Zylinderkopfdichtung wechseln lassen

Diskutiere Zylinderkopfdichtung wechseln lassen im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo allerseits. Bei mener Q Bj. 95 fängt die Zylinderkopfdichtung am linken Zylinder an zu ölen. Hab mal recherchiert und festgestell das ich...
K

Kirsche-sar

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2010
Beiträge
69
Ort
Sarstedt
Modell
R1100 GS Bj.1995
Hallo allerseits. Bei mener Q Bj. 95 fängt die Zylinderkopfdichtung am linken Zylinder an zu ölen. Hab mal recherchiert und festgestell das ich mir die Arbeit als Selbstschrauber nicht zutraue. Hat jemand Erfahrung was die Reparatur beim :) kostet oder kennt jemand im Raum Hannover ne günstige Alternative???
 
Frosch'n

Frosch'n

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.638
Hallo allerseits. Bei mener Q Bj. 95 fängt die Zylinderkopfdichtung am linken Zylinder an zu ölen. Hab mal recherchiert und festgestell das ich mir die Arbeit als Selbstschrauber nicht zutraue. Hat jemand Erfahrung was die Reparatur beim :) kostet oder kennt jemand im Raum Hannover ne günstige Alternative???
... kannst die rechte gleich mitmachen...kommt mit Sicherheit...hab auch gedacht ..na gut erst mal eine..die andere ist ja in ordnung...hat 2000 km gedauert und dann war's soweit..drauf achten das da 4-Lagige reinkommen...
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.790
Hi
Da sind etwa 60 AW (für beide Seiten) drauf. Also 5 Stunden
Die Kopfdichtungen sind ab 08-97 3-lagig und kosten zusammen 65EUR
gerd
 
K

krokodile

Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
162
Ort
Kennzeichen GP
Modell
Boxer
Hat jemand Erfahrung was die Reparatur beim :) kostet
Habe es auch erst an meiner Q, Bj 94 beim :) machen lassen und dafür ca. 500€ bezahlt, hinzu kommt nach 1000 km das Nachziehen, wo du nochmal mit 50-70€ rechnen musst, hast aber dann mit den neuen Dichtungen deine Ruhe.

Gruß Harald
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.386
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Hi
Da sind etwa 60 AW (für beide Seiten) drauf. Also 5 Stunden
Die Kopfdichtungen sind ab 08-97 3-lagig und kosten zusammen 65EUR
gerd
Hallo,
ich finde 5 Stunden erschreckend, bei jemanden der das häufig macht vermute ich, daß da die Zeit zum Abkühlen mit drin ist.
Ich habe es bei der 1100GS auch mal gemacht, weil die Versuche in der Werkstatt nicht fruchtbar waren, aber in 5 Stunden war ich auch fertig, obwohl ich die Zylinder komplett abgenommen habe und zwischenzeitlich noch Kolbenringspannband , Ablageholz und eine Inbus-Nuss aus einem Inbusschlüssel anfertigen mußte.
Gruß Jürgen
 
BMW_M54

BMW_M54

Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
201
Ort
Odenwald
Modell
R1200GS ADV triple black
Hallo,
ich finde 5 Stunden erschreckend, bei jemanden der das häufig macht vermute ich, daß da die Zeit zum Abkühlen mit drin ist.
Ich habe es bei der 1100GS auch mal gemacht, weil die Versuche in der Werkstatt nicht fruchtbar waren, aber in 5 Stunden war ich auch fertig, obwohl ich die Zylinder komplett abgenommen habe und zwischenzeitlich noch Kolbenringspannband , Ablageholz und eine Inbus-Nuss aus einem Inbusschlüssel anfertigen mußte.
Gruß Jürgen
60AW ist auch nur die Vorgabe durch die BMW AG. Der Mechaniker wird sicherlich nicht so lang brauchen, aber der Kunde muss die 5 Stunden bezahlen. Oder man lässt es in ner freien Werkstatt machen, welche nicht unbedingt schlechter sein muss, aber kann.
 
