Sicherung 50A

Diskutiere Sicherung 50A im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; So sieht die Sicherung aus.
R

rebu999

Dabei seit
10.08.2016
Beiträge
125
Ort
Dinslaken
Modell
R1200GS LC ADV - K1300GT - Intruder 750
Ob die Sicherung eine Funktion bei einer Verpolung hat, sehe ich erst mal nicht. Um das mal bildlich darzustellen, befindet sich eine verbaute 50A-Sicherung auf der Eingangsseite zur Batterie. Bei einer Verpolung spielt die Musik auf der Ausgangsseite. Hier sind vor allem die Steuergeräte gefährdet.

Was macht Dein Mopped denn noch, wenn die Batterie richtig angeschlossen eingebaut ist?
 
levoni

levoni

Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
1.548
Modell
K50 2016 TB / SR500 / PX200
Bei Dir scheint keine Sicherung verbaut zu sein. Es gab einige frühe LC-Modelle, bei denen die Sicherung nicht vorhanden war. Bei verbauter Sicherung befindet sich diese stromlaufmäßig zwischen Batterie und Regler.
Am Steuergerät sieht man die beiden Bohrungen, in die bei verbauter Sicherung die Sicherungshalterung eingehangen wird. Hier ist bei Dir nichts.
Wenn das die Sicherung zwischen Lima-Regler/Batterie ist und die Bj. 2013 nicht existierte, ist das vielleicht die Ursache für das gehäufte Lima-Sterben in diesem Baujahr?
 
R

rebu999

Dabei seit
10.08.2016
Beiträge
125
Ort
Dinslaken
Modell
R1200GS LC ADV - K1300GT - Intruder 750
Wenn das die Sicherung zwischen Lima-Regler/Batterie ist und die Bj. 2013 nicht existierte, ist das vielleicht die Ursache für das gehäufte Lima-Sterben in diesem Baujahr?
Das denke ich nicht. Die Sicherung schützt vor einem Kurzschluß im Bereich der Ladeseite, z.B. wenn im Regler irgendetwas zusammenschmilzt.

Das Lima-Sterben dürfte seine Ursache in der Fertigung/Auslegung des Stators haben.
 
levoni

levoni

Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
1.548
Modell
K50 2016 TB / SR500 / PX200
Das denke ich nicht. Die Sicherung schützt vor einem Kurzschluß im Bereich der Ladeseite, z.B. wenn im Regler irgendetwas zusammenschmilzt.

Das Lima-Sterben dürfte seine Ursache in der Fertigung/Auslegung des Stators haben.
Ja, ich denke Du hast recht. Sicherung ist eigentlich nie die Ursache für einen Defekt. Hat halt zeitlich (Bj.) gut zusammen gepasst.
 
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
7.271
Ort
74847 Obrigheim Neckar
Modell
R1252 R Mod 2012
wenn ich Verpolt anschließe geht dann nicht der volle Strom Richtung Gleichrichterdioden der Lima?
Wenn dann dort 50 A abgesichtert ist, geht die Si durch und gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rebu999

Dabei seit
10.08.2016
Beiträge
125
Ort
Dinslaken
Modell
R1200GS LC ADV - K1300GT - Intruder 750
Die Sicherung ist meiner Kenntnis nach zwischen Regler und Batterie und sichert nicht das sonstige Bordnetz ab. Das heißt, alles andere hängt immer noch an der (in diesem Fall falsch gepolten) Batterie. Die Sicherung befindet sich nur im Ladekreis.

Es würde mich auch wundern, wenn eine Verpolung als zu schützendes Ereignis angesehen wird. Ich befürchte, dass das so gesehen wird, als ob man das Mopped von einer Brücke schubst. Dafür wurde auch kein Fallschirm implementiert.
 
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
7.271
Ort
74847 Obrigheim Neckar
Modell
R1252 R Mod 2012
ob das vorgesehen ist weiß ich nicht, ich könnte mir aber durch die Sicherung einen Schutz der Lima vorstellen. Inwieweit Steuergeräte schon abgeschossen werden wenn noch keine Zündung an ist müsste man ausprobieren ( lassen)
Da gibt es sicher Berichte..
die 2 Sekunden Nachdenken beim Batterie kabel anklemmen muss man sich gönnen.
Nicht einfach Batterie rein drauf, Rot ist Plus meist. Oder ggf sich einen Roten Isolierbandstreifen ranmachen.
Beim Anklemmen der 48 V 230 A Fotovoltaik Lifepo4 habe ich mir die Roten Pole genau gezeichnet.
Da brennt dir der Schraubendreher ab wenn da was falsch läuft.. oder der Schlüssel auf die Batteien fällt.
 
