Metzeler Sporttec M9RR

Diskutiere Metzeler Sporttec M9RR im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Habe mir heute den M9RR bestellt, hat von euch schon wer Erfahrung damit auf seiner GS
r1200r2016

r1200r2016

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2020
Beiträge
140
Habe mir heute den M9RR bestellt, hat von euch schon wer Erfahrung damit auf seiner GS
 
chnulleri

chnulleri

Dabei seit
25.11.2018
Beiträge
302
Modell
R1250GS Rallye
Ich gehe morgen damit ins Burgund. Der Querschnitt fährt sich sehr schön in den Kurven. Ich hatte vorher den Road5Trail drauf und war abgesehen vom Verschleiss begeistert davon. Der Metzeler macht bis jetzt einen superstabilen und vom ersten Meter an einen vertrauenerweckenden Eindruck.
Wie er sich bei zügiger Fahrweise und tieferen Schräglagen anfühlt kann ich aber erst nach dem Ausflug sagen ;-)
 
H

Hattenm

Dabei seit
04.09.2018
Beiträge
153
Hab den M9RR auf meiner R9t Racer drauf
Fähre sich sehr neutral und zielgenau, bessere Haftung vor allem bei kalten Reifen als der M7
 
Maxell63

Maxell63

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
2.524
Ort
Wiesbaden
Modell
Kawasaki Z H2-SE, Multi V4S
Ich gehe morgen damit ins Burgund. Der Querschnitt fährt sich sehr schön in den Kurven. Ich hatte vorher den Road5Trail drauf und war abgesehen vom Verschleiss begeistert davon. Der Metzeler macht bis jetzt einen superstabilen und vom ersten Meter an einen vertrauenerweckenden Eindruck.
Wie er sich bei zügiger Fahrweise und tieferen Schräglagen anfühlt kann ich aber erst nach dem Ausflug sagen ;-)
das wäre mal interessant, wie lange der RR bei Dir im Vergleich zum R5T hält. Der war bei meiner GS1250, vor allem vorne an den Flanken, nach ca 4500Km fertig. Und ja, vom Spaß ist der R5T bis jetzt garantiert der geilste Reifen für die GS. Bin sehr gespannt, was Du vom M9 erzählst
 
r1200r2016

r1200r2016

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2020
Beiträge
140
das wäre mal interessant, wie lange der RR bei Dir im Vergleich zum R5T hält. Der war bei meiner GS1250, vor allem vorne an den Flanken, nach ca 4500Km fertig. Und ja, vom Spaß ist der R5T bis jetzt garantiert der geilste Reifen für die GS. Bin sehr gespannt, was Du vom M9 erzählst
4500 für einen Sportreifen ist doch sehr in Ordnung :bier:
 
r1200r2016

r1200r2016

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2020
Beiträge
140
Bin auf meinem m9rr sporttec jetzt ca. 550km gefahren und bin für mein Fahrkönnen sehr zufrieden
 
Dr.Lecter

Dr.Lecter

Dabei seit
29.03.2019
Beiträge
196
Ort
München
Modell
R 1250 GSA
Wie sind denn die Erfahrungen zur Abnutzung vorn / hinten (gerne auch von anderen Motorrädern)?
Bei den meisten Reifen auf der GS fahre ich 2HR auf einen VR - bin gerade am überlegen wie ich am sinnvollsten den Verschleiß bis zum Urlaub Anfang Juli plane.... Also ob dann ein HR auf Lager reicht oder ob ich vorher doch nochmal einen Tourenreifen aufziehe und nach dem Urlaub dann den M9.
 
RoGe

RoGe

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
4.788
Ort
OG
Modell
S1XR
M9 in 120/70 17 und 190/55 17 Größe

Habe da schon 3 Sätze vernichtet, sehr viel Grip (auch bis zum Schuss hin) in allen Schräglagen, allerdings hatte ich die Erfahrung gemacht das man im Neuzustand die ersten Kilometer (50-80km) etwas zurückhaltender sein sollte:rolleyes:, ansonsten kann er fast alles und erledigt es auch unauffällig selbst bei extremer Gangart sieht man ihm kaum was an. Nassgrip meistert er recht gut und kann sicherlich noch mehr als von den meisten Fahrer abverlangt wird. Selbst ein Ausritt zur Rennstrecke steckt er erstaunlich gut weg, rundum ein sehr guter Reifen wo es nicht wirklich was zu reklamieren gibt. Mitstreiter sind ja der Bridgenstone S22, Pirelli Rosso 3/IV, Conti Sport Attrack 4, Michelin Power GP,

Für mein Geschmack kann von den oben genannten Kandidaten der Pi Rosso IV alles noch einen ticken besser. Ist aber wie so oft alles wieder eine Sache des Wohlfühlfaktor, der eine fährt halt lieber Pirelli der andere lieber Conti, schlecht ist hier jedenfalls keiner, sind sowieso nur noch ganz geringe Nuancen die unterscheiden. Ich finde sogar, dass der Conti Road Attrack 4 hier auch Problemlos mitspielen könnte.:cool:

Und die Laufleistung ………..mh, die ist doch sehr von der Fahrweise abhängig und lässt ja nicht wirklich eine generelle Aussage zu, man kann ihn mit 3-4tkm (<) platt machen oder aber auch 5-8tkm abspulen. Bei der Abnutzung waren bei mir immer beide fällig.

