Luftdruck Reifen

Diskutiere Luftdruck Reifen im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Fahre gerade probeweise und absichtlich mit 2,6 und 3,1 im Solobetrieb. Im Stadtgebiet ist’s egal, obwohl es deutlich spürbar ist, dass sie härter...
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
15.183
Ort
Wien
Modell
1250er
Fahre gerade probeweise und absichtlich mit 2,6 und 3,1 im Solobetrieb. Im Stadtgebiet ist’s egal, obwohl es deutlich spürbar ist, dass sie härter ist. Normal bin ich mit 2,1/2,4 unterwegs. CRA 3.
 
H

hdo

Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
784
Hab heute mal 2/10tel (v/h) abgesenkt (2,3/2,7) und bin sehr angetan- vor allem der Vorderreifen hoppelt auf schlechtem Belag nicht mehr so weg und der Komfort verbessert sich enorm.

Werde sicher künftig etwas experimentieren!

Danke an den thread-starter für die Anregung 👍
 
Igi

Igi

Dabei seit
22.08.2007
Beiträge
3.841
Ort
Nordhessen
Modell
z.Z. R1250GS Triple Black
Hab heute mal 2/10tel (v/h) abgesenkt (2,3/2,7) und bin sehr angetan- vor allem der Vorderreifen hoppelt auf schlechtem Belag nicht mehr so weg und der Komfort verbessert sich enorm.

Werde sicher künftig etwas experimentieren!

Danke an den thread-starter für die Anregung 👍
2,3/2,7 ist auch mein Solodruck ,
aber im Soziusbetrieb wieder 2,5/2,9 :zwinkern:
 
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
3.663
Hab heute mal 2/10tel (v/h) abgesenkt (2,3/2,7) und bin sehr angetan- vor allem der Vorderreifen hoppelt auf schlechtem Belag nicht mehr so weg und der Komfort verbessert sich enorm.
Sehe ich auch so. Fahre deshalb auch mit 2,3/2,7 solo.
Außerdem fällt das Motorrad weniger stark in die Kurve, was mir entgegen kommt.
 
K-F

K-F

Dabei seit
04.07.2021
Beiträge
162
Ort
Östlich von Hamburg
Modell
R1250GSA TB 2021 und R1200C Ind.
Wäre es nicht hilfreich, wenn hier jeder, der schreibt, mit welchem Luftdruck er solo und ggfls. auch mit Sozius fährt, auch sein eigenes Gewicht angibt?

Wenn ich mir so manche GS Fahrer ansehe :giggle:, dann wäre deren Solofahrt fast so wie meine Fahrt mit Sozia. Also was das Gewicht angeht. Muss ich dann jetzt mit Sozia 2,3/2,7 fahren? Oder doch eher 2,5/2,9?

Ich verwirre mich gerade selber.
 
H

hdo

Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
784
Wäre es nicht hilfreich, wenn hier jeder, der schreibt, mit welchem Luftdruck er solo und ggfls. auch mit Sozius fährt, auch sein eigenes Gewicht angibt?
Hilfreich schon … 😇


Wenn ich mir so manche GS Fahrer ansehe :giggle:, dann wäre deren Solofahrt fast so wie meine Fahrt mit Sozia. Also was das Gewicht angeht. Muss ich dann jetzt mit Sozia 2,3/2,7 fahren? Oder doch eher 2,5/2,9?
Also in meinen jungen Jahren wäre 2,3/2,7 gut gewesen für „mit Sozia“ 🥺
 
SardGS

SardGS

Dabei seit
14.07.2021
Beiträge
1.249
Ort
Zürich - Orosei - Playa Jaco
Modell
2020 R 1250 GS Full Optional
Hab heute mal 2/10tel (v/h) abgesenkt (2,3/2,7) und bin sehr angetan- vor allem der Vorderreifen hoppelt auf schlechtem Belag nicht mehr so weg und der Komfort verbessert sich enorm.
Jupp, der Effekt ist auf den holprigen Strassen von Sardinien schön zu merken.

Sehe ich auch so. Fahre deshalb auch mit 2,3/2,7 solo.
Außerdem fällt das Motorrad weniger stark in die Kurve, was mir entgegen kommt.
Jupp.
Als ich die Q letzten August alleine und vollbeladen nach Sardinien trieb hatte ich auf der Raststätte Bellinzona den Druck von 2.7/2.5 auf 2.9/2.7 erhöht. Der Effekt war das ich auf der Autobahn kaum geradeausfahren konnte da die Q wie besoffen torkelte und kippelte.
Also bei der nächsten Rastplatz wieder raus und den Druck wieder auf die 2.7/2.4 und alles war wieder so wie ich will.
Chris
 
Serpel

Serpel

Dabei seit
17.06.2013
Beiträge
8.529
Ort
Engadin
Modell
R nineT Pure E5
Für das "Torkeln" kann aber sicher nicht der Druck im Reifen verantwortlich gemacht werden.

