 3 hat ca. 5 mm und die anderen so um 4+mm neu, ich denke soll reichen
 
U

UR9000

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2020
Beiträge
22
Ist ein Battlax 41 F also bis zur Verschleissgrenze sind es knapp über 2 mm. Bremse schon viel mit dem Motor aber alle Kehren bekommst du bergab so auch nicht hin. :-)
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
6.026
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Was ist denn für Dich die Verschleissgrenze. In Deutschland sind das nicht die Erhöhungen im Negativprofil, sondern 1,6mm Mindestprofil. Das ist das Doppelte von den Verschleißmarken.
Ich würde mir aber auch keinen Kopp bei der Strecke machen, sondern fahren.

Gruss,
maxquer
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
8.379
Ort
Wien
Mit dem A41 ist das schon mutig aber nicht unmöglich. Machen!
 
U

UR9000

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2020
Beiträge
22
Ja ist richtig, dann sind es noch 1,4 mm bis zur gesetzlichen Verschleissgrenze.
 
RobbyAC

RobbyAC

Dabei seit
06.01.2012
Beiträge
254
Ort
Aachen
Modell
R1150 GS ADV, R1200 C, Horex Regina 350 BJ 52, jetzt hinzu gekommen R1250GS Blackstorm
Ich kenne Leute, die fahren bis die Karkasse als helle Stelle raus kommt. :engel: :verwirrt_2:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: I-Q
Chris-GSLC

Chris-GSLC

Dabei seit
23.09.2017
Beiträge
143
Modell
R1200 GS LC
Ich würde mal sagen das reicht je nach Fahrstil . Meiner hat vorne 15000 km gehalten ( 2017 GS ) jetzt isser richtig am Ende .
 
Camshifter

Camshifter

Dabei seit
06.10.2019
Beiträge
142
Ort
München
Modell
wiedermal eine GS: R1250GS '2019
Ein Reifen ist erst dann verschlissen, wenn er die Luft nicht mehr hält :smile:

Mann muss nur wissen, was man bei einer Unterschreitung der Profiltiefe von 1,6 mm tut:
1. Wenn man in einer Polizeikontrolle kontrolliert wird, zahlt man.
2. (finde ich wichtiger): Falls man dann in einen Regen gerät, sollte man sehr vorsichtig sein,
da ein abgefahrener Reifen schlecht Wasser verdrängt. Sturzgefahr!
Ob einen die Möglichkeit eines Sturzschadens von mehreren hundert € tangiert oder nicht,
bleibt jedem selbst überlassen.....
 
Zuletzt bearbeitet:
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.755
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Der Flächendruck beim Moped is i.d.R. dramatisch höher als beim Auto, daher kann man, solange man es nicht übertreibt (> 200 km/h auf einer gefluteten Autobahn) damit ganz normal fahren auch ohne Wasserverdrängung durch Profildrainagerillen = Null Profil = Slick!

Schau Dir mal die Profilgestaltung von strassenzugelassenen Hypersportpellen an, die haben als "Negativprofil" keine Drainage-Rillen mehr, sondern nur noch lokal punktuelle Vertiefungen, da verdrängt schon im Neuzustand garnix mehr das Wasser, sondern der Reifen verdrängt über das Positiv-Profil das Wasser und fertig. Wären diese Reifen bei Nässe gefährlich, dürfte man sie nicht ganz offiziell fahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.711
Hi
Da würde ich fahren. Wenn es ab Montag 3...4 Tage sind gibt es zur Not auch in IT Reifenhändler. Man kann ja am 2-ten oder 3-ten Tag beschliessen "es muss leider doch sein", den Reifen bestellen und am 4-ten vor der Heimfahrt aufziehen lassen.
Selbst wenn der Italiener höhere Preise aufrufen sollte ist das auch nicht teuerer als einen "halben" Reifen wegzuwerfen.
Dabei hätte ich auch dann keinerlei gedankliches Problem falls ich mit 1,6 mm in IT abfahre und nur den Heimweg vor mir habe.
gerd
 
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
973
Warum auch nicht fahren? Sehe ich genauso. Wieviel ist Km hat das Teil eigentlich schon drauf?
 
