2021 Harley Pan America

Diskutiere 2021 Harley Pan America im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Sorry Leute ich meine das Ding ist potthäßlich. Aber die Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Vielleicht bringt diese Kiste BMW...
Steppenwolf1967

Steppenwolf1967

Dabei seit
11.11.2017
Beiträge
287
Ort
seit 2010 Weimar
Modell
R 100GS PD Bj 1993, Milka Lila-Weiß; R 1200 GSA Bj 2011, Schwarz-Gelb
Sorry Leute ich meine das Ding ist potthäßlich. Aber die Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters.
Vielleicht bringt diese Kiste BMW dazu die Preispolitik zu überdenken.
 
ufoV4

ufoV4

Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
1.185
Ort
DE, südliches Hannover
Modell
R1250GS A 2019
Was sollte BMW dazu bewegen? Ein paar wenige Einheiten, die nicht mal die eigene Zielgruppe betrifft? Eher nicht. Dann schon die KTM-Jünger...(obwohl die auch gute Bikes bauen).
 
S

sigmali

Dabei seit
08.02.2020
Beiträge
926
Ort
Landkreis Sigmaringen
Modell
R 1250 GS
Es gab mal Zeiten, da gehörte die Boxer-GS trotz Kardan und Telelever, zu den leiichten unter den Großenduros.

Gruß Thomas
Ich denke, die Zunahme der Leistung erfordert auch (gewichtserhöhenden) Maßnahmen für die Fahrstabilität. BMW-GSen waren seit R 1100 GS immer stabil bis zur Höchstgeschwindigkeit. Egal ob mit /ohne Koffer und/oder Topcase. Ich hatte es bei meiner R 1100 GS (nicht absichtlich) ausprobiert: Meine damaligen TT-Zega-Case konnte man in Höhe/Neigung individuell selber anbauen (heute bekommt man sie "vormontiert"). Da ich nicht sicher war, ob sie in Schräglage aufsetzen, hatte ich zunächst vorsichtshalber nur einen Koffer montiert (damit ich ggf. nur dort die Löcher im Kopffer für die Halterungen wieder zuschweißen muss). So fuhr ich einige Tage nur mit einem Koffer - auf auf der BAB mit Höchstgeschwindigkeit. Absolut stabil.

Bei KTM`s leistungsstarken Reiseenduros gab es zeitweise einige Probleme mit Hochgeschwindigkeitspendeln und -schaukeln mit montierten Koffern.
 
fralind

fralind

Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
3.849
Modell
R 1200 S, Hp2 S, Hp2 MM, R 1200 GS Rallye, HD 48, Kawa Z 1000 SX
Sorry Leute ich meine das Ding ist potthäßlich. Aber die Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters.



Vielleicht bringt diese Kiste BMW dazu die Preispolitik zu überdenken.
Wenn man wie bei der Gs draufsitz sieht man es nicht. Und gerade weil das Dinges so " markant" ist, hat es fast schon wieder etwas.

Warum. Der größte Teil der GSen wird bei Neuvortellungen vorab blind bestellt, keiner hat sie gefahren, es gibt noch keine Tests.
Warum günstiger machen als man muss.
Warum in der BRD 2 Jahre gesetzliche GW, in Braunau am Inn 3 Jahre, in den USA 3 Jahre oder 36.000 Mile.
Weil man es mit dem deutschen Käufer einfach machen kann.
 
Steppenwolf1967

Steppenwolf1967

Dabei seit
11.11.2017
Beiträge
287
Ort
seit 2010 Weimar
Modell
R 100GS PD Bj 1993, Milka Lila-Weiß; R 1200 GSA Bj 2011, Schwarz-Gelb
Die neuen GS sind sicher auch keine Schönheiten. Ich fahre ich meine beiden GS Baujahre 1993 und 2011
etwas Neues von BMW wird bei mir nichts mehr dazu kommen. Wenn überhaupt dann wieder etwas Altes.

