Codieren von Steuergeräten

Diskutiere Codieren von Steuergeräten im Technik & Bastel-Ecke Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; In letzter Zeit haben wir hier und hier über das Codieren gesprochen. Blinker update hinten Bj. 2021 Neigungswinkel am Bike anzeigen Seitdem...
MichaelBC

MichaelBC

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2022
Beiträge
2.488
Ort
88400 Biberach
Modell
1250 GS ADV Triple Black
In letzter Zeit haben wir hier und hier über das Codieren gesprochen.

Blinker update hinten Bj. 2021
Neigungswinkel am Bike anzeigen

Seitdem habe ich einige PMs von Forumskollegen mit Fragen zu diesem Thema bekommen. Das Thema scheint also interessant zu sein. Deshalb habe ich dieses Thema eröffnet um allen, die es interessiert, zu erklären was da passiert.

Es wäre schön wenn alle die es nicht interessiert diesen Thread nicht mit Posts über Sinn und Zweck zumüllen würden.

BMW verbaut in den meisten Motorrädern die gleichen Steuergeräte. Wenn wir zum Beispiel das TFT Kombi betrachten, so ist dies bei den meisten Maschinen das gleiche Teil. Lediglich durch die Codierung weiß das Display ob es an einer GS oder einer MM Supersportmaschine montiert ist. Wenn wir hier also etwas ändern wird keine neue Software aufgespielt sondern lediglich das was schon da ist aktiviert oder deaktiviert. Ähnlich als wenn ich in Windows zum Beispiel einen Bildschirmschoner aktiviere oder nicht. Beim Codieren geht es also lediglich um die Änderung einzelner Parameter im Steuergerät. Wenn der BMW Händler ein Software Update macht, dann werden alle Parameter vom BMW Server neu geladen. Deshalb sind danach alle Änderungen die man selbst gemacht hat wieder weg. Das ist aber nicht schlimm weil man das ja einfach wieder neu schreiben kann.

BMW kennt auch den Begriff der Programmierung bei dem mehrere Parameter in mehreren Steuergeräten auf einmal geändert werden. Wenn ich zum Beispiel eine Alarmanlage nachrüste, muss ich Änderungen in TFT, im Keyless Steuergerät und im Grundmodul vornehmen. Damit wird dann das Motorrad programmiert.

Für die Codierung/Programmierung gibt es mehrere Tools welche ich hier schon kurz beschrieben habe.

Neigungswinkel am Bike anzeigen

In diesem Thread möchte ich nur die Codierung mit Bimmer Utility (BU) beschreiben. Dabei gelten folgende Einschränkung.

Ich habe das Tool bis jetzt nur an meiner 1250 und einer 1200 LC getestet. Beide haben den 15 poligen OBD II Anschluss. Ob es mit irgendwelchen Adaptern auch an anderen Motorrädern geht weiß ich nicht.

BU funktioniert auch bei BMW Autos. Ich habe aber von BMW nur ein Motorrad und kann zu der Kodierung von Autos nicht sagen.

BU bietet auch einen Wireless Adapter an. Bei der Kodierung bin ich aber ein Fan von Kabel und kann zu der Wireless Funktion nichts sagen.

Ich habe nur einen Windows Laptop und kann somit zu der Android Version nichts sagen.

Mein Laptop hat einen RJ45 Ethernet Anschluss. Somit kann ich auch zu den USB auf Kabeladaptern nichts sagen.



Ich verwende also ein Windows Laptop ein OBD Kabel und die BU Software.

Wenn man die BU Software kauft bekommt man eine E-Mail mit einem Downloadlink und einem Key. Ich empfehle die heruntergeladene Software abzuspeichern und aufzuheben. Der Grund hierfür ist, dass ich mir einmal durch mehrfaches Umstellen der Sprache meine Installation zerschossen habe und BU nicht mehr zu starten war. Die Hotline empfahl mir das Verzeichnis zu löschen und BU neu zu installieren. Ich habe die aktuelle Version geladen und diese hat meinen Key nicht akzeptiert. Mit der ursprünglich heruntergeladenen Version war es kein Problem. Für den Fall der Fälle empfiehlt es sich also die Version welche mit dem Key kam aufzuheben.



