Winterfahrer

Diskutiere Winterfahrer im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Hallo, möchte mal hören wer hier im Winter noch so unterwegs ist oder lagert ihr eure Q alle ein? Wer hat Erfahrung mit Schneeketten fahren...
saschav

saschav

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2005
Beiträge
5
Hallo,
möchte mal hören wer hier im Winter noch so unterwegs ist oder lagert ihr eure Q alle ein?
Wer hat Erfahrung mit Schneeketten fahren?
mfg sascha
 
S

shorty

Dabei seit
05.09.2005
Beiträge
4.619
dann oute ich mich mal als winter/ganzjahresfahrer mit heizgriffen- um den bekannten lästerern gerecht zu werden.... :wink:
allerdings nur mit stoppler unterwegs :!:
 
Ron

Ron

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
3.164
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
Fahre zwar auch im Winter aber nicht mit Ketten.
Sobald die Straßen weiß oder glatt oder matschig
sind, bleib ich hinter dem warmen Ofen. :twisted:

Gruß Ron
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi Shorty,
Was hast du denn für Stoppler drauf?
TKC? Karoo?
Peter
 
S

shorty

Dabei seit
05.09.2005
Beiträge
4.619
...zur zeit TKC- war zur zeit nichts anderes beim händler greifbar...
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi,
Naja Stoppler? Ich würd sagen Stoppelchen :D
Als Winterreifen sicher zu gebrauchen.
Ich werde diese Woche meine Excel in 21"+18" fertig machen.
Peter
 
S

shorty

Dabei seit
05.09.2005
Beiträge
4.619
grins...das stimmt- aber für die wenigen km off-road die ich zur zeit düse reicht er allemal- dafür fahr ich mir nicht meine eingelagerte "hardware"
auf dem asphalt platt.... :wink:
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
hi shorty,

"nicht meine eingelagerte "hardware"

Sprich du hast also schon Felgen!

Dann stell doch mal ein Pic hier rein.
Und mach auch eins der hinteren "abgeänderten" Bremszange.
solltest du es nicht Öffentlich machen wollen,kannst mir auch eins mailen.
Peter
 
Donaldi

Donaldi

Dabei seit
18.08.2005
Beiträge
418
Ort
Erlangen
Modell
R1150GS Adventure R21
Moin,

saschav schrieb:
Wer hat Erfahrung mit Schneeketten fahren?
Nutzt Dir nur was auf Pressschnee, und das GS Vorderrad schiebt trotzdem
Richtung Schwer- und Fliehkraft. Mit (Anfahrhilfen Trabant) hatte ich
mich in 2000 mit meiner seligen XT aus dem Kessel bei Solla rausgearbeitet. In 2003 haben die Stollenreifen (TKC 80) der GS allein ausgereicht.

Ansonsten such mal nach "Joe Dakar" und Schneeketten im Bofo.

Gruss, Dirk
 
H

Hennaman

Dabei seit
05.09.2005
Beiträge
94
WInterfahrer

Hallöle zusammen,
auch ich Fahre im Winter, aber nur solange kein Salz auf den Straßen liegt, ich bekomme mein schönes Möppi auch anders verschlissen!
Letzte Woche war meine GS 3 Tage beim freundlichen in der Werkstatt, habe doch wegen Benzinverlust komplettes Getriebegehäuse getauscht bekommen, weil dieses durch das Benzin ein wenig Uringelb wurde!
Habe auch Brav ein Ersatzmofa bekommen, da der BMW Händler auch Yamaha händler ist, hatte ich dieses Mal eine MT 01, wer sie nicht kennt: V2, 90PS, 1670m³ und bei ca. 2500 umdrehungen satte 130-150 nw Drehmoment! Also für das jetzige Wetter absolut nicht brauchbar, ach ja, ABS oder Integralbremse, was ist das? Kennen die bei Yamaha wohl noch nicht!
Ich finde das dies für nen BMW Fahrer Saugefährlich ist, wenn er ein schönes Möppi in die Werkstatt bringt und die Vergessen Dir zu sagen, das der Ersatz kein ABS hat!
Braucht man schnelle Ersatz für den Ersatz!!!
Ist aber nichts passiert, aber mit dem Teil würde ich nicht durch den Winter fahren, da Traue ich meiner Adventure schon mehr zu!