Vielleicht hole mich mir noch eine 350er oder 450er oder so was. BMW hat hier nichts, was für mich passt.
Honda hat da was, werde ich sehen

Übersicht – CRF300 Rally – Adventure – Honda

Immer schwerer und immer stärker, das ist ein Irrweg.
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
7.556
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
Ich denke, die Zunahme der Leistung erfordert auch (gewichtserhöhenden) Maßnahmen für die Fahrstabilität. BMW-GSen waren seit R 1100 GS immer stabil bis zur Höchstgeschwindigkeit. Egal ob mit /ohne Koffer und/oder Topcase. Ich hatte es bei meiner R 1100 GS (nicht absichtlich) ausprobiert: Meine damaligen TT-Zega-Case konnte man in Höhe/Neigung individuell selber anbauen (heute bekommt man sie "vormontiert"). Da ich nicht sicher war, ob sie in Schräglage aufsetzen, hatte ich zunächst vorsichtshalber nur einen Koffer montiert (damit ich ggf. nur dort die Löcher im Kopffer für die Halterungen wieder zuschweißen muss). So fuhr ich einige Tage nur mit einem Koffer - auf auf der BAB mit Höchstgeschwindigkeit. Absolut stabil.

Bei KTM`s leistungsstarken Reiseenduros gab es zeitweise einige Probleme mit Hochgeschwindigkeitspendeln und -schaukeln mit montierten Koffern.
man muß aber wohl auch berücksichtigen, daß die Höchstgeschwindigkeit der KTM und der GS doch noch deutlich unterschiedlich sind
aktuelle BMW R 1200/1250 GS: 219 km/h
KTM 1290 Superadventure : 260 km/h :eekek:
 
Bitchone

Bitchone

Dabei seit
30.07.2013
Beiträge
2.770
Ort
Muddastadt
Modell
790@R
Die Höchstdrehzahl der GS ist markant niedriger als bei der Multi 4, ebenso liegt das Drehmoment deutlich früher an, aber das weißt Du ja alles, wofür Du hier bist, ist ja hinlänglich bekannt.
Wenn ich eine saufende Kreischsäge möchte, dann kaufe ich eine (aber eine mit 200 kg, nicht mit 50 kg Übergewicht, die durch das schwache Drehmoment ohne richtig Drehzahl dann nicht aus den Puschen kommt )
Ja, so ist es, wenn man sein Halbwissen mit Wikipedia Einträgen geimpft hat. Fahr doch einfach erstmal entsprechende Geräte, bevor du immer wieder große Töne spuckst.
Ohne es direkt verglichen zu haben, glaube ich gar, dass eine GS nicht nur unter Vollast lauter ist, als die neue Multi V4.
Und da es hier um die HD PA geht, die wird unten rum ordentlich wuchten und dabei besser klingen als ein Boxer.
 
Obelix65

Obelix65

Dabei seit
13.08.2014
Beiträge
417
Ort
Hedwig Holzbein, die grüne Koppel hinter Hamburg
Modell
Ducati Scrambler 800 Flat Track Pro, Piaggio Beverly 350 Sport
Das Argument „liegt bei höherer Drehzahl an“ sagt was aus? Evtl. doch nur dass es lauter wird oder sonstwas. Das sind doch keine LanzBulldog, die ewig brauchen um auf höhere Drehzahlen zu kriechen.

So schnell wie der Boxer ist der V4 eben auch auf „Umdrehungen“.

Das muss man eben einfach mal erFahren!

Einzig rechts mehr drehen muss man, kann man, kann man auch was bei machen, je nach Ansprechverhalten der Gasannahme.

Bei den Tests wird teilweise suggeriert dass ein “Schnelldreher“ extrem viel Später die Leistung abliefert. Das ist absoluter Quatsch. Man fährt dann eben schon mit höherer Drehzahl, zuckt einmal mit dem Gas, und die Straße brennt!

Probleme haben nur die Fahrer, die meinen sie müssten im 12. Gang mit 36 Km/h dahinschleichen!

Jeder der nur ein bisschen Benzin im Blut hat, weiss wie man mit welchem Motor umzugehen hat. Man hats oder man hats eben nicht! Das ist wie mim Humor!

Einen ü 1000 ccm 4-Zylinder einen Kreischer zu nennen, zumal den V4 und zumal den V4 von Ducati - zeugt von null Praxiserfahrung mit diesem Motor!
 
