Motoplaner

Diskutiere Motoplaner im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Habe grade beim Aufruf des Motoplaners erfahren, dass Kolja offenbar den Bug mit den Fehlern mit den Zwischenzielen bei Verwendung des jüngsten FF...
Foo'bar

Foo'bar

Themenstarter
Dabei seit
08.05.2011
Beiträge
4.405
Ort
ja
Modell
1200 ADV
Habe grade beim Aufruf des Motoplaners erfahren, dass Kolja offenbar den Bug mit den Fehlern mit den Zwischenzielen bei Verwendung des jüngsten FF gefixt hat. Außerdem wurde die Wegpunktliste um Distanzen und Fahrzeiten erweitert.

Der Bug hat mich persönlich noch nicht einmal gestört, da ich FF 38 ESR benutze, aber die Erweiterung der Wegpunktliste finde ich eine großartige Sache! Danke Kolja!

Überhaupt vermisse ich hier im Forum einen eigenen Thread zum Motoplaner - ein Thema, das hier m.E. viel zu kurz kommt. Für dieses Tool muss ich doch direkt mal eine Lanze brechen.

Sämtliche Tools, die ich in der Vergangenheit zur Rourenplanung benutzt hatte, waren mir im Vergleich zum Motoplaner schlicht zu umständlich oder zu überfrachtet. Und dazu dann noch alles proprietärer Kack. Jeder kocht sein eigenes Süppchen. Sowas kann ich nicht gebrauchen.

Motoplaner verfolgt da m.E. einen anderen, ja, den richtigen Weg: lass alles weg was nervt, und konzentriere Dich aufs Wesentliche. Und das ganze verpackt in eine schicke Javascript-Webapplikation. Und das ganze auch noch für lau. Ich liebe es! Das zeigt wieder einmal den Unterschied zwischen Profis und Amateuren (im positiven Sinne): erstere sind am Profit interessiert (und geben notgedrungen zu ihren Geräten oft mit der heißen Nadel zusammengestricktes Zeugs raus) - letztere an der Qualität des Produktes. Da steckt halt Herzblut drin.

Ich plane eine komplette Route (derzeit meine nächstjährige Karpaten-Tour) mit allem Zipp und Zapp, und exportiere sie dann als GPX (Route & Track) zur Verwendung auf meinem Navi. Fertig. Und Motoplaner funktioniert. Auch das Weitergeben von Routen, etwa hier im Forum, ist völlig simpel. Nix da mit irgendwas installieren, womöglich noch mit dieser unsäglichen Java-Runtime-Scheixxe... Browser auf und fertig! Niemand braucht sich um irgendwelche Updates kümmern. So geht das heute. Und der Entwickler ist Mitglied unserer Community!

Kolja, danke!

Das musste mal gesagt sein. :smoke:

http://motoplaner.de/
 
G

Gast20919

Gast
...und läuft jetzt auch auf dem MAC ......Klasse und Danke .!
 
tuxbrother

tuxbrother

Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
727
Ort
Karlsruhe
Modell
F800GS
@Foo'bar: Einen ganz brauchbaren Punkt hast du noch vergessen: Die Ansicht zwischen den verschiedenen Karten (GoogleMaps, Satellit, OSM usw.) ist gerade bei der Planung wenn man nach kleinen und kleinsten Wegen sucht sehr hilfreich. Ein Punkt, den ich bei den meisten anderen Planungstools immer wieder vermisse.

Als Hinweis vielleicht noch: Zu beginn sollte man sich mal die Routen auf dem Navi ansehen - irgend wann (recht schnell) sollte man dann raus haben, wo man die Punkte zu setzen hat, damit das Navi auch so routet, wie man es haben will. Wenn man das erst mal raus hat (um auch nicht zu viele Punkte setzen zu müssen), ist die Planung mit dem motoplaner ein Kinderspiel.

Arbeite selber ja eh unter Linux, wo die meisten (kommerziellen) Tools eh nicht funktionieren. Bin dahingehend schon recht schnell seinerzeits auf den motoplaner aufmerksam geworden und plane nun schon seit Jahren damit.

Somit ist auch mein Dank sicher. ;)
 
Foo'bar

Foo'bar

Themenstarter
Dabei seit
08.05.2011
Beiträge
4.405
Ort
ja
Modell
1200 ADV
Hi tuxbrother,

Einen ganz brauchbaren Punkt hast du noch vergessen: Die Ansicht zwischen den verschiedenen Karten (GoogleMaps, Satellit, OSM usw.) ist gerade bei der Planung wenn man nach kleinen und kleinsten Wegen sucht sehr hilfreich. Ein Punkt, den ich bei den meisten anderen Planungstools immer wieder vermisse.
Du hast vollkommen recht, benutze ich selbst sehr oft. Hauptsächlich jedoch die Google-Karte, meist mit Gelände.