Allen eine Gute Fahrt!
 
saschav

saschav

Themenstarter
Dabei seit
12.08.2005
Beiträge
5
Hennaman abs

hallo also ich weiß ja nicht wie du fährst ob du immer so eng bremst das du das ABS nötig hast aber nu gut.fahre jetzt seid 5 jahren(40000km im Jahr) Bmw mit ABS und habe es vieleicht 5 mal gebraucht.und wenn man eine maschine geliehen bekommt fährt man ja sowieso nicht so wie mit seiner eigenen.also einfach mal glücklich schätzen eine andere maschine gefahren zu sein und sich auf seine wieder freuen.
mfg sascha
 
H

Hennaman

Dabei seit
05.09.2005
Beiträge
94
Hallo Sascha,
habe mein ABS erst einmal gebraucht, damit meine ich das ohne ABS ein Unfall unabwendbar gewesen wäre!
Das mkit dem ABS war ein wenig anders gemeint, als ich dieses Motorrad geliehen bekam, haten wir zum einen Minusgrade und zum anderen Glatteis und ungestreute Straßen und wegen Nebel so gut wie keine Sicht, was leider noch dazu führte das mein Vissier dauern beschlug! Also ist zum einen ABS nich falsch und zum zweitem freue ich mich bei sochen Wetterverhältnissen auf meine ADV aber nicht auf ein Hubraummonster das bei Halbgas im dritten Gang noch durchdreht! Ist ein schönes Möppi fürn Sommertag!
Und wenn ich vom Händler ein Motorrad geliehen bekomme, dann fahre ich damit immer vorsichtiger als mit meinem Eigenen!
 
A

Andras

Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
395
Modell
R 1150 GS ADV / Yamaha XJ 750 XS / HPN PD
Hallo,

ich habe zwar die ADV noch nicht gefunden, die ich kaufen werde ;) Aber quäle mich fleissig mit meiner Yamaha durch den Winter (brrr). Daher meine Frage: Bringt das ABS wirklich so viel, dass man sorgenfrei durch den Winter fahren kann? Kann man damit einigermassen sicher auf Schnee und Eis bremsen?

Grüsse,
András
 
H

Hennaman

Dabei seit
05.09.2005
Beiträge
94
WInterfahrer

Hallo nach Zürich,
ertmal muss man wohl sagen das es wohl kein System gibt, mit dem man Sorgenfrei durch den Winter kommt, in meinem Ford Explorer fühle ich mich ein igermaßen Sicher aber auch der kann die Physik nicht überlisten, höchstens kleinere Dosen Pressen "LOL"
Mal im ernst, durch das ABS wirst Du bei Schnee und Eis keinen kürzeren Brmesweg erzieheln, das habe nunmal alle Tests bisher ergeben! Aber Du fährst natürlich mit dem Zweirad Deutlich Sicherer weil Du keine Angst haben brauchst, das Dir das Vorderrad, bzw Hinterad durch falsches Bremsen Wegrutscht, dies verhindert das ABS! Wenn Du aberbei Schnee und Eis wie die Wild Hilde unterwegst bist, wirds Dich trotz ABS Zerreissen!
Bei Schnee Fahren macht zwar Spaß, man sollte aber zum einen mit seinem Möppi sehr Vetraut sein und zum anderen solltest Du nicht unbedingt Fahranfänger sein! Auch auf die Gefahr hin das mir jetzt der eine oder andere auf die Füße tritt, die meisten Fehleinschätzungen passieren den Fahrern mit wenig bis keine Fahrerfahrung! Ich sage bewusst nicht Führerscheinanfänger, denn es gibt Fahrer die seit 20 Jahren den Motorradlappen haben, aber noch keinerlei oder kaum Fahrpraxis, ebenso gibts Junge Fahrer die den Lappen erst kurz haben, aber vernünftig genug waren, das eine oder andere Sicherheitstraining zu Absolvieren, kommt zwar selten vor, aber es kommt vor, Super!
Solltest Du also noch keine oder nur wenig erfahrung haben, würde ich mir das mit dem Schneetoürchen überlegen und dann doch lieber Rodeln gehen!

Viel Spaß dabei und Fahr vorsichtig!
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi,
ABS bei Schnee?? Der Bremsweg ist länger,das Motorrad bremst schlechter.Deshalb ist das ABS bei der GS auch abschaltbar.
Ist im Schlamm etwa das gleiche.Es schiebt sich mit eingeschaltenem ABS einfach kein Keil vors Rad.Und bei Eis?da bremst eh nix, ob mit oder ohne!
Peter
 
A

Andras

Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
395
Modell
R 1150 GS ADV / Yamaha XJ 750 XS / HPN PD
Hallo,

ich fahre schon ein paar Jahre im Winter ;) Längerer Bremsweg ist kein Problem, ich halte wenn's kalt/nass ist eh mehr Abstand. Ich habe auch keine Ambitionen im Schnee zu fahren und in Zürich haben wir eher Regen/Schnee-Match. Ich denke, dort sollte in dem Fall ABS noch helfen.
Andere Frage: Wie Salzfest ist die GS eigentlich?

