Ausbau der Schwinge...

Diskutiere Ausbau der Schwinge... im G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 X Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Leute, bin gerade dabei, meine x-Challenge generalzuüberholen. Die Schinge hat ein gefühltes Spiel von einem halben Milimeter, soll das...
Coastcruiser

Coastcruiser

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
24
Ort
4663 Aarburg, Schweiz
Modell
R1200GS Adventure LC + G650 X-Challenge
Hallo Leute, bin gerade dabei, meine x-Challenge generalzuüberholen.
Die Schinge hat ein gefühltes Spiel von einem halben Milimeter, soll das normal sein??
Wie kriege ich die Schwinge raus?
Die 3 Schrauben rechts sind raus, die Schraube dreht sich, aber bewirkt nix, kommt auch nicht heraus...
Die linke, gedreht, verschiebt die ganze Schwinge nach links, bis rechte Seite an einer Mutter, von Motoraufhängung anschlägt...
 
Hinode-cho

Hinode-cho

Dabei seit
31.05.2013
Beiträge
375
Modell
R1200GS K25 TÜ, R1200GS K25, R1100GS Scrambler und R80GS
Hi,

also Deine Beschreibung ist mehr als dürftig, aber ich vermute ich hab es in etwa verstanden.

Das Linke muss zuerst raus und ist mit 80Nm angezogen, der rechte Lagerbolzen ist mit 3 Schrauben gesichert, wenn die draußen sind kannst Du den Lagerbolzen zwar drehen, aber es ist kein Gewinde dran (Festlager). Über das Loslager Links wird das Axialspiel eingestellt wobei hier vermutlich Distanzscheiben zum Einsatz kommen (nur eine Vermutung)

Für den Ausbau des Festlagers rechts gehst Du von links mit einer Stange (Alu) durch und klopfst es heraus. Ich hätte vermutet, es ist ein Gewinde in der Mitte, dann kann mann es auch ausziehen, Fotos im Netz zeigen aber nur ein Innensechskant welches sinnlos ist.

Gruß
Tom
 
GS_Ralf

GS_Ralf

Dabei seit
06.11.2016
Beiträge
474
Ort
Rhein-Lahn-Kreis
Modell
2 X Country, F700 GS + NC 700S DCT
Hallo Leute, bin gerade dabei, meine x-Challenge generalzuüberholen.
Die Schinge hat ein gefühltes Spiel von einem halben Milimeter, soll das normal sein??
Wie kriege ich die Schwinge raus?
Die 3 Schrauben rechts sind raus, die Schraube dreht sich, aber bewirkt nix, kommt auch nicht heraus...
Die linke, gedreht, verschiebt die ganze Schwinge nach links, bis rechte Seite an einer Mutter, von Motoraufhängung anschlägt...
Laut WHB soll erst der linke Schwingenlagerbolzen raus, dann der rechte. Der rechte hat außer den 3 kleinen Schräubchen keine weitere Befestigung. Er lässt sich trotzdem nur schwer herausziehen da er durch die Fettfüllung "angesaugt" wird.
Etwas Spiel ist bei einer meiner beiden Xen auch an der Schwinge, macht bisher kein Problem.
 
Coastcruiser

Coastcruiser

Themenstarter
Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
24
Ort
4663 Aarburg, Schweiz
Modell
R1200GS Adventure LC + G650 X-Challenge
Vielen Dsnk für die Antworten. Hab mich inzwischen wtwS belesen, im X-Challenge Forum.
Hab also das (bekannte) Problem, das der linke Bolzen in der Schwinge festgebacken/verkantet, bzw. die Distanzringe korriodiert. Er zieht die ganze Schwinge nach links. War offenbar schn länger niemand mehr daran...
Kriegt man raus, wenn man die Mororlager-Mutter entfernt, kurzer Inbus passt wohl in die Bohrung, zum gegenhalten.
Im Bolzen rechts ist Gewinde im Inbus, kann man mit einem Gewindebolzen M8 einen Treibhammer selbst bauen und austreiben.
Werde mich die nächsten Tage mal daran machen...
 
Thema:

Ausbau der Schwinge...

Ausbau der Schwinge... - Ähnliche Themen

  • Sitzbank Schloss ausbauen

    Sitzbank Schloss ausbauen: Einmal fpr Dummies, bevor ich was kaputt mache: wir krieg ich das Schloss raus?
  • Schloss (Schließzylinder) an orginal 1150GS Adventure Topcase ausbauen

    Schloss (Schließzylinder) an orginal 1150GS Adventure Topcase ausbauen: Hallo wie die Überschrift schon besagt möchte ich den Schließzylinder an einem orginal Topcase von der 1150GS Adv ausbauen. ich finde irgendwie...
  • Getriebe-Ausbau: Führungsdorne?

    Getriebe-Ausbau: Führungsdorne?: Hallo zusammen. Da meine GS im vierten Gang schon immer etwas mahlt habe ich beschlossen, bevor die Saison jetzt richtig losgeht, das Getriebe zu...
  • Fragen zum Ausbau Schwinge/HAG

    Fragen zum Ausbau Schwinge/HAG: Hallo Kollegen, musste die Schwinge ausbauen um das Getriebe rauszuholen. Dabei fiel mir auf, dass die beiden Manschetten - also oben am Getriebe...
  • Endantrieb ausbauen - muss Schwinge mit weg?

    Endantrieb ausbauen - muss Schwinge mit weg?: Hallo Forum, ich muss die nächsten Tage den Endantrieb meiner 1150er abmachen und zum Abdichten geben; Muss zum Abbau bzw. zur späteren Montage...
  • Endantrieb ausbauen - muss Schwinge mit weg? - Ähnliche Themen

  • Sitzbank Schloss ausbauen

    Sitzbank Schloss ausbauen: Einmal fpr Dummies, bevor ich was kaputt mache: wir krieg ich das Schloss raus?
  • Schloss (Schließzylinder) an orginal 1150GS Adventure Topcase ausbauen

    Schloss (Schließzylinder) an orginal 1150GS Adventure Topcase ausbauen: Hallo wie die Überschrift schon besagt möchte ich den Schließzylinder an einem orginal Topcase von der 1150GS Adv ausbauen. ich finde irgendwie...
  • Getriebe-Ausbau: Führungsdorne?

    Getriebe-Ausbau: Führungsdorne?: Hallo zusammen. Da meine GS im vierten Gang schon immer etwas mahlt habe ich beschlossen, bevor die Saison jetzt richtig losgeht, das Getriebe zu...
  • Fragen zum Ausbau Schwinge/HAG

    Fragen zum Ausbau Schwinge/HAG: Hallo Kollegen, musste die Schwinge ausbauen um das Getriebe rauszuholen. Dabei fiel mir auf, dass die beiden Manschetten - also oben am Getriebe...
  • Endantrieb ausbauen - muss Schwinge mit weg?

    Endantrieb ausbauen - muss Schwinge mit weg?: Hallo Forum, ich muss die nächsten Tage den Endantrieb meiner 1150er abmachen und zum Abdichten geben; Muss zum Abbau bzw. zur späteren Montage...
  • Oben