Die Installation von BU ist kein Problem und gut beschrieben. Nach dem ersten Start empfiehlt es sich zunächst die Einstellungen zu kontrollieren. Im Wesentlichen habe ich den Verbindungstyp von Auto auf Motorrad geändert.

bike.JPG



Danach kann man schon das Motorrad mit dem Laptop verbinden. Beim Klick auf Connect liest BU die Fahrgestellnummer und die verbauten Steuergeräte selbstständig aus.

connect.JPG


2.jpg



Als aller erstes empfehle ich von jedem Steuergerät eine Backup Datei zu erstellen. Falls mal etwas schief geht kann man diese Datei in das Steuergerät zurückspielen und somit den ursprünglichen Zustand wiederherstellen. Dazu wähle ich jedes Steuergerät aus und klicke auf Backup erstellen. Diese Dateien kopiere ich in ein anderes Verzeichnis um sicherzustellen, dass BU diese nicht unbeabsichtigt überschreibt.

Auf der Startseite gibt es unten einen Backup Button. Allerdings stürzt BU bei mir ab wenn ich diesen verwende. Deshalb offne ich in der linken Leiste jedes Steuergerät einzeln, klicke auf die 3 Punkte und mache ein Backup.
3.jpg



Jetzt kann es auch schon losgehen. Man öffnet zum Beispiel das Kombiinstrument und hat jetzt Zugriff auf alle Parameter die dort hinterlegt sind. Wenn wir nun zum Beispiel das Sportdisplay konfigurieren wollen müssen wir dieses nur über den entsprechenden Parameter konfigurieren. Dazu noch ein paar Dinge freischalten wie zum Beispiel live Bremse und live Schräglage damit diese angezeigt werden.

Wenn ich zum Beispiel den Parameter cfg_CoreScreens_AvailableScreens ändern will dann brauche ich oben nur core einzugeben und bekomme alle Werte angezeigt in deren Namen core vorkommt. In dem Dropdown Menü kann ich diesen dann ändern.

4.jpg



Wenn man alles geändert hat, sodass es einem gefällt, klickt man auf Code und BU schreibt die Änderungen in das Steuergerät zurück. Danach wurden eventuelle Fehler gelöscht und das Steuergerät startet neu.


5.jpg


Wenn man irgendwann die ursprüngliche Konfiguration wieder haben will oder irgendwas schief gegangen ist kann man immer die anfangs erstellte Backup Datei öffnen und in das Steuergerät zurück spielen. Dann ist alles wie es vorher war. Man kann auch die aktuelle Konfiguration in eine Datei speilen und einfach wieder drüber bügeln wenn das schöne Display nach dem Kundendienst weg ist.

BU legt beim Öffnen jedes Steuergerätes ein File an. In diesem File werden dann die Änderungen gemacht und wieder zurück geschrieben. Die Dateien liegen hier.

8.jpg



Es wird nur immer ein riesen Geheimnis um die Parameter gemacht. Ich habe einiges von @ManHer0706 bekommen, vielen Dank nochmal dafür. Ein paar Sachen habe ich in einschlägigen Foren gefunden und ein paar habe ich auch selbst gefunden.


Ich habe mal meine Settings in ein Dokument gepackt, ist natürlich erweiterbar. Vielleicht findet @MichaelBC es ja sinnvoll und das kann an den ersten Post im Thread angehangen werden und dort auch gepflegt werden.... :happy:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
MichaelBC

MichaelBC

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2022
Beiträge
2.488
Ort
88400 Biberach
Modell
1250 GS ADV Triple Black
Das interessanteste Thema scheint das Sport Display zu sein. Somit fange ich damit mal an.

1.jpg


Dafür brauchen wir mehrere Parameter


Zum generellen Freischalten des Sport Bildschirms
cfg_HMI_Vehicle_Segment > Sport
cfg_HMI_Main_Menu_02 > aktiv

Zur Auswahl welche Bildschirme angezeigt werden
cfg_CoreScreens_AvailableScreens > SPORT_CoreScreen_01 oder SPORT_CoreScreen_01_02

Zur Anzeige der Schräglage
Bank_Live_Enable > aktiv
Bank_LiveMax_DuringRide_Enable> aktiv

Zur Anzeige von Bremse und Schlupfregelung
DTC_Live_Enable > aktiv
Brake_Live_Enable > aktiv

Wenn man cfg_CoreScreens_AvailableScreens > SPORT_CoreScreen_01 setzt kommt nur der Sportscreen.