M

moonrisemaroon

Dabei seit
21.12.2010
Beiträge
501
5 Stunden in der Werkstatt halte ich für realistisch...bei mir waren es 5 pro Seite. :eek:Allerdings gucke ich jeden Handgriff auch 3 mal nach da ich weder die Kohle für das Abschleppen aus Norwegen noch für einen neuen Motor über hab:D
 
P

platinus

Dabei seit
22.12.2010
Beiträge
91
Bei geübtem Mechaniker max. 3 stunden für beide seiten,möglich auch weniger.
 
P

platinus

Dabei seit
22.12.2010
Beiträge
91
BMW vorgabezeit ist 45 AW,also 3,75 std.
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.790
Hi
[FONT=&quot]Gruppe[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]Untergruppe[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]Numerisch[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]Tätigkeit[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]AW (R1150_R[/FONT])
[FONT=&quot]11 Motor[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]Motorblock[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]1111067[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]Zylinder links abdichten und Zylinderkopfdichtung ersetzen[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]32[/FONT]
[FONT=&quot]11 Motor[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]Motorblock[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]1111070[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]Zylinder rechts abdichten und Zylinderkopfdichtung ersetzen[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]31[/FONT]
[FONT=&quot]11 Motor[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]Motorblock[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]1111120[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]Beide Zylinder aus- und einbauen oder ersetzen[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]52[/FONT]
[FONT=&quot]11 Motor[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]Motorblock[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]1111131[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]Beide Zylinder abdichten und Zylinderkopfdichtung ersetzen[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]52[/FONT]

Nachdem 1100 und 1150 keine wesentlichen Unterschiede am Kopf haben, gehe ich davon aus, dass auch die Vorgabe-AW übereinstimmen
gerd
 
P

platinus

Dabei seit
22.12.2010
Beiträge
91
Hi Alter.
Kannst Du lesen?Der Kollege hat 1100GS.Zylinderkopfdichtung will er wechseln,nicht auch den Zylinder abdichten.
 
D

Dougal

Gast
Hallo Kirsche!
Wo hast Du denn recherchiert?
Schau mal hier, da gibt es speziell für unsereins sogar eine nette, bebilderte Anleitung.
Ohne jetzt der Schrauberkönig vor dem Herrn zu sein: ich würde mich da auch als "belesener Laie" dranwagen. Dazu das WHB und einen vernünftigen Drehmomentschlüssel....
schau doch noch mal rein und rechne dann nochmal nach, was die Werkstatt dafür haben möchte.
Klar muß sein, dass kaputtgeschraubt teurer wird als der "normale" Werkstattbesuch.

Hier der Link:

http://www.motorradkarawane.de/reports/disp/82

Gruß Micha/ Dougal
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.790
Hi
Dass der Kollege eine 1100 hat hatte ich bemerkt und daher auch geschrieben.
Würde mich aber wundern wenn bei einer 1100 nicht auch die Z-Füsse neu gedichtet werden würden. Was sagt wohl der Kunde wenn die Dinger beim Dichtungswechsel versehentlich gelupft werden und dann nach kurzer Zeit siffen? Also wird man ihm guten Gewissens raten das gleich machen zu lassen.
[FONT=&quot]11 Motor[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]Zylinderkopf mit Deckel[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]1112091[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]Beide Zylinderkopfdichtungen ersetzen[/FONT][FONT=&quot];[/FONT][FONT=&quot]44[/FONT][FONT=&quot][/FONT]