Gruß
Serpel
 
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
3.663
Wenn ich mir so manche GS Fahrer ansehe, dann wäre deren Solofahrt fast so wie meine Fahrt mit Sozia. Also was das Gewicht angeht. Muss ich dann jetzt mit Sozia 2,3/2,7 fahren? Oder doch eher 2,5/2,9?
Du mußt gar nichts. :rolleyes:
Wenn es dich interessiert, dann probier es doch einfach aus.

IMG_5404.jpg
 
ChickenStrips

ChickenStrips

Dabei seit
06.05.2022
Beiträge
29
Ort
Jena
Modell
R1200GS LC 2013
Grade ich als Neuling bin auch froh, dass das Thema Luftdruck wieder „durchgekaut“ wurde. Hat mir die passende Anregung gegeben. Ich war zuerst auch vo/hi mit 2.2/2.5 unterwegs, weil ich mich auf die Anzeige bei der Tanke verlassen hatte.
Auf dem Hinterreifen hatte ich irgendwie in unsicheres Gefühl. Jetzt habe ich laut BC auf 2.5/2.9 erhöht (laut Anzeige an der Tanke 2.7/3.2) und finde es deutlich angenehmer.
Sonderlich härter empfinde es auch nicht. Fahrwerkseinstellungen laut ESA ist Normal/Solo. Ich wiege 100kg.
 
SardGS

SardGS

Dabei seit
14.07.2021
Beiträge
1.249
Ort
Zürich - Orosei - Playa Jaco
Modell
2020 R 1250 GS Full Optional
Für das "Torkeln" kann aber sicher nicht der Druck im Reifen verantwortlich gemacht werden.

Gruß
Serpel
Doch, weil die Q so kippelig wurde konnte ich schlecht geradeausfahren.
Als der Druck wieder auf 2.7/2.5 war war das kippeln weg und daher torkelte ich auch nicht weiter nach Genua.
Chris
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
15.183
Ort
Wien
Modell
1250er
Meine Meinung (als staatlich nicht vereideter Reifenflüsterer): man muss dem Reifen eine Chance geben, das zu tun, wofür er konstruiert wurde (Einsatzzweck). Mit (zu) hohem Luftdruck habe ich Einheitsholzreifen. Dazu sollte man aber auch den entsprechenden Druck auf den Vorderreifen (Front) bringen (Lenker nach vorne, entsprechende Körperhaltung), sonst wird’s nicht viel bringen. Nach hinten gerichtete Lenkererhöhungen und „Herrenfahrerhaltung“ aus den 50ern wirken dem maximal entgegen.

Aber wie schon oft erwähnt wurde: jeder wie er glaubt 😉
 
SardGS

SardGS

Dabei seit
14.07.2021
Beiträge
1.249
Ort
Zürich - Orosei - Playa Jaco
Modell
2020 R 1250 GS Full Optional
Wenn ich die Q als zu kippelig oder in Kurven hoppelig empfinde finden andere das toll und richtig so,
das ist normal und auch richtig so🤷‍♂️ .

Daher ist das durchführen von einigen Tests mit dem Luftdruck immer ein gute Sache und Erfahrung um den richtigen Luftdruck für eines jeden seine Fahrweise zu finden.
Ein eigener, hochwertiger Manometer verhindert auch Fehlfüllungen seitens des Manometers der Reifenfüllanlage (welche auch immer) und des RDK

Chris
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
15.183
Ort
Wien
Modell
1250er
Guter Hinweis mit dem hochwertigen Manometer! Letztens mit dem kleinen B&D Kompressor vom Nachbarn aufgepumpt, der ging um 0,2 falsch 🙈
 
Igi

Igi

Dabei seit
22.08.2007
Beiträge
3.841
Ort
Nordhessen
Modell
z.Z. R1250GS Triple Black
an was ihr aber auch denken solltet ist ,
Kalt und Warm Luftdruck 🤗 das sind zwei ganz unterschiedliche Fahreigenschaften ,
meine Reifen zB fühlen sich kalt immer ein wenig Teigig an , die müssen erst auf Temperatur gefahren werden und dann sind sie erst richtig gut 👍
 
RoGe

RoGe

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
4.790
Ort
OG
Modell
S1XR
Ich denke viele Fahrer werden kaum einen Unterschied von 0,2-0,3 bar feststellen bzw. diesen beim Fahren überhaupt spüren, so zumindest meine Erfahrung mit vielen Teilnehmern die Teilweise ihre Luftdrücke seit Wochen/Monate nicht mehr kontrolliert hatten und auch schon mal mit 1,5bar v. oder 2,0 hinten rumgefahren sind.:rolleyes:

Wie von „Igi“ erwähnt sollte der korrekte Luftdruck natürlich immer im kalten Zustand geprüft werden, und klar ist auch das die Reifen immer eine gewisse Temp. brauchen um 100% zu funktionieren. Der angegebene Luftdruck, in der Regel 2,5/2,9 passt eigentlich in den meisten Fällen, ist man nun sportlicher Unterwegs und die Außentemp. liegt auch höher (muss der Reifen auch mehr arbeiten) hier fährt es sich mit weniger Druck (wie oben geschrieben 0,2-0,3) dann optimal, beim Prüfen im warmen/heißen Zustand passen dann auch wieder die 2,5/2,9 .