Zuletzt bearbeitet:
Rob62

Rob62

Dabei seit
15.05.2008
Beiträge
75
Ort
Südlicher Schwarzwald
Modell
R 1200 GS ADV 2014
Hallo
Meine Faustformel ca.1mm Proviltiefe Verschleiss auf 1000 Km beim Hinterreifen,
Vorne etwas weniger.
Gruss Robert.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

UR9000

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2020
Beiträge
22
Servus,

Danke für eure Kommentare. Haben mich dann doch mit meinem junior Junior aufm weg gemacht. Ab Garmisch übern Brenner bis Rovereto Süd übler Dauerregen, also 550 Km weiter ohne nennenwerten Verschleiss. Zum Glück hat es ab Riva dann wieder aufgemacht. Ich denke jetzt sollte es sich ausgehen für unsere Tour bis Dienstag. Profil nach 5500 Km immer nochn 3 mm.

Grüsse Uwe
 

Anhänge

Thema:

Verschleissgrenze Vorne

Verschleissgrenze Vorne - Ähnliche Themen

  • Verschleißgrenze Bremsscheiben

    Verschleißgrenze Bremsscheiben: Hat jemand die genauen Verschleißgrenzen von den Bremsscheiben vorn&hinten? Die Suche hat nichts genaues gebracht.
  • Vertrauen in Reifen wenn nahe an Verschleissgrenze

    Vertrauen in Reifen wenn nahe an Verschleissgrenze: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich dem Vertrauen zu Reifen generell wenn Sie kurz vor der Verschleissgrenze sind bzw. irgendwo im...
  • Verschleißgrenze Bremsscheiben vorne?

    Verschleißgrenze Bremsscheiben vorne?: Hallo, ab welcher Bremsscheibenstärke empfiehlt BMW eine Erneuerung der Bremsscheiben vorne? In meinem Fall handelt es sich um eine 1100 GS Bauj...
  • R 1150 GS Bremsscheibe Verschleißgrenze

    Bremsscheibe Verschleißgrenze: Hallo alle! Hab' da mal 'ne Frage: Wo liegt eigentlich die Verschleißgrenze bei Bremsscheiben. Bisher hab ich immer "so pi mal Auge" gewechselt...
  • Verschleissgrenze Bremsscheibe vorne

    Verschleissgrenze Bremsscheibe vorne: Hallo, weiss jemand wo die Verschleissgrenze der BS vorne liegt? Wie dick muss die mindestens sein? grüsse und dank david
  • Verschleissgrenze Bremsscheibe vorne - Ähnliche Themen

  • Verschleißgrenze Bremsscheiben

    Verschleißgrenze Bremsscheiben: Hat jemand die genauen Verschleißgrenzen von den Bremsscheiben vorn&hinten? Die Suche hat nichts genaues gebracht.
  • Vertrauen in Reifen wenn nahe an Verschleissgrenze

    Vertrauen in Reifen wenn nahe an Verschleissgrenze: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich dem Vertrauen zu Reifen generell wenn Sie kurz vor der Verschleissgrenze sind bzw. irgendwo im...
  • Verschleißgrenze Bremsscheiben vorne?

    Verschleißgrenze Bremsscheiben vorne?: Hallo, ab welcher Bremsscheibenstärke empfiehlt BMW eine Erneuerung der Bremsscheiben vorne? In meinem Fall handelt es sich um eine 1100 GS Bauj...
  • R 1150 GS Bremsscheibe Verschleißgrenze

    Bremsscheibe Verschleißgrenze: Hallo alle! Hab' da mal 'ne Frage: Wo liegt eigentlich die Verschleißgrenze bei Bremsscheiben. Bisher hab ich immer "so pi mal Auge" gewechselt...
  • Verschleissgrenze Bremsscheibe vorne

    Verschleissgrenze Bremsscheibe vorne: Hallo, weiss jemand wo die Verschleissgrenze der BS vorne liegt? Wie dick muss die mindestens sein? grüsse und dank david
  • Oben