Schöne Uhren

Diskutiere Schöne Uhren im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Meine Lieblingsuhren.
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
4.786
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob (57k), NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Das ist die ultimative Reverso kostet die Kleinigkeit von 1. 600. 000 €
Absolut geiles Teil, bloß:
Auch wenn der Preis, ob der Entwicklungskosten und der vorhandenen Komplikationen, wie auch der zu erwartenden, geringen produzierten Stückzahl gerechtfertigt ist:
Das ist wie mit Bugatti Veyron u. Nachfolger, div. Ferrari, Lambos usf,:
Genau nur für die heimische, extrem gesicherte Garage geeignet, den Tresor (am besten in einer großen Bank), nicht aber zur Nutzung, um sich dran zu erfreuen!
Würde mich jedenfalls stören, diese Uhr nur im "stillen Kämmerlein" eines Banktresors ab u. an anschauen zu können !.
Technisch gesehen geniale Leistung (mechanisch! Eine Quarzuhr kann das gleiche zu einem vernachlässigbaren Bruchteil des Preises, 1:1000000 dürfte realistisch sein :)), nutzungstechnisch eine Nullnummer :(.

Uli
 
Rumalo

Rumalo

Dabei seit
09.02.2020
Beiträge
37
Ort
Kassel
Modell
GS 1200, HD Road King Classic, Vespa LX 125
Absolut geiles Teil, bloß:
Auch wenn der Preis, ob der Entwicklungskosten und der vorhandenen Komplikationen, wie auch der zu erwartenden, geringen produzierten Stückzahl gerechtfertigt ist:
Das ist wie mit Bugatti Veyron u. Nachfolger, div. Ferrari, Lambos usf,:
Genau nur für die heimische, extrem gesicherte Garage geeignet, den Tresor (am besten in einer großen Bank), nicht aber zur Nutzung, um sich dran zu erfreuen!
Würde mich jedenfalls stören, diese Uhr nur im "stillen Kämmerlein" eines Banktresors ab u. an anschauen zu können !.
Technisch gesehen geniale Leistung (mechanisch! Eine Quarzuhr kann das gleiche zu einem vernachlässigbaren Bruchteil des Preises, 1:1000000 dürfte realistisch sein :)), nutzungstechnisch eine Nullnummer :(.

Uli
Hallo Uli.
Das ist allerhöchste Uhrmacherkunst. Ich kenne keine vergleichbare Komplikation. Dafür brauchen die mindestens ein Jahr in täglicher Handarbeit. Die Idee und die Umsetzung rechtfertigen nach meiner Meinung den Preis.
Wenn ich aber sehe das im Dezember im Auktionshaus Philips in New York eine Heuer Monaco von Steve McQueen, du weißt die quadratische die er im Rennfahrerfilm 1970 in Le Mans getragen hat, für 2. 208. 000 Dollar versteigert wurde, oder eine Rolex Daytona die Paul Newman von seiner Frau zum 25. Hochzeitstag mit pers. Gravur für
5. 475. 000 Dollar versteigert wurde, dann fehlt mir dafür eher jegliches Verständnis. Die Monaco hat mal ca. 1500 und die Rolex ca. 2500 Dollar gekostet.

Viele Grüße
Rudolfo
 
oldboy

oldboy

Dabei seit
01.02.2014
Beiträge
96
Ort
nähe Salzburg
Modell
R 1250 GS Adventure
Ich habe eine Rolex Daytona in Edelstahl. Wenn ich sie für annähernd so einen Betrag wie Paul Newmans´s Daytona verkaufen könnte, würde ich mir einen Hubschrauber und mit dem Rest eine schöne Patek Philippe kaufen.
Falls jemand einen Hubschrauber hat und tauschen möchte - bitte melden.
Oldboy
 
Rumalo

Rumalo

Dabei seit
09.02.2020
Beiträge
37
Ort
Kassel
Modell
GS 1200, HD Road King Classic, Vespa LX 125
Ich habe eine Rolex Daytona in Edelstahl. Wenn ich sie für annähernd so einen Betrag wie Paul Newmans´s Daytona verkaufen könnte, würde ich mir einen Hubschrauber und mit dem Rest eine schöne Patek Philippe kaufen.
Falls jemand einen Hubschrauber hat und tauschen möchte - bitte melden.
Oldboy
Oldboy hast du denn überhaupt 'nen Pilotenschein für Hubschrauber?:)
 
