200 U/min weniger nach Update der R1250 GS Adventure

Diskutiere 200 U/min weniger nach Update der R1250 GS Adventure im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Wow. Das is mal sauber
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.364
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Jo, beim Benziner ohne AGR.... :cool:
 
Maxell63

Maxell63

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
2.187
Ort
Wiesbaden
Modell
R 1250 GS
Vernünftig eingefahren und dann oft mit volle Brause unterwegs.
Das hält die Atemwege frei.
das ist übrigens definitiv so. Streue auch ab und zu mal mindestens 20 Minuten Vollgas ein. Danach läuft der Motor spürbar ruhiger und hat auch gefühlt mehr Kraft
 
lomax

lomax

Dabei seit
19.11.2013
Beiträge
1.685
Ort
Limburg
Modell
R 1200 GS Rallye, Duc 900 SD, GSX 1200, Rocket 3R
Ach nein, sorry aber wie oft soll ich das noch schreiben das es bei mir im ersten Reiter nicht angezeigt wird. Da kann ich noch so viele, gespeicherte Routen aufrufen.
Da liegt vermutlich dein Problem. Du sollst keine von dir geplante und gespeicherte Route aufrufen, sondern eine zufällig von dir gefahrene Strecke, die während der Fahrt aufgezeichnet wurde (Aufzeichnugnsmodus muß aktiviert sein).
 
andreasreh

andreasreh

Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
13
Ort
Herborn
Hallo,
im Maping der aktuellen G1250GS Softwareversion stehen 217Km/h in der V-Max Begrenzung drin.
Ich habe da heute mal 249 reingeschrieben...
Interessant ist, dass das Motorrad anscheinend erkennt das es auf dem Prüfstand steht, denn auch ohne die Änderung ging sie auf der Rolle 228 echte KM/h laut Tacho 246...
Ich fand auf der ersten Probefahrt auf der Strasse die 1250er analog zu den 1200er EU4 sehr weichgespült in der Gasannahme.
Das habe ich beim Maping auch geändert.
Gleichzeitig habe ich ihr noch etwas Druck eingehaucht,
Siehe Diagramm.

Gruß
Andreas
 

Anhänge

Maxell63

Maxell63

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
2.187
Ort
Wiesbaden
Modell
R 1250 GS
vermutlich nicht ganz ernst gemeint...
ist schon ernst gemeint.... Sonntags von Mainz Richtung Kaiserslautern z bspo... wenn man mal kurz vom Gas muss wegen eines Autos und dann wieder voll beschleunigt ist das ja keine echte Unterbrechung
 
lucky_lucke_de

lucky_lucke_de

Dabei seit
05.05.2005
Beiträge
975
Ort
Hohenthann/Tuntenhausen
Modell
R 1250 GS ADV
Da liegt vermutlich dein Problem. Du sollst keine von dir geplante und gespeicherte Route aufrufen, sondern eine zufällig von dir gefahrene Strecke, die während der Fahrt aufgezeichnet wurde (Aufzeichnugnsmodus muß aktiviert sein).
Nein, da gehts auch nícht. Anscheinend sieht man das wirklich nur mit einem Android Handy. Hab mal zum Spaß einen Test gemacht. Damit sehe ich die Anzeige, bei meinem iPhone nicht,
 
lucky_lucke_de

lucky_lucke_de

Dabei seit
05.05.2005
Beiträge
975
Ort
Hohenthann/Tuntenhausen
Modell
R 1250 GS ADV
Hallo,
im Maping der aktuellen G1250GS Softwareversion stehen 217Km/h in der V-Max Begrenzung drin.
Ich habe da heute mal 249 reingeschrieben...
Interessant ist, dass das Motorrad anscheinend erkennt das es auf dem Prüfstand steht, denn auch ohne die Änderung ging sie auf der Rolle 228 echte KM/h laut Tacho 246...
Ich fand auf der ersten Probefahrt auf der Strasse die 1250er analog zu den 1200er EU4 sehr weichgespült in der Gasannahme.
Das habe ich beim Maping auch geändert.
Gleichzeitig habe ich ihr noch etwas Druck eingehaucht,
Siehe Diagramm.

