Reifentest in aktueller Ausgabe Motorrad 12/2019 Frage an das Forum

Diskutiere Reifentest in aktueller Ausgabe Motorrad 12/2019 Frage an das Forum im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo liebe GS Fahrer, mit dem Thema Reifen beschäftigen wir uns ja schon eine geraume Zeit auf dem Moppedblog. Aktuell läuft auch EMail Verkehr...
lc8skully

lc8skully

Themenstarter
Dabei seit
23.08.2016
Beiträge
48
Hallo liebe GS Fahrer,

mit dem Thema Reifen beschäftigen wir uns ja schon eine geraume Zeit auf dem Moppedblog. Aktuell läuft auch EMail Verkehr mit einem Redakteur der Zeitschrift zur Klärung mit dem sogenannten Speedindex (zu einem früheren Artikel)

In der oben erwähnten Ausgabe werden sechs Geländereifen mit der BMW 1250 GS getestet. Im Artikel wird erwähnt, das die GS [Zitat] >>...laut Werksangabe ....219km/h laufen<<
Den zugelassenen und eingetragenen Speeinex-Buchstaben haben wir in den Angaben nicht gefunden.

Haben die älteren GS einen anderen Speedindex Eintrag?

In Bezug auf den Speedindex sind folgende Daten abgedruckt:

Q (bis 160 km/h max)
R (bis 170 km/h max)
T (bis 190 km/h max)

Leider ist die Sache mit den Reifen ziemlich kompliziert geregelt. Daher bemühen wir uns endlich mal um klare Aussagen.

Könnt ihr uns bezüglich des Speedindex etwas sagen? Oder haben wir im Artikel etwas übersehen; Wir möchten hierzu auch die Motorradredaktion anfragen, vorher aber bei Euch nachfragen; Schließlich seit ihr die "User" :-)

Danke im Voraus.

Grüße
Skully
Moppedblog Stuttgart
 
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
8.301
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Hallo Skully,
das gehört in die Reifen-Abteilung hier im Forum

Gruß Thomas
 
Hansemann

Hansemann

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
3.124
Ort
Nähe Kaiserslautern
Modell
die zweite rote S1000 XR
Die GS haben eine EU-Betriebserlaubnis, das bedeutet, sie sind nach EU_Recht zugelassen.
In anderen Threads habe ich die Rechtsquellen verlinkt, hier mal nur noch die Angaben auf die es ankommt:

Die Norm nach der die Motorräder zugelassen werden ist die EU-Verordnung 168/2013 und gilt als unmittelbares Recht, sie muss nicht extra in nationales Recht überführt werden. Ganz am Anfang steht, welche EU-Verordnungen aufgehoben werden. Darunter auch die wichtige 97/24.

Aufgrund der 168/2013 wurde die 3/2014 erlassen. Darin steht im Anhang XV (15) unter der Ziffer 4.2.2 die ehemals für nach nationalem Recht zugelassene Motorräder geltende "Winterreifenregelung". ACHTUNG: die nationale "Winterreifenregelung" aus den §§ 2 StVO und 36 StVZO gelten für PKW, nicht wie von so manchem Motorradhersteller fälschlicherweise dargestellt, auch für Motorräder. Die Karenzfrist bis 2024 für Reifen ohne Alpinesymbol und nur M+S-Kennzeichnung gilt nur für nach ECE-Regelung R117 zugelassene Autoreifen. Motorradreifen werden nach ECE-Regelung R75 zugelassen. Für alte Motorräder die noch nicht nach EU-Recht zugelassen wurden gilt: Es gibt keine Winterreifenpflicht, also auch keine Ausnahme davon und somit müssen sie den Speedindex einhalten.

Diesen Speedindex findet man bei den R1250 GS um die es dem Themenstarter ja geht, in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 und auch im CoC.

Die neuen GS'n sind aber nach EU-Recht zugelassen und dürfen mit Geschwindigkeitsaufkleber der verwendeten Reifen auch die Stollenreifen fahren.

Darüber hinaus sind ja auch "Q"-Reifen eingetragen, also alles in Butter.
 
lc8skully

lc8skully

Themenstarter
Dabei seit
23.08.2016
Beiträge
48
Hallo Hansemann,

sehr interessant was du da auflistet.

Verstehe ich folgendes Richtig:

1. Die GS hat den Speedindex Q eingetragen. Heißt das die GS fährt nicht schneller als 160? Das kann m. E. nicht stimmen.

