VTREC Brems- und Kupplungshebel Problem

Diskutiere VTREC Brems- und Kupplungshebel Problem im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallöchen Leute, ich habe heute meine kurzen VTREC Brems- und Kupplungshebel bekommen. Der Einbau an sich war auch nicht dramatisch jedoch habe...
NordischPipz

NordischPipz

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
139
Hallöchen Leute,

ich habe heute meine kurzen VTREC Brems- und Kupplungshebel bekommen. Der Einbau an sich war auch nicht dramatisch jedoch habe ich nun folgendes "Problem"

Die Hebel sind 6-Fach verstellbar.

Folgendes Phänomen: Der Kupplungshebel steht auf Stellung 1.

Wenn ich meine Q jetzt starten will und ein Gang ist eingelegt, springt der Motor nicht an. Bei Stellung 2 genau dasselbe. Ab Stellung 3 und höher springt er wieder ganz normal an - jedoch gefällt mir bei diesen Stellungen der Schleifpunkt nicht.

Also habe ich ein wenig an diesem "Zapfen" herumgespielt. Weiter rausgedreht, weiter reingedreht. Es wird jedoch nicht besser, schlechter jedoch schon. Dieses obligatorische "Klicken" beim Ziehen des Kupplungshebels ist in allen Stellungen vorhanden.


Hat jemand von euch noch einen Tipp für mich bevor ich die Hebel wieder zurückschicke?

LG

Kolja
 
NordischPipz

NordischPipz

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
139
Hier mal die Antwort aus dem Nachbar-Forum:

Zitat:" Kolja, schick die Hebel zurück - die senden dir sogar per Email einen Rücksendeschein zu.

Die V-Trec-Hebel sind - zumindest für die BMW R1200GS-LC und in der derzeit angebotenen Version - eine Fehlkonstruktion!!!


Es wäre wünscheswert, wenn BS-Motorparts hier zügig Abhilfe schaffen würde, indem sie die "Nase" überarbeiten.
Ein Kleinigkeit - aber mit einer großen Wirkung."

Zitat Ende.



Dann mit dem Techn. Support telefoniert...

Man räumt ein, dass es bei Stellung 1 und 2 dieses Problem gibt. Abhilfe kann man wohl mit Hilfe eines Stücks Panzertape schaffen. Ich denke aber, dass ich die Hebel wieder demontiere. Hab keine Lust auf Pfusch am Mopped... Pfusch am Bau reicht mir schon
 
G

Gast20919

Gast
Bei mir hat das geholfen : Hebel ausgebaut und die Feder vom (Micro)Schalter etwas aufgebogen so das es wieder Klick Klich macht wenn man den Hebel zieht ,dasselbe gilt dann auch für die Bremse .

PS : habe zwar keine LC und an der ADV habe ich die Pazzos aber ich hoffe das es dir hilft.
 
RoGe

RoGe

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
3.875
Ort
OG
Modell
S1XR
Hallöchen Leute,

ich habe heute meine kurzen VTREC Brems- und Kupplungshebel bekommen. Der Einbau an sich war auch nicht dramatisch jedoch habe ich nun folgendes "Problem"

Die Hebel sind 6-Fach verstellbar.

Folgendes Phänomen: Der Kupplungshebel steht auf Stellung 1.

Wenn ich meine Q jetzt starten will und ein Gang ist eingelegt, springt der Motor nicht an. Bei Stellung 2 genau dasselbe. Ab Stellung 3 und höher springt er wieder ganz normal an - jedoch gefällt mir bei diesen Stellungen der Schleifpunkt nicht.

Also habe ich ein wenig an diesem "Zapfen" herumgespielt. Weiter rausgedreht, weiter reingedreht. Es wird jedoch nicht besser, schlechter jedoch schon. Dieses obligatorische "Klicken" beim Ziehen des Kupplungshebels ist in allen Stellungen vorhanden.


Hat jemand von euch noch einen Tipp für mich bevor ich die Hebel wieder zurückschicke?

LG

Kolja
wieso sollte dies eine fehlkonstruktion sein?? wenn du vielfach 6 o. > verstellbare hebelchen verwendest ist das normal wenn du die dinger relativ nah am griff stehen hast, hier trennt ja auch die kupplung nicht mehr sauber, also einfach etwas weiter stellen oder andere hebel die sich nicht so weit stellen lassen verwenden. hatte ich schon an verschieden motorräder so.
 