Fastglider

Fastglider

Dabei seit
18.04.2012
Beiträge
7
Was mich an Harleys schon immer gestört hat, sind die Zoll-Schrauben.
Mal eben in die große Kiste greifen ist da nicht, zumindest nicht bei mir.
Und ich bastele ganz gerne mal etwas rum.
Da kann ich dich möglicherweise angenehm überraschen, denn die PA hat metrische Gewinde.
Auch ein Zeichen, dass H-D im 21. Jahrhundert angekommen ist.:nicken:
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.720
Ort
Schland
Modell
R1350GS Testfahrzeug 2022
Da kann ich dich möglicherweise angenehm überraschen, denn die PA hat metrische Gewinde.
Auch ein Zeichen, dass H-D im 21. Jahrhundert angekommen ist.:nicken:
Oh! Ehrlich?
Hätte ich nicht gedacht.
Na dann kann man ja mal ein Auge darauf riskieren.
 
T-Brenner

T-Brenner

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
1.328
Modell
mehrere
Ich hab genug Erfahrung mit 4-Zylindern, 2 x XJ 600, 1 x XJ 900, 1 x CBR 600 F 2 x 600 Fazer, 2 x R1 (99 und 2004). Bis 2010 waren das meine Arbeitsgeräte.
Anderen mangelnde Erfahrung vorzuwerfen ist absolut arm. Und das lustige, selbst meine auf 194 PS getunte R1 war keine Saufkiste.
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
4.657
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob (57k), NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Die Info ist von letzter Woche. Ich habe meinen Dealer gefragt.
Die Jungs in der Werkstatt bekommen jetzt die Schulung, und daher sollten sie es wissen!
.
Jetzt kann ich mein Zollwerkzeug wegschmeißen...:furious:
Sag, wo Du es hinwirfst, o. gib es doch einfach gleich mir :).

Uli
 
voyager

voyager

Dabei seit
17.08.2011
Beiträge
2.334
Ort
Schwäbische Alb
Modell
1200 GS Adventure Triple Black 2013,1150 GS Adventure 2003,F 798 GS Twin 2012,LR 110 SW 2015
70A90459-6EAF-4F42-996D-E6BA89CF1BCF.jpgErinnert mich ein bißchen an meine geliebte Münch Mammut mit Windschild.Eine Probefahrt werde ich auf jeden Fall machen.
 
Fastglider

Fastglider

Dabei seit
18.04.2012
Beiträge
7
o. gib es doch einfach gleich mir
Nee, das bekommt jemand, der es auch BENUTZT!
z.B. um eine aktive Hinterradlenkung zu beseitigen... (für Insider)
Sonst könnte ich es ja gleich zum Hauptzollamt nach Berlin schicken.:tongue:
 
Obelix65

Obelix65

Dabei seit
13.08.2014
Beiträge
417
Ort
Hedwig Holzbein, die grüne Koppel hinter Hamburg
Modell
Ducati Scrambler 800 Flat Track Pro, Piaggio Beverly 350 Sport
Ich hab genug Erfahrung mit 4-Zylindern, 2 x XJ 600, 1 x XJ 900, 1 x CBR 600 F 2 x 600 Fazer, 2 x R1 (99 und 2004). Bis 2010 waren das meine Arbeitsgeräte.
Anderen mangelnde Erfahrung vorzuwerfen ist absolut arm. Und das lustige, selbst meine auf 194 PS getunte R1 war keine Saufkiste.
Nee, erstmal sind das R4, dann sind mindestens die ersten VERGASERkrücken mit wenig Leistung, eher gar keine, die 600er sind eh Drehorgeln, und 99 und 04 ist bisschen was her, da hat sich eine ganze Menge getan. Auch die R1en sind Drehorgeln, überhaupt kein Vergleich mit einem V4 und schon gar nicht mit einem DUCATI V4 !

Es ist nicht arm jemandem zu sagen dass er keine erFahrung mit einem V4 und schon gar nicht mit einem V4 von Ducati hat, wenn die angesprochene Person das auch noch selbst bestätigt!

Fahre einfach mal eine Panigale V4 oder eben die Multi V4, dann kannst Du erst feststellen was damit gemeint ist. Mangelnde erFahrung kann man sich nicht theoretisch anlesen und von einer R1 von vor 20 Jahren abgleichen!

Einfach mal das Motorenkonzept von Ducati zum V4 anlesen und rauf auf den Hobel! Dann weisst Du wie was warum anders funktioniert als vor 20 Jahren.

