GS 2021

Diskutiere GS 2021 im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; @deralfons Das war ein Spaß von @RogerWilco
R

RogerWilco

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
128
Modell
R100GS HPN-1043 - 1988
Ich hoffe dass sich das einschwingt, zumindest in der Garantiezeit.
  • Sensorik für Schräglage regelt auch das Kurven-ABS, wäre ziemlich übel wenn's da zickt.
  • Mobilfunknetze sollten wohl keinen Einfluß nehmen. Wenn's so wäre würd' ich das Moped in Deutschland nicht fahren. Linkskurve - Netz weg - Rechtskurve dunkel. Netzlücken gibt's ja reichlich.
Spass muss sein. In diesen Zeiten noch mehr.
Abwarten, ich glaube weiterhin, dass dies kein "works as designed"-Problem ist. Der Scheinwerfer wird arbeiten, das eine Mal ist kein belastbarer Wert.

Aber jetzt mal wieder zurück zu Historie und Gegenwart.

Im Citroen / Seine Majestät (SM mit Maserati Motor) gab es hydraulisches Kurvenlicht. Also alter Hut.
Am Motorrad haben wir schon genug Probleme mit Hydraulik, kein Lösungsweg. Elektrisch und schnell muss es auch sein.

(OT: Der Pullmann hatte sogar hydraulische Fensterheber und hydraulisch verstellbare Rückensitzbank etc.
Möchte nicht meine Hand im Spalt haben, wenn jemand an dem Auto "Fenster zu" gedrückt hat.)

Kurvenlicht - Juristen könnten übrigens so vorgehen:
"Was wurde zugesichert?" Kurvenlicht? Hm. leuchtet doch in Kurven und geht auch nicht aus? Leuchtet halt woanders hin, aber im Prospekt steht auch nicht "Kurven- und Geradeauslicht, je nach Fahrsituation" oder? Das hatten sie geglaubt, aber das mit dem Glauben ist nicht Jura sondern oft Sonntags praktiziert und andere Fachrichtung.
 
deralfons

deralfons

Dabei seit
01.10.2020
Beiträge
62
Ort
Lüdinghausen
Modell
CX500 1981 - R1200GS Adv 2008
Ist ok, hab's kapiert.

War selber länger in der Überlegung den "neuen" Scheinwerfer in die Bestellung aufzunehmen, weil ich gerne das Tagfahrlicht haben will, das geht ja nur mit Kurvenlicht :mad:. Jetzt ist es bestellt, werde dann mal meine eigenen Erfahrungen machen und hier mitteilen. Kann im Dezember noch was werden -> Ergebnisse folgen. Bin aber nicht scharf auf den Spaß mit meinem Händler bzw. BMW wenn's Probleme gibt.
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.532
Ort
Schland
Modell
R1350GS Testfahrzeug 2022
Heute mal die Rallye angeschaut.

Der Schnabel und das Tankmittelteil sind weiß-glänzend, die Tankseitenteile jedoch weiß-matt und entsprechen kratzanfällig.
Wer hat sich das denn ausgedacht?

Da war die Lackierung der 2020er HP definitiv hochwertiger.
 
B

Ben-BlueOrange

Dabei seit
21.12.2019
Beiträge
10
Ort
Bayern
Modell
Derzeitig R1250GS HP, Triumph Street Triple 675R, BMW G310R, Vespa 300 GTS, KTM 125 Duke
Heureka! Alles richtig gemacht und 2019 eine HP gekauft. Danke BMW! Ihr habt es verstanden die GS weiterzuentwickeln ohne bei mir einen Kaufreiz auszulösen. Da ich nahezu nie des Nachtens unterwegs bin hake ich das neue Kurvenlicht mit Nickfunktion eher als nice to have aber nicht als must have ab. Eine Sitzbankheizung habe ich noch nie vermisst. Ob die Heizgriffe nun fünf oder zwei Stufen haben ist mir persönlich Pumpel. einen Eco Modus finde ich beim PKW ja ganz nett, aber bei einem Motorrad eher drittrangig wichtig. Das lässt sich ganz einfach mit der Gashand regeln. Und wenn es Spaß machen soll, dann kostet es eben den Extrabonus. Da die Leistung und vor allem das Gewicht gleich geblieben ist empfinde ich kein "Habenwollen" oder gar "Habenmüssen". Weniger Gewicht wäre für mich das absolute Kaufargument Nr. 1. So wurde also die GS weiter verfeinert, ohne die Vorgängerkunden zu vergraulen. Design ist ja weitgehend auch gleich! Wem also die neue GS besser anspricht, dem gratuliere ich zu einem neuen Moped. Für mich jedoch ist klar, die alte GS gefällt mir persönlich besser und ich bin megahappy. Vor allem weil sie wunderbar funktioniert und nach dem leidigen Bremssatteltausch keinerlei weitere Probleme aufgetaucht sind. Wer also eine neue GS kauft bekommt sicherlich ein tolles Motorrad und ich bin froh eine alte HP zu besitzen. Perfekt gemacht BMW! Hm, nur die neue luftgekühlte r nine t GS 1200 könnte mir gefährlich werden, dass ich doch noch ne GS kaufe und sie neben meine HP stelle! Jedem viel Spaß und Freude mit einer neuen GS und möge das schwarze Runde stets nach unten zeigen!
 