Was dort total cool kommt, ist die Möglichkeit Street-View zu benutzen. Das ist für mich eines der Top-Features! So kann ich bei meiner Rumänienplanung gleich sehen, auf was für Straßenverhältnisse ich mich einlassen muss. Außerdem kann ich schonmal gleich die Landschaft erahnen. Erhöht hinterher beim Abfahren den Deja-Vu-Faktor. :D
 
tuxbrother

tuxbrother

Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
727
Ort
Karlsruhe
Modell
F800GS
Kommt mir bekannt vor ...

In den Vogesen schalte ich aber auch gerne mal auf die OSM-Karten - zunächst mit der "Standard-Karte" eine kleine Straße, dann auf OSM und: Mist, doch eine große Kreisstraße ... aber hey, da ist ja noch so eine braune durchgezogene Linie (zumeist legal befahrbare unbefestigte Straße) ... :giggle:
 
M

metlet2

Dabei seit
11.01.2011
Beiträge
232
Ort
Graz-Umgebung
Modell
F800Gs
Ich hasse den Motoplaner , beim verschieben der karte wird meist ein Wegpunkt mit Route erzeugt , zum Haareausraufen ist das ,dann muß man immer die Wegpunkte löschen und das sehr oft, vieleicht kommt mal ein Uptate bei dem man auf ein Handsympol umschalten kann , dann ist es OK

ich habe mit Mapsource angefangen jetzt mit Basechamp , finde ich sehr viel besser als den Motoplaner , bin aber gewöhnt daran und habe keine probleme damit

Gruss Franz
 
Foo'bar

Foo'bar

Themenstarter
Dabei seit
08.05.2011
Beiträge
4.405
Ort
ja
Modell
1200 ADV
beim verschieben der karte wird meist ein Wegpunkt mit Route erzeugt
Das liegt aber nicht am Motoplaner. ;)

Im übrigen ist das hier der Motoplaner-Dank-Thread. Zum Hassen mach doch Deinen eigenen Thread auf! :showoff:
 
H

hajo62

Dabei seit
09.01.2014
Beiträge
59
Kann man denn von den Fans jemand verraten, wie man die Reihenfolge der Wegpunkte verändert?
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
3.978
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21
Ich finde den Planer auch gut aber nutze ihn nicht, da es mich extrem nervt, wenn beim Verschieben die Karte willkürlich zoomt (und es liegt nicht an mir), nutze Apple/Safari
 
G

Gast20919

Gast
So kann ich Punkt in der Karte verschieben. Aber nicht die Reihenfolge der Punkte, oder?
Ne dann fährste doch hin und her ,ein Punkt nach dem anderen setzen und wenn was nicht passt ,dann verschieben .

Ratsam ist auch ,da wo du den Punkt hinklickst solltest du die Gesamtansicht vergrößern ,sonst fährst du auf einen Acker oder Autobahn auf der gegenüberliegenden Seite .......üben-üben und probieren .
 
Foo'bar

Foo'bar

Themenstarter
Dabei seit
08.05.2011
Beiträge
4.405
Ort
ja
Modell
1200 ADV
@Kolja: voll cool wäre folgendes: in der Streetview-Ansicht sollte man den aktuellen Standort per Klick als Wegpunkt in die Karte übertragen können. So müsste man nach der Entdeckung eines POI anschließend auf der Route nicht lange herumraten, wo man den Punkt gesehen hat.

Ginge das?

und wenn wir schon beim Wünsch-Dir-Was sind:

Wäre es möglich, die Reihenfolge der Wegpunkte in der Wegpunkt-Liste per Drag&Drop mit der Maus zu verschieben und dann gleich automatisch die Route zu aktualisieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

G-B

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.179
Motoplaner ist meienr Meinung nach wirklich einfach und schnell zu bedienen.
Wenn jetzt noch automatisch die Straße gefangen wird (ist lästig immer weit rein zu zoomen) und auch die Neuberechnung im Garmin nicht wäre, dann würde ich Basecamp wahrscheinlich auch nicht mehr nutzen.

Obwohl das ist ja auch einfach wenn man weis wie es geht.

Eagl jedem dass was er mag. Deswegen gibts ja Auswahl, oder?
 
Quallentier

Quallentier

Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
8.043
Ort
Siebenmorgen im schönen Westerwald
Modell
TÜ, PD BJ. 93, Naundorf auf Basis R100GS Bj. 90, Suzi DR650 Bj. 94 zum Spielen
Nervt es eigentlich außer mir niemanden, daß - meines Wissens nach - keine Möglichkeit besteht, Favoriten anzulegen??? Da für mich auch die Gesamtfahrzeit interessant ist muß ich also bei jeder Planung als Start und Ziel meine Adresse eingeben und gerne angefahrene Ziele auch immer wieder auf's Neue. Oder gibt es da eine Lösung? Hatte auf Windows immer tyre, mit dem ich auch gut klar kam. Aber auf MacBook bin ich ja trotzdem dankbar, daß es motoplaner gibt...
 
