Nachrüsten LED-Zusatzscheinwerfer

Diskutiere Nachrüsten LED-Zusatzscheinwerfer im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hi Doch, die Schaltung ist bei Neblern legal. Das war sie schon immer und zwar auch dann wenn der TÜV früher (damals Monopolist) Anderes...
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
16.124
Hi
Ich habe an meine 1250er Bj. 2019 im Vorjahr nachträglich welche anbauen lassen. Detailfoto hab ich keines. Steht derzeit in einer dunklen Garagenecke.
Meine Zusatzscheinwerfer leuchten, wenn ich sie mit dem Schalter einschalte, egal welches Licht im Scheinwerfer an ist.. Ich wollte das so. Diese Schaltung ist glaube ich nicht ganz legal, lässt sich aber offenbar so programmieren.
Doch, die Schaltung ist bei Neblern legal. Das war sie schon immer und zwar auch dann wenn der TÜV früher (damals Monopolist) Anderes verkündete.
Es ist illegal sie anders zu verwenden als es in der StVO steht. Sie dürfen nur zusammen mit dem Abblend oder auch dem Standlicht leuchten. Nachdem "nur Standlicht" beim Mopped nicht mehr zulässig ist entfällt dieser teil. Nachdem andererseits "nur Tagfahrlicht" erlaubt ist könnte es gemeinsam mit Tagfahrlich gestattet sein.
Bleibt natürlich die Anwendungsvorschrift "nur bei Nebel, Schnee oder Regen UND Sichtweite von weniger . . .
Bei Fern sieht das anders aus. Alle Fern haben gemeinsam zu leuchten wenn man auf "Fern" stellt.

Deshalb ist "Zusatzscheinwerfer" als alleinige Bezeichnung nicht ausreichend. "Allgemeine Zusatzscheinwerfer", also quasi zusätzliches Abblendlicht oder "undefinierte Funzeln" sind überhaupt nicht zulässig. Egal wie sie geschaltet sind oder ob sie überhaupt eine Zuleitung haben. Ausnahmen gibt es per Einzelzulassung (Harley bei "Abblend").
Der Rest ist entweder Fern oder Nebel.
Zwischendurch war da mal eine Grauzone mit "Begrenzungsleuchten". Die waren bis 10W zulässig. 10W LED ist mächtig und die Dinger strahlen konstruktionsgemäss in alle Richtungen, blenden also wie Sau. Da wurde meines Wissens nachgebessert.
gerd
 
Zuletzt bearbeitet:
C

concordia09

Dabei seit
05.10.2016
Beiträge
19
Hallo zusammen

Ich suche schon den ganzen Abend finde auch diverse Einträge zu den Zusatscheinwerfern, Montageanleitungen usw.
Aber niemand schreibt was es kostet die originalen LED Zusatzscheinwerfer bei BMW zu kaufen und diese montieren zu lasssen.

Kann mir das jemand sagen?

Danke und Gruss
Heinz
 
LaCy-boGSer

LaCy-boGSer

X-Moderator
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
38.339
Ort
Baden-Württemberg
Modell
R1200GS LC
Hallo Heinz,
prima finde ich es, dass du dich schon auf die Suche gemacht hast und erst danach einen Thread eröffnet hast.
Ich verschiebe deinen Beitrag aber mal in einen anderen Thread in dem gibt es meiner Meinung nach schon eine Antwort auf deine Frage.
Wobei ich denke, dass eine definitive Aussage nur dein Händler machen kann da manche Preise auch Angebotspreise sind.
 
jalla

jalla

Dabei seit
19.09.2020
Beiträge
241
Ja kann ich.
Mir wurde angeboten, Lampen, Halter und anschließen, für 600Euro.
War mir dann doch zuviel.
 
LaCy-boGSer

LaCy-boGSer

X-Moderator
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
38.339
Ort
Baden-Württemberg
Modell
R1200GS LC
Hallo zusammen

Ich suche schon den ganzen Abend finde auch diverse Einträge zu den Zusatscheinwerfern, Montageanleitungen usw.
Aber niemand schreibt was es kostet die originalen LED Zusatzscheinwerfer bei BMW zu kaufen und diese montieren zu lasssen.

Kann mir das jemand sagen?

Danke und Gruss
Heinz
Billiger wird es natürlich wenn du die Zusatzscheinwerfer selber montierst
in der Bucht Scheinwerfer mit Kabelbaum ich meine es waren damals 200 EUR dann noch die Halter somit waren es um die 300 EUR
 
Zuletzt bearbeitet:
GSLukas

GSLukas

Dabei seit
02.06.2020
Beiträge
237
Ort
Hochwöhrden
Modell
F750 GS mit ganz viel Schnickschnack :P & F 850 GS mit allem tüddelütt
Definitiv .. ich hab die von Motobozzo, die sind TOP :yellowcarded:
 
D

dilligan

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
41
Ort
Villingen-Schwenningen
Modell
R 1250 GS Exclusive
Hallo zusammen

Ich suche schon den ganzen Abend finde auch diverse Einträge zu den Zusatscheinwerfern, Montageanleitungen usw.
Aber niemand schreibt was es kostet die originalen LED Zusatzscheinwerfer bei BMW zu kaufen und diese montieren zu lasssen.