Bluemonkey

Bluemonkey

Dabei seit
08.03.2018
Beiträge
156
Heureka! Alles richtig gemacht und 2019 eine HP gekauft. Danke BMW! Ihr habt es verstanden die GS weiterzuentwickeln ohne bei mir einen Kaufreiz auszulösen. Da ich nahezu nie des Nachtens unterwegs bin hake ich das neue Kurvenlicht mit Nickfunktion eher als nice to have aber nicht als must have ab. Eine Sitzbankheizung habe ich noch nie vermisst. Ob die Heizgriffe nun fünf oder zwei Stufen haben ist mir persönlich Pumpel. einen Eco Modus finde ich beim PKW ja ganz nett, aber bei einem Motorrad eher drittrangig wichtig. Das lässt sich ganz einfach mit der Gashand regeln. Und wenn es Spaß machen soll, dann kostet es eben den Extrabonus. Da die Leistung und vor allem das Gewicht gleich geblieben ist empfinde ich kein "Habenwollen" oder gar "Habenmüssen". Weniger Gewicht wäre für mich das absolute Kaufargument Nr. 1. So wurde also die GS weiter verfeinert, ohne die Vorgängerkunden zu vergraulen. Design ist ja weitgehend auch gleich! Wem also die neue GS besser anspricht, dem gratuliere ich zu einem neuen Moped. Für mich jedoch ist klar, die alte GS gefällt mir persönlich besser und ich bin megahappy. Vor allem weil sie wunderbar funktioniert und nach dem leidigen Bremssatteltausch keinerlei weitere Probleme aufgetaucht sind. Wer also eine neue GS kauft bekommt sicherlich ein tolles Motorrad und ich bin froh eine alte HP zu besitzen. Perfekt gemacht BMW! Hm, nur die neue luftgekühlte r nine t GS 1200 könnte mir gefährlich werden, dass ich doch noch ne GS kaufe und sie neben meine HP stelle! Jedem viel Spaß und Freude mit einer neuen GS und möge das schwarze Runde stets nach unten zeigen!
Ja genau und 2023 heißt es, kein Kaufreiz ausgelöst und deswegen die alte aus 2021 geschnappt und wenn man was noch nicht hatte oder noch nicht ausprobiert hat, wie eine Sitzheizung beim Motorrad, kann man auch doch nicht vermissen. 😂
 
Zuletzt bearbeitet:
bmw911

bmw911

Dabei seit
23.10.2018
Beiträge
215
Ort
Frankfurt am Main
Modell
R1200GS Rallye
Hm, nur die neue luftgekühlte r nine t GS 1200 könnte mir gefährlich werden, dass ich doch noch ne GS kaufe und sie neben meine HP stelle!
Gute Überlegung! :daumen-hoch:
Zumal die neue 90 UGS die Schwachstelle „Federbein“ durch eine neue Version mit WAD (wegabhängiger Dämpfung) verbessert zu haben scheint und der auf E5 upgegradete Motor nun mit einem fülligeren Drehmomentverlauf (zw 4000 und 6000rpm) aufwarten soll, ohne dabei den urigen BollerCharakter des DOHC Boxers zu beeinträchtigen.
Imho eine klasse puristische Ergänzung zur GS LC:smile:
 
FlowRider

FlowRider

moderator
Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
3.233
Ort
Taunus (Hessen)
Modell
R1250GS HP
Heute mal die Rallye angeschaut.

Der Schnabel und das Tankmittelteil sind weiß-glänzend, die Tankseitenteile jedoch weiß-matt und entsprechen kratzanfällig.
Wer hat sich das denn ausgedacht?

Da war die Lackierung der 2020er HP definitiv hochwertiger.
zur not investiere ich für die seitenteile in schutzfolie
 
M

Moritz83

Dabei seit
29.08.2020
Beiträge
23
Ort
Rheintal, Schweiz
Modell
R 1250 GS Adventure 2021 "Rallye Edition" (ab März 2021)
Heute mal die Rallye angeschaut.

Der Schnabel und das Tankmittelteil sind weiß-glänzend, die Tankseitenteile jedoch weiß-matt und entsprechen kratzanfällig.
Wer hat sich das denn ausgedacht?