2. Mein Stand ist, Grobstoller mit MS können in Deutschland Reifen bis Baujahr 12/2017 und Vmax Aufkleber im Cockpit gefahren werden. Siehe Heidenauseite. In anderen EU Ländern wird das nicht akzeptiert.
Hast du dazu eine andere Meinung?

3. Bisher habe ich es so verstanden, Moppeds mit EU Zulassung, das der maximale Speedindex der in der Zulassung steht, vorgibt wie der Speedindex auf dem Reifen zu sein hat. Andere Meinung dazu?

Die Regelungen von den alten Moppeds lasse ich mal beiseite.
 
lc8skully

lc8skully

Themenstarter
Dabei seit
23.08.2016
Beiträge
48
Nachtrag:Hab deinen Blog gelesen. Da wird mir deine Auffassung klarer. Danke.
 
jw_f800gs

jw_f800gs

Dabei seit
15.03.2017
Beiträge
50
Ort
Kurz vor Kassel
Modell
F800GS und SR500
Hallo zusammen,
der Pirelli Rally im Test scheint ein Rally STR zu sein, zumindest laut Abbildung. Optisch ist das Profil der Hinterreifen identisch, vorne ist der Rally gröber profiliert. Auf dem Bild ist definitiv der Rally STR abgebildet...und das ist ein V-Reifen. Oder gibt es vom normalen Rally andere Versionen?

:-J
 
Thema:

Reifentest in aktueller Ausgabe Motorrad 12/2019 Frage an das Forum

Reifentest in aktueller Ausgabe Motorrad 12/2019 Frage an das Forum - Ähnliche Themen

  • DOT 2513 + DOT 0614 - der etwas andere Reifentest

    DOT 2513 + DOT 0614 - der etwas andere Reifentest: Der letzte Satz Reifen war am Limit, aber der nächste Satz Reifen den ich auf meiner K 1600 GT testen wollte noch nicht lieferbar. So habe ich...
  • Wunderbarer erster Absatz aus einem Reifentest bei "1000 PS"

    Wunderbarer erster Absatz aus einem Reifentest bei "1000 PS": "Ganz offen und ehrlich: Wer heute mit einem mit modernen Reifen bestückten Motorrad stürzt und die Schuld beim Reifen sucht, ist ein Vollidiot...
  • Reifentests

    Reifentests: Ich lese die neuesten Reifentests, die sind alle natürlich auf die neuesten Motorräder bezogen. Ich hab aber eine alte 1150er. Natürlich will ich...
  • Reifentest 2015

    Reifentest 2015: Auch in diesem Jahr führt www.mopedreifen.de einen Reifentest durch. Hauptthema ist der Unterschied Sport gegen Touring auf der Landstraße...
  • Reifentest 2013

    Reifentest 2013: Es gibt was Neues zu vermelden: Vom 06.09. - 13.09. führt Mopedreifen.de wieder einen Reifentest durch. Gefahren wird mit Luft-/Ölgekühlten...
  • Reifentest 2013 - Ähnliche Themen

  • DOT 2513 + DOT 0614 - der etwas andere Reifentest

    DOT 2513 + DOT 0614 - der etwas andere Reifentest: Der letzte Satz Reifen war am Limit, aber der nächste Satz Reifen den ich auf meiner K 1600 GT testen wollte noch nicht lieferbar. So habe ich...
  • Wunderbarer erster Absatz aus einem Reifentest bei "1000 PS"

    Wunderbarer erster Absatz aus einem Reifentest bei "1000 PS": "Ganz offen und ehrlich: Wer heute mit einem mit modernen Reifen bestückten Motorrad stürzt und die Schuld beim Reifen sucht, ist ein Vollidiot...
  • Reifentests

    Reifentests: Ich lese die neuesten Reifentests, die sind alle natürlich auf die neuesten Motorräder bezogen. Ich hab aber eine alte 1150er. Natürlich will ich...
  • Reifentest 2015

    Reifentest 2015: Auch in diesem Jahr führt www.mopedreifen.de einen Reifentest durch. Hauptthema ist der Unterschied Sport gegen Touring auf der Landstraße...
  • Reifentest 2013

    Reifentest 2013: Es gibt was Neues zu vermelden: Vom 06.09. - 13.09. führt Mopedreifen.de wieder einen Reifentest durch. Gefahren wird mit Luft-/Ölgekühlten...
  • Oben