Das Internetvideo der Woche: Der schnellste Berg

Diskutiere Das Internetvideo der Woche: Der schnellste Berg im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Moin, moin, Das Internetvideo der Woche Der schnellste Berg Mit dem Rennrad auf einer Motorradrennstrecke in den Alpen unterwegs: Vor dem...
MP

MP

Themenstarter
Dabei seit
11.03.2004
Beiträge
1.159
Ort
Villiprott, Rhein-Sieg-Kreis, NRW
Modell
R 1100 GS
Moin, moin,

Das Internetvideo der Woche

Der schnellste Berg

Mit dem Rennrad auf einer Motorradrennstrecke in den Alpen unterwegs: Vor dem Radler legen sich die Rennfahrer in die Kurven, und ihre Knie sprühen Funken

aus der Süddeutschen Zeitung

Ich stelle schon mal Bier und Chips bereit.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Anonym3

Gast
MP schrieb:
Mit dem Rennrad auf einer Motorradrennstrecke in den Alpen unterwegs: Vor dem Radler legen sich die Rennfahrer in die Kurven, und ihre Knie sprühen Funken
..da ist immer was geboten auf Hertzi`s Spielwiese:p ...und als Motorradfahrer kann man im Falle eines Falles beruhigt sein...
...die Unfallklinik Murnau ist nur eine Flugminute entfernt:eek: ..
 
B

BoGSer-Rüde

Gast
o.k., die Aktion "rechts übern Parkplatz mal schnell ne Dose überholen" würde ich nicht unbedingt machen, aber ansonsten ne "flüssige Fahrt":D . Und eines muss man dem Fahrer/der Fahrerin lassen: auch die Linkskurven werden meistens echt gut gefahren - Respekt!
 
hixtert

hixtert

Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
745
Ort
Owwer-Remschd
Die Trennlinie zwischen einer (angepasst) sportlichen und einer
riskanten oder gar rücksichtslosen Fahrweise ist fließend und in
hohem Maße vom Standpunkt des jeweiligen Betrachters abhängig.
(16. Senat d. OVerwG NRW v. 14.03.2006)

:cool: :cool:
 
MP

MP

Themenstarter
Dabei seit
11.03.2004
Beiträge
1.159
Ort
Villiprott, Rhein-Sieg-Kreis, NRW
Modell
R 1100 GS
hixtert schrieb:
Die Trennlinie zwischen einer (angepasst) sportlichen und einer
riskanten oder gar rücksichtslosen Fahrweise ist fließend und in
hohem Maße vom Standpunkt des jeweiligen Betrachters abhängig.
(16. Senat d. OVerwG NRW v. 14.03.2006)

:cool: :cool:
Das ist wohl richtig. Andererseits würde der Staatsanwaltim Falle eines Falles m.E. versuchen, dir 2x erlaubte Geschwindigkeit (Zitat Süddeutsche) als rücksichtslose und vor allem gefährliche Fahrweise auszulegen. :(

Nichtsdestotrotz finde ich das Video recht gelungen. Das Anschauen macht echt Spaß, eben wegen der (angepasst) sportlichen Fahrweise. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
simmerl

simmerl

Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
101
Ort
München
Modell
G650 XCountry
"Angepasst sportliche Fahrweise"... :eek:

Mag ja sein, dass die Kurven alle technisch perfekt gefahren sind.
Soll ich wirklich Beifall klatschen dafür, dass das auf einer Strecke geschieht, auf der auch Radfahrer unterwegs sind? Holländer mit Wohncontainern, die sie kaum zu lenken vermögen? (siehe SZ-Artikel!) Die Fahrweise ist an Verantwortungslosigkeit schwer zu toppen.

Hätte der "Held" noch bremsen können, wenn auf seiner Abkürzung über den Parkplatz ein Rennradfahrer eine Pause macht oder ein Kind im Weg steht?
 
Wolfgang

Wolfgang

Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.212
Ort
Bad Hindelang / Allgäu
Modell
R 1150 GS Adventure
Voll dumpf und hohl...

Ich bin erst gestern mit drei Kollegen hier aus dem Forum diese Strecke vom Walchensee hinunter nach Kochel gefahren. Die Eindrücke sind also noch mehr als frisch.

Um es kurz zu machen - ich könnte kotzen! :mad: Da schämt man sich als Moppedfahrer unterwegs zu sein. Das hat nichts, aber auch gar nichts mehr mit cool oder lässig sein zu tun. Das ist einfach nur dumm, rücksichtslos und in höchstem Maße gefährlich.