Ich sage ja nicht dass man das toll finden muss, bin gerade bei Ducati auch kritisch, man muss die Kisten aber gefahren haben!
 
R

RogerWilco

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
379
Modell
R100GS HPN-1043 - 1988
Also meine R1 RN12 (Fahrbereit 203kg), ebenfalls 170PS aber deutlich leichter wie die MV4, hat gesoffen wie ein Loch bei artgerechter Bewegung.
Leicht und durstig, dafür hat sie auch was geboten.

Die Beschleunigung kam nicht vom Ansaugen, homöopathischem Einsatz von Destillaten sondern von satten Mengen verbranntem Benzin, entsprechenden Gängen und Drehzahlen. Der Motor mit seinem Drehzahlband ein Traum. Das Motorrad war sensationell und ich bin es sehr gerne gefahren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: J-P
Thema:

2021 Harley Pan America

2021 Harley Pan America - Ähnliche Themen

  • Cartool-Anschluss Belegung bei R1250GS/A Bj. 2021 ohne Navi-Vorbereitung

    Cartool-Anschluss Belegung bei R1250GS/A Bj. 2021 ohne Navi-Vorbereitung: Ich beabsichtige mein TomTom Rider 550 möglicherweise per Cartool-Stecker (mit Relais zur Abschaltung) an meine noch nicht gelieferte R1250GSA...
  • Kleine Märztour im Schwäbischen im März 2021

    Kleine Märztour im Schwäbischen im März 2021: Anbei eine kleine Märztour, als das Frühjahr noch Frühjahr war und nicht Winter, wie jetzt im April. Dies ist mein erstes Video, gefertigt mit...
  • Fehlermeldungen R1250GS BJ 2021

    Fehlermeldungen R1250GS BJ 2021: Hallo in die Runde! Wer hat noch Erfahrungen mit Fehlermeldungen bei der GS? Ausstattung meiner GS ist mit allem was es so gibt außer...
  • Wunderlich-Ausfahrt 2021 / Ausstattungs-Pakete

    Wunderlich-Ausfahrt 2021 / Ausstattungs-Pakete: Gestern kam eine Mail von Wunderlich. Sie machen eine Art Rallye in der Eifel. Dazu gibt es "Ausrüstungspakete", die dann um 50% billiger werden...
  • hardalpitour 2021

    hardalpitour 2021: hallo ! ich suche für die HAT 2021 sanremo/sestriere klasse extrem 2-3 biker (für die nennung sind mindestens 3 teilnehmer nötig)für die...
  • hardalpitour 2021 - Ähnliche Themen

  • Cartool-Anschluss Belegung bei R1250GS/A Bj. 2021 ohne Navi-Vorbereitung

    Cartool-Anschluss Belegung bei R1250GS/A Bj. 2021 ohne Navi-Vorbereitung: Ich beabsichtige mein TomTom Rider 550 möglicherweise per Cartool-Stecker (mit Relais zur Abschaltung) an meine noch nicht gelieferte R1250GSA...
  • Kleine Märztour im Schwäbischen im März 2021

    Kleine Märztour im Schwäbischen im März 2021: Anbei eine kleine Märztour, als das Frühjahr noch Frühjahr war und nicht Winter, wie jetzt im April. Dies ist mein erstes Video, gefertigt mit...
  • Fehlermeldungen R1250GS BJ 2021

    Fehlermeldungen R1250GS BJ 2021: Hallo in die Runde! Wer hat noch Erfahrungen mit Fehlermeldungen bei der GS? Ausstattung meiner GS ist mit allem was es so gibt außer...
  • Wunderlich-Ausfahrt 2021 / Ausstattungs-Pakete

    Wunderlich-Ausfahrt 2021 / Ausstattungs-Pakete: Gestern kam eine Mail von Wunderlich. Sie machen eine Art Rallye in der Eifel. Dazu gibt es "Ausrüstungspakete", die dann um 50% billiger werden...
  • hardalpitour 2021

    hardalpitour 2021: hallo ! ich suche für die HAT 2021 sanremo/sestriere klasse extrem 2-3 biker (für die nennung sind mindestens 3 teilnehmer nötig)für die...
  • Oben