Lieber nicht....

Diskutiere Lieber nicht.... im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Ich muss mal hier was loswerden auch wenn ich damit vielleicht ein altes Fass aufmache... Ich finde dieses Forum hier super...Man kriegt...
A

Andreas0815

Themenstarter
Dabei seit
21.03.2007
Beiträge
108
Ort
Düsseldorf
Modell
R1200 GS Adventure
Ich muss mal hier was loswerden auch wenn ich damit vielleicht ein altes Fass aufmache...

Ich finde dieses Forum hier super...Man kriegt nützliche Tipps und kann Erfahrungen austauschen...Oder einfach mal so drauf los schreiben..

Aber eins sollte man nicht tun....Hier alles auf die Goldwaage legen...Ich hab mir ne 07 ADV gekauft in dem Glauben, das ich damit das zuverlässigste Motorrad mit einem Superservice mein Eigen nennen darf...Ist ja schließlich BMW..

Aber wenn man hier so manche Beiträge ließt muss man befürchten, das die Q keine 20.000 hält, sowieso nix taugt und man froh sein darf von A nach B zu kommen...(mit viel Glück)..

Also..Ich werd weiterhin mit größter Freude hier im Forum herumstöbern...Aber bei Qualitätsäußerungen über die Q...Augen zu und durch...:cool:

Bis dahin
 
onkel

onkel

Dabei seit
06.03.2007
Beiträge
161
Modell
R 1200 GS Adventure
Servus,

es liegt halt in der Natur der Dinge, dass man Fragen bei Problemen stellt und nicht ständig schreibt, dass alles o.k. ist.
Aus diesem Grund darf man nicht denken es würde einem selbst alles geschehen was man geballt in einem Forum liest.
Allerdings..............als ich meine GSA zur Inspektion abgegeben habe und meinem :) die "Unregelmäßigkeiten" schilderte fragte er mich wörtlich: "mehr nicht?".
Bei mir drehte sich lediglich die Verstellschraube des Handbremshebels nicht.
Es schien, als würden andere irgendwelche Wehwehchen nach 1000Km haben.

p.s. bei meiner '07er GS Adventure ist alles in Ordnung und mit dem Service meines :) bin ich bisher auch zufrieden
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
...ich denk auch, wenn die ganzen Zufriedenen hier auch noch posten würden, würde dass den Rahmen sprengen :D :D :D
 
A

Andreas0815

Themenstarter
Dabei seit
21.03.2007
Beiträge
108
Ort
Düsseldorf
Modell
R1200 GS Adventure
vision1001 schrieb:
...ich denk auch, wenn die ganzen Zufriedenen hier auch noch posten würden, würde dass den Rahmen sprengen :D :D :D

Es müssen ja nicht alle sein...Aber ein paar mehr wären nicht schlecht..:p
 
onkel

onkel

Dabei seit
06.03.2007
Beiträge
161
Modell
R 1200 GS Adventure
Nun,

die, bei denen alles i.O. ist fahren ja ständig und haben keine Zeit zum schreiben.
Nicht, dass es bei mir so wäre weil ich gerade schreibe, nein, ich hatte heute Fahrradtag................hier waren mir zu viele Osterhasen unterwegs und gestern sind schon 3 Krankenwagen gefahren.
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
Wie schon gesagt.... meist sucht man ein Forum auf, wenn man Probleme hat.

Dann gibts noch einige die sich Infos aus Interesse einholen wollen, in diesen Freds findest Du auch hier eigentlich fast nur grundsätzlich Positive Aussagen zur Q.

Leider gabs gerad zum Modellbeginn 2004 erhebliche Qualitätsprobleme an wichtigen Teilen (Antriebsstrang/Hinterradgetriebe), so dass da doch recht oft immer wieder die gleiche Leier gedudelt wird. Obwohl diesbezüglich alle Probleme seitens der blau/weißen behoben worden sind.
Doch das Klientel ist nachtragend.... dass jede neuerung oft erstmal wieder neue Probleme erzeugt, ist auch nicht wirklich geschickt von BMW.
Auch wenns Teile betrifft, die man zum Fahren erstmal nicht braucht, haben diese Problemchen doch immer wieder ein Gschmäckle. Beispiele aktuell: RDC Sensoren in Speichenrädern (haben die die wirlich nur in Gußfelgen getestet?) oder davorn die Softwareprobleme mit der abschaltbaren Steckdose (hat Navi während der Fahr immer ausgeschaltet - sind die nichtmal zum Test der Steckdose selbst länger als 15 Min. gefahren?).