Rumalo

Rumalo

Dabei seit
09.02.2020
Beiträge
37
Ort
Kassel
Modell
GS 1200, HD Road King Classic, Vespa LX 125
Was Du so eine "Kleinigkeit" nennst. Ich weiß von Fußballern, die müssen dafür einen ganzen Monat arbeiten. :redcarded:

----- :smile::wink:

Ob man mit der denn noch Polo spielt???
Ja die armen Fußballer. Du hast recht, für die Polo Spieler von St. Moritz wurde die Uhr erfunden.
 
oldboy

oldboy

Dabei seit
01.02.2014
Beiträge
96
Ort
nähe Salzburg
Modell
R 1250 GS Adventure
Oldboy hast du denn überhaupt 'nen Pilotenschein für Hubschrauber?:)
Leider nein.
Den müsste ich noch machen. Die Kosten dafür werden ja nicht so hoch sein. Wenn doch, könnte ich eine Reverso verkaufen.
Falls jemand einen Pilotenschein gegen eine Reverso tauschen möchte - bitte melden.
Oldboy
 
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
5.242
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Mal was anderes:

Hat sich schon mal jemand darüber Gedanken gemacht oder sogar Erkenntnisse, inwieweit sich Automatikuhren mit Erschütterungen z.b. beim Motorradfahren aber auch sonst vertragen?
Oder ist das völlig unproblematisch?
 
Adventure-Doc

Adventure-Doc

Dabei seit
24.05.2008
Beiträge
539
Ort
Am schönen Bodensee
Modell
1150 GSA & GS100-HBF
Mal was anderes:

Hat sich schon mal jemand darüber Gedanken gemacht oder sogar Erkenntnisse, inwieweit sich Automatikuhren mit Erschütterungen z.b. beim Motorradfahren aber auch sonst vertragen?
Oder ist das völlig unproblematisch?
Es fördert in jedem Fall den Verschleiß z.B. des Rotorlagers bei einer Automatik Uhr (Vorallem bei Fahrten im Gelände) aber ablegen werde/würde ICH deswegen meine Uhren nicht!

:zwinkern:
 
oldboy

oldboy

Dabei seit
01.02.2014
Beiträge
96
Ort
nähe Salzburg
Modell
R 1250 GS Adventure
Meine Motorraduhr ist seit 2012 eine Sinn 857.010 GMT mit Metallband.
Sie ist stoßsicher nach DIN 8308, antimagnetisch nach DIN 8309, wasserdicht nach DIN 8310 und druckfest bis 20 bar.
Sie hat ein automatisches Ankerwerk von ETA (2893-2).
Ich war mit dieser Uhr mit Ausnahme von Australien in allen Kontinenten.

Mir ist klar, dass ich die Uhr grenzwertig einsetze. Aber das robuste Werk und das funktionale Gehäuse mit Ar-Trockenhaltetechnik hält scheinbar alles aus.

Die Gangwerte haben durch die vielen Erschütterungen etwas gelitten. Sie hat jetzt einen Nachgang von ca. 20 Sekunden pro 24 Stunden. Damit kann ich leben.

Ich bin von der Qualität von Sinn absolut überzeugt.

Oldboy
 
Zuletzt bearbeitet:
assindia

assindia

Dabei seit
25.02.2009
Beiträge
7.830
Ort
Ruhrgebeat
Modell
R 1200 GS TB
Mal was anderes:

Hat sich schon mal jemand darüber Gedanken gemacht oder sogar Erkenntnisse, inwieweit sich Automatikuhren mit Erschütterungen z.b. beim Motorradfahren aber auch sonst vertragen?
Oder ist das völlig unproblematisch?
Ich habe bis vor einem Jahr meine Omega Seamaster Mk 4,5 seit 1980 täglich getragen und bin damit sicherlich mindestens 500.000 km Motorrad gefahren.
Die Uhr trage ich am Handgelenk und binde die nicht an den Lenker.
Und mehr oder weniger hat ja jeder einen "Biomassestoßdämpfer" serienmäßig. ;)
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
4.786
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob (57k), NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Ich habe einige mechanische Uhren mit "Billigwerken" russischer Produktion auf Motorradtouren getragen, die haben, selbst auf meinen Harleys, alles überlebt (außer zu viel "Feuchtigkeit" :( ;)). In den 90ern gab es in Norddeutschland einen Hersteller von "Motorraduhren", der auf Basis des 3133 (Das Uhrwerksarchiv: Poljot 3133 ) "Motorraduhren zur starren Befestigung am Lenker herstellte. Einige Bekannte/Freunde im Umfeld nutzten diese Uhren, und von niemand habe ich Klagen über Ausfälle durch starken Verschleiß gehört.
Nat. ist die Ganggenauigkeit nicht mit denen einer Rolex/Lange&Söhne/Glashütte/usf., die Liste wäre zu lang :(, zu vergleichen, allein an Robustheit dürften es diese Werke mit vielen hochgejubelten, anderen aufnehmen. Sie zeigen auf, daß mechanische Werke durchaus in der Lage sind, ev. starke mechanische Beanspruchungen zu überstehen.