Wenn man cfg_CoreScreens_AvailableScreens > SPORT_CoreScreen_01_02 kann man nach links blättern und hat noch einen Rundenzeitzähler.

2.jpg


Mit der Lichthupe wird der Zähler aktiviert und zählt bis zur nächsten Lichthupe die Zeit.

Dazu brauchen wir aber noch Laptimer_Enable > aktiv

Bei cfg_CoreScreens_AvailableScreens > SPORT_CoreScreen_01_02_03 kommt noch ein dritter Bildschirm mit dem ich nichts anfangen kann. Der braucht wohl ein GPS gestützes Rundenzeitmodul was die GS nicht hat.

3.jpg


Ich habe cfg_CoreScreens_AvailableScreens > SPORT_CoreScreen_01 codiert.

Weiterhin kann man noch das M Logo und Make Life a Ride als Start Bildschirm codieren:
pcr_Display_StartUpAnimation > wert_0A

Während der Fahrt sind die Menüoptionen normalerweise gesperrt. Das kann entriegelt werden mit
cfg_HMI_Speedlock > No-Lock

Unter mein Motorrad kann das Bild geändert werden über den Punkt
boc_MyVehicle_Picture > ....

In der Kopfzeile wird immer zuerst die Gesamtkilometerzahl angezeigt und dann springt die Anzeige auf den letzten Wert um. Die Zeit wie lange die Kilometer angezeigt werden man über
tmg_Odometer_Startup einstellen

Der Startwert wann der Neigungswinkel angezeigt wird ist 8°. Darunter bleibt die Anzeige auf 0.
Das kann man unter Bank_Live_Deadzone verändern.

Über cfg_HMI_HeatingPopupMenu_Enable > aktiv schaltet man das Menü für die Sitzheizung frei. Dann kann man mit Druck auf den Heizungsschalter die Griff und Sitzheizung einstellen. Da ich keine Sitzheizung habe ist das für mich sinnfrei.
5.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
MichaelBC

MichaelBC

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2022
Beiträge
2.488
Ort
88400 Biberach
Modell
1250 GS ADV Triple Black
Auch gerne gemacht wird die Anpassung der Griffheizung. Da kann man die 2 Stufen auf 3 oder 5 erhöhen.

Das geht im Steuergerät X_BCO

Wenn man
hah_PushButton_NumberSteps > 3 oder 5
ändert hat man mehr Stufen. Das ist aber erst die halbe Miete weil man noch hinterlegen muss wieviel Leistung jede Stufe haben soll. Dazu muss man diese Werte anpassen
hah_HandlerLeft_Step1
hah_HandlerLeft_Step2
hah_HandlerLeft_Step3
hah_HandlerLeft_Step4
hah_HandlerLeft_Step5
hah_HandlerRight_Step1
hah_HandlerRight_Step2
hah_HandlerRight_Step3
hah_HandlerRight_Step4
hah_HandlerRight_Step5
Dabei kann man die vorgegeben Werte aus dem Dropdown Menü verwenden oder eigene freie Werte eingeben. Achtung, alle Werte sind hexadezimal !

griffh.JPG


Wenn ich 5 Stufen codiert habe dann setze ich 5 auf 100% und die darunter liegenden Werte so wie sie mit gefallen. Original ist Stufe 1 100% und Stufe 2 ist 60%. Einem Bekannten habe ich neulich eine dritte Stufe mit 35% codiert und der ist begeistert weil ihm Stufe 1 noch zu warm war.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
15.256
Ort
42781
Modell
R 1250 GSA 2019
Wenn ich 5 Stufen codiert habe dann setze ich 5 auf 100% und die darunter liegenden Werte so wie sie mit gefallen. Original ist Stufe 1 100% und Stufe 2 ist 60%. Einem Bekannten habe ich neulich eine dritte Stufe mit 35% codiert und der ist begeistert weil ihm Stufe 1 noch zu warm war.
Also für mich ist die originale Codierung der %/Stufe crab. Was soll ich mit 80% in Stufe 5?
Das lineare, in 20% Abstufungen, wäre mal ein guter Anfang.....Aber dafür alleine die Software kaufen?
 