Plane ich eine Reise würde ich vorher immer neu besohlen egal wie die alten noch aussehen, der Spaßfaktor sollte hier an erster Stelle stehen, kannst die alten ja zu Hause vernichten.:zwinkern:
20210330_141650.jpg
 
r1200r2016

r1200r2016

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2020
Beiträge
140
zum Verschleiß und Laufleistung kann ich nach 550km noch nichts sagen, aber ich bin mit meiner Sozia schon 50° Schräglage gefahren ohne irgend wie das Gefühl zu haben er ist an der Grenze.
Die 50° waren aber sicher in Langsamen Spitzkehren, also nichts waghalsiges
 
RoGe

RoGe

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
4.788
Ort
OG
Modell
S1XR
.......... aus den Ecken feuern auch mit ü. 50° sind durchaus möglich und wenn es sein muss auch nahe der Abfahrgrenze, das steckt der M9 klaglos weg. Aber wer macht schon so ein Blödsinn......;):happyyeah:
Verschleiß .........bei so viel Fahrspaß, eher Nebensache :baeh:
 

Anhänge

chnulleri

chnulleri

Dabei seit
25.11.2018
Beiträge
302
Modell
R1250GS Rallye
Hallo zusammen, ich war ja mit der 2021er GS 1000km mit Sozia und Gepäck im Burgund. Ich habe noch nichts geschrieben, weil ich noch zwiespältig bin.
Die Beiträge von den meisten anderen waren ja keine GS-Erfahrungen!

Der Reifen ist wunderbar stabil und zielgenau. Auf löchrigem Belag versetzt er mehr als meine anderen "Erfahrenen" aber immer kontrollierbar.
Jetzt aber habe ich in tieferer Schräglage in Linkskurven kleine Rutscherchen (rechts nicht). Ich muss ihn vielleicht mal "Drücken", damit er bis zur Kante abgefahren ist und dann wieder testen. Ich frage mich was das Reifenbild so bedeutet.
Bitte schaut Euch das Foto an, das ich nach dem Ausflug gemacht habe.
Habe ich vielleicht ein Montagsmodell erwischt?
Ich kannte das Gefühl bis jetzt so nicht (natürlich hat man eine Seite, die einem besser liegt, aber das ist es hier nicht!)
Ah ja, mein Druck war etwas zu hoch nach dem Reifenwechsel, aber ich habs gelassen bei 2.8 vorne und 3.1 hinten.
20220511_130606.jpg
 
chnulleri

chnulleri

Dabei seit
25.11.2018
Beiträge
302
Modell
R1250GS Rallye
Hier noch die passenden Schräglagen dazu:
20220521_120310.jpg
 
chnulleri

chnulleri

Dabei seit
25.11.2018
Beiträge
302
Modell
R1250GS Rallye
Kommt mir immer noch spanisch vor.
Wie wenn der Reifen nicht auf der ganzen Fläche Kontakt hätte!
20220521_134954.jpg

Und das jetzt bei moderateren Schräglagen!
20220521_135248.jpg
 
RoGe

RoGe

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
4.788
Ort
OG
Modell
S1XR
Auf dem Bild lässt sich leider nicht wirklich was erkennen, dachte den M9RR gibt es noch nicht für die GS ?, mach doch mal eines vom gesamten Reifen. Den Luftdruck finde ich deutlich zu hoch, die angegebenen 2,5/2,9 sind eigentlich schon max. Angabe, bei sportlicher Fahrweise wäre empfehlenswert ca. 0,2-0,3 bar darunter zu bleiben. Das er auf einer Seite rutscht und der anderen nicht ist schon seltsam….:rolleyes:

Der Schräglagen App würde ich nicht so viel Aufmerksamkeit schenken, die ist jedenfalls nicht gleich mit der Displayanzeige.:)
Ich habe bis jetzt 3 Sätze vom M9RR durch und kann, bis auf die Trennschicht wo man die ersten km etwas zurückhaltender sein sollte, nur positives Berichten.
 
chnulleri

chnulleri

Dabei seit
25.11.2018
Beiträge
302
Modell
R1250GS Rallye
@RoGe meinst Du ein Bild von der ganzen Lauffläche? Mach ich morgen, wenn es wieder hell ist.
Aber da siehst Du wahrscheinlich auch nichts. Der Rest sieht eigentlich sehr normal aus. Nur auf der linken Seite sieht der Gummi merkwürdig aus.
Den Reifen gibts schon eine Weile. Produziert wurde er sogar letztes Jahr schon.
 

