Neue Xr 2020

Diskutiere Neue Xr 2020 im Sonstige BMW Modelle Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo in die runde, habe interesse an einen der neue Xr, dachte der komt zo wie der neue 1250 Gs, zo ab ende das jahres. Jetzt had der big boss...
GS-Eddy

GS-Eddy

Themenstarter
Dabei seit
09.10.2017
Beiträge
133
Ort
Belgien
Modell
Exclusief mit etwas......
Hallo in die runde, habe interesse an einen der neue Xr, dachte der komt zo wie der neue 1250 Gs, zo ab ende das jahres.
Jetzt had der big boss von Bmw meine werkstad, mir erzahlt, er hatte schon der prototyp Xr gezehen, aber meinte der komt erts auf der buhne mitte - ende 2020.
Dan habe ich das probleem, warten oder altes model kaufen, weis da eine von auch mehr info?
 
M

matzo1000

Dabei seit
27.07.2013
Beiträge
299
Ort
Schenefeld bei Hamburg
Modell
Rallye GS LC
....also ich habe noch nirgendwo etwas gelesen, würde aber einfach zu mehr Gelassenheit raten. Vieles erledigt sich dann von selbst.......
Jetzt so über ungelegte Eier zu reden....:confused: Ist ja so, also man in die Glaskugel gucken könnte.
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
7.350
Ort
Wien
Vielleicht gibts dann schon eine hydraulische Kupplung bei der XR und einen besser durchdachten Kühler.
 
manfred180161

manfred180161

Dabei seit
12.10.2015
Beiträge
1.557
Ort
Echterdingen
Modell
R1200GS LC 2017
Und verstellbare Hebel.
Und besseres Licht.
Und TFT.
Und...[emoji16]

Gruß
Der Manne aus Echterdingen
 
RoGe

RoGe

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
3.523
Ort
OG
Modell
GS Supermoto, jetzt GS-WC 15, GSXR 1000, Pan-European 1300 S1000XR
Ich hätte eigentlich gar nicht so viele Wünsche:o Verstellbare Hebel gibt es für kleines Geld und ist auch schnell erledigt. Eine Hydr. Kupplung braucht es bei diesem SA nicht wirklich, und was meinst du mit einem besser durchdachten Kühler??

Da ja mittlerweile jedes Kuhdorf mit einer 30er Zone zugepflastert ist wäre ein etwas besserer Motorlauf im diesem Bereich wünschenswert, dann noch eine LED Front wie bei der neuen RR und alles ist gut. Vermute das sie auf der I-Mot Anfang 2020 auch vorgestellt wird.
 
GBAdventure

GBAdventure

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
465
Ort
in Norden
Modell
1250 ADV HP
Moin,
das TFT bitte mit den Track Programm der RR...
VG
GB
 
RoGe

RoGe

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
3.523
Ort
OG
Modell
GS Supermoto, jetzt GS-WC 15, GSXR 1000, Pan-European 1300 S1000XR
stimmt:super:
 
WorldEater

WorldEater

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
3.051
Ort
Hanau
Modell
R1200GS Bj.'06, KTM Super Adventure S
Wenn die XR mit Telelever und Kardan kommt, könnte ich es mir vielleicht auch noch mal überlegen.;)
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
10.990
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Dann aber bitte als 4-Zylinderboxer mit längstliegender KW. :)
 
WorldEater

WorldEater

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
3.051
Ort
Hanau
Modell
R1200GS Bj.'06, KTM Super Adventure S
Kein Problem... den kann man ja aus'm Altlager von VW zukaufen. :D
 
RoGe

RoGe

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
3.523
Ort
OG
Modell
GS Supermoto, jetzt GS-WC 15, GSXR 1000, Pan-European 1300 S1000XR
Warum wollen nur Alle diese Mäusekinos????
Weil ich finde das die Ablesbarkeit hier klar besser ist und es auch mehr Informationen ermöglicht:), ich mag das an der RR/Duc oder Aprilia.


Wenn die XR mit Telelever und Kardan kommt, könnte ich es mir vielleicht auch noch mal überlegen
Ich habe ohne diesen Telelever ein besseres Fahrbahngefühl, einen Kardan braucht es bei diesem sportlich orientierten Stelzenbike nicht wirklich, dies passt besser zu großen Reisedampfern. Habe hier noch eine 13er Pan-European da könnte ich mir schlecht ein Kette vorstellen.