R

rebu999

Dabei seit
10.08.2016
Beiträge
125
Ort
Dinslaken
Modell
R1200GS LC ADV - K1300GT - Intruder 750
Ja, interessante Fragestellung, Klaus.

Da müsste schon ein sehr spezieller Durchgang bei einem Reglerschaden bestehen, damit die Lima überhaupt geschützt werden müsste. Aber es wird schon einen Grund haben, warum die Sicherung sehr bald nach Einführung der LC nachgeschoben wurde. Auf jeden Fall verhindert die Sicherung, dass die Kabel anfangen zu schmoren und ein thermisches Ereignis ( Bezeichnung der Hersteller für das Abbrennen des Fahrzeugs ) auftritt.

Ich vermute, dass der Fragesteller erst nach Einschalten der Zündung die Verpolung realisiert hat. Vielleicht hören wir ja noch etwas dazu.
 
levoni

levoni

Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
1.548
Modell
K50 2016 TB / SR500 / PX200
Auf dem Schaltplan den ich habe ist keine Lima, kein Regler und auch keine 50A Sicherung zu finden.
Fehlt mir da eine Seite?
 

Anhänge

R

rebu999

Dabei seit
10.08.2016
Beiträge
125
Ort
Dinslaken
Modell
R1200GS LC ADV - K1300GT - Intruder 750
Auf dem Schaltplan den ich habe ist keine Lima, kein Regler und auch keine 50A Sicherung zu finden.
Fehlt mir da eine Seite?
Das sind die Pläne, die ich auch im Haynes-Buch (dort auf Englisch) habe. Die beinhalten nur die Verbraucherseite, die Ladeelektrik fehlt.
Aus welchem Buch stammen Deine Pläne, Klaus?
 
M

mrfraenkie

Dabei seit
14.05.2024
Beiträge
9
Modell
R1200GS LC Bj. 2013
OK, Batterie nochmal geladen und dann bei einer befreundeten Autowerkstatt testen lassen ("Gut")
Batterie korrekt eingebaut. Zündung an und alle Lampen im Cockpit leuchten. Gestartet und Maschine ist sofort da.
Nach 5 Sekunden ist die rote Batterieleuchte im Cockpit angegangen. Maschine ausgemacht und Schlüssel abgezogen.
Nach ca. 30 Sekunden qualmte es unter der Sitzbank. Gequalmt haben die Anschlüsse am Regler unter dem Steuergerät und der Regler war sehr heiß.
Ich denke, ich muss einen Termin machen ... Sch...
 
R

rebu999

Dabei seit
10.08.2016
Beiträge
125
Ort
Dinslaken
Modell
R1200GS LC ADV - K1300GT - Intruder 750
Das hört sich doch gar nicht so schlecht an. Der Regler ist schnell gewechselt, falls die Stecker heile sind, und liegt bei ca. 200 Euro. Den Stator kann man leicht durchmessen.

Wenn es nur das ist... mit einem blauen Auge davon gekommen. Im entfernten Bekanntenkreis hatte eine Verpolung die Mosfets in einem Mercedes Steuergerät platzen lassen, alles andere hatte überlebt.

Ich würde vorsichtshalber den Batteriestecker vom Regler abziehen, nicht dass sich über den Regler hier ein Kurzschluss einstellt.
 
V

VolkerHN

Dabei seit
09.06.2020
Beiträge
394
Ort
Heilbronn
Modell
R 1200 GS LC, 2012
Qualmt da womöglich Öl, das im Kabel von der Lima per Kapillarkraft gen Regler wandert? Oder raucht der Regler selbst? Beides unschön, wenn der so heiß wird.
 
M

mrfraenkie

Dabei seit
14.05.2024
Beiträge
9
Modell
R1200GS LC Bj. 2013
Das hört sich doch gar nicht so schlecht an. Der Regler ist schnell gewechselt, falls die Stecker heile sind, und liegt bei ca. 200 Euro. Den Stator kann man leicht durchmessen.