Gruß
Andreas
Servus Andreas,

hab mir damals auf meiner alten 1200 ADV Bj.2006 von Dir ein Mapping aufspielen lassen. War damit super zufrieden. Und die Kiste war Gott sei Dank NIE bei BMW und konnte so auch nicht verändert werden.

Nun hab ich eine neue 1250 ADV und da wird ja leider alle 3 Monate eine neue Software aufgespielt da damit ja alles mögliche geregelt/nachgebessert wird. Echt schade, sonst würde ich gerne wieder Deine Dienste in Anspruch nehmen. Oder kann man beim Service sagen, alles aktualisieren außer das Motorrmapping? Eher nicht, oder?
 
SimonADV

SimonADV

Dabei seit
10.07.2018
Beiträge
1.616
Modell
K51 '19 HP; EXC; PK 144
Hallo,
im Maping der aktuellen G1250GS Softwareversion stehen 217Km/h in der V-Max Begrenzung drin.
Ich habe da heute mal 249 reingeschrieben...
Interessant ist, dass das Motorrad anscheinend erkennt das es auf dem Prüfstand steht, denn auch ohne die Änderung ging sie auf der Rolle 228 echte KM/h laut Tacho 246...
Ich fand auf der ersten Probefahrt auf der Strasse die 1250er analog zu den 1200er EU4 sehr weichgespült in der Gasannahme.
Das habe ich beim Maping auch geändert.
Gleichzeitig habe ich ihr noch etwas Druck eingehaucht,
Siehe Diagramm.

Gruß
Andreas
Ganz schön warm. Um 16:46 bei 12°C gestartet und die letzte (vermutlich) beste Messung bei 27 °C und Tiefdruck.
Die Kurven wirken wie parallel verschoben... Irgendwie hast du außer einem Messfehler (bei milder Betrachtung) genau gar nichts bewegt!
Kann man den so ein schweres Moped überhaupt auf einem P4 sinnvoll abstimmen? Der Drehzahlgradient (also sozusagen die Beschleunigung der Drehzahl) ist auf so kleinen Trägheitsprüfständen ja um ein vielfaches höher als unter realen Bedingungen. Welchen Sinn macht es also dann dort überhaupt etwas zu optimieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
supasonic

supasonic

Dabei seit
18.05.2016
Beiträge
1.152
Modell
R 1250 GS Adventure / CRF 250 L
Man muss euch einfach lieben <3 So eine Klugscheißerei kann man wirklich nur in einem BMW Forum erleben, wo jeder sein Ego zum Besten geben muss :D

Fahre ich halt nur 213 VMax. Ärgert mich zwar ein bisschen, weil ich zu 99% über 200 km/h fahre, aber ich bin von Natur aus ein entspannter Typ und werde nach einer Therapie damit leben können, denke ich ^^ :D
 
qpower

qpower

Dabei seit
22.09.2014
Beiträge
2.028
Ort
Bad Dürkheim
Modell
R1200GS LC 2018
Falsch,nicht BMW Forum sondern GS Forum,sowas gibts nur in einem GS Forum... :bounce:
 
andreasreh

andreasreh

Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
13
Ort
Herborn
Servus Andreas,

hab mir damals auf meiner alten 1200 ADV Bj.2006 von Dir ein Mapping aufspielen lassen. War damit super zufrieden. Und die Kiste war Gott sei Dank NIE bei BMW und konnte so auch nicht verändert werden.