Da war die Lackierung der 2020er HP definitiv hochwertiger.
naja, dafür sieht man auf der 40 Years Edition (wie auf allen schwarzen Maschinen - hatte meine 800er Triple Black auch) diese "Swirls" wenn die Sonne drauf scheint. Denke doch das die Ralley selbst mit matten Seitenteilen weniger empfindlich ist, oder täusche ich mich da?
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.532
Ort
Schland
Modell
R1350GS Testfahrzeug 2022
zur not investiere ich für die seitenteile in schutzfolie
Die sind ziemlich komplex geformt, wenn man sie komplett beziehen will.
Das wird wohl nichts mit Folie.
Aber ich hatte im Geiste schon die Teile abgebaut und zum Lackierer gebracht, Glänzend machen.
Kann ja nicht die Welt kosten.
 
FlowRider

FlowRider

moderator
Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
3.233
Ort
Taunus (Hessen)
Modell
R1250GS HP
Die sind ziemlich komplex geformt, wenn man sie komplett beziehen will.
Das wird wohl nichts mit Folie.
Aber ich hatte im Geiste schon die Teile abgebaut und zum Lackierer gebracht, Glänzend machen.
Kann ja nicht die Welt kosten.
Auf den Mittelstreifen kommt bei mir ein Folienstreifen bis hoch zum Tank. Das hat sich bewährt und trägt nicht auf. Bei der Seite müsste man dann mal sehen.

Am liebsten würde ich ja Winterflecktarn wie auf dem Schuberth E3 drüber machen :D

Bildschirmfoto 2020-10-25 um 08.16.07.png


2020-10-25 .png
 
FlowRider

FlowRider

moderator
Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
3.233
Ort
Taunus (Hessen)
Modell
R1250GS HP
"Ja guten Tag, könnte ich vor der Auslieferung schnell das Mittelteil und die Tankabdeckungen links und rechts kriegen? Ich würde damit noch kurz zum Lackierer fahren".

:D
 
sucks

sucks

Dabei seit
07.02.2018
Beiträge
185
Ort
Ruhrgebiet
Modell
R1250 GS / KTM Duke 125
FlowRider

FlowRider

moderator
Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
3.233
Ort
Taunus (Hessen)
Modell
R1250GS HP
Man muss aber echt zugeben, dass dieses perlweiss als Grundlackierung echt gut und wertig ausschaut, oder ?
Schon, erinnert mich an die ersten GS, die waren früher auch weiß (aber aus anderen Gründen anscheinend).

Das Problem ist nur, dass das Modell sich wieder nachlaufen wird. Hier in der Gegend fahren gefühlte 30 HP rum - alle mit den hübschen goldenen Felgen - und ich denke immer, der sitzt auf meiner :D
 
Thema:

GS 2021

GS 2021 - Ähnliche Themen

  • Frage bezüglich Eco-Modus Modelljahr 2021

    Frage bezüglich Eco-Modus Modelljahr 2021: Hallo liebes Forum, hat jemand den Eco-Modus bei der neun GS schon mal ausprobiert? Wird da das Setup des Motors so verändert, dass zwar ein paar...
  • Konfigurieren GS 1250- 2021 Modell

    Konfigurieren GS 1250- 2021 Modell: Hallo zusammen schade das die Sonderaustattungen nur in Pakete gibt. Tempomat wäre gut , wenn das Paket nicht wäre. Was ich mir dann, von...
  • Neue helme BMW 2021

    Neue helme BMW 2021: Hat jemand bilder davon gesehen ?
  • Shoei Klapphelm Neotec 2...2021 Modelle

    Shoei Klapphelm Neotec 2...2021 Modelle: welcher gefällt euch am besten??
  • Hard-Alpi 2021?

    Hard-Alpi 2021?: Moin in die Runde, ich würde nächstes Jahr - sofern das ganze C-Drama endlich vorüber ist - gerne die Hard-Alpi-Tour mitfahren. Da es gemeinsam...
  • Hard-Alpi 2021? - Ähnliche Themen

  • Frage bezüglich Eco-Modus Modelljahr 2021

    Frage bezüglich Eco-Modus Modelljahr 2021: Hallo liebes Forum, hat jemand den Eco-Modus bei der neun GS schon mal ausprobiert? Wird da das Setup des Motors so verändert, dass zwar ein paar...
  • Konfigurieren GS 1250- 2021 Modell

    Konfigurieren GS 1250- 2021 Modell: Hallo zusammen schade das die Sonderaustattungen nur in Pakete gibt. Tempomat wäre gut , wenn das Paket nicht wäre. Was ich mir dann, von...
  • Neue helme BMW 2021

    Neue helme BMW 2021: Hat jemand bilder davon gesehen ?
  • Shoei Klapphelm Neotec 2...2021 Modelle

    Shoei Klapphelm Neotec 2...2021 Modelle: welcher gefällt euch am besten??
  • Hard-Alpi 2021?

    Hard-Alpi 2021?: Moin in die Runde, ich würde nächstes Jahr - sofern das ganze C-Drama endlich vorüber ist - gerne die Hard-Alpi-Tour mitfahren. Da es gemeinsam...
  • Oben