Wer kann mir weiterhelfen?

Diskutiere Wer kann mir weiterhelfen? im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Ich würde gerne in diesem Sommer die Ligurische Grenzkammstraße mit Sozius befahren. Laut Denzel wird die Fahrtechnische Beurteilung als schwierig...
A

acryloss

Themenstarter
Dabei seit
06.05.2004
Beiträge
109
Ich würde gerne in diesem Sommer die Ligurische Grenzkammstraße mit Sozius befahren.
Laut Denzel wird die Fahrtechnische Beurteilung als schwierig eingestuft.
Da ich erst seit August 2004 Motorrad fahre, nun meine Frage an euch:

Kann man als Anfänger diese Strecke mit Sozius befahren?
Gibt es noch andere Grenzkammstraßen, die ich problemlos befahren kann?

Im voraus vielen Dank für die zahlreichen Tipps und Infos

Gruß Horst
 
B

Biji

Gast
Moin moin,
dat is so'ne Frage..... mmh.

Also ich würde es mal so formulieren:
Ich hatte einen Quasi Anfänger (1 Saison Triumph Daytona, aber verhalten!) mit, der auf einer geliehenen Transe eine ganz ordentliche Figur abgab. Allerdings sagte er mir hinterher auch, dass er ganz schön fertig ist und streckenweise ohne mich als Vorausfahrenden kein Land sah. Er würde so etwas gerne noch einmal machen, aber auf keinen Fall alleine und lieber mit einem leichteren Mopped. Die Transe (ich habe selbst zwei Stück gefahren) ist ein verdammt gutmütiges Bike, dass es einem leicht macht!

Ich würde ergo seine Aussage so interpretieren: Als Anfänger mit Guide und einem leichten Bike - jo! Selbst ich würde es mir echt überlegen mit meiner 1150GS dort hochzudüsen! ... ich überlege auch wirklich ;)

Fazit: Meiner bescheidenen Meinung nach, mit Beifahrer und als Anfänger in keinem Fall! Obwohl es auf die von Dir gewählte Strecke ankommt, es gibt mehrere Einstige und Abschnitte, aber insgesamt ist das keine gute Idee. Alleine mein gewählter Einstieg, wenn man ihn denn endlich gefunden hatte, war im unteren Teil sehr grobgeröllig und steil und auch mit der Dakar etwas anstrengender (aber sehr geil :) ).

Ich war ohne Gepäck mit einer F 650 GS Dakar oben und hatte eine Menge Spaß.

Habe momentan eher wenig Zeit und bin ab Mitte kommender Woche auch für 2 Wochen im Urlaub. Aber frag trotzdem gerne nach mehr ;)

Es gibt einige weitere interessant GKS, sind aber alle nicht ohne und eher für ohne Beifahrer geeignet, dafür sollte man schon ordentlich Erfahrung (und Mut/Vertrauen) mitbringen.

So weit vorerst, hoffe das hilft erst mal. Lass' Dir trotzdem nicht den Mut nehmen, vielleicht bist Du ja ein Naturtalent und hast die entsprechende Ausrüstung :)
 
A

acryloss

Themenstarter
Dabei seit
06.05.2004
Beiträge
109
Danke für die Antwort, dann werde ich mir eine leichtere Tour (Schweiz, bzw. Österreich) aussuchen,. Ist auch von der Entfernung, da ich ja nur acht Tage Urlaub zur Verfügung habe nich zu weit weg.

Tips und Erfahrungen?


Im voraus vielen Dank

Gruß Horst
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi Horst,
Ich war schon öfters in dem Gebiet.
Auf der Ligur.habe ich schon Leute mit Chopper gesehen,Strassenmaschienen sowieso,500er Fiat.etc.
Wenn ich dich richtig einschätze(habe schon öfter von dir gelesen)ist dies kein gr.Probs für dich.Es gibt eine Stelle, wo der Schotter sehr grob ist.Da sollte dein Sozius halt mal paar Schritte zu Fuss gehen.
Kennst du jemand der die Reiseführer:enduro 1
Enduro2 von BMW hat?Da sind zahlreiche Strecken von diesem Gebiet drin, angegeben mit Schwierigkeitsgrad sowie ZahlreichenTipps.Solltest du niemand kennen,sag Bescheid,dann kopier ich dir das wichtigste.
Peter
 
A

acryloss

Themenstarter
Dabei seit
06.05.2004
Beiträge
109
Die Reiseführer kenne ich leider nicht und amazon kann mir auch nicht helfen.

