Yamaha XT1000 Super Ténéré

Diskutiere Yamaha XT1000 Super Ténéré im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Moin, moin, wird so die für 2006 angekündigte Yamaha XT1000 aussehen und kann sie der GS das Wasser reichen? Ein (abschaltbares) ABS soll sie ja...
MP

MP

Themenstarter
Dabei seit
11.03.2004
Beiträge
1.159
Ort
Villiprott, Rhein-Sieg-Kreis, NRW
Modell
R 1100 GS
Moin, moin,
wird so die für 2006 angekündigte Yamaha XT1000 aussehen und kann sie der GS das Wasser reichen? Ein (abschaltbares) ABS soll sie ja bekommen. :o

 
T

Tobias

Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
3.463
Ort
Köln
erinnert aber stark (abgesehen vom motor) an die 1200er GS, oder täusch ich mich da?

gruß tobias
 
hübbel

hübbel

Dabei seit
17.08.2004
Beiträge
444
Ort
Waldecker Land
Modell
1150 GSA + Trekkingrad :-)
Und wenn sie die Kinderkrankheiten der 1200er GS nicht hat, kann BMW sich warm anziehen!
 
T

Tobias

Dabei seit
11.02.2004
Beiträge
3.463
Ort
Köln
jau, könnte auch hinkommen.

gruß tobias
 
K

kasimfahrer

Dabei seit
05.06.2004
Beiträge
35
Hallo allgemein.
Optisch ein schönes Bike.Ich sage nur:"Jedem das Seine und für mich MEINE"(Adventure !!)
Andere können auch Motorräder bauen auch wenn nicht BMW draufsteht.
 
Gifty

Gifty

Dabei seit
27.02.2004
Beiträge
1.206
Am Rande

Jau Jau das könnte ein Schnabeltier - Nachbau sein :evil: so eine Mischung aus 1200 GS und 650 GS plus F 650 :!:
Aber wie schon gesagt JEDEM das SEINE :wink:
Nun gerade schlecht Aussehen tut sie ja nicht :!: bleibt nur abzuwarten was davon übrigt bleibt.
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.736
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Hi Michael,

da es sich hier um ein Kraft-Studie handelt, bin ich mir nicht sicher ob sie wirklich so aussehen wird.
Eine Konkurenz für die 12er wird sie bestimmt werden, aber ich glaube sie schielen eher auf KTM. Falls die Studie der Wahrheit sehr nahe kommt sieht mir das Mopped eher sportlich als reiseorientiert aus.
 
C

chrisu

Dabei seit
04.06.2004
Beiträge
129
Hallo an alle hier.
Ja ja, das Ding sieht wirklich super scharf aus, aber erstens wird es dann in Wirklickeit wieder anders aussehen, und zweitens fehlt das entscheidene fürs lange Reisen, der Kardan, der ösi chris aus Melk mit seiner Kuh.
 
U

Ulf

Dabei seit
14.08.2004
Beiträge
353
christoph schrieb:
zweitens fehlt das entscheidene fürs lange Reisen, der Kardan,
So ein Kettensatz hält schon seine 20 bis 25000 Kilometer. Wie weit verreist Du denn?!? :wink:
 
C

chrisu

Dabei seit
04.06.2004
Beiträge
129
Hallo Ulf
Ich fahre ca. 20000 km im Jahr, jedoch nicht zur Arbeit sondern als reines Spaßgerät, für Nah und Fernreisen, aber es kommt ja nicht nur auf die Gesamt km sondern während der weiteren Reisen (Schlechtwetter, Dreck) ist der Anspruch für eine Kette besonders groß, ständiges Reinigen und Kettenfett ist auf Reisen immer mühsam und der Kardan daher sehr vorteilhaft, außerdem kostet ja ein neuer Kettensatz auch einiges oder. Beim Kardan alle 40000 km neues öl ( Gesamtkosten
ca. € 12) und 10 min. Arbeit, dann gehts wieder weiter, der ösi Chris aus Melk mit seiner Kuh. :lol:
 
U

Ulf

Dabei seit
14.08.2004
Beiträge
353
christoph schrieb:
ständiges Reinigen und Kettenfett ist auf Reisen immer mühsam
Also, ich habe die Kette noch nie gereinigt. Und ob man nun Öl mitnimmt und öfter kontrollieren muß (für den Boxer-Motor, der ja recht viel Öl braucht) oder Kettenfett in einer kleine Sprühdose mitnimmt (und dafür einen Motor hat, der so gut wie kein Öl braucht) macht doch eigentlich keinen Unterschied?

Ulf
 
Gifty

Gifty

Dabei seit
27.02.2004
Beiträge
1.206
Am Rande

Hallo Ulf
Ich finde schon das es einen Unterschied macht :!: Da wir ja auch bei Regenwetter fahren , und der Motor wenn man ihn nicht vordert auch kein, oder nur wenig Öl braucht :!: Deine Kette aber nach jeder größeren Regenfahrt sehr wohl gefettet werden sollte :!: Hinzu kommt noch das Sauberhalten der Kette,(bei dir ja nicht :wink: ) bei uns nur ein Ölwechsel :!:
 
Capri-James

Capri-James

Dabei seit
04.09.2004
Beiträge
72
@ Ulf: ich stimme Christoph und Hans-Jürgen zu, der Kardan ist einfach die pflegeleichtere Sache. Zu den aufgeführten Arbeiten kommt noch das lästige Spannen der Kette, eine Arbeit die ich heute nicht mehr machen brauch :)

Ich glaube nicht das die XT eine Konkurrenz zur GS wird, ich schätze Yamaha hat eine andere Käuferschicht im Auge.
 