Nun hab ich eine neue 1250 ADV und da wird ja leider alle 3 Monate eine neue Software aufgespielt da damit ja alles mögliche geregelt/nachgebessert wird. Echt schade, sonst würde ich gerne wieder Deine Dienste in Anspruch nehmen. Oder kann man beim Service sagen, alles aktualisieren außer das Motorrmapping? Eher nicht, oder?
Hallo,
grundsätzlich kannst Du das versuchen.
Ansonsten kannst Du mir aber auch dann nach einem solchen Update nur das Steuergerät schicken und ich spiele die Änderungen wieder zurück. Ist kein riesen Aufwand dann.
Gruß
Andreas
 
Boxer19

Boxer19

Dabei seit
15.06.2019
Beiträge
3
Habe letzte Woche meine R 1250 GS Adventure wegen Verbindungsproblemen von Telefon und Motorrad updaten lassen.
Scheinbar wurde auch das Motorsteuergerät mit "upgedatet".
Die Folge, jetzt wird Sie in den Gängen 5. und 6. noch früher abgeregelt (die anderen Gänge teste ich nicht).
Meine R 1250 GS Adventure habe ich im Oktober 2019 gekauft.
Vor dem "Update" drehte Sie im 6. Gang genau bis 8000 U/min, jetzt nur noch 7800 U/min.
Also regeln Sie von BMW die R 1250 GS Adventure jetzt genau bei der angegeben V/max von 213 km/h ab,
wo vorher auch schon mal 217/218 km/h auf dem GPS-Display abzulesen waren.
Im 5. Gang drehte Sie vorher 8500 U/min, da sind jetzt nur noch 8300 U/min drin.

Auch mit Berg runter, Rückenwind, Polizei im Nacken und Frauen in Sicht läuft Sie im 6. Gang nicht schneller.

Also wer auf Drehfreude seiner R 1250 GS Adventure ein wenig Wert legt sollte kein Update der Motorsteuerung zulassen.
Ich gehe davon aus, das wie bei aktuellen Motorradmotoren überall praktiziert, die Drosselklappe nur noch teilweise geöffnet wird.
Es ist auch erschreckend wie schwer sich der Motor die letzten 300-500 U/min tut bis der Motor nicht mehr weiter dreht.
 
Boxer19

Boxer19

Dabei seit
15.06.2019
Beiträge
3
Habe letzte Woche meine R 1250 GS Adventure wegen Verbindungsproblemen von Telefon und Motorrad updaten lassen.
Scheinbar wurde auch das Motorsteuergerät mit "upgedatet".
Die Folge, jetzt wird Sie in den Gängen 5. und 6. noch früher abgeregelt (die anderen Gänge teste ich nicht).
Meine R 1250 GS Adventure habe ich im Oktober 2019 gekauft.
Vor dem "Update" drehte Sie im 6. Gang genau bis 8000 U/min, jetzt nur noch 7800 U/min.
Also regeln Sie von BMW die R 1250 GS Adventure jetzt genau bei der angegeben V/max von 213 km/h ab,
wo vorher auch schon mal 217/218 km/h auf dem GPS-Display abzulesen waren.
Im 5. Gang drehte Sie vorher 8500 U/min, da sind jetzt nur noch 8300 U/min drin.

Auch mit Berg runter, Rückenwind, Polizei im Nacken und Frauen in Sicht läuft Sie im 6. Gang nicht schneller.

Also wer auf Drehfreude seiner R 1250 GS Adventure ein wenig Wert legt sollte kein Update der Motorsteuerung zulassen.
Ich gehe davon aus, das wie bei aktuellen Motorradmotoren überall praktiziert, die Drosselklappe nur noch teilweise geöffnet wird.
Es ist auch erschreckend wie schwer sich der Motor die letzten 300-500 U/min tut bis der Motor nicht mehr weiter dreht.
Meine läuft mit hoher Verkleidungsscheibe und neuestem up-date 231 km/h.
Gruß Andi
 
Thema:

200 U/min weniger nach Update der R1250 GS Adventure

200 U/min weniger nach Update der R1250 GS Adventure - Ähnliche Themen

  • Unglaublich! MotoScan&UCSI-200 macht Upgrade meiner alten R1100GS auf die R1200GS LC K50!