Foo'bar

Foo'bar

Themenstarter
Dabei seit
08.05.2011
Beiträge
4.405
Ort
ja
Modell
1200 ADV
Meinst Du Ziele als Favoriten oder ganze Routen?
 
Quallentier

Quallentier

Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
8.043
Ort
Siebenmorgen im schönen Westerwald
Modell
TÜ, PD BJ. 93, Naundorf auf Basis R100GS Bj. 90, Suzi DR650 Bj. 94 zum Spielen
Einfach nur Ziele...
Routen kann man ja auf FP speichern und wieder hochladen.
 
Foo'bar

Foo'bar

Themenstarter
Dabei seit
08.05.2011
Beiträge
4.405
Ort
ja
Modell
1200 ADV
Hm, wüsste ich nicht. Wenn das Ziel eine Adresse hat, braucht's das ja nicht unbedingt. Aber wenn's einfach nur ein Punkt in der Pampa ist, dann wäre es vielleicht geschickt.
 
tuxbrother

tuxbrother

Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
727
Ort
Karlsruhe
Modell
F800GS
Vielleicht ein "Workaround": Entsprechende Wegpunkte in einer Liste in einer Text-Datei sammeln. Dabei können die Punkte eine Adresse sein, oder als Koordinaten (wie man sie von GoogleMaps kennt) angegeben werden.
Stelle mir die Liste in dem Stil vor:

Pausenpunkte zum Einkehren:
- Steffi's Diner
Untere Dorfstraße 67, 76597 Loffenau

Pausenpunkte:
- Parkplatz mit Kiosk an der Schwarzenbachtalsperre
48.652897, 8.329459


Die (hier in dem Beispiel fetten) Zeilen unter den Wegpunkt-Beschreibungen können dann mit Copy&Paste im motoplaner eingefügt werden.
 
Thema:

Motoplaner

Motoplaner - Ähnliche Themen

  • Motoplaner vs Basecamp

    Motoplaner vs Basecamp: Hai Hab mich jetzt Woche um Woche,Monat um Monat mit Basecamp beschäftigt,Navi Kurs besucht ,Tutorials auf YT angeschaut......die Welt von...
  • Tyre vs. Motoplaner - seltsame Phänomene

    Tyre vs. Motoplaner - seltsame Phänomene: Moinsen zusammen, ich benutze für meine Touren für gewöhnlich den Motoplaner. Da ich jetzt auf TomTom umgestiegen bin, habe ich mir auch Tyre...
  • Motoplaner

    Motoplaner: Hallo, ich benutze Motoplaner für meine Routenplanung. Wenn ich einen WP nicht erwische, führt das Navi 6 immer wieder zurück. Wie kann ich das...
  • Motoplaner und „GPX Garmin modern“

    Motoplaner und „GPX Garmin modern“: Hallo Leute, ich plane meine Motorradtouren grundsätzlich mit dem Motoplaner, die Ausgabedatei bittet das Programm „GPX Standard“ was ich schon...
  • Motoplaner -- N5 -- Wegpunkt überspringen // Eine Frage

    Motoplaner -- N5 -- Wegpunkt überspringen // Eine Frage: Hi Folks, ich habe eine Frage zur Navigation. Wenn ich meine Routen in Motoplaner.de plane und exportiere, dann kann ich diese auch brav...
  • Motoplaner -- N5 -- Wegpunkt überspringen // Eine Frage - Ähnliche Themen

  • Motoplaner vs Basecamp

    Motoplaner vs Basecamp: Hai Hab mich jetzt Woche um Woche,Monat um Monat mit Basecamp beschäftigt,Navi Kurs besucht ,Tutorials auf YT angeschaut......die Welt von...
  • Tyre vs. Motoplaner - seltsame Phänomene

    Tyre vs. Motoplaner - seltsame Phänomene: Moinsen zusammen, ich benutze für meine Touren für gewöhnlich den Motoplaner. Da ich jetzt auf TomTom umgestiegen bin, habe ich mir auch Tyre...
  • Motoplaner

    Motoplaner: Hallo, ich benutze Motoplaner für meine Routenplanung. Wenn ich einen WP nicht erwische, führt das Navi 6 immer wieder zurück. Wie kann ich das...
  • Motoplaner und „GPX Garmin modern“

    Motoplaner und „GPX Garmin modern“: Hallo Leute, ich plane meine Motorradtouren grundsätzlich mit dem Motoplaner, die Ausgabedatei bittet das Programm „GPX Standard“ was ich schon...
  • Motoplaner -- N5 -- Wegpunkt überspringen // Eine Frage

    Motoplaner -- N5 -- Wegpunkt überspringen // Eine Frage: Hi Folks, ich habe eine Frage zur Navigation. Wenn ich meine Routen in Motoplaner.de plane und exportiere, dann kann ich diese auch brav...
  • Oben