Am Wochenende und an Sonn- und Feiertagen gesperrt - toll. Warum und wegen wem wohl?
 
Mikele

Mikele

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
1.223
Ort
Marktoberdorf
Modell
R1200GS
Wolfgang schrieb:
Da schämt man sich als Moppedfahrer unterwegs zu sein. Das hat nichts, aber auch gar nichts mehr mit cool oder lässig sein zu tun. Das ist einfach nur dumm, rücksichtslos und in höchstem Maße gefährlich.
Ich bin einer der drei Kollegen und unterschreibe das nachdrücklich! :mad:
 
E

elendiir

Gast
Mikele schrieb:
Ich bin einer der drei Kollegen und unterschreibe das nachdrücklich! :mad:
Dann muss ich mich als dritte Kollege auch noch melden....

Wenn dir auf einer öffentlichen Strasse (mit nicht gerade wenig Verkehr) ein Joghurtbecher auf dem Hinterrad fahrend mit ca. 80 Sachen entgegenkommt ist das doch sehr fragwürdig. Immerhin war der aber noch auf seiner Straßenseite, was man von vielen anderen die uns entgegenkamen (welch Doppeldeutigkeit) nicht behaupten kann. Die natürliche Selektion greift zwar auch am Kesselberg - was sie Bremsspuren in den Kurven (Richtung Felswand mit dem obligatorischen Fleck samt Ölbindemittel) klar verdeutlichen - aber leider nicht so stark wie gewünscht.

Ich fahre auch mal gerne etwas schneller, aber solche Chaoten erzwingen Streckensperrungen und das kann ich nach gestern sogar nachvollziehen.
 
simmerl

simmerl

Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
101
Ort
München
Modell
G650 XCountry
Wolfgang schrieb:
Ich bin erst gestern mit drei Kollegen hier aus dem Forum diese Strecke vom Walchensee hinunter nach Kochel gefahren. Die Eindrücke sind also noch mehr als frisch.
Und ich habs mir am Sylvensteinspeicher noch überlegt: "soll ich ihn noch fahren?" Ich habs gelassen, jetzt weiß ich ja wozu das gut war :-)

Die natürliche Selektion greift zwar auch am Kesselberg - was sie Bremsspuren in den Kurven (Richtung Felswand mit dem obligatorischen Fleck samt Ölbindemittel) klar verdeutlichen - aber leider nicht so stark wie gewünscht.
Komisch, das mit der natürlichen Auslese funktioniert doch sonst in der Natur so gut....
(der Galgenhumor sei an dieser Stelle erlaubt)
 
Sven_Adv

Sven_Adv

Dabei seit
08.09.2005
Beiträge
111
und der Vierte meldet sich zu Wort:

Man muss dem etwas positives abgewinnen.

Sind die ganzen Idioten auf einer Strecke zu finden, sind andere Strecken viel besser zu fahren.

....aber es ist schade um die Strecke.

Denn wenn man bei einer Fahrt schon zwei brenzlige Situationen mit hirnlosen Mopedfahrern hat, muss man sich nicht wundern wenn die Strecke für Motorradfahrer ganz gesperrt wird.

Eine unfallfreie Fahrt und
 
Mikele

Mikele

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
1.223
Ort
Marktoberdorf
Modell
R1200GS
Sven_Adv schrieb:
und der Vierte meldet sich zu Wort:
Ja Herrschaftzeiten noch einmal fRitZ und Sven - könnt Ihr denn nicht zählen? Wenn Wolfgang von drei Kollegen redet und ich mich als erster gemeldet habe, welche Nummern zum Henker seid dann Ihr? :confused: :p :D
 
simmerl

simmerl

Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
101
Ort
München
Modell
G650 XCountry
Sven_Adv schrieb:
Sind die ganzen Idioten auf einer Strecke zu finden, sind andere Strecken viel besser zu fahren.
Ja, schön wärs! Da denke ich an meinen Stopp gestern am Sylvensteinspeicher. Donnert so ein Ninja-Affe in einem Tempo über die Staumauer, dass man nur noch Streifen sah.
Und das an einer Stelle, an der Fußgänger mit ihrem Fotoapparat die Straßenseite wechseln. :eek:
 
Thema:

Das Internetvideo der Woche: Der schnellste Berg

Oben