Südamerika 2015/2016

Diskutiere Südamerika 2015/2016 im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Hallo liebe Leutz, meine Freundin und ich haben es gewagt und uns vorgenommen mit dem Motorrad durch Südamerika zu reisen. Heute haben wir unser...
pickypalla

pickypalla

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
141
Hallo liebe Leutz,

meine Freundin und ich haben es gewagt und uns vorgenommen mit dem Motorrad durch Südamerika zu reisen.

Heute haben wir unser Bike aus dem Zolllager bekommen und es abfahrbereit gemacht. Wer immer wieder live mitlesen möchte, dem empfehle ich unseren Blog, den wir immer aktualisieren werden, sobald wir Internet haben ;)

Hier der direkte Link Stadtkinder-unterwegs

Bis morgen verweilen wir noch in der Villa Kuntabunt, die uns beim abholen des Bikes heute unterstützt haben. Wir sprechen nämlich kein Spanisch :D aber wir haben ja noch Hände und Füße und alle Zeit es nun zu lernen.

Ab morgen geht es dann auf in Richtung Norden. Wir haben den chilenischen Winter wirklich ein bisschen unterschätzt und wollen nicht frieren... aber spätestens im Pantanal oder bolivianischen Tiefland werden wir die angenehmen 15-20 Grad wieder zu schätzen wissen, vermute ich ^^

Wir freuen uns in jedem Fall über die bevorstehende Reise... und sind echt gespannt was uns so erwarten wird.
Gleich zu beginn ist heute erst einmal das ABS + der BKV an der Emma (1150 GS, Bj 2003) ausgefallen. Die Lampe blinkt im Sekundentakt, vor dem Verschiffen hat noch alles Reibungslos funktioniert.

So nebenbei, hat jmd einen Vorschlag zur Behebung? Die Bremswirkung ist echt sehr bescheiden....

Aufhalten wird es uns aber nicht :)

Euch viel Spaß beim verfolgen unseres Blogs und allen Allzeit gute Fahrt!
 
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
24.137
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
Viel Spass!

Zum ABS:
Nur eine Lampe blinkt langsam?
Das hieße, der Selbsttest wird nicht beendet.
Dann bitte kontrollieren, ob die Bremshebel in ihre Nulllage zurück kommen.
Oft stört da ein verdrehter Handschutz am Lenker.
 
pickypalla

pickypalla

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
141
Viel Spass!

Zum ABS:
Nur eine Lampe blinkt langsam?
Das hieße, der Selbsttest wird nicht beendet.
Dann bitte kontrollieren, ob die Bremshebel in ihre Nulllage zurück kommen.
Oft stört da ein verdrehter Handschutz am Lenker.
Das hört sich nach einem guten Tipp an, da der Lenker für den Transport ab war. Werde ich sobal es hell wird gleich mal testen... bekomm meine gewohnte Aufstehzeit noch nicht aus meinem Rythmus und bin jeden morgen um 4 Uhr wach :D

Danke Larsi
 
pickypalla

pickypalla

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
141
soooo, nach einiger Zeit ohne Internet, unterwegs in Chile, sind wir nun nach ca. 2300km in San Pedro de Atacama angekommen und haben wieder Kontakt zur Außenwelt.

So konnten wir auch unseren Blog ein bisschen aktualisieren
Stadtkinder-unterwegs

Wir haben diesen Teil der Reise in fünf Abschnitte unterteilt...

Ich wünsche allen viel Spaß beim lesen und Bilder schauen :)

und natürlich noch viele Grüße aus unserem Zelt in der bitter kalten Wüste...

Morgen geht es wohl weiter in Richtung Bolivien. Mal schauen was uns da erwartet. Bis jetzt hatten wir nur super Begegnungen und Erlebnisse.
 
NordischPipz

NordischPipz

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
139
Mal abgesehen davon, dass ich euren Blog gut finde und euch weiterhin viel Spaß und viel Erfolg wünsche, bleibt für mich eine Frage offen....

Wie zum Henker finanziert ihr das?

Ihr seht beide nach Mitte 20 aus. Müsst ihr nicht arbeiten?! Mein Chef würd mir den Hals umdrehen wenn ich sage, dass ich nun X- Monate mit dem Bike unterwegs bin.

Gruß
 
NordischPipz

NordischPipz

Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
139
Hab ich gesehen. Kann mir jedoch nicht vorstellen, dass die paar Hersteller auf der Seite mehrere Tausend Euro locker machen.
 
pickypalla

pickypalla

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
141
Haben die sponsoren leider auch nicht :)
Unterstützung haben wir von den Herstellern nur in form von Rabatten bekommen.