MP

MP

Themenstarter
Dabei seit
11.03.2004
Beiträge
1.159
Ort
Villiprott, Rhein-Sieg-Kreis, NRW
Modell
R 1100 GS
Capri-James schrieb:
Ich glaube nicht das die XT eine Konkurrenz zur GS wird, ich schätze Yamaha hat eine andere Käuferschicht im Auge.
Moin James,

da stimme ich Dir voll und ganz zu. Ich denke, dass eine XT1000 her mit der KTM 950 konkurieren wird.

Für mich muss ich allerdings sagen: Hätte die KTM ein ABS, so hätte ich meine R1100GS vielleicht schon verkauft. Die Yamaha soll ein abschaltbares ABS bekommen. :wink:

Zur Kette: Bezüglich des Pflegeaufwands ist eine Kette natürlich immer unpraktischer als ein Kardan. Im Falle einer Reparatur kann der Kardan (besonders der von BMW) bez. Aufwand und Kosten der Kette aber nie das Wasser reichen. Auf wirklich schlechten Straßen mit dicken Löchern, die können auch noch asphaltiert sein, macht sich das hohe Gewicht eines Kardans unangenehm bemerkbar. Die Kette ist hier im Vorteil. Noch leichter ist jedoch i.d.F. ein Zahnriemen. Zahnriemen und lange Federwege vertragen sich aber nicht so gut.

Ansonsten dinde ich die obige Diskussion etwas bizarr, als dass der Antrieb der dicken GS mit der dünnen GS verglichen wird. Korrekt wäre m.E. ein Vergleich des GS-Kardans mit dem Kettenantrieb einer CapoNord oder Varadero. Schaut man nämlich in der Klasse der F-GS unter den Wettbewerbern, z.B. XT660, Transalp, so stellt man schnell fest, dass es nur Ketten gibt. Warum? Wegen dem Gewicht. Mit einem 50 PS schwachen Einzylinder auch noch einen Kardan durch die Gegend zu wuchten macht nun wirklich keinen Spaß. Bleibt man in der selben Klasse, so möchte ich den Kardan meiner GS nicht gegen die Kette einer Varadero tauschen. Bei der Kette einer KTM 950 sähe das vielleicht schon wieder anders aus (s.o.) :wink:
 
Thema:

Yamaha XT1000 Super Ténéré

Yamaha XT1000 Super Ténéré - Ähnliche Themen

  • Erledigt Yamaha XT 600

    Yamaha XT 600: Hallo, Mir ist vor Kurzem mal wieder ein weiteres Motorrad zugelaufen und jetzt ist der Platz leider zu knapp um alle unter zu kriegen, daher...
  • Yamaha MT 125 Erfahrungen ?

    Yamaha MT 125 Erfahrungen ?: Hallo allerseits -so, nun ist es bald soweit ... Die Fahrschule hat begonnen, im Januar wird mein Sohn 16 Jahre alt und eine 125er muss her. Er...
  • Suche Schalldämpfer für Yamaha Roller Teos 125 ccm

    Schalldämpfer für Yamaha Roller Teos 125 ccm: Hallo zusammen, ich suche neu oder in gut-gebrauchtem Zustand einen Schalldämpfertopf für meinen Roller Yamaha Teos 125 ccm. Danke für...
  • Yamaha Tracer 900 GT Alternative zur GS?

    Yamaha Tracer 900 GT Alternative zur GS?: Hallo zusammen, bin am bissl umschauen weil ich meine 2016er Triple Black dieses Jahr verkaufen will was für ein neues Bike es werden soll. Zur...
  • Biete Sonstiges Yamaha XJR 1300 / Mod. 2013

    Yamaha XJR 1300 / Mod. 2013: Hallo, ich verkaufe eine wunderschöne, tech. perfekte und gepflegte XJR 1300 / RP19 von 2013. Grüße, Erich
  • Yamaha XJR 1300 / Mod. 2013 - Ähnliche Themen

  • Erledigt Yamaha XT 600

    Yamaha XT 600: Hallo, Mir ist vor Kurzem mal wieder ein weiteres Motorrad zugelaufen und jetzt ist der Platz leider zu knapp um alle unter zu kriegen, daher...
  • Yamaha MT 125 Erfahrungen ?

    Yamaha MT 125 Erfahrungen ?: Hallo allerseits -so, nun ist es bald soweit ... Die Fahrschule hat begonnen, im Januar wird mein Sohn 16 Jahre alt und eine 125er muss her. Er...
  • Suche Schalldämpfer für Yamaha Roller Teos 125 ccm

    Schalldämpfer für Yamaha Roller Teos 125 ccm: Hallo zusammen, ich suche neu oder in gut-gebrauchtem Zustand einen Schalldämpfertopf für meinen Roller Yamaha Teos 125 ccm. Danke für...
  • Yamaha Tracer 900 GT Alternative zur GS?

    Yamaha Tracer 900 GT Alternative zur GS?: Hallo zusammen, bin am bissl umschauen weil ich meine 2016er Triple Black dieses Jahr verkaufen will was für ein neues Bike es werden soll. Zur...
  • Biete Sonstiges Yamaha XJR 1300 / Mod. 2013

    Yamaha XJR 1300 / Mod. 2013: Hallo, ich verkaufe eine wunderschöne, tech. perfekte und gepflegte XJR 1300 / RP19 von 2013. Grüße, Erich
  • Oben