gerd
 
Frosch'n

Frosch'n

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.638
Hi
Dass der Kollege eine 1100 hat hatte ich bemerkt und daher auch geschrieben.
Würde mich aber wundern wenn bei einer 1100 nicht auch die Z-Füsse neu gedichtet werden würden. Was sagt wohl der Kunde wenn die Dinger beim Dichtungswechsel versehentlich gelupft werden und dann nach kurzer Zeit siffen? Also wird man ihm guten Gewissens raten das gleich machen zu lassen.
[FONT=&quot]11 Motor[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]Zylinderkopf mit Deckel[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]1112091[/FONT][FONT=&quot]; [/FONT][FONT=&quot]Beide Zylinderkopfdichtungen ersetzen[/FONT][FONT=&quot];[/FONT][FONT=&quot]44[/FONT]

gerd
...die haben ne eigene Verschraubung unabhängig vom Kopf...
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.386
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
...die haben ne eigene Verschraubung unabhängig vom Kopf...
Hallo,
hätte ich jetzt vehement bestritten, aber die Anleitung sagt auch
was von Zylinderbefestigung.
Wozu auch immer das gut ist.
Ich würde den Fuss trotzdem mitmachen, seit BMW die Auspuffverschraubung wie normale Menschen macht, hat dieser Arbeitsgang viel von seinem Schrecken verloren.
Gruß Jürgen
 
Frosch'n

Frosch'n

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.638
Hallo,
hätte ich jetzt vehement bestritten, aber die Anleitung sagt auch
was von Zylinderbefestigung.
Wozu auch immer das gut ist.
Ich würde den Fuss trotzdem mitmachen, seit BMW die Auspuffverschraubung wie normale Menschen macht, hat dieser Arbeitsgang viel von seinem Schrecken verloren.
Gruß Jürgen
..habe beide Seiten mit neuen Kopfdichtungen gemacht und die Füße kompl. wechgelassen...keine Probleme...ist auch schon wieder 30.000 her
 
P

platinus

Dabei seit
22.12.2010
Beiträge
91
@ Gerd
wenn Du über bömische Dörfer schreibst,ists OK.Aber ich habe bereits hunderte Kopfdi.(gerade in der Garantiezeit um 1994 war das gang und gäbe)
gewechselt ohne Zylinder abzudichten.Es geht sehr wohl.
Also nicht nur schreiben,das die Seiten bedruckt werden.
 
Frosch'n

Frosch'n

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.638
@ Gerd
wenn Du über bömische Dörfer schreibst,ists OK.Aber ich habe bereits hunderte Kopfdi.(gerade in der Garantiezeit um 1994 war das gang und gäbe)
gewechselt ohne Zylinder abzudichten.Es geht sehr wohl.
Also nicht nur schreiben,das die Seiten bedruckt werden.
manchmal frag ich mich ob es überhaupt noch sinnvoll ist Hilfe anzubieten wenn man gleich so angegangen wird...:cool:
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.790
Hi
Och, wenn das halbwegs korrekt und sachlich ist stört es mich nicht. Schliesslich kann man unterschiedlicher Meinung sein und das mal diskutieren.
Da kann ich nix gegen Platinus sagen. "Bassd scho" wie es bei uns heisst.

Folgendes soll kein Seitenhieb gegen ihn sein.
Ich kenne auch Werkstätten die fröhlich Blödsinn behaupten, den Kunden wild Kundendienste, Wartungs- und Plegedienste raufhängen und dabei keinerlei schlechtes Gewissen haben.
Da werden mangels Wissen oder schlechter Analyse Modulatoren und Teile gewechselt "und der Geber war auch defekt" (der Geber war der einzige Defekt!) aber schnelle, logische, nur Handgriffe erfordernde Analysen nicht gemacht.
Zwischen Tür und Angel schmeisst der Mechaniker im Beisein des Kunden noch schnell Bremsbeläge rein (Kunde kam überraschend, eigentlich nach Feierabend, der Mechaniker hat es gemacht obwohl er schon umgezogen war) ohne Kolben auf Gängigkeit zu prüfen, die Schächte zu reinigen, etc. und sein Cheffe verrechnet für nachweislich 10 min Aufwand 72 EUR ("das ist von BMW so vorgeschrieben")! Wohl gemerkt: Es geht in diesem Fall nicht gegen den Mechaniker der bereits Feierabend hatte und dem Kunden schnell noch half!
Auf der anderen Seite funktioniert das Licht nach einem KD für 680 EUR noch immer nicht und niemand hat es bemerkt. Dafür sind am hinteren Bremssattel beide Schrauben locker und keiner sah, dass aus dem Faltenbalg der Hinterachse Öl sifft.
gerd
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Zylinderkopfdichtung wechseln lassen