Gruß Horst
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Mensch Horst,
ist auch schon 20Jahre alt!!!!!!
Aber die Berge und Touren sind geblieben.
Der einzige der nicht mehr befahren werden darf, ist der Chaberton.
Sagmal ,habe ich dir nicht schon mal ne Schwarzwaldtour zusammengestellt???
Bist du die mal abgefahren?
Peter
 
A

acryloss

Themenstarter
Dabei seit
06.05.2004
Beiträge
109
Hast Du mir zusammengestellt, nochmals vielen Dank dafür.
Leider hatte ich bis jetzt noch keine Zeit dafür, ich konnte den schönen Odenwald noch nicht verlassen.

Gruß Horst
 
B

Biji

Gast
Peter schrieb:
Hi Horst,
Ich war schon öfters in dem Gebiet.
Auf der Ligur.habe ich schon Leute mit Chopper gesehen,Strassenmaschienen sowieso,500er Fiat
Moin moin,
sicherlich gibt es immer Leute die alles machen oder zumindest versuchen... mit xbr oder auch giggser -> Monte Jafferau, Sommeillier, Maira-Stura und Varaita-Maira.
Ich pers. würde auf so eine Frage immer mit Vorsicht antworten, möchte nicht an einem versauten Urlaub oder mehr Schuld sein... und das man von der italienischen Seite aus auch mit einem Ferrari bis zu einem bestimmten Punkt hochfahren kann (nicht darf), kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass es einige Passagen gibt, die einem Anfänger den Schweiss auf die Strin treiben; schon ohne Gepäck und Sozius.

Sicherlich habe auch ich sogar normale PKWs auf dem Canigou getroffen, es ist eine Frage des Einstiegs; wie auf der Ligurischen.

Nix für ungut, aber das ist wie die Frage ob man die Sellarunde unter 45 Minuten schafft - sicher schafft man das, aber ohne Kommentar würde ich das nicht antworten, wenn ich den Fahrer nicht kenne.
 
AndiP

AndiP

Dabei seit
23.02.2004
Beiträge
1.105
Ort
Hochsauerland
Modell
R100GS HPN, R80 G/S
Hallo Horst,
ich würde Dir als fast Motorradneuling von der LGKS abraten. Mit Sozi(a)us sowieso. Ich war letztes Jahr dort unten und es war, trotz trockener Witterung, stellenweise Kampf (mit R1100GS mit TKC80).
Du solltest zumindest über Offroaderfahrung verfügen und das Bike sicher beherrschen. Zusätzliches Gewicht (Sozius) macht die Sache nochmal schwerer.

Ansonsten viel Erfolg bei der Tourensuche.
 
L

Lester Burnham

Dabei seit
28.01.2005
Beiträge
107
Salü,
die Frage nach der LGKS hatte ich im 1200GS-Forum auch mal gestellt. Hier der Link: http://www.r1200gs.de/phpBB2/viewtopic.php?t=1117
Allerdings weiß ich nicht, wie lange der noch funktioniert.
Sehr schön fand ich auf jeden Fall den Hinweis von Michi mit tollen Bildern: http://www.fritigsclub.li/

Im f650-Forum sind Bilder und Hinweise auch sehr interessant: http://www.f650.de/forum/artikel.php?id=45319

Aber letztlich muss nach den teils gegensätzlichen Aussagen über die Schwierigkeit der LGKS jeder selbst die Entscheidung treffen. Wenn ich es hinkriege, werde ich sie dieses Jahr unter die Räder nehmen.
Gruß
Matthias
 
A

acryloss

Themenstarter
Dabei seit
06.05.2004
Beiträge
109
Ok Leute, vielen Dank für die nützlichen Hinweise.
Ich glaube, für die LGKS muß ich mich noch eine Zeit lang vorbereiten.