Dann aber bitte als 4-Zylinderboxer mit längstliegender KW
Auch wenn der ein oder andere es nicht wahrhaben möchte, wenn du aber Power auf der gesamten Ebene haben möchtest ist da ein 2 Zyl. Boxer leider aus dem Rennen.:rolleyes:
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
10.990
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Darum ja eben der Vierer, der bekommt prozentual mehr Luft in die kleineren Brennräume gepumpt (höherer Füllgrad) und landet nicht so schnell bei zu hohen Kolbengeschwindigkeiten und mechanischen Überlastungen (hohe Einzelmassen sind ungünstig, hohe Drehzahlen sind für hohe Leistung unabdingbar)
 
RoGe

RoGe

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
3.523
Ort
OG
Modell
GS Supermoto, jetzt GS-WC 15, GSXR 1000, Pan-European 1300 S1000XR
Hallo Ralf,

Wenn man von einer GS auf eine XR umschwenkt bzw. nur eine Probefahrt macht, wird man durch das Motorenkonzept, Geräuschkulisse, Drehzahlband ect. (obwohl alles an der XR sogar noch etwas leichter/besser funktioniert) sicherlich nicht gleich Hurra schreien.:o

Da hat die GS m.M.n. den großen Vorteil das es erst einmal kein großes "Fahrkönnen" zu braucht um mit diesem Motorrad auf Anhieb auch klar zu kommen.

Beim Stelzenracer XR braucht es halt eine Gewisse Zeit, Umstellung, Eingewöhnung bis man mit diesem Konzept warm wird, hat man sich daran gewöhnt fährt sie sich aber wunderbar und macht m. M. n. im Kurvenbereich sogar noch mehr Spaß als der Boxer.

Man kann mit ihr Schaltfaul im 6. Gang ohne zu murren mit 50-60 km/h dahintuckern, oder das gleich auch im 2. Gang fahren und den Hahn aufreißen, hier schiebt sie dann schon mächtig vorwärts wo halt ein Boxer nicht mehr mithalten kann.

Für mich momentan das ideale Bike das für die Straße nahezu alles abdeckt, und selbst abseits wäre es kein Problem obwohl sie für dort sicherlich nicht gebaut wurde.:)


Die 17er XR ist was die Geräuschkulisse betrifft um einiges angenehmer
 
Ralsch

Ralsch

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
2.842
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
BMW R1200GS Bj. 2005 in Gelb
Klar, manchmal brauchts einfach Zeit um ein neues Konzept anzunehmen und in 45 Minuten kann man sich nur ein bruchstückhaftes Bild machen.
Die XR hat mir aber aus verschiedenen Gründen nicht zugesagt. Ich fand z.B. das Fahrwerk ggü. meiner GS mit den Öhlins relativ rumpelig. Da beide ja recht hochhackig sind konnte ich das nicht so nachvollziehen, es steht ja eine Menge Federweg zur Verfügung um mit einer guten Progression die Straße platt zu bügeln. Das hilft ja auch in schnellen Kurven auf unebenem Geläuf. Ausserdem fand ich die Sitzposition zu GSig :D
Motorleistung und insbesondere die großen Geschwindigkeitsbereiche pro Gang sind super.
Was mir dann aber total gegen den Strich ging war wirklich die Geräuschkulisse und der harte Lauf.
Das Gegenteil war dann die Suzi GSX-S 1000f - seidenweicher Motor (der K5), vergleichbarers Feder-/Dämpfungsverhalten bei gefühlt 50% Federweg und - LEISE! Wirklich wie ein schnurrendes Kätzchen bis hin zum Tieger, aber kein Radau.
Wenn die Kiste nur nicht so ein mega-grottiges Multiinstrument und eine professionelle Kofferaufnahme hätte....

Bis dann,

Ralf
 
sampleman

sampleman

Dabei seit
13.08.2010
Beiträge
8.498
Ort
Augsburg
Modell
BMW R1100GS
Warum wollen nur Alle diese Mäusekinos????
Weil man die heute gewünschte Informationsfülle nicht in ein klassisches Zwei-Uhren-Cockpit bekommt. Und weil alles, was es ansonsten gibt, scheiße aussieht.


Viele Grüße vom Sampleman
 
Ralsch

Ralsch

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
2.842
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
BMW R1200GS Bj. 2005 in Gelb
Es gibt ja noch immer die häufig gebaute Variante mit analogem Drehzahlmesser und digitalem Multiinstrument.
Ich weiß aber nicht warum man diese Informationsfülle brauchen sollte. Ich persönlich will beim Fahren einfach Fahren und nicht daddeln. Das mache ich zu Hause auf der Couch am 55 Zöller.
Der Gipfel an "Igitt" ist für mich im Moment das Tamagotchi für Arme von der Ducati Scrambler:


Ist zwar, so wie die Scrambler, auch Retro, aber halt Casio Uhr der 80er Jahre Retro.
Die Uhren lagen in jedem Ramschladen für 5 Mark das Stück rum, und genauso sahen sie auch aus.
Aber - wem's gefällt.....
 
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
8.718
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Weil man die heute gewünschte Informationsfülle nicht in ein klassisches Zwei-Uhren-Cockpit bekommt. Und weil alles, was es ansonsten gibt, scheiße aussieht.


Viele Grüße vom Sampleman
Daran merke ich definitiv dass ich alt bin.

