R 1200 GS 19"zu17" Ausgleich

Diskutiere 19"zu17" Ausgleich im Technik & Bastel-Ecke Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo, ich habe meine vor 4 Jahren von 19“ auf 17“ umgebaut mit einem Öhlins Fahrwerk. Dieses habe ich jetzt zur Überholung zu Zupin geschickt...
B

Boxer Laie

Themenstarter
Dabei seit
08.10.2006
Beiträge
266
Hallo,

ich habe meine vor 4 Jahren von 19“ auf 17“ umgebaut mit einem Öhlins Fahrwerk.
Dieses habe ich jetzt zur Überholung zu Zupin geschickt, auch mit der Bitte das vordere mit einer Höhenverstellung zu versehen. Leider ist das nur möglich am hinteren Federbein.
Wenn ich das richtig sehe sind das ca. 20mm?
Wie habt ihr das vorn gelöst mit der Differenz zu dem Originalen 19“?
Kann man evtl. oben am Gewindebolzen zusätzlich eine Unterlegscheibe um die Höhe auszugleichen benutzen?

Danke und Gruß
Holger
 
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
24.166
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
...
Kann man evtl. oben am Gewindebolzen zusätzlich eine Unterlegscheibe um die Höhe auszugleichen benutzen?

Danke und Gruß
Holger
Das habe ich gemacht.
Das Gewinde muss aber noch etwa aus der Mutter herausgucken.
Ich habe auch die Federbasis am vorderen Federbein etwas angehoben.
Mit beiden Maßnahmen zusammen habe ich die Front um gut 20mm angehoben.

Warum willst du denn die Front anheben?
Geht es dir darum, wieder die originale Geometrie zu erreichen (klappt nicht zu 100%) oder setzt die Q mit 17" vorne in Kurven auf?
 
B

Boxer Laie

Themenstarter
Dabei seit
08.10.2006
Beiträge
266
Hallo Larsi,

eigentlich fehlt mir nichts. Aber ich wollte einfach mal testen wie es sich fährt mit annähernder 19" Geometrie.
Hinten fahr ich den Reifen auf Kante vorne nicht.


Gruß
Holger
 
bastl-wastl

bastl-wastl

Dabei seit
23.07.2009
Beiträge
3.146
Ort
München
Modell
2 GSen und eine Ringschlampe
Hallo Larsi,

eigentlich fehlt mir nichts. Aber ich wollte einfach mal testen wie es sich fährt mit annähernder 19" Geometrie.
Hinten fahr ich den Reifen auf Kante vorne nicht.


Gruß
Holger
Wenn es dir um auf vorne Kante fahren geht, musst du allerdings die Front absenken nicht angeben.
Zumindest funzt das bei herkömmlichen Gabeln so.
Beim Telelever habe ich es noch nicht getestet.
 
B

Boxer Laie

Themenstarter
Dabei seit
08.10.2006
Beiträge
266
Das mit der Kante vorn ist mir egal. Ich glaube durch die jetztige Geometrie habe ich mehr Druck auf dem Vorderrad (ist auch gut bedeutet wohl auch Haftung), dass zeigt sich wohl auch an dem höheren Reifenabrieb vorn. Meine Vorderreifen halten auch nur solange wie hinten.
Gruß Holger
 
Igi

Igi

Dabei seit
22.08.2007
Beiträge
2.769
Ort
Nordhessen
Modell
R 1250 GS HP
Hallo,

ich habe meine vor 4 Jahren von 19“ auf 17“ umgebaut mit einem Öhlins Fahrwerk.
Dieses habe ich jetzt zur Überholung zu Zupin geschickt, auch mit der Bitte das vordere mit einer Höhenverstellung zu versehen. Leider ist das nur möglich am hinteren Federbein.
Wenn ich das richtig sehe sind das ca. 20mm?
Wie habt ihr das vorn gelöst mit der Differenz zu dem Originalen 19“?
Kann man evtl. oben am Gewindebolzen zusätzlich eine Unterlegscheibe um die Höhe auszugleichen benutzen?

Danke und Gruß
Holger
moin Holger ,
so habe ich damals auch angfangen ,ich hatte eine 2005er GS umgebaut ,
viele in den Foren hatten gesagt ....das geht so ,
piffendeckel die GS schleift dir in jeder kurve die Socken weg :unsure:
war auch nicht Stabil bei hohen Tempo ,
dann habe ich mir ein angepasstes FW von Wilbers gekauft ..... dann war allesgut :wink:
vorne an der Federbeinaufnahme fehlen dir 11mm ,
könntest du ausgleichen wie Larsi es beschreibt , ging aber bei mir nicht da das Gewinde der Kolbenstange
zu kurz war .
 
B

Boxer Laie

Themenstarter
Dabei seit
08.10.2006
Beiträge
266
Hallo Michael,

Stabilitätsprobleme bei hohen Geschwindigkeiten habe ich keine.
Wie gesagt bin eigentlich sehr zufrieden, wollte nur mal testen wie es anfühlt die leichte Anpassung.
Aber ich werde so lassen mit der Unterlegscheibe ist mir das doch zu Riskant.

Gruß
Holger
 
Thema:

19"zu17" Ausgleich

19"zu17" Ausgleich - Ähnliche Themen

  • Erledigt BMW R 1200GS LC an EZ. 9/2014 (2015er Modell) € 13500,- evtl. Tausch mit Ausgleich!!

    BMW R 1200GS LC an EZ. 9/2014 (2015er Modell) € 13500,- evtl. Tausch mit Ausgleich!!: da mein Freund aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr fahren kann biete ich hier seine topgeflegte BMW R 1200GS LC an EZ. 9/2014 (2015er Modell)...
  • Tausche Systemkoffer mit Halter für 1150 GSA - gegen Alukoffer + Ausgleich

    Systemkoffer mit Halter für 1150 GSA - gegen Alukoffer + Ausgleich: Hallo, ich biete meine Systemkoffer inkl. Innentaschen und Halter gegen Alukoffer mit Halter und ggfl. Wert Ausgleich. Die koffer sind in...
  • Räder (Ausgleich-Gewichte)

    Räder (Ausgleich-Gewichte): Die 1. Bereifung, jetzt nach ca. 12000 km sehr munterer Fahrt, muß runter. Die Räder sind ausgebaut. Habe sie gleich noch schön geputzt, wie Oma...
  • Räder (Ausgleich-Gewichte) - Ähnliche Themen

  • Erledigt BMW R 1200GS LC an EZ. 9/2014 (2015er Modell) € 13500,- evtl. Tausch mit Ausgleich!!

    BMW R 1200GS LC an EZ. 9/2014 (2015er Modell) € 13500,- evtl. Tausch mit Ausgleich!!: da mein Freund aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr fahren kann biete ich hier seine topgeflegte BMW R 1200GS LC an EZ. 9/2014 (2015er Modell)...
  • Tausche Systemkoffer mit Halter für 1150 GSA - gegen Alukoffer + Ausgleich

    Systemkoffer mit Halter für 1150 GSA - gegen Alukoffer + Ausgleich: Hallo, ich biete meine Systemkoffer inkl. Innentaschen und Halter gegen Alukoffer mit Halter und ggfl. Wert Ausgleich. Die koffer sind in...
  • Räder (Ausgleich-Gewichte)

    Räder (Ausgleich-Gewichte): Die 1. Bereifung, jetzt nach ca. 12000 km sehr munterer Fahrt, muß runter. Die Räder sind ausgebaut. Habe sie gleich noch schön geputzt, wie Oma...
  • Oben