Sean

Sean

Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
789
Ort
Backnang
Modell
R1250GS HP
Ist bzw.mwar bei mir auch so, bei mir ist die LC sogar nur in Rasten6 angesprungen. Hab dann auch den Schalter etwas vorgenogen, seitdem springt sie ab Raste 4 an. Die Inbusschraube zu drehen verlagert nur den schleifpunkt der Kupplung, das Problem liegt wie beschriebe daran das der Schalter durch die zu kurze Nase am Adapter nicht genug Kontakt bekommt. Ich kann damit leben da die Hebel sonst super top sind und ein geiles Preis Leistungsverhältnis haben
 
E

Eyck

Dabei seit
18.10.2015
Beiträge
63
Hi...Gibt es hier neue Vorschläge zum lösen des Problems?
Gruß
 
NordischPipz

NordischPipz

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
139
Ist mir nicht bekannt. Einzige Lösung: andere Hebel kaufen!
 
A

Anaconda

Dabei seit
07.11.2015
Beiträge
140
Ort
Kreis Warendorf
Modell
R 1200 GS LC Triple Black
Mal eine andere Frage, was war denn an den Originalhebel nicht gut, dass man sie gegen Zubehörhebel austauschen muss?
 
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
4.183
Ort
Nähe 74821 Mosbach/ Neckar
Modell
R1200R
@ Eyck: die Abhilfe steht doch schon beschrieben: Schalterfeder etwas verbiegen, die sind übrigens schon verbogen, das hat mit Pfusch wenig zu tun wenn man die anpasst.
 
A

Anaconda

Dabei seit
07.11.2015
Beiträge
140
Ort
Kreis Warendorf
Modell
R 1200 GS LC Triple Black
Also ich komme mit dem Winkel der Originalhebel gut zurecht. Ich stell sie einmal ein, und gut is.

Das Aussehen ist vielleicht ein Argument, aber mir gefallen die originalen nicht schlecht. Schön Schwarz:wink:
 
G

Gast20919

Gast
Also ich komme mit dem Winkel der Originalhebel gut zurecht. Ich stell sie einmal ein, und gut is.

Das Aussehen ist vielleicht ein Argument, aber mir gefallen die originalen nicht schlecht. Schön Schwarz:wink:
Na dann , würde ich sie behalten und die anderen ihre Vtrec .....!
 
NordischPipz

NordischPipz

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
139
Ich hab sie nur getauscht, da mir kürzere besser gefallen. Ansonsten gab es keinen Grund!
 
E

Eyck

Dabei seit
18.10.2015
Beiträge
63
Ja die Blech verbiegen, bzw nur das untere. Aber hat nix gebracht oder muss ich das extrem biegen ? Also nach außen.
Gruß
 
E

eR1200GeeS

Dabei seit
19.05.2007
Beiträge
637
Modell
keine K51 mehr
Wer billig kauft, kauft zweimal ... wieder einmal an der falschen Stelle gespart! ... Hatte immer gute Erfahrung mit den VarioLever von Wunderlich beste Erfahrung gemacht und auch jetzt wieder montiert! TOP!! ... es zahlt sich eben aus, wenn man ein paar Euro mehr ausgibt :cool: ... wenn man(n) so etwas haben will
 
G

Gast20919

Gast
Wer billig kauft, kauft zweimal ... wieder einmal an der falschen Stelle gespart! ... Hatte immer gute Erfahrung mit den VarioLever von Wunderlich beste Erfahrung gemacht und auch jetzt wieder montiert! TOP!! ... es zahlt sich eben aus, wenn man ein paar Euro mehr ausgibt :cool: ... wenn man(n) so etwas haben will

Wg. so einem Drecksteil wäre ich fast mal in ein Auto gefahren sorry , beim Bremsen hat es Klack gemacht und die Bremse war auf Anschlag Moped rollte weiter ..... mit billig hat Vtrec nichts zu tun ,eher Preiswert gegenüber zb Pazzo.
 
A

Anaconda

Dabei seit
07.11.2015
Beiträge
140
Ort
Kreis Warendorf
Modell
R 1200 GS LC Triple Black
Sag ich doch, geht nichts über die Originalen :grin:
 
WorldEater

WorldEater

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
3.064
Ort
Hanau
Modell
R1200GS Bj.'06, KTM Super Adventure S
Bei Metisse gibt's grad Puig Brems-/Kupplunshebel für je 69,-€, längenverstellbar und hochklappbar.


Ich hab auch schon überlegt sowas zu kaufen... und dann denk' ich mir wieder, daß man die Hinter den Handprotektoren ja dann doch nicht sieht.
Kann man nicht entscheiden, also lass' ichs bleiben... :giggle:
 
oerst

oerst

Dabei seit
22.07.2013
Beiträge
8.183
Ort
LEV
Modell
R1200GSA TB
Mir ginge es um die Längen verstellung... Mal anschauen...
 