Kann mir das jemand sagen?

Danke und Gruss
Heinz
Hallo Heinz,
bei Leebmann gibt es das Originalset von BMW für ca. 445€.
BMW Satz LED Zusatzscheinwerfer K50 - leebmann24.de
Habe meine letzten Dezember für 386€ gekauft. Ab und an gibt es auch mal Rabatte ... letzte Woche waren es mal 11%.
Die Montage hätte bei meinem Händler ca. 200€ gekostet > baue sie selber an.
Das Einlernen kostet dann wohl nochmals ca. 20€.
Gruß
Dirk
 
chapter11

chapter11

Dabei seit
24.07.2019
Beiträge
155
Ort
Aus dem Kraichgau
Modell
R 1250 GS „Exclusive“
Ich habe mir auch letztes Jahr das Originalset gegönnt, zu einem vernünftigen Preis bei Leebmann. Der Einbau ist kein Hexenwerk und es gibt gute Anleitungen bei YouTube dazu, wie man die GS zerlegt.
 
C

concordia09

Dabei seit
05.10.2016
Beiträge
19
Vielen Dank, Ihr habt mir weitergeholfen.
Gruss
Heinz
 
chrimu

chrimu

Dabei seit
11.09.2013
Beiträge
118
Ort
Taunusstein
Modell
R1250GS Adventure Triple Black
Ich hatte mir für meine 2015er GS, die Original-BMW-Halterung f.d. Zusatzscheinwerfer besorgt und darauf China- LED von Amaz... geschraubt. Passten genau auf den Halter. An die Batterie angeschlossen.... Funktionierte einwandfrei und kostete nur ca 180 Euro incl. Halter
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Exvierzylinder

Dabei seit
04.04.2019
Beiträge
44
Von mir auch mal eine Frage zu den original BMW Zusatzscheinwerfern.
1. Bleiben die Lampen nach Zündung AUS und wieder Ein an, oder müssen die jedesmal über den Schaltern neu eingeschaltet werden?
2. Gibt es im TFT ein Symbol wenn die eingeschaltet sind?
 
langer-rudi

langer-rudi

Dabei seit
07.11.2019
Beiträge
793
Ort
Sauerland
Modell
R1250 GS "Exclusive"
Hi

Doch, die Schaltung ist bei Neblern legal. Das war sie schon immer und zwar auch dann wenn der TÜV früher (damals Monopolist) Anderes verkündete.
Es ist illegal sie anders zu verwenden als es in der StVO steht. Sie dürfen nur zusammen mit dem Abblend oder auch dem Standlicht leuchten. Nachdem "nur Standlicht" beim Mopped nicht mehr zulässig ist entfällt dieser teil. Nachdem andererseits "nur Tagfahrlicht" erlaubt ist könnte es gemeinsam mit Tagfahrlich gestattet sein.
Bleibt natürlich die Anwendungsvorschrift "nur bei Nebel, Schnee oder Regen UND Sichtweite von weniger . . .
Bei Fern sieht das anders aus. Alle Fern haben gemeinsam zu leuchten wenn man auf "Fern" stellt.

Deshalb ist "Zusatzscheinwerfer" als alleinige Bezeichnung nicht ausreichend. "Allgemeine Zusatzscheinwerfer", also quasi zusätzliches Abblendlicht oder "undefinierte Funzeln" sind überhaupt nicht zulässig. Egal wie sie geschaltet sind oder ob sie überhaupt eine Zuleitung haben. Ausnahmen gibt es per Einzelzulassung (Harley bei "Abblend").
Der Rest ist entweder Fern oder Nebel.
Zwischendurch war da mal eine Grauzone mit "Begrenzungsleuchten". Die waren bis 10W zulässig. 10W LED ist mächtig und die Dinger strahlen konstruktionsgemäss in alle Richtungen, blenden also wie Sau. Da wurde meines Wissens nachgebessert.
gerd
Meine wurden letzte Woche als Originale von BMW montiert, und diese Leuchten nach Aktivierung des Schalters immer, also bei Tagfahr-, Abblend- und auch Fernlicht.
Da ich keinen "Sonderwunsch" geäußert habe gehe ich davon aus, dass dies dann wohl die vom Werk vorgegebene Schaltung sein wird.
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
16.124
Hi
Anhang anzeigen 397706
Auszug aus der Bedienung Version 2021.
Eigentlich logisch.
In der StVO steht, dass die nebeler entweder mit dem Stand- oder dem Fahrlicht brennen dürfen.
Nachdem aber beim Mopped immer das Fahrlicht (bzw. Tagfahrlicht) an sein muss, ist die Variante mit Standlicht eigentlich gar nicht möglich.
Mit Fernlicht natürlich schon weil es funktionieren darf. Eingeschränkt wird das wieder durch die StVO wo eben steht, dass man es nicht gemeinsam mit dem Fernlicht verwenden darf obwohl es technisch möglich ist.
Falls jetzt jemand lamentiert "warum": Es kann sein, dass das in anderen Ländern anders ist. Bei Küchenmessern ist es ähnlich. Man darf damit nicht auf Menschen "einwirken" obwohl es technisch möglich ist. Es ist technisch auch möglich ständig mit Fernlicht zu fahren aber man hat abzublenden wenn einer entgegenkommt.
gerd
 