MichaelBC

MichaelBC

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2022
Beiträge
2.488
Ort
88400 Biberach
Modell
1250 GS ADV Triple Black
Wie man sieht kann man alles Möglich codieren wie z.B. den Radumfang für den Tacho und das ABS

11.jpg


Oder die Getriebeübersetzung

12.jpg


Ob das Sinn macht kann jeder selbst entscheiden. Ich persönlich lasse von allen Codierung im Bereich ABS, Bremse, Motorsteuergerät die Finger davon.
 
MichaelBC

MichaelBC

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2022
Beiträge
2.488
Ort
88400 Biberach
Modell
1250 GS ADV Triple Black
Also für mich ist die originale Codierung der %/Stufe crab. Was soll ich mit 80% in Stufe 5?
Das lineare, in 20% Abstufungen, wäre mal ein guter Anfang.....Aber dafür alleine die Software kaufen?
Was soll ich da jetzt sagen ? Ich finde die originale Abstufung auch nicht ganz gelungen. Ob Du alleine dafür die Software kaufst kann ich nicht für Dich entscheiden. Vielleicht hast ja auch ein BMW Auto wo Du das verwenden kannst.

Die Software kann ja noch viel mehr wie Konfigurationen vergleichen oder Nachrüstungen hinein oder heraus codieren. Damit habe ich mich aber noch nicht so beschäftigt. Vielleicht schreibt ja Manuel was dazu, der ist da der Experte.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
15.256
Ort
42781
Modell
R 1250 GSA 2019
Zum Glück nicht :lachen:.
Im Zweifel besuche ich Dich...:super:
 
GS-Schwede

GS-Schwede

Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
1.180
Ort
in der Oberpfalz
Modell
R 1200 GS Mü08
Irgendwie nervt mich diese sinnlose Diskussion. Ich habe das Motorrad gekauft, es ist mein Eigentum und somit kann ich damit machen was ich will.

Jetzt überlege ich gerade alle meine Beiträge in diesem Thread wieder zu löschen. Man kann hier nichts mehr schreiben ohne das sich irgendwelche Bedenkenträger melden und alles zerpflücken.

Auf jeden Fall werde ich mir sparen hier noch weitere Codierungen zu posten.
Bitte berichte hier weiter!
Ich finde dieses Thema sehr interessant!
 
S

San_Bernardino

Dabei seit
23.05.2022
Beiträge
1.136
Schade Michael, aber verständlich, dass du keinen Bock mehr hast deine Erkenntnisse zu teilen.

@all, ich finde es sehr interessant, insbesondere weil ich sowas selber nicht kann. Wäre es denn nicht möglich für alle möglichen Bedenken, seien es Aspekte rund um Gewährleistung, ABE Verlust oder was auch immer nen separaten Thread aufzumachen?
 
Racingred_Q

Racingred_Q

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
488
Ort
Oberschwaben
Modell
BMW R1250GS
Jetzt überlege ich gerade alle meine Beiträge in diesem Thread wieder zu löschen. Man kann hier nichts mehr schreiben ohne das sich irgendwelche Bedenkenträger melden und alles zerpflücken.
NEIN, auf keinen Fall!! Lass Dich doch durch die „Platzhirsche“ nicht provozieren 😉.
Für mich sind Deine Informationen sehr wertvoll, vor allem die Verstellung der Heizleistung von 2 Stufen auf 3 oder 5 ist sehr interessant, da mir 1 häufig zu wenig, 2 wiederum zu viel ist.
Weiter so!
 
Lingman

Lingman

Dabei seit
21.10.2014
Beiträge
159
Ort
Bochum
Modell
R 1250 GS
@MichaelBC Da stehst du doch drüber! Leider können oder wollen viele User nicht differenzieren zwischen Threads, in denen es um Meinungen geht und Threads wie diesem, wo die Technik das Thema ist. Siehe auch den Blinker-Thread. Ich bin jedenfalls sicher, in den meisten Fällen (auch hier) ist das nicht unfreundlich gemeint, und ich fänd's knorke, weiter von dir über die Black Box unterm Fahrersitz aufgeklärt zu werden.
 