Aber an sich kann man so eine reise auch mit relativ wenig budget machen. Wir haben definitiv nicht soviel, wie manch andere weltreisende, aber es reicht momentan. Falls das nicht mehr der fall ist, müssen wir halt irgendwo mal nen monat arbeiten...mal schauen.

Vorher sparsam sein hilft auch ;)
 
T

ta-rider

Dabei seit
21.01.2013
Beiträge
2.848
Unterstützung haben wir von den Herstellern nur in form von Rabatten bekommen.
Haha lustig sowas als Sponsoring auf zu führen. Die haben vermutlich selbst mit den Rabatten noch an euch verdient ;)
Es stimmt jedoch das reisen in Dritteweltländern viel günstiger sein kann als der Aufenthalt in Deutschand etc. Es muss ja nicht immer ein Hotelzimmer sein. Wild zelten ist eigentlich überall möglich. Auf diese Weise hat mich ein Jahr in Südamerika damals inklusive Motorradkauf 3500 Euro gekostet: http://motorradtouren-suedamerika.de/?report=suedamerika

Gute Reise euch!!!
 
M

mar1kus

Dabei seit
16.07.2010
Beiträge
546
Super Blog !!!
Ihr Zwei macht alles Richtig!!
Viel Spaß auf eurer Reise!
 
pickypalla

pickypalla

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
141
in wenigen Tagen sind wir einen Monat unterwegs, haben mittlerweile viel erlebt und unser Zwischenziel in Brasilien erreicht.
Unsere ursprüngliche Route wurde umgeplant, wegen Aufständen in Potosi (Bolivien). SO hatten wir auch noch die Möglichkeit Argentinien und Paraguay kennen zu lernen.

Hier erst einmal unser Beitrag über San Pedro de Atacama... Stadtkinder-unterwegs

Die nächsten folgen :) nun wo wir endlich mal wieder Internet haben und auch Bilder hochladen können.

Wir wünschen allen viel Spaß beim lesen und danke an alle die uns noch einmal persönlich eine gute Reise gewünscht haben ;)
 
pickypalla

pickypalla

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
141
Hallo liebe Foren-Mitglieder :)

nun haben wir auch unseren Weg von San Pedro de Atacama (Chile) nach Uyuni (Bolivien) festhalten können.
Wenn wir dort eins gelernt haben: unterschätze nie Bolivien und wenn dir ein Bolivianer sagt, dass die Straße "muy mal" sei, dreh sofort um :D
Aber es ist schon beeindruckend was mit Emma trotz Gepäck und Sozia, ich schätze es auf ca. 550kg Gesamtgewicht, möglich ist. Bis auf einen Benzinschlauch der von einem Sturz ein bisschen abgerutscht ist und eine Mutter, die sich am Kofferhalter gelöst hat (hinten bei der Querstrebe), war nichts. Und auch der Ölverbrauch lag lediglich bei ca. 100ml auf 1000km.

Vorweg noch: Die Landschaft in Bolivien war atemberaubend! Und es werden noch zwei Teile über Bolivien folgen ;)

ich wünsche allen viel Spaß beim Lesen.

1. Teil: Stadtkinder-unterwegs
2. Teil: Stadtkinder-unterwegs
3. Teil: Stadtkinder-unterwegs
 
pickypalla

pickypalla

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
141
Und der nächste Teil aus Bolivien ist gerade fertig geworden.

Unser Ausflug auf den Salar de Uyuni, dem größten Salzsee der Erde.
Faszinierend wenn man nur noch Salz und Himmel sieht. Man darf dort alles, nur nicht die Orientierung verlieren.

Viel Spaß beim Fotos schauen...

Hier der direkte Link zu unserem Blogeintrag zum Salar de Uyuni: Stadtkinder-unterwegs

Ich freue mich immer über Feedback :)
 
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
9.287
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Hallo Judith und Sascha,
tolle Bilder vom Salzsee und die Kuh habt ihr wohl auch ordentlich eingepökelt;)

Gruß Thomas
 
pickypalla

pickypalla

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
141
Ja, die musste danach erst einmal ordentlich gewaschen werden. War mir schon wichtig, dass das ganze Salz wieder abkommt...
 
pickypalla

pickypalla

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
141
Für alle daheim gebliebenen haben wir nun weitere Bilder hoch geladen ;)

Von Uyuni nach Argentinien: Stadtkinder-unterwegs

Es ist der letzte Teil aus Bolivien, da wir unsere Route wegen Aufständen umplanen mussten. Wir müssen aber auch ehrlich gestehen, dass uns die Kälte und die Höhe langsam, so schön es auch wirklich war, gereicht hat.
Daher haben wir spontan entschlossen über Argentinien und Paraguay nach Brasilien zu unserem Zwischenziel zu fahren. Der Alternativweg über LaPaz war uns zu anstrengend und ich wollte Emma langsam von diesen Straßen erlösen, bevor die Straßen sie erlösen.