Einen grundsätzlichen Seitenhieb hat BMW auch durch die total überzogene ABS Diskussion bekommen... auch seid dem sind viele sehr sensiebel, wenn "mal wieder" irgendwas nicht 110% funktioniert.

Im Großen und ganzen ist aber auch die Betreuung durch das Qualitätsmanagement von BMW vorbildlich. Es gibt zu zig Themen Kundeninformation, NAchbesserungen etc. welche nicht vom KBA veranlasst wurden. Beispiel Sensorleitungsverlegung am Vorderrad weil bei unvorsichtigem Radwechsel selbige beschädigt werden könnte. Oder die neue Hohlschraube am Handbremshebel um das Bremsverhalten positiv zu beeinflussen: Ich wage zu behaupten mindestens 75% der Fahrer haben danach überhaupt keinen Unterschied feststellen können.
 
krude

krude

Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
272
Ort
düsseldorf
Modell
r 12 gs adv
Andreas, keine Panik, ich habe meine Q ADV jetzt genau 1 Jahr, 16.000km , das einzige "Problem" sind Rostflecken am Schutzbügel, und da bessert BMW auf Garantie natürlich kostenlos nach. Also, gute Fahrt;)

Gruß
Stephan
 
C

Chefe

Gast
Andreas0815 schrieb:
Aber eins sollte man nicht tun....Hier alles auf die Goldwaage legen......
Klare Sache, genau getroffen! Selbst wenn nicht alles Gold ist, was glänzt - so gut, oder schlecht, wie wir selbst, sind auch die Kühe unter unserem Hintern...
"Perfekt" ist sehr subjektiv und aus meiner Sicht sicher anders, als von Wolfgang, Hotzi oder TomTom gesehen...
Und trotzdem würde keiner von uns seine Karre wieder hergeben wollen :D;)
 
michadort

michadort

Dabei seit
26.05.2006
Beiträge
106
Ort
Dortmund
Modell
R1150GS Adventure, R80GS, G650XChallenge, R100S
Na dann,

also ich finde dieses Forum auch echt Klasse.
Die Probs mit meinen Kühen halten sich in Grenzen. Fahre seit 1992 eine 1991er R 80 GS. Ca 60.000 km ohne größere Ausfälle oder Schwierigkeiten. Abgesehen von den "üblichen" Verdächtigen (1x Lima Rotor und 1x Anlasser) hat sie nie viel erzwungen und mich zuverlässig durch ganz Europa gefahren.
Seit nunmehr fast genau einem Jahr und rund 10.000 km nenne ich auch eine 1150 GSA mein Eigen. Auch hier keine Vorkommnisse. Habe die Dicke mit 14.000 km auf der Uhr aus erster Hand erworben. Ein bischen angepasst und für den Korsika Trip im Mai fit gemacht / machen lassen. Super Mopped - teuer aber toll !!!

Gruß ausm Pott
Michael
 
Scrat

Scrat

Dabei seit
23.10.2006
Beiträge
382
Ort
53757 Sankt Augustin
Modell
R1200GS ADV
Hallo Andreas0815,

also ich denke schon, dass Du ein zuverlässiges Motorrad erworben hast. Habe jetzt meine dritte GS und hatte noch nie ein ernsthaftes Problem. Bei den drei kleinen Sachen (1x Sprung in der Scheibe 1150 ADV, Speiche 1150, Scheibe 1200ADV) hat mir mein Freundlicher immer super schnell und komplikationslos geholfen und der Service ist ebenfalls absolut top. Ausfälle vom BKV z.B. kenne ich, obwohl ich mit den Maschinen mehrere Fahrsicherheitstrainings absolviert habe, nur aus der Presse und den Foren.