Paul1965

Paul1965

Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
1.421
Ort
Zürioberland und Tessin
Modell
GS 1200 LC, GS 1200 TÜ Lufti und ein paar Andere
@MichaelBC

Lass Dich bitte nicht beirren und berichte weiter,
sehr interessanter Thread hast da eröffnet, respekt.

Technikbeiträge die Hand und Fuss haben
werden in diesem Forum halt
nicht so gerne gesehen, Halbwissen und Laber
Rhabarber hingegen sind total in :schulterzucken:, schade.
 
E

Enbemokel

Dabei seit
08.05.2023
Beiträge
122
Bin letztens erst über den Threat "Neigungswinkel" gestolpert, gestern erst mal die Kabel
bestellt :-)
Dann den Thread hier entdeckt und gefreut. Bitte weiter fortführen, sehr informativ.
Danke
Nico
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
18.282
Hi
Du nutzt ein Feature, das zwar drin ist, aber Du hast dafür nicht bezahlt, bzw. die GS kann das offiziell nicht. Vllt möchte BMW das in Zukunft als Abo modell anbieten ?
Bei Geld und Garantie hört bei vielen OEM der Spass auf.

Wie gesagt, die könnten erkennen, dass da mal was freigeschaltet wurde......
Wenn Du das Motorrad gekauft hast kannst Du damit machen was Du willst. Folglich kannst Du auch Dinge freischalten "die Du nicht bezahlt hast".
Du kannst auch wie wild an der Motorsteuerung programmieren. Nur da sind die Hersteller listig und bauen irgendeine Mimik ein, die zeigt ob jemand "gemacht hat". Ich kenne das von den Diesel-BMW bei denen gerne der Ladedruck "korrigiert" wurde. War dann der Motor verreckt (er wird ohnehin an seiner Leistungsgrenze gefahren), dann wurde nach Gewährleistung geschrien.
BMW hat dann im Beisein eines unabhängigen Juristen die Software ausgelesen und bewiesen "am um Uhr wurde folgendes umgeschrieben und "vorgestern" wieder auf den alten Wert geändert. Und schon stand der Halter auf einer Liste, durfte die Reparatur seines Motors selbst bezahlen und hatte eine Betrugsanzeige an der Backe.
Ein ähnliches Problem bestand auch bei den "on-bord-units"(OBU) der deutschen LKW-Maut. Die Dinger sollten ursprünglich vom Nutzer erworben werden. Bis ein Jurist meinte: Da kann dann aber jeder drin rumschrauben wie er will. Deshalb bleiben sie Eigentum von Toll-Collect. Dazu kam die Frage ob man etwas verkaufen kann um die Voraussetzung zu schaffen damit "Geld zu verdienen". Die Idee ein Siegel draufzukleben um das Öffnen zu vermeiden wurde verworfen, "weil man es schlecht kontrollieren kann". Juristenlogik! Jetzt ist kein Siegel drauf und man kann es auch schlecht kontrollieren :-). Ausser man reisst das Ding "im begründeten Verdachtsfall" aus dem Armaturenbrett.
Geplant war auch die Funktionen der anderen Mautbetreiber Europas zu integrieren damit die Windschutzscheiben nicht "zugeklebt" werden müssen. Dann aber ist man zuständig für alle Fehler im Zusammenhang mit anderen Mautbetreibern.
Bissl abgeschwiffen :-)
gerd
 
MichaelBC

MichaelBC

Themenstarter
Dabei seit
04.08.2022
Beiträge
2.488
Ort
88400 Biberach
Modell
1250 GS ADV Triple Black
Ich habe diese Dinge nicht bezahlt weil man die nicht bezahlen kann da BMW das nicht anbietet. Ich bin kein Jurist, aber ich sehe auch keinen Grund warum BMW mir die Garantie verweigern sollte weil mein Tacho als Startlogo das M statt das GS anzeigt und ich den eingebauten runden Drehzahlmesser statt der Kurve anzeigen lasse. Das hat keinen Einfluss auf Funktion oder Verschleiß.

