Warum individualisiert ihr eure GS nicht - ist sie so perfekt?“

Diskutiere Warum individualisiert ihr eure GS nicht - ist sie so perfekt?“ im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Oh ja sorry, is mir so Rausgerutscht ich bitte um Nachsicht, bin noch jung und dumm, wusste nicht wie ich mich hier verhalten soll. Lieben Dank...
Ace

Ace

Dabei seit
06.05.2008
Beiträge
465
dummes Geschreibsel, hast wohl weder den Thread noch meinen Einwand verstanden.
Für alles andere gibt es reichlich "zeigt her Eure blabla" Threads.
Oh ja sorry, is mir so Rausgerutscht ich bitte um Nachsicht, bin noch jung und dumm, wusste nicht wie ich mich hier verhalten soll.

Lieben Dank für die Korrektur meiner inneren Einstellung

Ich kann leider nicht nachgeben das obliegt nur dem Klügeren.. und das bist ja Du oh Heiland.
(DAS war dummes Geschreibsel und mir ist noch immer schlecht 😂😂)
 
Ace

Ace

Dabei seit
06.05.2008
Beiträge
465
Hier mal etwas zur Geschichte :

Wer den Namen Hans A Muth nicht kennt ... oder nicht weiß das GS für Gentlemen Scrambler steht ....

 
Eckart

Eckart

Dabei seit
29.08.2008
Beiträge
2.059
Ort
Berlin
Modell
F800GS 2011
Scheinen ja wieder einige die Frage nicht zu verstehen.
Vielleicht weil sie falsch gestellt ist ?
Individualisierung und Perfektion sind doch 2 Begriffe, die wenig miteinander zu tun haben:
Mit der Auf- oder Umrüstung des Fahrzeugs, um es in irgendeiner Disziplin zu verbessern, kann eine Individualisierung verbunden sein, aber nur als Seiteneffekt. nicht als Ziel.
Natürlich kann auch die Auf- oder Umrüstung wegen persönlicher Bedürfnisse wie der Körpergröße als Individualisierung gesehen werden.
Aber dem Grunde nach geht es doch darin, das gute Stück von anderen der Serie abzusetzen, um es zu einem Unikat zu machen. Irgend eine Verbesserung muss damit ja gar nicht verbunden sein.

Stellt euch doch mal ein Frau vor, die plötzlich einer anderen begegnet, die das gleiche Kleid an hat ?
Ein Alptraum !
So oder so ähnlich muss es einem GS-Fahrer auf einem größeren Parkplatz ergehen, auf dem mehrere GS gleichen Typ stehen, und man nach dem Kennzeichen sehen muss oder wo der Schlüssel passt, um das eigene Fahrzeug zu identifizieren.
Ich glaube, nach dieser Einlassung wird jedem klar, dass eine Individualisierung sein MUSS !
Die Individualisierung fängt doch schon bei der Bestellung an
Jein. Natürlich bedeutet die Kombination der Ausstattungsoptionen eines gewissen Grad an Individualisierung, aber weil ja viele andere nach bestimmten Optionen greifen ud auch die Farbauswahl begrenzt ist, sind der Individualisierung auf diese Art Grenzen gesetzt.

Aber das Einzelstück vom Sattler hat so schnell niemnd sonst oder wenn es billiger sein soll: Aufkleber von der letzten Reise. Oder ganz schlimm: Spuren vom letzten Sturz (wobei diese Methode wohl weniger beliebt ist)
dummes Geschreibsel
Hier mache ich dann mal Schluss, um das hochernste Thema nicht noch mehr zu beschädigen !

Eckart
 
Ace

Ace

Dabei seit
06.05.2008
Beiträge
465
off topic : Komm wir essen Opa.. kann mit falscher Punktion falsch verstanden werden 😂
Des weiteren ist das Wort nicht Psychologisch schwer zu verstehen ( wir müssen uns erst das Gegenteil vorstellen um das dann zu negieren.. ich möchte Dich nicht kritisieren ..

Wieso individualisiert Ihr Eure GS ? Ist Sie nicht Perfekt ?

Was individualisiert Ihr oder ist sie Perfekt ?
 