Aber auch hier gilt ist nicht in Stein gemeißelt, ist wie bei den Slicks, auch da gibt es Reifen die mit 0,6-0,8bar weniger im vgl. zu den restlichen im Feld erst dann perfekt funktionieren, muss man halt ausprobieren und schrittweise um 0,2 bar senken/erhöhen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Igi
manfred180161

manfred180161

Dabei seit
12.10.2015
Beiträge
3.185
Ort
Echterdingen
Modell
R1200GS LC 2017
So richtig hilft das jetzt auch nicht weiter.
Ich wiege 88kg ohne Klamotten und Fahre Conti Road vorne und Trail hinten.
Wieviel Druck empfehlt ihr, wenn ich aktuell bei 26-28 Grad in den Abruzzen rumkurve?
 
Paul1965

Paul1965

Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
906
Ort
Zürioberland
Modell
GS 1200 LC, GS 1200 TÜ Lufti und ein paar Andere
Solo, ohne Gepäck: V 2.4. H 2.6 bei 20 Grad Celsius :smoke:
 
Thema:

Luftdruck Reifen

Luftdruck Reifen - Ähnliche Themen

  • Schotter, niedriger Luftdruck => Durchschlagen ?

    Schotter, niedriger Luftdruck => Durchschlagen ?: Bin im Sommer wieder mal in der französisch/italienischen Grenzregion unterwegs und will es diesmal ausprobieren mit deutlich abgesenktem...
  • Welcher Luftdruck ist der richtige? BMW oder Pirelli?

    Welcher Luftdruck ist der richtige? BMW oder Pirelli?: Hallo zusammen, ich weiß, hier gibt es zu diesem Thema bereits zahlreiche Popcorn-Threads. Ich muss diese Frage dennoch stellen. 🤪 Ich wechsel...
  • Luftdruck und TFT

    Luftdruck und TFT: Hallo zusammen, ich habe eine F750GS mit TFT ....und Metzeler Reifen . Der Luftdruck laut Papierbedienungsanletung soll bei 2.2 / 2.5 solo vorn...
  • Reifen-Luftdruck?

    Reifen-Luftdruck?: Hallo Kolleginnen und Kollegen, ich wollte an meiner GS den Luftdruck checken und habe festgestellt, dass der Messwert an der Luftsäule der Tanke...
  • Fahrwerk Reifen Luftdruck

    Fahrwerk Reifen Luftdruck: Nach einer Probefahrt habe ich mir die neue R 1200 Gs gegönnt. Davor war ich jahrelang mit einer Fallert R 100 Gs mit Wilbersfederbein unterwegs...
  • Fahrwerk Reifen Luftdruck - Ähnliche Themen

  • Schotter, niedriger Luftdruck => Durchschlagen ?

    Schotter, niedriger Luftdruck => Durchschlagen ?: Bin im Sommer wieder mal in der französisch/italienischen Grenzregion unterwegs und will es diesmal ausprobieren mit deutlich abgesenktem...
  • Welcher Luftdruck ist der richtige? BMW oder Pirelli?

    Welcher Luftdruck ist der richtige? BMW oder Pirelli?: Hallo zusammen, ich weiß, hier gibt es zu diesem Thema bereits zahlreiche Popcorn-Threads. Ich muss diese Frage dennoch stellen. 🤪 Ich wechsel...
  • Luftdruck und TFT

    Luftdruck und TFT: Hallo zusammen, ich habe eine F750GS mit TFT ....und Metzeler Reifen . Der Luftdruck laut Papierbedienungsanletung soll bei 2.2 / 2.5 solo vorn...
  • Reifen-Luftdruck?

    Reifen-Luftdruck?: Hallo Kolleginnen und Kollegen, ich wollte an meiner GS den Luftdruck checken und habe festgestellt, dass der Messwert an der Luftsäule der Tanke...
  • Fahrwerk Reifen Luftdruck

    Fahrwerk Reifen Luftdruck: Nach einer Probefahrt habe ich mir die neue R 1200 Gs gegönnt. Davor war ich jahrelang mit einer Fallert R 100 Gs mit Wilbersfederbein unterwegs...
  • Oben