Der neuerliche Weg führte uns schließlich durch eine wunderschöne Landschaft. Deswegen ist dieser Blockeintrag auch ein bisschen lang, mit sehr vielen Fotos geraten. Wir konnten uns nicht entscheiden welche wir nehmen sollten, um euch die richtigen Eindrücke zu vermitteln. Und wenn man die Realität noch vor Augen hat, ist die Auswahl schwieriger, schließlich sah es live am besten aus :)

Genießt Bolivien und freut euch auf Argentinien

Viel Spaß :super:
 
pickypalla

pickypalla

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
141
Nach Bolivien ging es nun nach Argentinien. Von 3500m ging es auf 300m Höhe.

Ich sag nur pure Entspannung: asphaltierte Straßen, freundliche Menschen, keine Kälte, keine Umleitungen mehr und, was mir aber nicht unbedingt gefiel, kaum noch Kurven.

WIr genossen es aber erst einmal. Endlich warmes Wetter und keine bitterkalten Nächte mehr.

Hier unser Weg ins argentinische Flachland in Bildern: Stadtkinder-unterwegs

Viel Spaß und einen schönen Sonntag!
 
Leon2004

Leon2004

Dabei seit
26.09.2011
Beiträge
306
Ort
bei Karlsruhe
Modell
R1200GS
Hi,

einfach klasse was ihr da macht, da wird man ganz neidisch :D ....

wie macht ihr das mit der grenzen zwischen den ländern, hab dir visas für den zeitraum beantragt oder fahrt ihr zu grenze und kommt drüber ?

sorry für die villeicht doffe frage :confused:

viel spaß und erfolg für den rest der tour ... gute fahrt

gruß leon
 
Thema:

Südamerika 2015/2016

Südamerika 2015/2016 - Ähnliche Themen

  • All-inklusive Motorrad Reise Peru, Südamerika

    All-inklusive Motorrad Reise Peru, Südamerika: Hallo zusammen, ich trage mich mit dem Gedanken ab nächstes Jahr besondere Touren in Perú / Südamerika anzubieten. Ich denke da an gute...
  • Reifensuche Südamerika

    Reifensuche Südamerika: Hallo in die Runde, für mich wird es Anfang nächsten Jahres runter nach Südamerika gehen. Dabei ist meine 2018er GS ADV. Was mir fehlt, ist ein...
  • Südamerika 15 mil kilómetros

    Südamerika 15 mil kilómetros: Perú-Brasilien-Uruguay-Argentinien-Chile-Perú Hallo zusammen, das ist also so die Tour im groben die ich derzeit plane. Zu meinem Glück fehlt...
  • Südamerika

    Südamerika: UHallo GS Forum, bin schon seit einiger Zeit stiller Leser Eures tollen Reiseforum. Ich bin zur Zeit mit einer Yamaha FJR 1300 in Südamerika...
  • BMW Motorrad Days Garmisch 2015 Südamerika Reiseanbieter

    BMW Motorrad Days Garmisch 2015 Südamerika Reiseanbieter: Jürgen (oggimann) stellt in einem Video die Südamerika Reiseanbieter auf den BMW Motorrad Days Garmisch 2015 vor schaut mal rein, entweder per...
  • BMW Motorrad Days Garmisch 2015 Südamerika Reiseanbieter - Ähnliche Themen

  • All-inklusive Motorrad Reise Peru, Südamerika

    All-inklusive Motorrad Reise Peru, Südamerika: Hallo zusammen, ich trage mich mit dem Gedanken ab nächstes Jahr besondere Touren in Perú / Südamerika anzubieten. Ich denke da an gute...
  • Reifensuche Südamerika

    Reifensuche Südamerika: Hallo in die Runde, für mich wird es Anfang nächsten Jahres runter nach Südamerika gehen. Dabei ist meine 2018er GS ADV. Was mir fehlt, ist ein...
  • Südamerika 15 mil kilómetros

    Südamerika 15 mil kilómetros: Perú-Brasilien-Uruguay-Argentinien-Chile-Perú Hallo zusammen, das ist also so die Tour im groben die ich derzeit plane. Zu meinem Glück fehlt...
  • Südamerika

    Südamerika: UHallo GS Forum, bin schon seit einiger Zeit stiller Leser Eures tollen Reiseforum. Ich bin zur Zeit mit einer Yamaha FJR 1300 in Südamerika...
  • BMW Motorrad Days Garmisch 2015 Südamerika Reiseanbieter

    BMW Motorrad Days Garmisch 2015 Südamerika Reiseanbieter: Jürgen (oggimann) stellt in einem Video die Südamerika Reiseanbieter auf den BMW Motorrad Days Garmisch 2015 vor schaut mal rein, entweder per...
  • Oben