Uli
 
Tourenmann

Tourenmann

Dabei seit
29.03.2021
Beiträge
64
Ort
Kreis Ahrweiler
Modell
R1250GSA; früher: R1110R, VX 800, GPZ600R, GPX600R, CB450S, R 69 S, Herkules K 125 Bw
Mal was anderes:

Hat sich schon mal jemand darüber Gedanken gemacht oder sogar Erkenntnisse, inwieweit sich Automatikuhren mit Erschütterungen z.b. beim Motorradfahren aber auch sonst vertragen?
Oder ist das völlig unproblematisch?
Über zwanzig Jahre habe ich ich meine beiden Automatikuhren (Fliegeruhr/Taucheruhr) auf meiner R1100R abwechselnd "mitfahren" lassen. Ohne Probleme. Bei den regelm. Revisionen ist kein erhöhter Verschleiß erkannt worden.
Hier gilt wie beim Motorrad, wenn die Revisionen nicht rechtzeitig durchgeführt werden, das Öl in den Lagerstellen verharzt und die Lager trockenlaufen, beginnt der Verschleiß unmittelbar.
D.h., sobald die Automatikuhr langsamer läuft als vorher, Revision beim Uhrmacher des Vertrauens durchführen lassen.
Darüber hinaus sind bestimmte Kaliber (z.B. Fliegeruhren) darauf ausgerichtet worden solcher Unbill (mechanische Belastung, stärkere Temperaturveränderungen und höhere Feuchtigkeit) zu begegnen.
Besonders feine Uhren, die hohe Komplikationen haben (z.B. ewiger Kalender), dienen einem anderen Verwendungszweck und gehören weder aufs Motorrad, noch in die Sauna (schon beobachtet), noch an den Badestrand.
 
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
5.242
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Das Thema der Verharzung soll nach meinen angelesenen Informationen durch neue Öle allerdings inzwischen der Vergangenheit angehören. :confused:
 
Thema:

Schöne Uhren

Schöne Uhren - Ähnliche Themen

  • Schöne SmartWatch

    Schöne SmartWatch: Habe mal einen analogen Titel gewählt.;) Ich bin am überlegen, mir alternativ zu meinen analogen normalen Uhren noch eine SmartWatch zu zulegen...
  • Schöne neue Uhr

    Schöne neue Uhr: Wenn Ihr mal eine neue Uhr sucht, lest bloß vorher die Rezessionen...
  • Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät

    Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät: ...... Die Forumuhr geht nach :-)
  • 100 KM auf der Uhr und schon kaputt

    100 KM auf der Uhr und schon kaputt: Hallo zusammen, habe heute die erste Runde mit meiner neuen GS gedreht. Als ich sie in der Garage abgestellt habe, hat mich fast der Schlag...
  • 200km auf der Uhr, schon Schrott

    200km auf der Uhr, schon Schrott: Tach zusammen, seit 3 Tagen bin ich stolzer Besitzer einer neuen 12er GS (EZ: 06/2006). Kam erst heute zu ersten richtigen Ausritt, da wurde mir...
  • 200km auf der Uhr, schon Schrott - Ähnliche Themen

  • Schöne SmartWatch

    Schöne SmartWatch: Habe mal einen analogen Titel gewählt.;) Ich bin am überlegen, mir alternativ zu meinen analogen normalen Uhren noch eine SmartWatch zu zulegen...
  • Schöne neue Uhr

    Schöne neue Uhr: Wenn Ihr mal eine neue Uhr sucht, lest bloß vorher die Rezessionen...
  • Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät

    Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät: ...... Die Forumuhr geht nach :-)
  • 100 KM auf der Uhr und schon kaputt

    100 KM auf der Uhr und schon kaputt: Hallo zusammen, habe heute die erste Runde mit meiner neuen GS gedreht. Als ich sie in der Garage abgestellt habe, hat mich fast der Schlag...
  • 200km auf der Uhr, schon Schrott

    200km auf der Uhr, schon Schrott: Tach zusammen, seit 3 Tagen bin ich stolzer Besitzer einer neuen 12er GS (EZ: 06/2006). Kam erst heute zu ersten richtigen Ausritt, da wurde mir...
  • Oben