Nur um mal zu rekapitulieren:

Die Anzeigen meiner alten 1200er zeigen mir folgende Infos auf Steinzeitniveau:

- Geschwindigkeit analog
- Drehzahl analog
- Uhrzeit digital
- Gangstand digital
- drei alterativ wählbare km-Anzeigen plus Restreichweite ab Reserve, alles digital
- Benzinfüllstand als Balkenpixel
- Motoröltemperatur als Balkenpixel
- zusätzlich diverse Lampen für Blinker, Licht und Warnanzeigen usw. nach Bedarf
und das alles schon bei Ausstattung ohne Bordcomputer.

Habe ich mein einfaches Navi montiert kommt hinzu:

- Kartenausschnit
- Routenmarkierung
- Geschwindikeit digital
- und je nach Einstellung bzw. Modus noch eine Fülle an Navigationsinformationen.

Das Problem ist, dass alle oben genannten Informationen nur nebenbei wahrgenommen werden können, da ja das Hauptaugenmerk auf die Verkehrssituation, Fahrbahnzustand und Beschilderung liegen sollte.

Angesichts dessen, bezweifle ich, dass tatsächlich eine größere Informationsfülle notwendig ist, ich bezweifle auch dass diese gewünscht wird. Zumindest nicht von alten weisen Männern. :smile:

Gruß Thomas
 
RoGe

RoGe

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
3.523
Ort
OG
Modell
GS Supermoto, jetzt GS-WC 15, GSXR 1000, Pan-European 1300 S1000XR
Digital-Tachos haben für mich den Vorteil das ich sie mir so Einstellen kann wie ich es gerne hätte, die einzelnen Anzeigen sind deutlich größer und auch besser ablesbar als bei Analogen-Tachos, und man kann eben viel mehr Daten Informationen an einem Platz unterbringen.

Bei den PKW´ist es ja mittlerweile gang und gebe, auch da wird man zugeflutet an Informationen wo meist der Drehzahlmesser und sogar der Tacho da eher nur noch im Hintergrund angezeigt, um der andere Rödel in voller "Größe" darstellen zu können, ist halt mit den "ollen" Analoganzeigen nicht machbar.;)
 
Thema:

Neue Xr 2020

Neue Xr 2020 - Ähnliche Themen

  • Conti TKC 70 ROCKS (2020 neu) Probleme

    Conti TKC 70 ROCKS (2020 neu) Probleme: Hi, ich habe mir auf meine F800GS 2010 den neuen "TKC 70 Rocks" 150/70 R 17 M/C HR in Verbindung mit einem "TKC 70" 90/90-21 M/C VR aufziehen...
  • Neuer Touratech Klapphelm kommt Anfang 2020

    Neuer Touratech Klapphelm kommt Anfang 2020: https://advrider.com/touratech-announces-aventuro-traveller-helmet-eicma-2019/
  • neuer Jacke zur Trophy 2020

    neuer Jacke zur Trophy 2020: nette Info auf Facebook:
  • Ohne zu Suchen die neue Gs 2020

    Ohne zu Suchen die neue Gs 2020: hat von euch schon mal eine Ahnung wie die neue GS 2020 aussieht es soll sich ja einiges äußerliches ändern. GAPA ist ja bald. grüße
  • Neue R1250GS Adv. erst per 2020

    Neue R1250GS Adv. erst per 2020: Hier https://www.youtube.com/watch?v=xi1l31xcwqg In den Kommentaren schreibt Hornig, dass die 1250 Adv. erst im Modelljahr 2020 kommen wird. Bis...
  • Neue R1250GS Adv. erst per 2020 - Ähnliche Themen

  • Conti TKC 70 ROCKS (2020 neu) Probleme

    Conti TKC 70 ROCKS (2020 neu) Probleme: Hi, ich habe mir auf meine F800GS 2010 den neuen "TKC 70 Rocks" 150/70 R 17 M/C HR in Verbindung mit einem "TKC 70" 90/90-21 M/C VR aufziehen...
  • Neuer Touratech Klapphelm kommt Anfang 2020

    Neuer Touratech Klapphelm kommt Anfang 2020: https://advrider.com/touratech-announces-aventuro-traveller-helmet-eicma-2019/
  • neuer Jacke zur Trophy 2020

    neuer Jacke zur Trophy 2020: nette Info auf Facebook:
  • Ohne zu Suchen die neue Gs 2020

    Ohne zu Suchen die neue Gs 2020: hat von euch schon mal eine Ahnung wie die neue GS 2020 aussieht es soll sich ja einiges äußerliches ändern. GAPA ist ja bald. grüße
  • Neue R1250GS Adv. erst per 2020

    Neue R1250GS Adv. erst per 2020: Hier https://www.youtube.com/watch?v=xi1l31xcwqg In den Kommentaren schreibt Hornig, dass die 1250 Adv. erst im Modelljahr 2020 kommen wird. Bis...
  • Oben