Bei den Heizgriffen ist die Einstellung ab Werk 100% und 60%. Ich würde Dir zustimmen wenn ich jetzt kalte Finger hätte und würde durch einen Trick die Leistung auf 200% hoch schrauben. Wenn dann der Griff durchbrennt würde ich aus BMW Sicht auch sagen selber schuld. Aber eine Stufe frei zu schalten die ein bisschen weniger heizt dürfte aus meiner Sicht keine Einschränkungen der Garantie nach sich ziehen. Die Modelle mit Sitzheizung haben diese 5 Stufen ja schon ab Werk. Nur als ich mein Motorrad gekauft habe wurde Sitzheizung nicht mehr angeboten.

Aus meiner Sicht ist das nichts Verbotenes oder etwas was dem Motorrad schadet. Warum sollte BMW also die Gewährleistung verweigern können ?
 
Thema:

Codieren von Steuergeräten

Codieren von Steuergeräten - Ähnliche Themen

  • Nebel-/Zusatzscheinwerfer nachträglich einbauen und codieren

    Nebel-/Zusatzscheinwerfer nachträglich einbauen und codieren: Moin, hat schon jemand Nebel- bzw. Zusatzscheinwerfer nachgerüstet? Wie ist es da mit der Codierung, um die Scheinwerfer über das TFT zu...
  • Suche Kodierblättchen für Schloss im Vario-Koffer

    Kodierblättchen für Schloss im Vario-Koffer: Hallo, habe VarioKoffer für meine 750er geschenkt bekommen und festgestellt, dass mir beim codieren ein paar Plättchen fehlen. Mindestens eine...
  • Diskussion zum Thema Codieren von Steuergeräten

    Diskussion zum Thema Codieren von Steuergeräten: Sehr interessanter Bericht, während der Garantiezeit ist es wahrscheinlich nicht sinnvoll in den Parametern was zu ändern...oder? Bei meiner GS...
  • Gs1200 Lc Led Scheinwerfer defekt? neues Steuergerät codieren ?

    Gs1200 Lc Led Scheinwerfer defekt? neues Steuergerät codieren ?: Hallo zusammen, Bei meiner Tour letztes Jahr in Türkei und den Balkan ist der Led Scheinwerfer meiner K50 Bj2013 auf dem Rückweg sporadisch...
  • ABS Steuergerät codieren ?

    ABS Steuergerät codieren ?: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem bei meiner 1200er Adv. EZ 09/06: Nachdem mein ABS Steuergerät (ATE, DE I ABS, ohne BKV) ausgestiegen...
  • ABS Steuergerät codieren ? - Ähnliche Themen

  • Nebel-/Zusatzscheinwerfer nachträglich einbauen und codieren

    Nebel-/Zusatzscheinwerfer nachträglich einbauen und codieren: Moin, hat schon jemand Nebel- bzw. Zusatzscheinwerfer nachgerüstet? Wie ist es da mit der Codierung, um die Scheinwerfer über das TFT zu...
  • Suche Kodierblättchen für Schloss im Vario-Koffer

    Kodierblättchen für Schloss im Vario-Koffer: Hallo, habe VarioKoffer für meine 750er geschenkt bekommen und festgestellt, dass mir beim codieren ein paar Plättchen fehlen. Mindestens eine...
  • Diskussion zum Thema Codieren von Steuergeräten

    Diskussion zum Thema Codieren von Steuergeräten: Sehr interessanter Bericht, während der Garantiezeit ist es wahrscheinlich nicht sinnvoll in den Parametern was zu ändern...oder? Bei meiner GS...
  • Gs1200 Lc Led Scheinwerfer defekt? neues Steuergerät codieren ?

    Gs1200 Lc Led Scheinwerfer defekt? neues Steuergerät codieren ?: Hallo zusammen, Bei meiner Tour letztes Jahr in Türkei und den Balkan ist der Led Scheinwerfer meiner K50 Bj2013 auf dem Rückweg sporadisch...
  • ABS Steuergerät codieren ?

    ABS Steuergerät codieren ?: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem bei meiner 1200er Adv. EZ 09/06: Nachdem mein ABS Steuergerät (ATE, DE I ABS, ohne BKV) ausgestiegen...
  • Oben