LaCy-boGSer

LaCy-boGSer

X-Moderator
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
38.339
Ort
Baden-Württemberg
Modell
R1200GS LC
Bitte aber hier das Thema wann die Zusatzscheinwerfer leuchten dürfen nicht schon wieder aufgreifen. Hierüber wurde schon oft und an vielen Stellen diskutiert. :wink:

Hier geht es um das Nachrüsten von Zusatzscheinwerfern.
 
FlowRider

FlowRider

_moderator_
Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
5.228
Ort
Taunus
Modell
R 1250 GS
Beim Selbstanbau der Originalscheinwerfer: Anlernen bitte immer mit einkalkulieren, ggfs. vorher den Freundlichen fragen :)
 
Moorprinzessin

Moorprinzessin

Dabei seit
29.03.2018
Beiträge
49
Ich habe dieses Jahr die Neue 1250gs bekommen. Es wurden meine alten Zusatzscheinwerfer von meiner GS Baujahr 2014 ran gebaut .Ich musste nur eine andere Halterung haben, die passte nicht an das Modell 2021
 
Thema:

Nachrüsten LED-Zusatzscheinwerfer

Nachrüsten LED-Zusatzscheinwerfer - Ähnliche Themen

  • LED-Blinker an 1200GS Bj. 03/2007 nachrüsten

    LED-Blinker an 1200GS Bj. 03/2007 nachrüsten: Hallo, habe an meiner GS nun die LED-Blinker (Org. gebraucht) nachgerüstet. Nun ist die Blinkfrequenz deutlich schneller, nur bei Warnblinker ist...
  • Erfahrungen Nachrüst- LED Scheinwerfer

    Erfahrungen Nachrüst- LED Scheinwerfer: Hallo, es gibt ja mittlerweile schon LED Scheinwerfer für unter 300 EUR mit E Zulassung für die R1200GS. Welche Erfahrungen habt Ihr damit...
  • LED Abblendlicht / Fernlicht nachrüsten

    LED Abblendlicht / Fernlicht nachrüsten: Hallo Zusammen Da nun langsam die schöne Zeit der langen Sonnenstunden zu Ende geht hab ich mal eine Frage in die Runde. Ich schätze die...
  • LED Hauptscheinwerfer nachrüsten

    LED Hauptscheinwerfer nachrüsten: Ich habe die Suche bedient, war aber erfolglos. Mal ganz abgesehen von den Kosten, kann man an einer 14er GS LC einen LED-Scheinwerfer problemlos...
  • Mission LED- Blinker nachrüsten erfolgreich beendet.

    Mission LED- Blinker nachrüsten erfolgreich beendet.: Hallo zusammen, da ich im Vorfeld im Forum gesucht habe wie man LED Blinker nachrüstet bzw. worauf man achten sollte, und nicht so richtig fündig...
  • Mission LED- Blinker nachrüsten erfolgreich beendet. - Ähnliche Themen

  • LED-Blinker an 1200GS Bj. 03/2007 nachrüsten

    LED-Blinker an 1200GS Bj. 03/2007 nachrüsten: Hallo, habe an meiner GS nun die LED-Blinker (Org. gebraucht) nachgerüstet. Nun ist die Blinkfrequenz deutlich schneller, nur bei Warnblinker ist...
  • Erfahrungen Nachrüst- LED Scheinwerfer

    Erfahrungen Nachrüst- LED Scheinwerfer: Hallo, es gibt ja mittlerweile schon LED Scheinwerfer für unter 300 EUR mit E Zulassung für die R1200GS. Welche Erfahrungen habt Ihr damit...
  • LED Abblendlicht / Fernlicht nachrüsten

    LED Abblendlicht / Fernlicht nachrüsten: Hallo Zusammen Da nun langsam die schöne Zeit der langen Sonnenstunden zu Ende geht hab ich mal eine Frage in die Runde. Ich schätze die...
  • LED Hauptscheinwerfer nachrüsten

    LED Hauptscheinwerfer nachrüsten: Ich habe die Suche bedient, war aber erfolglos. Mal ganz abgesehen von den Kosten, kann man an einer 14er GS LC einen LED-Scheinwerfer problemlos...
  • Mission LED- Blinker nachrüsten erfolgreich beendet.

    Mission LED- Blinker nachrüsten erfolgreich beendet.: Hallo zusammen, da ich im Vorfeld im Forum gesucht habe wie man LED Blinker nachrüstet bzw. worauf man achten sollte, und nicht so richtig fündig...
  • Oben