GS_Ralf

GS_Ralf

Dabei seit
06.11.2016
Beiträge
269
Ort
Rhein-Lahn-Kreis
Modell
2 X Country, F700 GS + NC 700S DCT
Eine Antwort vermisse ich hier in dem Thread, gerade auch wenn man die Beiträge in "Wie oft kauft ihr euch eine neue BMW" sieht:

Der durchschnittliche GS-Fahrer hat gar keine Zeit zum individualsieren weil die nächste neue quasi schon vor der Tür steht. Zu viel Individualität würde auch nur den Wiederverkauf stören.
Außerdem will man sich die Werksgarantie nicht verscherzen und mit dem selber schrauben haben es viele auch nicht so.
 
emdee

emdee

Dabei seit
29.09.2011
Beiträge
340
Ort
Halle/Saale
Modell
R1250 GS LC 2020
Servus,

ich melde mich mal als bekennender Nicht - Invalidingsbums.
Außer das ich sie bestellt habe wie gewünscht und Wunschkennzeichen dran gibt es keine Änderungen.
Einen TRS bzw. die Bekofferung samt Baugerüst zähle ich zur Ausstattung.
Das Teil hat keinen speziellen Namen, keine sonstigen Anbauteile, Aufkleber oder sonstwas.
Ach doch, die serienmäßige Rummelhupe habe ich gegen die Nautilus ersetzt - die demontiere/montierte ich von der Vorgängerin. Auch wird das bike bei mir nach ~ 40Tkm und um die 4 - 5 Jahre ersetzt.
Ich habe halt heutzutage keine besonder Beziehung mehr dazu. Den C400X habe ich aus dem Schaufenster gekauft - der war der erste in der NL. Da hatte ich drauf gewartet weil der C650 davor mir zu dick als scooter war.
Ich freue mich über das Fahren - aber sonst......
Beim Auto ist das ähnlich. Aber jeder wie er mag.
 
emdee

emdee

Dabei seit
29.09.2011
Beiträge
340
Ort
Halle/Saale
Modell
R1250 GS LC 2020
Der durchschnittliche GS-Fahrer hat gar keine Zeit zum individualsieren weil die nächste neue quasi schon vor der Tür steht. Zu viel Individualität würde auch nur den Wiederverkauf stören.
Außerdem will man sich die Werksgarantie nicht verscherzen und mit dem selber schrauben haben es viele auch nicht so.
Das nehme ich gleich nochmal auf. Ich für mich habe gar keinen Bock dazu.
Wo manch einer schraubt und putzt, mache ich lieber nix oder fahre damit.
 
Ace

Ace

Dabei seit
06.05.2008
Beiträge
465
Ohne Witz !! Als ich mich entschloss mit 46 eine GS zu kaufen ( wollte eigentlich bis 50warten) sagte ich zu mir, meiner Frau, meinen Kumpels, und jedem der es hören musste: An der GS mache ich nichts die ist perfekt, alles passt ..is ne Eierlegende Wollmilchsau.. .. ein Schweizermesser was alles kann.

Und für mich habe ich recht wenig gemacht. :-)

Ind ich bin immer noch hin und weg ( die aktuelle Situation hat die weiten Ausflüge leider komplett (z)erschlagen.

Also Taschenmesser auf kleine Klinge raus... andere Reifen, kleines Schild, Sitzbank bei 174 war eh geplant ... und nun sind’s halt 60% Feld wald Wiesenwege :-)

und fahren werde ich sie ......Solange es geht (und dafür Sorge ich ) denn Sie is perfekt !!

mit 50 Schaue ich mir eine ADV noch einmal genauer an :-)
 
D

DreasDakar

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
184
Modell
Aktuell Triumph Scrambler 1200, vorher 1200 GSA LC, Tiger Explorer 1200, F650 GS Dakar
Habe ich auch gemacht mit 50. Und unterschrieben. Und im Prinzip nix geändert außer Wunschkennzeichen und Bekenntnisaufkleber wie an jedem meiner Fahrzeuge.
Das reichte mir - das Motorrad ist gut genug. Im Gegenteil - mir gefällt das meistens nicht mit Carbon hier und Farbe da und Klebchen dort. Individualisieren heißt für mich übrigens nur Optik, nicht Funktion.
Aber jeder wie er mag.
 
Bitchone

Bitchone

Dabei seit
30.07.2013
Beiträge
2.811
Ort
Muddastadt
Modell
790@R
...Individualisieren heißt für mich übrigens nur Optik, nicht Funktion.
...
So verstehe ich es auch. Mir geht es beim Individualisieren der GS auch nur um optische Verbesserungen, da sie hier das größte Potenzial hat. Technisch wäre es wohl zu aufwendig. ;)
Optisch kann man aber sehr viel rausholen, wie ich hier zuletzt bei einer 40 Jahre Edition schön sehen konnte.
 