Darüber hinaus denke ich, dass man auch als Kunde seinen guten Kontakt zum Händler oder zum Werkstattmeister pflegen kann, was auch vieles leichter macht. In den Foren wird ja oft auf den Händlern rumgehackt und bei solchen Beiträgen würde ich auch gerne mal die andere Seite hören. Bin selbst im Umfeld der Branche tätig und wenn man manchmal sieht und hört wie sich einzelne Kunden aufführen, muß man sich nicht wundern wenn dem einen oder anderen die Lust und der Spaß am Service vergehen. Auch hier gilt der alte Spruch "Wie man in den Wald ruft so schallt es heraus"

Ansonsten finde ich das Forum durchaus informativ und stöber auch gerne drin rum. Aber wie Du schon gesagt hast, man sollte es mit dem entsprechenden Filter lesen.

Wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß mit Deiner neuen ADV. Ich persönlich finde es ein super Teil und es macht mega Laune.

Grüße Scrat
 
Thema:

Lieber nicht....

Lieber nicht.... - Ähnliche Themen

  • Kann Mann machen oder lieber lassen ?

    Kann Mann machen oder lieber lassen ?: Moin Habe mir gerade nen Akrapovic V6 zugelegt 😂 (OEM Auspuff kann Mann machen oder ist blöd Ich habe natürlich ein Rückrad ☝ Und meine Meinung...
  • Ahoi, liebe GS-Treiber!

    Ahoi, liebe GS-Treiber!: Nun bin ich, Frank, Bj. 75, in Dortmund gestrandet. Der hiesige BMW-Dealer hat mich gleich mit einer 1250er angefixt. In der Garage wäre noch...
  • Liebe Grüße aus B-W

    Liebe Grüße aus B-W: Hallo liebe Forenmitglieder ich stelle mich vor. Mein Name ist Christoph und ich habe 66 Lenze auf dem Buckel. Ich wohne in Baden-Württemberg im...
  • "Kein Hasser, sondern Liebe"

    "Kein Hasser, sondern Liebe": Leute, ich bin in der Wolle gefärbter GSser. Macht´s Euch was aus, den Thread irgendwie umzubenennen? Die aktuelle Politik zeigt, wohin HASS...
  • Suche Preiswerte Enduro, am liebsten unter 1000 Euro

    Preiswerte Enduro, am liebsten unter 1000 Euro: Hallo Zusammen, ich suche eine preiswerte Enduro. Der Preis sollte sich unter 1000 Euro befinden. Gerne auch ohne Tüv oder mit Arbeiten, gerne...
  • Preiswerte Enduro, am liebsten unter 1000 Euro - Ähnliche Themen

  • Kann Mann machen oder lieber lassen ?

    Kann Mann machen oder lieber lassen ?: Moin Habe mir gerade nen Akrapovic V6 zugelegt 😂 (OEM Auspuff kann Mann machen oder ist blöd Ich habe natürlich ein Rückrad ☝ Und meine Meinung...
  • Ahoi, liebe GS-Treiber!

    Ahoi, liebe GS-Treiber!: Nun bin ich, Frank, Bj. 75, in Dortmund gestrandet. Der hiesige BMW-Dealer hat mich gleich mit einer 1250er angefixt. In der Garage wäre noch...
  • Liebe Grüße aus B-W

    Liebe Grüße aus B-W: Hallo liebe Forenmitglieder ich stelle mich vor. Mein Name ist Christoph und ich habe 66 Lenze auf dem Buckel. Ich wohne in Baden-Württemberg im...
  • "Kein Hasser, sondern Liebe"

    "Kein Hasser, sondern Liebe": Leute, ich bin in der Wolle gefärbter GSser. Macht´s Euch was aus, den Thread irgendwie umzubenennen? Die aktuelle Politik zeigt, wohin HASS...
  • Suche Preiswerte Enduro, am liebsten unter 1000 Euro

    Preiswerte Enduro, am liebsten unter 1000 Euro: Hallo Zusammen, ich suche eine preiswerte Enduro. Der Preis sollte sich unter 1000 Euro befinden. Gerne auch ohne Tüv oder mit Arbeiten, gerne...
  • Oben