Anhänge

chnulleri

chnulleri

Dabei seit
25.11.2018
Beiträge
302
Modell
R1250GS Rallye
🤷‍♂️ ich hoffe Du findest etwas!
Was mir bis jetzt noch nicht aufgefallen war: die rechte Fussraste scheint weiter aussen zu sein. Vielleicht bekommt bloss deswegen mein rechter Fuss eher Bodenkontakt?
 

Anhänge

manfred180161

manfred180161

Dabei seit
12.10.2015
Beiträge
3.159
Ort
Echterdingen
Modell
R1200GS LC 2017
Nächstes Jahr mache ich wieder einen Tag auf dem Sachsenring. Könnte der Metzeler dafür taugen?
 
RoGe

RoGe

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
4.788
Ort
OG
Modell
S1XR
🤷‍♂️ ich hoffe Du findest etwas!
Was mir bis jetzt noch nicht aufgefallen war: die rechte Fussraste scheint weiter aussen zu sein. Vielleicht bekommt bloss deswegen mein rechter Fuss eher Bodenkontakt?
Der sieht doch perfekt aus,:cool: zu zweit muss halt der Reifen mehr arbeiten als alleine, jongliere mal ein bisschen mit dem Luftdruck dann passt das bestimmt:super:
 
Thema:

Metzeler Sporttec M9RR

Metzeler Sporttec M9RR - Ähnliche Themen

  • Biete R 1250 GS Metzeler Karoo 3 vo+hi (NEU)

    Metzeler Karoo 3 vo+hi (NEU): Verkaufe die serienmäßig montierten Metzeler Karoo 3 von meiner BMW R 1250 GS. Diese waren ab Werk (wegen Enduro-Paket) montiert und wurden vor...
  • Erledigt Metzeler 170/60 R17 72T Karoo 3

    Metzeler 170/60 R17 72T Karoo 3: Hallo! Biete einen neuen Karoo 3 zum Verkauf. Auf Vorrat gekauft und zwischenzeitlich auf andere Reifenkombi umgestiegen. Daher DOT: 4518. Kein...
  • Fahrbericht - Metzeler Karoo 4 auf R 1250 GSA

    Fahrbericht - Metzeler Karoo 4 auf R 1250 GSA: In Norditalien (Emilia-Romagna) hatte ich jetzt die Möglichkeit den neuen Metzeler Karoo 4 zu fahren. Praxisgerecht, wenn man so wie wir alle...
  • Erledigt Metzeler Karoo 3

    Metzeler Karoo 3: Biete einen Satz Metzeler Karoo 3 120/70R19 60T (M&S) DOT4220 170/60R17 72T TL (M&S) DOT4120 ca. 1.000 km Laufleistung VB120 €/Satz inkl. Versand
  • Karoo Street vs. Anakee Adventure

    Karoo Street vs. Anakee Adventure: Moin in die Runde ich fahre inzwischen schon den 4. Satz karoo Street. Meine Erfahrungen sehr positiv. Ob Gelände oder Strasse .. für mich top...
  • Karoo Street vs. Anakee Adventure - Ähnliche Themen

  • Biete R 1250 GS Metzeler Karoo 3 vo+hi (NEU)

    Metzeler Karoo 3 vo+hi (NEU): Verkaufe die serienmäßig montierten Metzeler Karoo 3 von meiner BMW R 1250 GS. Diese waren ab Werk (wegen Enduro-Paket) montiert und wurden vor...
  • Erledigt Metzeler 170/60 R17 72T Karoo 3

    Metzeler 170/60 R17 72T Karoo 3: Hallo! Biete einen neuen Karoo 3 zum Verkauf. Auf Vorrat gekauft und zwischenzeitlich auf andere Reifenkombi umgestiegen. Daher DOT: 4518. Kein...
  • Fahrbericht - Metzeler Karoo 4 auf R 1250 GSA

    Fahrbericht - Metzeler Karoo 4 auf R 1250 GSA: In Norditalien (Emilia-Romagna) hatte ich jetzt die Möglichkeit den neuen Metzeler Karoo 4 zu fahren. Praxisgerecht, wenn man so wie wir alle...
  • Erledigt Metzeler Karoo 3

    Metzeler Karoo 3: Biete einen Satz Metzeler Karoo 3 120/70R19 60T (M&S) DOT4220 170/60R17 72T TL (M&S) DOT4120 ca. 1.000 km Laufleistung VB120 €/Satz inkl. Versand
  • Karoo Street vs. Anakee Adventure

    Karoo Street vs. Anakee Adventure: Moin in die Runde ich fahre inzwischen schon den 4. Satz karoo Street. Meine Erfahrungen sehr positiv. Ob Gelände oder Strasse .. für mich top...
  • Oben