Wenn es nur das ist... mit einem blauen Auge davon gekommen. Im entfernten Bekanntenkreis hatte eine Verpolung die Mosfets in einem Mercedes Steuergerät platzen lassen, alles andere hatte überlebt.

Ich würde vorsichtshalber den Batteriestecker vom Regler abziehen, nicht dass sich über den Regler hier ein Kurzschluss einstellt.
Danke für dein "Mut machen". Ich werde am Wochenende mir das ganze mal näher anschauen und nochmal berichten.
 
M

mrfraenkie

Dabei seit
14.05.2024
Beiträge
9
Modell
R1200GS LC Bj. 2013
Qualmt da womöglich Öl, das im Kabel von der Lima per Kapillarkraft gen Regler wandert? Oder raucht der Regler selbst? Beides unschön, wenn der so heiß wird.
Bin mir relativ sicher, das es kein Öl war, was gequalmt hat. Hat nach ziemlich nach Kunststoff gerochen.
 
Macom

Macom

Dabei seit
06.02.2023
Beiträge
223
Ort
Regensburg
Hilft zwar jetzt nix für die GS, aber ich hab mal aus Versehen die Batterie an einer Suzuki GS500 falsch angeschlossen und das einzige was hin war, war die Hauptsicherung (30 oder 50A - weiß ich nicht mehr genau).

Ich vermute, oder hoffe, dass alle Motorräder bei einer Verpolung so abgesichert sind.
 
Thema:

Sicherung 50A

Sicherung 50A - Ähnliche Themen

  • Sicherung

    Sicherung: In 2017 a main fuse was introduced for the F700GS and F800GS. Does anyone have any information on this subject? Why was it introduced? Where is...
  • Problem Sicherung Nr. 2, Alarmsirene

    Problem Sicherung Nr. 2, Alarmsirene: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner G650 GS, Baujahr 2013. Sobald die Batterie angeschlossen wird brennt die Sicherung Nr. 2 durch. Auch ohne...
  • Sicherung fliegt

    Sicherung fliegt: An der G 650 GS meiner Freundin fliegt seit einiger Zeit die Sicherung 6. Angefangen hat es auf Tour letzten Sommer nach einem Regenschauer, bei...
  • Suche Sicherung für GS 1150 Adventure Koffer

    Sicherung für GS 1150 Adventure Koffer: Hallo, Ich suche für meine original BMW Koffer die zusätzliche Sicherung (Siege bilder) da ich eine verloren habe. Danke im Voraus für die Infos...
  • Car-Tool Stecker nicht abgesichert?

    Car-Tool Stecker nicht abgesichert?: Hallo zusammen, ich nutze den wireless-charger von SP Connect. Diesen muss man mit einem speziellen USB C Kabel von SP Connect an 12 V...
  • Car-Tool Stecker nicht abgesichert? - Ähnliche Themen

  • Sicherung

    Sicherung: In 2017 a main fuse was introduced for the F700GS and F800GS. Does anyone have any information on this subject? Why was it introduced? Where is...
  • Problem Sicherung Nr. 2, Alarmsirene

    Problem Sicherung Nr. 2, Alarmsirene: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner G650 GS, Baujahr 2013. Sobald die Batterie angeschlossen wird brennt die Sicherung Nr. 2 durch. Auch ohne...
  • Sicherung fliegt

    Sicherung fliegt: An der G 650 GS meiner Freundin fliegt seit einiger Zeit die Sicherung 6. Angefangen hat es auf Tour letzten Sommer nach einem Regenschauer, bei...
  • Suche Sicherung für GS 1150 Adventure Koffer

    Sicherung für GS 1150 Adventure Koffer: Hallo, Ich suche für meine original BMW Koffer die zusätzliche Sicherung (Siege bilder) da ich eine verloren habe. Danke im Voraus für die Infos...
  • Car-Tool Stecker nicht abgesichert?

    Car-Tool Stecker nicht abgesichert?: Hallo zusammen, ich nutze den wireless-charger von SP Connect. Diesen muss man mit einem speziellen USB C Kabel von SP Connect an 12 V...
  • Oben