MoggeleXL1

MoggeleXL1

Dabei seit
26.04.2007
Beiträge
125
Ort
Wasserburg
Modell
R 1200 GS LC Triple Black
Hallo, ich habe mir die Puig-Hebel (knick- und verstellbar, schwarz mit roten Verstellern) bei Powermint gekauft, das Paar hat 109,- € gekostet.
 
Thema:

VTREC Brems- und Kupplungshebel Problem

VTREC Brems- und Kupplungshebel Problem - Ähnliche Themen

  • Biete R 1150 GS (+ Adventure) Brems- und Kupplungshebel Wunderlich

    Brems- und Kupplungshebel Wunderlich: Wegen Modellwechsel verkaufe ich Brems- und Kupplungshebelset "Variolever" von Wunderlich, die an meiner R 1150 GS montiert waren. Es handelt sich...
  • Erledigt VTREC Hebel kurz in gold mit blauem Versteller

    VTREC Hebel kurz in gold mit blauem Versteller: Adapter Nummern für Kupplungs und Bremshebel sind 304175 und 304176 Die Hebel sind wie neu! Lt. ABE für 1200 u. 1250 GS incl. ADV / R / RS / RT...
  • Erledigt BMW R1200GS TÜ-2010, *Scheckheft ,*WESA,*Sehr gepflegt,*Vtrec-Hand-Hebel

    BMW R1200GS TÜ-2010, *Scheckheft ,*WESA,*Sehr gepflegt,*Vtrec-Hand-Hebel: BMW R1200GS EZ 3/2010, 2.te Hand, AU/HU 04/2020, 79502km, Ostra Grau Metallic Service (bei 79.000km) durchgeführt incl. Bremsflüssigkeitstausch...
  • Erledigt BMW R1200GS TÜ-2010, *Scheckheft ,*WESA,*Sehr gepflegt,*Vtrec-Hebel

    BMW R1200GS TÜ-2010, *Scheckheft ,*WESA,*Sehr gepflegt,*Vtrec-Hebel: BMW R1200GS EZ 3/2010, 2.te Hand, AU/HU 04/2020, 79502km, Ostra Grau Metallic Service durchgeführt incl. Bremsflüssigkeitstausch, wechsel aller...
  • Verkaufe neue VTREC Brems- und Kupplungshebel

    Verkaufe neue VTREC Brems- und Kupplungshebel: Ich verkaufe für die R 1200 GS (Bj. 09-12) ein Set, neue, also unbenutzte klappbare Vario Brems- und Kupplungshebel mit ABE (KBA Nr. 91299) von...
  • Verkaufe neue VTREC Brems- und Kupplungshebel - Ähnliche Themen

  • Biete R 1150 GS (+ Adventure) Brems- und Kupplungshebel Wunderlich

    Brems- und Kupplungshebel Wunderlich: Wegen Modellwechsel verkaufe ich Brems- und Kupplungshebelset "Variolever" von Wunderlich, die an meiner R 1150 GS montiert waren. Es handelt sich...
  • Erledigt VTREC Hebel kurz in gold mit blauem Versteller

    VTREC Hebel kurz in gold mit blauem Versteller: Adapter Nummern für Kupplungs und Bremshebel sind 304175 und 304176 Die Hebel sind wie neu! Lt. ABE für 1200 u. 1250 GS incl. ADV / R / RS / RT...
  • Erledigt BMW R1200GS TÜ-2010, *Scheckheft ,*WESA,*Sehr gepflegt,*Vtrec-Hand-Hebel

    BMW R1200GS TÜ-2010, *Scheckheft ,*WESA,*Sehr gepflegt,*Vtrec-Hand-Hebel: BMW R1200GS EZ 3/2010, 2.te Hand, AU/HU 04/2020, 79502km, Ostra Grau Metallic Service (bei 79.000km) durchgeführt incl. Bremsflüssigkeitstausch...
  • Erledigt BMW R1200GS TÜ-2010, *Scheckheft ,*WESA,*Sehr gepflegt,*Vtrec-Hebel

    BMW R1200GS TÜ-2010, *Scheckheft ,*WESA,*Sehr gepflegt,*Vtrec-Hebel: BMW R1200GS EZ 3/2010, 2.te Hand, AU/HU 04/2020, 79502km, Ostra Grau Metallic Service durchgeführt incl. Bremsflüssigkeitstausch, wechsel aller...
  • Verkaufe neue VTREC Brems- und Kupplungshebel

    Verkaufe neue VTREC Brems- und Kupplungshebel: Ich verkaufe für die R 1200 GS (Bj. 09-12) ein Set, neue, also unbenutzte klappbare Vario Brems- und Kupplungshebel mit ABE (KBA Nr. 91299) von...
  • Oben