Zylinderkopfdichtung wechseln lassen - Ähnliche Themen

  • Biete R 1150 GS (+ Adventure) Zylinderkopfdichtung für 1150 GS + GSA, neu, ovp

    Zylinderkopfdichtung für 1150 GS + GSA, neu, ovp: Biete nach Fahrzeugwechsel eine Zylinderkopfdichtung für die 1150 GS zum Festpreis von 20,- EUR zzgl. Versand an. Die Dichtung ist neu und noch in...
  • Zylinderkopfdichtungen wechseln 1100 gs

    Zylinderkopfdichtungen wechseln 1100 gs: Da meine gs am linken zylinderkopf leicht undicht ist benötige ich einen Top wer das im Raum Tübingen Reutlingen machen kann und was so was in...
  • Zylinderkopfdichtung wechseln? So geht's.

    Zylinderkopfdichtung wechseln? So geht's.: Tach zusammen, als ich auf Neuseeland während der Fahrt mit der 1150GS die Stiefel mal frisch geölt bekam und mir die Zylinderkopfdichtung näher...
  • Nach dem Wechseln der Zylinderkopfdichtung

    Nach dem Wechseln der Zylinderkopfdichtung: Moinsen, habe neulich (erfolgreich) die Zylinderkopfdichtung gewechselt. Was is nun nach 1000 km zu tun? Muttern auf den Stehbolzen noch mal um...
  • Zylinderkopfdichtung wechseln

    Zylinderkopfdichtung wechseln: Hallo zusammen! Ich wohne im Raum Bonn/Troisdorf und suche jemanden, der mir "unter der Hand" die Zylinderkopfdichtungen an meier R100 GS...
  • Zylinderkopfdichtung wechseln - Ähnliche Themen

  • Biete R 1150 GS (+ Adventure) Zylinderkopfdichtung für 1150 GS + GSA, neu, ovp

    Zylinderkopfdichtung für 1150 GS + GSA, neu, ovp: Biete nach Fahrzeugwechsel eine Zylinderkopfdichtung für die 1150 GS zum Festpreis von 20,- EUR zzgl. Versand an. Die Dichtung ist neu und noch in...
  • Zylinderkopfdichtungen wechseln 1100 gs

    Zylinderkopfdichtungen wechseln 1100 gs: Da meine gs am linken zylinderkopf leicht undicht ist benötige ich einen Top wer das im Raum Tübingen Reutlingen machen kann und was so was in...
  • Zylinderkopfdichtung wechseln? So geht's.

    Zylinderkopfdichtung wechseln? So geht's.: Tach zusammen, als ich auf Neuseeland während der Fahrt mit der 1150GS die Stiefel mal frisch geölt bekam und mir die Zylinderkopfdichtung näher...
  • Nach dem Wechseln der Zylinderkopfdichtung

    Nach dem Wechseln der Zylinderkopfdichtung: Moinsen, habe neulich (erfolgreich) die Zylinderkopfdichtung gewechselt. Was is nun nach 1000 km zu tun? Muttern auf den Stehbolzen noch mal um...
  • Zylinderkopfdichtung wechseln

    Zylinderkopfdichtung wechseln: Hallo zusammen! Ich wohne im Raum Bonn/Troisdorf und suche jemanden, der mir "unter der Hand" die Zylinderkopfdichtungen an meier R100 GS...
  • Oben