Meine nächste Frage, wie ist es mit der Pustertaler Grenzkamm-Höhenstraße bzw. um das Gebiet drumherum?
Wer hat Vorschläge und kann ein paar gute Hotels(mit Schwimmbad) empfehlen?

Im voraus vielen Dank

Gruß Horst
 
BrainQ

BrainQ

Dabei seit
10.02.2005
Beiträge
3
ca 87 mal gefahren

Also gut dann geb ich auch mal meinen senf zur lingurischen grenzkammstrasse ab. also nach meiner erfahrung (ca 87 mal befahren) ist das befahren sehr jahreszeit und auch witterungsabhängig. aber der zustand ab juli (vorher war ich nie da) war immer gut und nie so dramatisch wie im denzel beschreiben. gewisse teilstücke sind recht unangenehm, da mit grossen steinen versehen. je nach motorrad rupelts halt. befahren hab ich sie mit ner affentwin, 350ersusi, lc4 und jetzt auch zuletzt mit der 1200 gs. meiner erinnerung nach gab es eigentlich nur eine unangenehme kehre (eng mit steigung und dicken steinen) die wirlich für eien anfänger unangenehm sein könnte. da ich davon ausgehe, dass du als anfänger nicht gerade crossmässig bei regen drüberrumpeln willst, kann ich sie dir bei gutem wetter empfehlen. ansonsten ist das strassenmässige ausweichangebot, gerade auf der französischen seite klasse. ansonsten, aber auch nur bei gutem wetter wirklich leicht und sehr schön ist die assietta kammstrasse bei turin. dort bei bardoneccia findet auch jedes jahr am zweiten juliwochenende die stella alpina statt. höchstgelegenes motorradtreffen in den alpen. viele noch offene offroad strecken locken und machen auch die sozia glücklich (es gibt dort auch schuhe ;-)) gruss dirk 8)
 
F

feuerrot

Dabei seit
12.07.2004
Beiträge
77
Kann die LGKS auch nur empfehlen, aber nur bei gutem Wetter. Habe sie vor Jahren mit einer BMW R 100 GS und Sozia befahren. Ab und an Sozia absteigen, dann geht das schon, etwas Nervenkitzel soll ja sein. Mir hat es riesig Spaß gemacht, obwohl es schon anstrengend ist, allein durch die Länge der Strecke.
Mach' es lieber bald, bevor dort auch noch Verbotsschilder auftauchen... :roll:
 
D

Dirk/D

Dabei seit
01.03.2005
Beiträge
54
Tach zusammen,
auch wenn die Entscheidung LGKS oder nicht schon gefallen ist, habe ich noch ein paar Eindrücke von meiner LGKS-( und Assietta-)Tour zusammengestellt. Bin halt ein bißchen spät auf den Beitrag aufmerksam geworden :wink:

Westlich des Lac de Mont Cenis


Der Gute: Col de Finistrelle


Testa Assietta


Fernsicht auf der Testa Assietta: Die Motorräder sind nicht mehr als ein Fliegendreck


Immer an der Wand lang: Erste Schneewächten auf der Ligurischen


Festgefahren: Jeder Meter wird hart erkämpft. Dennoch gibt's kein druchkommen. Die Nacht ohne Zelt wird saukalt.


Versöhnung am Morgen: Die Sonne wärmt milde.


Aus unfriedlichen Zeiten: Festung im Mercantour-Nationalpark


Noch mehr Bilder und die ganze Reportage liegt bei www.motorradkarawane.de

Ich würde die LGKS bei gutem Wetter auch jedem Neuling zutrauen. Vorher die Assietta und dann klappt's bestimmt. Ist alles keine Hexerei :D

Herzliche Grüße und viel Vorfreude auf die kommenden Reisen vom immer mal wieder GS-Fahrer

Dirk
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi Dirk,
obwohl ich Ganzjährig unterwegs bin,als Motorradler natürlich,
wird man bei deinen Pics sofort wieder unruhig.
Peter
 
Ron

Ron

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
3.164
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
Geht mir auch so. Mir ist schon ganz kribbelig.
Aber sag' mal: wie bist Du denn aus dem
Schnee wieder rausgekommen? Habt ihr die
Karre getragen?