Bitchone

Bitchone

Dabei seit
30.07.2013
Beiträge
2.811
Ort
Muddastadt
Modell
790@R
Ich habe noch was Nicht Insividualisiert :-) Pelicase mit BMW Gleichschliessung :-
Wenn ich dein Rücklicht sehe, würde ich fast vermuten, dass dieses von meiner geklauten GSA ist. Ich hatte meines eben auch so getönt, nur waren die Kanten bei mir etwas sauberer und es war nicht ganz so schwarz. ;)
Hab noch ein Bild gefunden und muss sagen, ganz schwarz und nicht nur dunkel getönt passt dann doch besser zum schwarz gemachten Heck.
1619164123763.png


Dein Eigenbautopcase wäre bei mir auch das maximale der Gefühle für ein TC, passt aber auch sehr gut zu deinem schwarzen Haufen. :D:daumen-hoch:
 
Thema:

Warum individualisiert ihr eure GS nicht - ist sie so perfekt?“

Warum individualisiert ihr eure GS nicht - ist sie so perfekt?“ - Ähnliche Themen

  • Warum 310 GS?

    Warum 310 GS?: Hallo werte 310 GS - Fahrer, ich hab da mal ne Frage... Warum habt ihr euch für eine 310 GS entschieden? Konkurrenten (allen voran KTM 390 Adv.)...
  • Wechsel von R1200/1250 GS zu R1200/1250 RS oder andersrum - wer hat´s getan und warum?

    Wechsel von R1200/1250 GS zu R1200/1250 RS oder andersrum - wer hat´s getan und warum?: Servus und guten Abend, ursprünglich komme ich von einer 1200er Bandit mit 123PS und 117Nm auf dem Prüfstand, mit der ich selber in 17 Jahren...
  • Harley Präsentation Pan America warum Registrierung notwendig....?

    Harley Präsentation Pan America warum Registrierung notwendig....?: Hallo wie schon die Überschrift sagt, warum ist für dieses „Event“ eine Registrierung notwendig? Ginge es nicht auch ohne? Möchte von denen nicht...
  • Kugelgelenk ausgetauscht, warum nicht gleich so...

    Kugelgelenk ausgetauscht, warum nicht gleich so...: Moin! Einfach mal so als Info und wegen gemachter Erfahrung: Irgendwann hatte ich das Gefühl, als wenn meine K25 (Bj. 2004, 88.000 km gelaufen)...
  • S1000 XR - warum habe ich das nur gemacht ;-)

    S1000 XR - warum habe ich das nur gemacht ;-): Warum nur? Als stolzer Besitzer jener GS 1150 ADV (genau die tatsächlich, wenn ich die Internet Bilder so betrachte) , die schon einst einen Star...
  • S1000 XR - warum habe ich das nur gemacht ;-) - Ähnliche Themen

  • Warum 310 GS?

    Warum 310 GS?: Hallo werte 310 GS - Fahrer, ich hab da mal ne Frage... Warum habt ihr euch für eine 310 GS entschieden? Konkurrenten (allen voran KTM 390 Adv.)...
  • Wechsel von R1200/1250 GS zu R1200/1250 RS oder andersrum - wer hat´s getan und warum?

    Wechsel von R1200/1250 GS zu R1200/1250 RS oder andersrum - wer hat´s getan und warum?: Servus und guten Abend, ursprünglich komme ich von einer 1200er Bandit mit 123PS und 117Nm auf dem Prüfstand, mit der ich selber in 17 Jahren...
  • Harley Präsentation Pan America warum Registrierung notwendig....?

    Harley Präsentation Pan America warum Registrierung notwendig....?: Hallo wie schon die Überschrift sagt, warum ist für dieses „Event“ eine Registrierung notwendig? Ginge es nicht auch ohne? Möchte von denen nicht...
  • Kugelgelenk ausgetauscht, warum nicht gleich so...

    Kugelgelenk ausgetauscht, warum nicht gleich so...: Moin! Einfach mal so als Info und wegen gemachter Erfahrung: Irgendwann hatte ich das Gefühl, als wenn meine K25 (Bj. 2004, 88.000 km gelaufen)...
  • S1000 XR - warum habe ich das nur gemacht ;-)

    S1000 XR - warum habe ich das nur gemacht ;-): Warum nur? Als stolzer Besitzer jener GS 1150 ADV (genau die tatsächlich, wenn ich die Internet Bilder so betrachte) , die schon einst einen Star...
  • Oben