Grüsse,
András
 
H

Hennaman

Dabei seit
05.09.2005
Beiträge
94
WInterfahrer

Hey,
keine Ahnung wie Salzfest die GS ist, ich fahre nach möglichkeit nicht wenn Salz auf der Straße liegt, OK, wenn nur reste, die kann man wegspülen, will aber garnicht ausprobieren wielange ich meine GS dem Salz aussetzen kann!
Dafür ist sie mir nun doch zu schade!
 
Mucky

Mucky

Dabei seit
23.02.2004
Beiträge
342
Ort
Bergheim (NRW)
Modell
1150BoGSer
Re: WInterfahrer

Hennaman schrieb:
Hey,
keine Ahnung wie Salzfest die GS ist, ich fahre nach möglichkeit nicht wenn Salz auf der Straße liegt, OK, wenn nur reste, die kann man wegspülen, will aber garnicht ausprobieren wielange ich meine GS dem Salz aussetzen kann!
Dafür ist sie mir nun doch zu schade!
Auf alle fälle hät sie ned sehr lang. Meine erste GS habe ich wirklich nur ein mal im Winter durch die Eifel gescheucht. Ende vom Lied sie war ned mehr mandarin sondern schon wast weiß. Nach gründlichem waschen hatte ich eigentlich gedacht ich hatte somit die Salz gefahr gebannt aba da hatte ich die Rechnung allerding ohne den Motorblock gemacht. Duch die vielen kleinen Steinschläge die nun mal vorkommen wenn man das moped ned nur in der Garage parkt :D hatte das Salz natürlich die beste chance an das Alu zu graten und munter zu knabbern. Als ich die Dicke 1 jahr später verkauft habe ist den neuen Besitzer aufgefallen das schon das herlichste Blühen unter den Zyl angefangen hat, und konnte so herlich den Preis drücken. Preisverlust knapp 150€. Also ich werde nicht mehr bei Salzgestreuten Straßen fahren.
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi,
also die alten 2V Gsen waren nach 1x Fahren im Salz
angefressen,auch wenn man nach der Ausfahrt das ganze mitm
Dampfer abspülte.Felgen,Motorblock,praktisch alle Gussteile.
Bei der 12er wirds durch das viele Beschichten besser sein.
Ich fahre im Winter ne 650er, und der sieht man das Salz net an.
Peter
 
A

Andras

Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
395
Modell
R 1150 GS ADV / Yamaha XJ 750 XS / HPN PD
Hi,

naja, sieht es nur hässlich aus, oder beeinträchtig das Salz auch die Funktion z.B. ABS, Bremsen etc?

Grüsse,
András
 
Thema:

Winterfahrer

Winterfahrer - Ähnliche Themen

  • Erledigt Wir Winterfahrer

    Wir Winterfahrer: 10 euro inklusive versand
  • Frage an Winterfahrer

    Frage an Winterfahrer: Hallo, ich wollte heute zu einen Termin mit dem Motorrad fahren. Temperatur 2 - 0 Grad. Stiefel Hose, Jacke waren, dank Skiunterwäsche ok. Der...
  • Winterfahrer

    Winterfahrer: Wer von euch fährt ebenfalls im Winter durch und hat Tipps und Tricks für die kalte Zeit, Reifenempfehlungen, Schutz gegen kalte Flossen, Schutz...
  • Für die Winterfahrer

    Für die Winterfahrer: gibts hier einen Video, wie man im Winter optimal ausgerüstet ist macht sicher Laune
  • Winterfahrer!!! wer fährt auch wenn es

    Winterfahrer!!! wer fährt auch wenn es: saukalt ist??? Einfach mal wieder die Kälte spüren und sich treiben lassen!!! Wer fährt dieses Jahr noch über Pässe (auf eigene Gefahr)??
  • Winterfahrer!!! wer fährt auch wenn es - Ähnliche Themen

  • Erledigt Wir Winterfahrer

    Wir Winterfahrer: 10 euro inklusive versand
  • Frage an Winterfahrer

    Frage an Winterfahrer: Hallo, ich wollte heute zu einen Termin mit dem Motorrad fahren. Temperatur 2 - 0 Grad. Stiefel Hose, Jacke waren, dank Skiunterwäsche ok. Der...
  • Winterfahrer

    Winterfahrer: Wer von euch fährt ebenfalls im Winter durch und hat Tipps und Tricks für die kalte Zeit, Reifenempfehlungen, Schutz gegen kalte Flossen, Schutz...
  • Für die Winterfahrer

    Für die Winterfahrer: gibts hier einen Video, wie man im Winter optimal ausgerüstet ist macht sicher Laune
  • Winterfahrer!!! wer fährt auch wenn es

    Winterfahrer!!! wer fährt auch wenn es: saukalt ist??? Einfach mal wieder die Kälte spüren und sich treiben lassen!!! Wer fährt dieses Jahr noch über Pässe (auf eigene Gefahr)??
  • Oben