Gruß Ron
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.745
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Peter schrieb:
Hi Dirk,
obwohl ich Ganzjährig unterwegs bin,als Motorradler natürlich,
wird man bei deinen Pics sofort wieder unruhig.
Peter
Yep, wo soll ich unterschreiben ???
 
Thema:

Wer kann mir weiterhelfen?

Wer kann mir weiterhelfen? - Ähnliche Themen

  • Wer repariert Motorradstiefel im Raum Hamburg

    Wer repariert Motorradstiefel im Raum Hamburg: Hi zusammen, nach nun 12 Jahren, hat es die Schaltverstärkung meines linken BMW Santiago Stiefels vollends hinter sich. Hat jemand eine Empfehlung...
  • Video: Klappern - Steuerkette? 🤔Wer hatte das schon?

    Video: Klappern - Steuerkette? 🤔Wer hatte das schon?: Hallo liebe Gemeinde, haben heute den Tag genutzt und fleißig mit Gummi gemalt ;-). Die 1150GS hat ihre 120tkm geschafft🥁😎: 🧐Nun zur 1200er...
  • ☹Defekt an der Bremse.. Wer hat Erfahrung?

    ☹Defekt an der Bremse.. Wer hat Erfahrung?: Hallo liebe Gemeinde, im Laufe der Riesengebirgs-Tour stellte ich nach einer heftig rappeligen Waldstraße mitten im Riesengebirge ein klackern...
  • Wer hat ein GS911 und kann mir helfen meine Bremsflüssigkeit zu wechseln?

    Wer hat ein GS911 und kann mir helfen meine Bremsflüssigkeit zu wechseln?: Hi Bin auf der Suche nach jemanden, der mir bitte im Umkreis von ca.100 Km die Bremsflüsigkeit mit Hilfe von einem GS911 wechseln könnte. Ich...
  • Wer kennt diese Teile (Kupplung?) .... F650GS Bj 2011 .....

    Wer kennt diese Teile (Kupplung?) .... F650GS Bj 2011 .....: Ich versuche einem BMW Kollegen in Afrika zu helfen ... der hat anscheinend Kupplungs Probleme .... Wer kennt diese Teile? Was sind das? Soll...
  • Wer kennt diese Teile (Kupplung?) .... F650GS Bj 2011 ..... - Ähnliche Themen

  • Wer repariert Motorradstiefel im Raum Hamburg

    Wer repariert Motorradstiefel im Raum Hamburg: Hi zusammen, nach nun 12 Jahren, hat es die Schaltverstärkung meines linken BMW Santiago Stiefels vollends hinter sich. Hat jemand eine Empfehlung...
  • Video: Klappern - Steuerkette? 🤔Wer hatte das schon?

    Video: Klappern - Steuerkette? 🤔Wer hatte das schon?: Hallo liebe Gemeinde, haben heute den Tag genutzt und fleißig mit Gummi gemalt ;-). Die 1150GS hat ihre 120tkm geschafft🥁😎: 🧐Nun zur 1200er...
  • ☹Defekt an der Bremse.. Wer hat Erfahrung?

    ☹Defekt an der Bremse.. Wer hat Erfahrung?: Hallo liebe Gemeinde, im Laufe der Riesengebirgs-Tour stellte ich nach einer heftig rappeligen Waldstraße mitten im Riesengebirge ein klackern...
  • Wer hat ein GS911 und kann mir helfen meine Bremsflüssigkeit zu wechseln?

    Wer hat ein GS911 und kann mir helfen meine Bremsflüssigkeit zu wechseln?: Hi Bin auf der Suche nach jemanden, der mir bitte im Umkreis von ca.100 Km die Bremsflüsigkeit mit Hilfe von einem GS911 wechseln könnte. Ich...
  • Wer kennt diese Teile (Kupplung?) .... F650GS Bj 2011 .....

    Wer kennt diese Teile (Kupplung?) .... F650GS Bj 2011 .....: Ich versuche einem BMW Kollegen in Afrika zu helfen ... der hat anscheinend Kupplungs Probleme .... Wer kennt diese Teile? Was sind das? Soll...
  • Oben