    Unglaublich! MotoScan&UCSI-200 macht Upgrade meiner alten R1100GS auf die R1200GS LC K50!: Kaum zu glauben! Mit der MotoScan App, dem Adapterkabel, und dem UniCarScan UCSI-2000 habe ich doch glatt ein Upgrade von meiner alten R1100GS...
  • Erledigt Notebook / Reisenotebook Lenovo X 200 zu verkaufen

    Notebook / Reisenotebook Lenovo X 200 zu verkaufen: Moin! Verkaufe mein kleines Zweitgerät. Der X200 hat ein 12 Zoll Displa y (1280 x 800) , 4 GB, Intel Duo CPU p8600 2,40 GHz und eine 248 GB GB...
  • Biete R 1150 GS (+ Adventure) Givi Seitenkoffer+Topcase incl Halter und Träger R1100 und R1150 GS 200 Euro

    Givi Seitenkoffer+Topcase incl Halter und Träger R1100 und R1150 GS 200 Euro: 2 Seitenkoffer incl der Träger und das Topcase incl Halter, jeweils 1 Schlüssel für das Kofferset und das Topcase linker Koffer ist kleiner als...
  • Erledigt BMW System 6 Helm,60/61 + 58/59, guter Zustand! Stückpreis 200,-

    BMW System 6 Helm,60/61 + 58/59, guter Zustand! Stückpreis 200,-: Bilder unter gleichnamigen Titel bei Ebay Kleinanzeigen! Kontakt: facebook@gerdwirz.de
  • Erledigt Staburags NBU 30 PTM - 200 gr Splitt

    Staburags NBU 30 PTM - 200 gr Splitt: Hallo zusammen, ich würde mir gern eine Dose Staburags NBU 30 PTM kaufen, natürlich brauch ich nie im Leben 1,2 kg - deswegen suche ich...
  • Staburags NBU 30 PTM - 200 gr Splitt - Ähnliche Themen

  • Unglaublich! MotoScan&UCSI-200 macht Upgrade meiner alten R1100GS auf die R1200GS LC K50!

    Unglaublich! MotoScan&UCSI-200 macht Upgrade meiner alten R1100GS auf die R1200GS LC K50!: Kaum zu glauben! Mit der MotoScan App, dem Adapterkabel, und dem UniCarScan UCSI-2000 habe ich doch glatt ein Upgrade von meiner alten R1100GS...
  • Erledigt Notebook / Reisenotebook Lenovo X 200 zu verkaufen

    Notebook / Reisenotebook Lenovo X 200 zu verkaufen: Moin! Verkaufe mein kleines Zweitgerät. Der X200 hat ein 12 Zoll Displa y (1280 x 800) , 4 GB, Intel Duo CPU p8600 2,40 GHz und eine 248 GB GB...
  • Biete R 1150 GS (+ Adventure) Givi Seitenkoffer+Topcase incl Halter und Träger R1100 und R1150 GS 200 Euro

    Givi Seitenkoffer+Topcase incl Halter und Träger R1100 und R1150 GS 200 Euro: 2 Seitenkoffer incl der Träger und das Topcase incl Halter, jeweils 1 Schlüssel für das Kofferset und das Topcase linker Koffer ist kleiner als...
  • Erledigt BMW System 6 Helm,60/61 + 58/59, guter Zustand! Stückpreis 200,-

    BMW System 6 Helm,60/61 + 58/59, guter Zustand! Stückpreis 200,-: Bilder unter gleichnamigen Titel bei Ebay Kleinanzeigen! Kontakt: facebook@gerdwirz.de
  • Erledigt Staburags NBU 30 PTM - 200 gr Splitt

    Staburags NBU 30 PTM - 200 gr Splitt: Hallo zusammen, ich würde mir gern eine Dose Staburags NBU 30 PTM kaufen, natürlich brauch ich nie im Leben 1,2 kg - deswegen suche ich...
  • Oben